Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Interstate 10

30 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
Interstate 10
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
01.03.2023

Ich werde die Interstate 10 von Jacksonville nach Santa Monica (also Florida nach Kalifornien) sozusagen als "Pilger"-Road-Trip allein in einem C30 machen.

Die Route ist also sonnenklar.

Ich würde mich über Feedback freuen, was ich so beachten sollte oder sonstige Ratschläge. Habe Beginner Wohnmobil Erfahrung, schon mal eine Tour in Kalifornien und eine in British Columbia gemacht.

Ich fliege nach Miami, hole dort den RV bei Cruise America, düse hoch nach Jacksonville, dann immer die I10 entlang und gebe den RV in Los Angeles wieder zurück, von da geht's dann heim. Ist alles schon gebucht soweit.

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14838
RE: Interstate 10

Hi Claudio,

als erstes mal ein herzliches Willkommen bei uns !

Wenn du noch Unterstützung zur Planung brauchst, so empfhele ich dir die Nutzung der Map mit Selektion  nach dem Stichwort  I-10, damit werden dir alle Campgrounds und Highlights um Umfeld der Strecke angezeigt. Ab und an wirst du ja wohl von der Interstate mal in die Umgebung rausfahren.

Eine alphabetische Auflistung aller CG und HL entlang der Strecke findest du in der linken Steuerungsleiste unter dem Button "CG/HL nach Tags" -- ebenfalls nach Eingabe des tichwortes I-10.

Viel Spaß beim Planen der einzelnen Abschnitte

iele Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5326
RE: Interstate 10

Hallo Claudio, ist das so ein Überführungsangebot? Gibt es immer noch "benzingeld"?

 

Habe ich auch schon gemacht. In den letzten 40 Jahren. Aber immer nur Teilabschnitte. In der Summe aber alles.

Habe an dieser Strecke ca. 20 (kostenlose) Übernachtungsplätze  besucht.*)

Liebe Grüße Gerd

*) ist so ein Hobby von mir.

 

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

Vielen Dank für das erste Feedback!

wie schätzt ihr so die Sicherheitslage ein, Gerade über Nacht?

Ich nehme ja ein RV von Cruise America und oute mich ja deutlich als Tourist....

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5326
RE: Interstate 10

und oute mich ja deutlich als Tourist....

Auch (sehr) viele Amerikaner mieten bei  Cruise America. 

Zur Sicherheitsfrage: In den USA habe ich keine Bedenken. Weder in der Einsamkeit, noch am Straßenrand der Großen Städte.

Auch meine Frau Gemahlin, ihr zweiter Vorname ist (Angst-) Hase, hat dort keine Bedenken.

Wir fahren aber mit dem Camper nicht nach Frankreich, Italien oder Polen.

Liebe Grüße Gerd

 

 

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Beate 'road runner'
Bild von Beate &#039;road runner&#039;
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2780
RE: Interstate 10

Hallo Gerd,

 

Wir fahren aber mit dem Camper nicht nach Frankreich, Italien oder Polen.

Deine ‚Objektivität‘ beeindruckt mich immer wieder.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Beate 'road runner'
Bild von Beate &#039;road runner&#039;
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2780
RE: Interstate 10

Hallo Claudio,

wie schätzt ihr so die Sicherheitslage ein, Gerade über Nacht?

Wenn du Bedenken hast, gehe doch am besten auf Campingplätze. Diese Art von Unbehagen kann und soll man besser niemanden ‚ausreden‘.  
Was nützt es dir, wenn wir relativ angst- und sorgenfrei  in den USA und auch in Polen, Frankreich, Italien und jüngst in der Türkei mit dem WoMo unterwegs waren? 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

Vielen Dank, besonders Angst habe ich nicht, wild campen plane ich eigentlich auch nicht. Ihr redet vermutlich über Angst beim Wildcampen; wenn also die Campingplätze unbedenklich sind, dann super.

