Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yellow-Utah

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
bpdd
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 1 Woche
Beigetreten: 20.01.2016 - 17:02
Beiträge: 28
WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yellow-Utah
Eckdaten zur Routenplanung
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
31.08.2019 bis 26.09.2019

Servus zusammen,

 

meine Freundin, Steffi 36J., und meine wenigkeit, Ben 34J., haben uns gedanken gemacht ob wir dieses Jahr nicht mal wieder einen WoMo Urlaub machen möchten. Einen groben Plan haben wir uns auch schon überlegt, dieser folgt später in tabelarischer form :).

Kurz noch als kleine Info für euch - wir sind, was die Westküste angeht, schon recht erfahrene USA Urlauber. Für mich ist es schon die 6te Westküsten Reise und für meine Freundin die 4te. 2016 sind wir das erste mal mit dem WoMo gereist, ansonsten haben wir unsere Reisen mit dem PKW gemacht. Die letzte Reise war erst im September 2018 und sah von der Route ungefähr so aus wie unsere neue Planung lediglich ohne Yellowstone und Abfahrt LA.

Ich stelle jetzt erstmal meine grobe Planung hier rein und unter der Planung kommen noch einige Anmerkungen.

 

Tag

Datum

Start

Ziel

 

 

 

1

31.08.19

DUS

SF

/

 

2

01.09.19

SF

SF

-

/

 

3

02.09.19

SF

SF

-

/

 

4

03.09.19

SF

iWo/Yosemite

North Pines

173mls bis Yos.

Bei early pick up bis Yosemite ansonsten soweit man kommt

5

04.09.19

iWo/Yosemite

Yosemite

North Pines

/

 

6

05.09.19

Yosemite

Yosemite

North Pines

/

 

7

06.09.19

Yosemite

Iwo/Wells

-

495mls. Bis Wells

Vom Yosemite Richtung Wells (je nach Lust und Laune Wells oder vorher ÜN)

8

07.09.19

Iwo/Wells

Cratersof the Moon/Yellowstone

-

200mls bis craters 395mls bis yellow.

Falls man es bis Wells geschafft hat entweder durch zum Yellowstone oder ÜN im/am Craters of the Moon

9

08.09.19

iWo/Yellowst.

Yellowstone

-

200mls Crater-Yell

 

10

09.09.19

Yellowstone

Yellowstone

Madison

/

 

11

10.09.19

Yellowstone

Yellowstone

Madison

/

 

12

11.09.19

Yellowstone

Teton

-

86mls

 

13

12.09.19

Teton

Teton

-

/

 

14

13.09.19

Teton

Salt

-

300mls.

 

15

14.09.19

Salt

Bryce

-

269mls.

 

16

15.09.19

Bryce

Bryce

-

/

 

17

16.09.19

Bryce

Escalante

-

50mls.

 

18

17.09.19

Escalante

Escalante

-

/

 

19

18.09.19

Escalante

Fruita

-

75mls.

 

20

19.09.19

Fruita

Moab

-

140mls.

 

21

20.09.19

Moab

Moab

Devils Garden

/

 

22

21.09.19

Moab

Moab

-

/

 

23

22.09.19

Moab

Goblin/fishlake

-

180mls.

 

24

23.09.19

Gob/fishlake

Zion

Watchman

146mls.

 

25

24.09.19

Zion

Vof/LV

-

143/161mls.

Entweder 1x ÜN im VoF oder direkt abgabe LV

26

25.09.19

Vof/LV

LV

-

51mls.

 

27

26.09.19

LV

Dus

 

 

 

 

Uns ist bewusst das wir einige Tage haben in denen es rein ums stupide fahren geht aber aus unseren alten Reisen wissen wir auch, das wir diese Tage ohne Probleme wegstecken und selbst diese Tage waren in der Vergangenheit zwar anstrengend aber dennoch gehörten die mit zum gesamten Urlaubsfeeling.

So nun zu meinen Anmerkungen.

Tag 4 - Übernahme des WoMos - hier, wie auch anhand der Tabelle zu erkennen, möchten wir wenn möglich bis in den Yosemite kommen NorthPines ist auch schon reserviert. Uns ist bewusst das dies nur möglich wird falls wir das WoMo recht früh ausgehändigt bekommen - sollten wir keinen Early Pick up bekommen fahren wir einfach so weit wie wir möchten und fahren erst am nächsten Tag in den NP. Da wir für 3 Nächste Reserviert haben sind wir da recht flexibel. Zumal würde uns der Verlust des Tages nicht stören da wir den Yosemite recht gut kennen. Sollten wir es doch noch bis in den Park schaffen würden wir sogar schon an Tag 6 Abreisen und diese ÜN für den weg in den Yellowstone nutzen.

Tag 7 - nun kommen wir zu den reinen Fahrtagen. Ziel ist es bis nach Wells zu fahren. An dem Tag möchten wir einfach früh los und schauen wie weit wir es schaffen um möglichst nah an den Yellowstone zu kommen.

Tag 8 - ist nun die Frage ... falls wir bis nach Wells gekommen sind ob wir nun noch einen zwischenstopp am Craters of the Moon machen oder direkt bis in den Yellowstone fahren da wir diesen noch nicht kennen und somit evtl ein wenig mehr Zeit zum erkunden haben. Tag 10&11 sind am Madison schon reserviert. Die Tage zuvor machen wir relativ spontan.

Tage 18 und/oder 22 sind bei uns auch noch nicht in Steingemeisselt und werden spontan vor Ort entweder wie geplant genutzt oder eben gestrichen.

Tag 21. & 23. sind auch beide CGs reserviert

Tag 25. überlegen wir noch ob wir die eine ÜN im Valley of Fire machen oder evtl sogar durchfahren bis nach LV und den Camper einen Tag früher abgeben - das wird aber auch relativ spontan entschieden.

