Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

15 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Familie_A
Offline
Beigetreten: 25.02.2024 - 11:24
Beiträge: 6
6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
22.05.2024 bis 03.07.2024

Hallo

 

wir haben spontan entschieden unsere Elternzeit (Baby ist dann 6 Monate alt) in den USA zu verbringen (sofern die Flugpreise nicht explodieren).

Wir haben ein unschlagbares Angebot von Graner bekommen. Deswegen ist der Startpunkt Las Vegas fest. Dies wird unsere erste RV Tour.

 

Da wir glücklicherweise auch  noch Plätze auf einem Campingplatz (Canyon) in Yellowstone bekommen haben, vom 8.6-12.6.2024 sind diese Daten ebenfalls gesetzt.

Jetzt begeben wir uns an die Routenplanung. Da wir mit einem kleinen Baby unterwegs sind fallen größere Wanderungen etc. raus. Er ist auch nicht so gern in der Trage, d.h. max 1h weg vom Camper bzw. einer Ausruhmöglichkeit sind das Höchste der Gefühle.

Wir sind uns bewusst, dass wir sehr spät dran sind, deswegen wahrscheinlich nicht die Prime-Campgrounds nehmen können, daher hoffen wir uns hier ein paar Tipps über ggf. unbekanntere Campgrounds.

Außerdem haben wir tendenziell lieber eine längere Fahrt und dann mehr Zeit an einem Ort als kleinere Etappen.

 

Urlaubsschwerpunkte: State und Nationalparks mit einigen wenigen Städten 

 

 

 

Auch möchten wir nicht alles vorab buchen, da wir nicht wissen wie unser Kleiner das alles mitmacht, wollen aber trotzdem Sicherheit haben, da man mit dem Kleinen nicht einfach mal x Stunden mehr durchpowern kann.

 

Wir freuen uns über eure Hilfe und jegliche Tipps für Reisen mit Baby.

 

Liebe Grüße 

Familie A.






    Start Ende Meilen Campground Aktivitäten
22.05.2024 Mittwoch Las Vegas Valley of fire 51    
23.05.2024 Donnerstag Valley of fire Valley of fire 121    
24.05.2024 Freitag Valley of fire Valley of fire      
25.05.2024 Samstag Valley of fire Zion National Park      
26.05.2024 Sonntag Zion National Park Zion National Park 84    
27.05.2024 Montag Zion National Park Zion National Park      
28.05.2024 Dienstag Zion National Park Bryce Cancion National Park      
29.05.2024 Mittwoch Bryce Cancion National Park Bryce Cancion National Park 23    
30.05.2024 Donnerstag Bryce Cancion National Park Bryce Cancion National Park      
31.05.2024 Freitag Bryce Cancion National Park Salt Lake City 268 Fahrtag  
01.06.2024 Samstag Salt Lake City Salt Lake City   Puffertag  
02.06.2024 Sonntag Salt Lake City Jackson 277 Fahrtag  
03.06.2024 Montag Jackson Jackson   Puffertag  
04.06.2024 Dienstag Jackson Jackson      
05.06.2024 Mittwoch Jackson Grand Teton 5    
06.06.2024 Donnerstag Grand Teton Grand Teton National Park      
07.06.2024 Freitag Grand Teton Grand Teton National Park      
08.06.2024 Samstag Grand Teton Yellowstone 20 Canyon   
09.06.2024 Sonntag Yellowstone Yellowstone   Canyon   
10.06.2024 Montag Yellowstone Yellowstone   Canyon   
11.06.2024 Dienstag Yellowstone Yellowstone   Canyon   
12.06.2024 Mittwoch Yellowstone Yellowstone      
13.06.2024 Donnerstag Yellowstone Yellowstone      
14.06.2024 Freitag Yellowstone Grand Teton National Park 20    
15.06.2024 Samstag Grand Teton Grand Teton National Park      
16.06.2024 Sonntag Grand Teton auf dem Weg zu Capital Reef National Park 250    
17.06.2024 Montag auf dem Weg zu Capital Reef National Park auf dem Weg zu Capital Reef National Park 250    
18.06.2024 Dienstag auf dem Weg zu Capital Reef National Park Capital Reef National Park   Puffertag  
19.06.2024 Mittwoch Capital Reef National Park Capital Reef National Park      
20.06.2024 Donnerstag Capital Reef National Park Capital Reef National Park      
21.06.2024 Freitag Capital Reef National Park Capital Reef National Park      
22.06.2024 Samstag Capital Reef National Park Kodachrome Basin State Park 108    
23.06.2024 Sonntag Kodachrome Basin State Park Kodachrome Basin State Park      
24.06.2024 Montag Kodachrome Basin State Park Valley of fire 246    
25.06.2024 Dienstag Kodachrome Basin State Park Valley of fire   Puffertag  
26.06.2024 Mittwoch Valley of fire Las Vegas  51    
27.06.2024 Donnerstag          
28.06.2024 Freitag          
29.06.2024 Samstag          
30.06.2024 Sonntag          
01.07.2024 Montag          
02.07.2024 Dienstag          
03.07.2024 Mittwoch          
        1723    
 