Nächste Frage: Ich werde die erste Märzhälfte fahren, habe für die ersten Nacht im Wohnmobil einen Campingplatz in Florida reserviert. Dachte noch, vielleicht die letzte nach in Los Angeles zu reservieren und alles andere dazwischen mehr oder weniger spontan zu machen.

Ich komme ja nicht an den klassischen "HotSpots" vorbei, wie seht Ihr das? Reservieren nötig oder geht so?

Ist toll das Forum hier! Vielen Dank für den Dialog!

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5326
RE: Interstate 10

Hallo Claudio,

wir reservieren, bis aus Ausnahmen z.B. 2016 in Yellowstone, nie.

Möchtest du noch (einige) Tage in Los Angeles bleiben?

Liebe Grüße Gerd

 

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Beate 'road runner'
Bild von Beate &#039;road runner&#039;
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2780
RE: Interstate 10

Hi Claudio,

ja genau, ich sprach vom freien Stehen, warum sollte man auf einem Campground Sicherheitsbedenken haben?   

 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

In Los Angeles bleibe ich nur die letzte Nacht...

@Gerd: wenn Du da konkrete Campgrounds an der I10 kennst, die Du sozusagen handverlesen empfehlen könntest, dann wäre das klasse!

@Beate: meine Motivation für die Route hat einen lustigen Auslöser... Ich war ein Fan der Serie Criminal Mind, die hatten mehrere Fälle an der I10, da sie die berüchtigste Highway der USA sei... Und ich wollte gern eine Route ab von den Klassikern machen... 

 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7777
RE: Interstate 10

Auf der linken Seite findest du u.a."CG/HL nach Tags".

Hier gebe mal "I-10" ein.

 

Gruss Volker

 

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5326
RE: Interstate 10

... wie schätzt ihr so die Sicherheitslage ein, Gerade über Nacht?

 ... Criminal Mind, die hatten mehrere Fälle an der I10, da sie die berüchtigste Highway der USA sei..

Verstehe yes

 

handverlesen 

https://www.womo-abenteuer.de/campground/bayside-campground-campgrounds-grassy-point-pensacola-florida

https://www.womo-abenteuer.de/campground/boondocking-schreiner-city-park-junction-texas

https://www.womo-abenteuer.de/campground/sunland-park-casino-campground-el-paso-new-mexico

https://www.womo-abenteuer.de/campground/gilbert-ray-campground-tucson-mountain-park-tucson-arizona

https://www.womo-abenteuer.de/campground/picacho-peak-state-park-eloy-ar... (kenne ich nicht persönlich)

Hoffe geholfen zu haben.

Liebe Grüße Gerd

PS. Alles andere wären nur "Parkplätze"

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Beate 'road runner'
Bild von Beate &#039;road runner&#039;
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2780
RE: Interstate 10

Hi,

auch dieser hier ist ein kleines Highlight:

https://www.womo-abenteuer.de/campground/city-rocks-state-park-campgroun...

in diesem Bereich der I-10 ist die Interstate extremen Winden ausgesetzt, macht keinen großen Spaß. Ich gehe davon aus, dass du sowieso versuchst die vielen Highlights an der Strecke anzufahren. In Texas würde ich eher versuchen Küstennah zu bleiben. 
Am besten verfahre wie Groovy dir geraten hat. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14838
RE: Interstate 10

HI Beate,

die Empfehlungen, wie man bei diesem Streckenwunsch am besten vorgeht, stehen schon in Post #2 (Map und Auflistung) .  Gerade dafür haben wir uns die Mühe des Taggings gemacht. Aber da muss (und sollte)  man manchmal schon ein paar Meilen in die Umgebung fahren.

Ich hoffe, es kommt jetzt an.

Viele Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Beate 'road runner'
Bild von Beate &#039;road runner&#039;
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2780
RE: Interstate 10

Oh lieber Bernhard, da hast du dir in der Tat ja schon viel Mühe gemacht, dass ist mir leider durch gerutscht. 😇

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

Vielen Dank für Eure CG Empfehlungen, die Karte hier ist schon mal super und die persönlichen Empfehlungen wie City of Rocks oder der Platz in der Nähe von Pensacola sind gold wert!

