Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toronto

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
cecilie
Offline
Beigetreten: 19.02.2022 - 16:03
Beiträge: 5
Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toronto
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
23.09.2022 bis 11.10.2022

vorläufige Planung:

23.9.2022 :  Flug nach Toronto, "Hampton Inn by Hilton "

24.9.2022: Übernahme bei Cruise America, Fahrt nach Niagara Falls, KOA Niagara Falls

25.9.2022: Niagarafälle, KOA Niagara Falls

26.9.2022: Fahrt Richtung Gananoque,  ??

27.9.2022: 1000 Island Tower, Bridge, King Point SP oder Wellesley Island SP

28.9.2022: Bootsfahrt St Lawrence River, King Point oder Wellesley

soweit der Anfang der Tour ( wir möchten nicht alle CGs verbindlich verbuchen). Wie wäre die Strecke Niagara Falls bis Gananoque am besten zu teilen? Ist ein Umweg über die Kawartha Lakes oder Peterborough zu lang? Sollte man besser im Bereich Cobourg übernachten?

 

cecilie
Offline
Beigetreten: 19.02.2022 - 16:03
Beiträge: 5
1000 Islands National Park - Campgrounds ?

Hallo zusammen,

 

wir planen Ende Sep./Anfang Okt. 2022 eine 17-tägige "Indian Summer" - Tour von Toronto aus, wobei wir den Schwerpunkt auf die Adfirondacks legen wollen.

Nun meine Fragen zum ersten Teil der Planung:

Nach 2 Übernachtungen an den Niagarafällen soll es in den Bereich der Kawartha Lakes  ( Emily? ) zur Zwischenübernachtung gehen und dann zu den 1000 Islands.

1) War jemand in den letzten Jahren auf den CGs !000 Islands Kingston KOA, Rideau Lakes, Ivy Lea KOA? Die Bewertungen auf TripAdvisor sind sehr unterschiedlich.

2) Welcher CG eignet sich am besten , um eine Bootsfahrt zu unternehmen? Welche Bootsfahrt ist überhaupt empfehlenswert? Man muss sie ja vorher buchen.Mir sehen Kingston und Gananoque überhaupt sehr touristisch und rummelig aus, stimmt das?

3) Oder sollte man überhaupt auf USA - Seite übernachten und von da eine Bootsfahrt machen? Wir wollen danach jedenfalls nicht nach Ottawa weiterfahren.

 

Danke für eine Antwort😊


 
Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2496
1000 Islands National Park - Campgrounds ?

Hallo Cecilie!

heartlich willkommen hier im Forum!

Zu den gefragten CGs:

Hast Du schon die Womo-Abenteuer-Map gefunden und reingeschaut?

Das ist eine unbezahlbare Schatztruhe.yes

Vielleicht meldet sich noch jemand, ich selbst war dort nur mit dem PKW unterwegs, und bei Verwandten übernachtet.

...um eine Bootsfahrt zu unternehmen?

Welche Bootsfahrt meinst Du? Ode3r stehe ich auf dem Schlauch?

 

Viele Grüße, Jindra

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1888
1000 Islands National Park - Campgrounds ?

Ich grüße Dich Cecilie

Ist bei uns schon fast 13 Jahre her, dass wir Mitte September auf dem Rückweg Richtung Toronto auf dem Ivy Lea KOA (HIER) ohne Reservierung übernachtet haben. 

Am nächsten Tag sind wir dann die ca. 16 Kilometer nach Gananoque gefahren, wo wir auch ohne Reservierung eine 1 1/2stündige Schiffstour unternommen haben (siehe HIER)

1000 Islands bei schönem Wetter kann ich nur empfehlen.

Beste Grüße vom HANS

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2496
1000 Islands National Park - Campgrounds ?

Nachtrag:

wir planen Ende Sep./Anfang Okt. 2022 eine 17-tägige "Indian Summer" - Tour von Toronto aus, wobei wir den Schwerpunkt auf die Adfirondacks legen wollen.

Du solltest unbedingt bei allen angedachten CGs an die Schließungszeiten ein Auge werfen.

Ihr wollt ziemlich spät unterwegs sein. Viele CGs schließen etwa ab Mitte September.

 

 

Viele Grüße, Jind
Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Heike
Bild von Heike
Offline
Beigetreten: 12.04.2014 - 16:20
Beiträge: 114
1000 Islands National Park - Campgrounds ?

Hallo Cecile,

wir haben im Juli 2019 im Wellesley Island State Park übernachtet (siehe Abenteuer-MAP). Von dort sind wir nach Alexandria Bay, wo wir mit Uncle Sam Boat Tour unterwegs waren. Parken war an der Bootsanlegestelle auch für Womos problemlos möglich. Vorgebucht hatten wir die Bootstour nicht.
Einen ersten Eindruck von den Inseln im St. Lorenz Strom bietet sich vom 1000 Island Tower (auf der kanadischen Seite).

Viele Grüße

Heike

Heike

cecilie
Offline
Beigetreten: 19.02.2022 - 16:03
Beiträge: 5
RE: Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toront

Vielen Dank für eure Antworten, die haben mir schon mal geholfen! Wahrscheinlich fallen noch mehr Fragen im Laufe der Planung an; dann hole ich mir wieder eure Hilfe.

Viele Grüße

cecilie

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 971
RE: Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toront

Hi Cecilie,

Wahrscheinlich fallen noch mehr Fragen im Laufe der Planung an; dann hole ich mir wieder eure Hilfe.