 

 

Jensflorian
Bild von Jensflorian
Offline
Beigetreten: 29.07.2019 - 20:31
Beiträge: 65
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo,

da Ihr auf der Route die Black Hills mit Mt Rushmore nicht eingetragen habt, könnt Ihr euch den Umweg über Denver und Cheyenne auch sparen. Die Route über die Rocky Mountains st landschaftlich deutlich schöner und das Colorado National Monument bietet ebenfalls rote Steine wie in Colorado Springs.

Gruß

jensflorian

Familie_A
Offline
Beigetreten: 25.02.2024 - 11:24
Beiträge: 6
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo

 

wie würdest du denn fahren? Wenn ich Denver weglasse, fahre ich fast den gleichen Weg zurück und habe gedacht, dass dies zu langweilig wird?

 

 

Jensflorian
Bild von Jensflorian
Offline
Beigetreten: 29.07.2019 - 20:31
Beiträge: 65
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Eine Möglichkeit wäre, den Grand Teton erst nach Yellowstone zu besuchen und dann zB über Flaming Gorge - Dinosaur NM  -Colorado National Monument Richtung  Arches zu fahren.

Oder bei Beibehalten der Hinfahrt von  Yellowstone über Cody -  Thermopolis - Sinks Canyon - Flaming Gorge.

Ich bin mir sicher, aus dem Forum kommen noch weitere Ideen.

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Online
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 7184
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo Familie A,

herzlich Willkommen bei uns. smiley

So richtig ideal ist die Kombi aus Start/Ende Las Vegas und Yellowstone nicht, aber das ist euch wahrscheinlich bewusst. Während rund um Las Vegas, inbesondere auf dem Colorado Plateau die Highlightdichte sehr groß ist, müsst ihr für den Yellowstone sowohl auf Hin- als auch Rückweg einige große, nicht ganz so spannende Fahrtage in Kauf nehmen. 

Der Yellowstone NP selbst ist riesig, da wäre es eigentlich besser, wenn ihr euren Aufenthalt auf mehrere verschiedene Campingplätze aufteilen könnt. Wahrscheinlich waren die anderen Plätze alle ausgebucht? Aber schaut doch immer mal wieder rein, ob ihr die Nächte nicht noch ein bisschen aufteilen könnt. 5-6 Tage kann man u.E. da oben gut verbringen, zumal ihr ja wirklich ne lange Anfahrt auf euch nehmt.

Um den Hin- und Rückweg zu Grand Teton/Yellowstone etwas angenehmer zu gestalten, hat euch ja Jens schon einige Tipps gegeben. 

 

Kennt ihr das Colorado Plateau denn schon? Da lasst ihr aktuell sehr viele tolle Ziele aus, z.B. Capitol Reef NP, Kodachrome SP. Ggf. könnt ihr davon noch etwas einbauen um Hin- und Rückweg von/nach Las Vegas etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

Auf jeden Fall wäre es hilfreich, wenn ihr eure Planung mal tagweise als Tabelle einstellt und die Fixpunkt dort eintragt und auch mögliche Tagesetappen mit entsprechenden Meilen. Das hilft euch und auch uns, die Planung zu verbessern.