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

Dann komme ich mal zur nächsten Frage, ist mehrfach besprochen und beantwortet, aber in meinem Fall ist es etwas anders als der Standard, da ich ja ausschließlich auf der I-10 fahre.

Es geht um die Tages-Kilometer Leistung. Meine Strecke ist ca. 4600 km (inclusive der Fahrt von Miami nach Jacksonville, wo die I-10 losgeht).

Ich habe 18 Übernachtungen, die 18. ist dann für den Abgabetag. Meine Planung sieht Strecken zwischen 120km und 480km vor, dann habe ich 15 Tage verbraten und noch 3 Tage reserve, die ich gern spontan irgendwo einlegen würde.
Am Abholtag in Miami fahre ich nur 128km, am Abgabetag in Los Angeles sind es quasi 0, ich übernachte in der Nähe vom Abgabeort.
Sind das Zahlen, die Euch schockieren oder passt das so? Mein Ziel ist die Fahrt selbst, Begegnung mit Leuten, Nachdenken, etc., es geht mir nicht so sehr, um Sehenswürdigkeiten speziell anzufahren, ich versuche immer möglichst nahe an der I-10 zu übernachten.

Irgendwelche Tips zu Streckenlängen, oder ggf. an welchen Stellen kann ich ruhig schneller "durchfahren", z.B. zwische San Antonio und El Paso scheint mir nicht viel zum Anhalten zu sein.... dann eher wieder Tucson und Phoenix (Arizona Gerd weiss da sicher etwas dazu....).

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5326
RE: Interstate 10

Zwischen Tucson und Phoenix ist nix. Nur höchstens: https://www.womo-abenteuer.de/highlights/casa-grande-ruins-national-monu...

 

Zwischen  San Antonio und El Paso würde ich von der I10 abweichen.
Wenn man Mal in der Nähe ist sollte man auch den Big Bend NP besuchen. Da kommt man nicht so leicht wieder hin.

 

Liebe Grüße Gerd

 

 

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Beate 'road runner'
Bild von Beate &#039;road runner&#039;
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2780
RE: Interstate 10

Hi Claudio,

hab ja schon so einiges erlebt hier, auch das ‚Meilenfressen‘ bin ich ja durchaus gewohnt, aber dass jemand eine Autobahn als sein erklärtes Ziel beschreibt ist mir bislang noch nicht untergekommen. 
Was erwartest du dir von deiner Reise? Nichts ist langweiliger als ein Freeway. Wir sehen zu, diese möglichst nicht fahren zu müssen.

Aber jeder nach seiner Fasson. Ich bin jedenfalls raus. 🫢

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3688
RE: Interstate 10

Hi Claudio,

ich bin auch etwas erstaunt über deinen Plan und verstehe nicht wirklich warum du unbedingt nur diese I-10 Route machen willst, aber egal jeder sollte das seine machen.

Erst mal ein Tip rechne deine Etappen in Meilen dann bist du in den Staaten schon auf Meilen eingestellt und für uns ist es einfacher da wir eigentlich alle bei der Planng in Meilen rechnen. 300 Meilen auf der Interstate sind kein Problem ob es einem Spaß macht oder nicht ist natürlich jedem überlassen. Ich würde aber versuchen die Etappen so auf zu bauen dass du kurze mit langen Fahrtetappen abwechselst. Versuche mal ein eine Tabelle mit den einzelnen Etappen auf zu bauen, dann bekommst du ein Gefühl der Reise und kannst entscheiden wo du dir wa anschauen willst. Ob du die Strecke dann schlussendlich so fährst kannst du immer noch während der Fahrt entscheiden, aber als Planung wird es dir sicher helfen.