 

Alles in allem ist das erstmal unser "grober" plan .... ein paar reservierungen haben wir schon jedoch muss sich daran nicht gehalten werden zumal man ja auch stornieren kann.

Von dieser Route kennen wir alle Gegenden bis auf Yellowstone und Grand Teton somit kann, muss aber nicht, auch einiges wegfallen. Bryce, Escalante, Moab kann theoretisch um eine ÜN gekürzt werden (wenn es denn sinn macht) oder Zion könnte auch wegfallen. Mir würde jetzt nichts einfallen warum ich das machen sollte aber falls wer von euch eine Idee hat - lasst es mich gerne wissen.

Gerade eigentlich ab Bryce finde ich unsere Route sehr entspannt. Bin aber für Ideen offen und bin gespannt was ihr zu meinem Plan sagt.

 

 

Vielen lieben Dank im voraus und einen entspannten Freitag wünsche ich

Besten Gruß,

Ben

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3781
RE: WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yell

Hi Ben,

Du hast ja gar kein Feedback von der ersten Reise gegeben. Einen Reisebericht erwartet keiner, aber CG Bewertungen z.B. sind immer wertvoll, sogar noch mehr wenn er ein CG in unserer Map nicht erfasst istwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2314
RE: WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yell

Hi Ben ,

Gerade eigentlich ab Bryce finde ich unsere Route sehr entspannt. Bin aber für Ideen offen und bin gespannt was ihr zu meinem Plan sagt.

stimmt, aber davor ist die Tour schon heftig, aber ihr wisst ja, auf was ihr euch einlasst😉. 

Spontan die erste Nacht weglassen ist nicht ganz einfach. Wenn du nicht bescheid gibst oder bis zum nächsten morgen auftauchst verfällt, zumindest soweit ich weiß,  die Buchung. Nur damit im im Yosemite nicht ohne CG dasteht.

Früher fahren geht immer aber sagt dann dem host Bescheid,  damit der die site noch vergeben kann oder storniert. 

Sag mal, macht es nicht mehr Sinn vom Teton erst nach Moab und dann über goblin valley etc nach vegas zu fahren? oder ist euch slc so wichtig?

Craters of the moon fanden wir klasse . Wenn die zeit reicht, würde ich den drin lassen, liegt ja auf dem Weg. Alternativ ggf great basin natl park, kenne uch zwar auch nicht ist aber bestimmt was neues.und macht im Vergleich zu Wells auch keinen großen Unterschied .

Spannend wäre noch, was ihr sonst noch nicht kennt. Schau ggf noch mal in der Map was so zwischen euren zielen liegt, zb dinosaur, flaming gorge canyonlands...

LG Mike 

Kornado
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 23.08.2018 - 16:43
Beiträge: 99
RE: WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yell

Dann bin ich ja eigentlich ein Traumuser hier im Forum.

Ich habe keine Hilfe bei der Routenplanung angefordert und bewerte trotzdem nach und nach meine Campgrounds. Ich habe sogar eine neue Bondockingstelle angelegt im Forum.

Das gleicht ja bestimmt 2 Nutznieser aus, die lieber nur nehmen und keine Zeit zum geben haben! devilcheeky

Oder bin ich zu frech??

 

Ok Reisebericht wird es Stand jetzt erst mal nicht geben, also doch kein Traumuser.

 

Bernd

Liebe Grüße 

Bernd 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3781
RE: WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yell

Nein Bernd, ein Top User. Gibst bezüglich CG's deine Erfahrung weiter und noch einen Neuen eingetragen! Besser geht kaum, denn manch einer hat wie du schon sagst keine Zeit zum Bericht schreiben oder auch nicht so wirklich Lust das zu teilen oder zu schreiben. Aber etwas zurück geben ist schon fair, sonst hat das ja gar keinen Sinn?!

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 22 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3016
RE: WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yell

Hi Ben,

bei wem übernehmt ihr denn am Dienstag morgen (03.09) ?

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

bpdd
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 1 Woche
Beigetreten: 20.01.2016 - 17:02
Beiträge: 28
RE: WoMo Urlaub September 2019 Tipps&Ideen erwünscht SF-Yos-Yell

@Zille: Hallo Thomas, da hast du vollkommen Recht - da ich auch selber in mehreren Foren unterwegs bin ist es mir durchaus bewusst das ein Forum nur überleben kann und sich auch weiterentwickeln kann wenn die User aktiv mit machen. Werde mir heute mal vornehmen noch ein paar CG bewertungen zuschreiben :) 

 

@eagleeye: Servus Mike, klar - falls wir die erste nacht echt streichen müssten, muss ich den CG kontaktieren und denen bescheidgeben das es zeitlich nicht hinhaut und wir erst am nächsten morgen eintreffen werden.

Ja stimmt schon die ersten Fahrtage werden heftig ab Yos -> Yellow aber zum Glück ist ab mitte der Reise dann alles wieder entspannt :)

bzgl. Teton und Moab - klar an sich definitiv die bessere Wahl - der Plan mit bryce anzufangen ist eigentlich nur dadurch entstanden das wir eine Nach im Devils Garden ergattern konnten und ich darum quasi die Planung gebastelt habe. Ich habe nun so häufig schon gehört das es mit der schönste CG sein soll und da dachte ich mir das ich das mal live erleben muss :)

Was wir noch nicht kennen wäre alles überhalb Yosemite und oberhalb Capitol Reef NP

 

@cBerti: Hi Claude, das steht noch offen - vermutlich wird es einer der nachfolgenden drei.

Apollo, Cruise America oder Road Bear