Dann ist es am besten, wenn du hier eine Routenplanung eröffnest. Dort kannst du alle deine Fragen stellen, hast dann alle Antworten und Tipps beisammen und jedes Forumsmitglied kann lesen, was andere geschrieben haben.

Hilfe dafür findest du hier: Rund um die Routenplanung

 

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1023
1000 Islands National Park - Campgrounds ?

Moin,

Ihr wollt ziemlich spät unterwegs sein. Viele CGs schließen etwa ab Mitte September.

Wir waren 2019 Ende September / Anfang Okt. dort unterwegs. Es hatten zwar schon ein paar CG zu, aber so viele waren es nicht, wir sind problemlos untergekommen. 

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

cecilie
Offline
Beigetreten: 19.02.2022 - 16:03
Beiträge: 5
1000 Islands National Park - Campgrounds ?

Schön zu wissensmiley Was hat euch denn besonders gut gefallen, was sollte man nicht missen? Wir möchten natürlich hoffentlich schöne Indian Summer Momente erleben und auch fotografieren, dachten auch an einen Hubschrauber-Rundflug.

cecilie
Offline
Beigetreten: 19.02.2022 - 16:03
Beiträge: 5
Fahrstrecke Niagara Falls - Alexandria Bay

Hallo zusammen,

nun meine nächste Frage:

Nach 2 Nächten auf dem KOA CG in Niagara Falls soll es nach Alexandria Bay gehen, von wo aus wir uns die 1000 Islands Region  anschauen wollen.

Wie könnte man die Fahrt dahin gestalten? Ist eine Zwischen-Übernachtung im Bereich Peterborough ( Emily?) sinnvoll? Oder besser die 401 bis Kingston fahren?

Danke für eine Hilfe.

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4366
RE: Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toront

Mein Vorschlag wäre eine grobe Routenplanung hier einzustellen. Dort kannst du dann auch immer wieder weitere Fragen stellen und es kommen mehr Antworten. Spätestens in einer Woche ist dieser Thread im Nirgendwo verschwunden. 

P.S. Unten am Ontariosee ist meiner Meinung schöner. Port Hope und Cobourg lohnen sich für einen kleinen Stopp und in Bereich Kingston übernachten.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14351
RE: Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toront

Mein Vorschlag wäre eine grobe Routenplanung hier einzustellen.

Hi Cecilie,

meiner auch smiley und gleichzeitig dann auch mit einem griffigen Titel

Und dann könnten wir es auch mit diesem Thread zusammenführen: https://www.womo-abenteuer.de/forum/sonstige-routenplanung/1000-islands-...

Bitte entschuldige die "Regieanweisungen" : wenn die Dinge zusammenstehen  gibt es auch mehr Antworten  und du hast es auch besser im Blick.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14351
RE: Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toront

Hi Cecilie, und @ all

ich habe jetzt die beiden anderen Threads mit dieser Routenplanung  durch 1:1- Kopieren zusammengeführt  (dabei gehen leider die Zeitstempel der Posts verloren) Ich werde die anderen Threads dann auch. löschen.

Danke für dein Verständnis.

Wer antworten möchte , sollte bitte auch nochmal etwas nach oben scrollen, um die Entwicklung der Fragen zu sehen.  Vielen Dank !

Herzlichen Gruß

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1023
RE: Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toront

Moin,

Wir möchten natürlich hoffentlich schöne Indian Summer Momente erleben und auch fotografieren, dachten auch an einen Hubschrauber-Rundflug.

Die Momente wirst du sicherlich erleben, wir hatten tolle farbige Momente auf unserer herbstlich Ontariotour - BUNT

Und der Heliflug an den Niagarafällen wäre eine Empfehlung...den Teil aus dem Reisebericht findest du HIER

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

killroy2000
Online
Beigetreten: 04.10.2021 - 21:28
Beiträge: 17
RE: Toronto - Niagarafälle - 1000 Islands - Adirondacks - Toront

Nach 2 Übernachtungen an den Niagarafällen soll es in den Bereich der Kawartha Lakes  ( Emily? ) zur Zwischenübernachtung gehen und dann zu den 1000 Islands.

1) War jemand in den letzten Jahren auf den CGs !000 Islands Kingston KOA, Rideau Lakes, Ivy Lea KOA? Die Bewertungen auf TripAdvisor sind sehr unterschiedlich.

Wir waren 2018 auf dem Ivy Lea Campground (nicht KOA): https://www.stlawrenceparks.com/to-do/camping/ivy-lea-campground/

Hat uns damals gut gefallen, wir kamen aus Montreal, dann weiter über Kingston nach Toronto. Kingston lohnt sich ein Besuch der alten Town Hall, wir hatten Glück, an dem Tag wo wir da waren war ein Charity Run und Square Dance, so hat man diese schöne Kleinstadt ganz besonders erleben können. Toronto ist viel Verkehr, wenn ihr von Niagara kommt steht ihr u.U. heftig im Stau (unbedingt die linke Fahrspur nutzen wenn ihr mehr als drei Personern seit :) ). Niagara waren wir im Riverside Park: https://www.riversidepark.net/. Etwas eng, aber eigentlich völlig ausreichend. Fort Erie kann ich noch empfehlen, ist ein ganz lustiger Besuch dort. Leckere Cookies von anno dazumal. Dann empfehle ich noch Long Point (Port Rowan, dort am Hafen gibts  leckeres Essen) und den Turtle Dunes Campground: https://www.ontarioparks.com/park/longpoint/camping