Ich würde auch den Big Bend wie von Gerd vorgeschlagen einbinden, dieser NP liegt so weit abgelegen dass man eher selten in der Gegend ist. Dazu gibt es in dem Park so einsame Stellen die zum meditieren oder pilgern einladen wink

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

Tja, warum ich die I-10 fahren will hat so etwas von einem Tick vielleicht, es gibt ja Leute, die zählen die Treppenstufen, ich möchte einfach den kompletten südlichsten Ost-West Highway abfahren, vielleicht wie ein Zen-Schüler, der ein paar Jahre lang für den Meister den Hof kehrt bevor er die höheren Weihen bekommt....

Den Big Bend werde ich in die Tour aufnehmen!

Danke für den Hinweis mit den Meilen, ist sicher richtig, dort redet man ja dann auch nur von Meilen.

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4568
RE: Interstate 10

Moin Claudio

unsere nützlichen FAQs hast Du schon durchstöbert? 
 

Auszug für die gute Routenplanung:

https://www.womo-abenteuer.de/faq/routenplanung-technische-tipps

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7777
RE: Interstate 10

Moin Matze,

ich vermute das Claudio nicht der Typ ist der hier im Forum selber Antworten auf seine Fragen sucht.

 

Gruss Volker

 

 

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6166
RE: Interstate 10

Hallo Claudio,

wir "mussten" die I-10 in 2020 ja ganz schnell fahren, "aus 6 Wochen wurden 2 " , coronabedingt. Wir hatten trotz allem Spaß am Fahren, denn es war meistens wenig Verkehr und es ging durch tolle Wüstenlandschaften. Zwischendurch waren wir allerdings immer wieder so enttäuscht, an welchen tollen Zielen wir einfach vorbeifahren. Wir hatten auch mal über 400 Meilen....

Ich verlinke dir mal meinen Reisebericht ab der I-10, 3 oder 4 Tage bis Los Angeles. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4568
RE: Interstate 10

Moin Volker

ich vermute das Claudio nicht der Typ ist der hier im Forum selber Antworten auf seine Fragen sucht.

Das mag so sein, aber einen Versuch ist es wert…… Vielleicht hat er schon „gestöbert“.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

@Matze, ja, vielen Dank, das habe ich schon durchgeschaut, ist sehr nützlich!

Ich erwarte von diesem Forum nicht eine detaillierte Routenplanung, grobe Hinweise (die mir schon super gegeben wurden) waren schon SEHR hilfreich!
Ich pflege eine Tabelle so ähnlich wie die in Deinem Link beschriebene, in Google Docs, und gebe dort auch die Google Kurz-Adresse an für den entsprechenden Wegpunkt.
Dann kann ich leicht Route ändern etc.
Die Wegpunkte pflege ich dann in meiner privaten Google Map Seite, inclusive die "Karte" in My Maps von Google,
da sehe ich dann auch gleich die Meilen etc.

Mein Route ist im Prinzip ja trivial, immer die gleiche Autobahn geradeaus, interessant ist halt das Wissen über lohnende Campingplätze oder auch andere "POIs" sowie diverse Infos rund um Wohnmobile... da habe ich schon sehr viel gefunden (gerade die Rubrik technisches rund ums Wohnmobil)...

 

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1544
RE: Interstate 10

Moin Claudio,

kennst Du die Seite bzw. die Map von "Roadtrippers"? Dort kannst Du auch viele Highlights entlang des Weges der I-10 entdecken. HIer findest Du auch eine Top10 Liste der Dinge, die man an der I-10 erfahren bzw. erleben kann.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

 

claudio_arrau2
Offline
Beigetreten: 16.10.2022 - 03:51
Beiträge: 9
RE: Interstate 10

VIelen Dank Stephie, das war ein sehr nützlicher Tip!

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3688
RE: Interstate 10

Hi Claudio

 

Folgender link sieht auch gut aus

https://www.thrifty.com/blog/classic-road-trips/coast-to-coast-road-trip...

 

 

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.