6 Wochen ist zwar eine komfortable Reisezeit, aber mit Ziel Yellowstone / Grand Teton sind die Tage sicher auch ganz schön schnell verplant bzw. die Fahrtage ggf. zu lang.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

AnnSchi
Bild von AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 1043
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo

Hast Du die ursprüngliche Tabelle/Karten abgeändert? Die Kommentare oben mit Denver raus und dafür z.B. den Arches/Kodachrome/Capitol Reef reinzunehmen passen irgendwie nicht mehr so richtig zu Deiner Tabelle und den Google Karten. Du solltest immer eine neue Tabelle einstellen....sonst ist das ziemlich verwirrend. Schau hier in den FAQ.

Wir haben 2022 auch den Südwesten mit Yellowstone kombiniert mit Ende in Vegas. Ich verlinke Dir hier mal unseren Reisebericht dazu. Ab Grand Canyon bzw. Zion wäre das dann für Euch interessant. Wir sind sehr viel gewandert - da hats aber auch kleinere Sachen dabei, die für euch was wären und wir sind fast alle Eurer Ziele angefahren. 

Ich würde wie schon empfohlen auch die Ecke rund um Moab noch mit rein nehmen und wohl in etwa so fahren:

Las Vegas

Valley of Fire

Zion

Bryce 

Kodachrome

Capitol Reef

dann zügig hoch zum Grand Teton/Yellowstone

dann zügig von dort wieder runter

Colorado NM

Arches

Dead Horse Point State Park (den Canyonlands NP Island in the Sky District könnt ihr von dort aus besuchen)

Monument Valley

Page

Grand Canyon

Vegas

Sähe dann etwa so aus auf der Karte (ich habs nur bis Jackson gemacht da wegen der Winter-Strassensperrungen im Yellowstone das sonst nicht geht mit mehreren Zielen). Ausserdem habe ich nur Eckpunkte drin und nicht alle Ziele, so dass Du die Runde in etwa nachvollziehen kannst auf einer einzige Karte (Valley of Fire/Vegas am Ende fehlen - mir sind die Ziele ausgegangen auf Google Mapswink).

 

Ich hab das jetzt nicht mit Meilen und so alles durchgerechnet. Das wär einfach so ne Idee wo ihr  alle Highlights im Südwesten drin habt und mit 6 Wochen sollte das auch machbar sein, müsstest Du einfach mal ne taggenaue Tabelle machen. Am besten nutzt Du den ADAC Routenplaner - da kannst Du auf Womo umstellen und kriegst realistische Fahrzeiten. Da ihr mit dem kleinen sowieso keine ausgedehnten Wanderungen plant, braucht es auch nicht unbedingt so viele 3-fach Übernachtungen - und das sage ich als bekennender Fan von Doppel-/Mehrfachübernachtungenwink

Man kann das ganze natürlich auch umgekehrt machen. Valley of Fire ist einfach im Juli schon viel zu heiss und die meisten Wanderwege sind gesperrt.  

Wegen Campground Yellowstone würde ich mir nicht so grosse Sorgen machen...hab jetzt nicht geprüft ob Du mit meinem Vorschlag rechtzeitig dort wärst. Du könntest natürlich auch zuerst in den Yellowstone und auf dem Rückweg noch den Grand Teton mitnehmen, wenn das besser passt mit den bereits gebuchten Canyon CG. Auf jeden Fall würde ich aber versuchen noch was auf anderen CG dort zu kriegen und nicht stationär auf dem Canyon zu bleiben. Da gibt es bestimmt noch Stornos  (setzt dir am besten einen Availability Alert auf recreation.gov für jene Campgrounds die man dort buchen kann und check regelmässig die Seite von Xanterra für die übrigen grossen Campgrounds...Madison wäre sehr gut gelegen. Zudem hat der Mammoth CG im Yellowstone die Reservationen noch nicht geöffnet, der sollte aber diesen Sommer auch wieder verfügbar sein. Check also auch  das regelmässig.

Ich würde schon dazu tendieren möglichst viel zu reservieren, zur Not kannst Du meist bis kurz vorher stornieren, zu sehr moderaten Gebühren. 

 

 

Liebe Grüsse

AnnSchi


TRAVELING, it leaves you speechless, then turns you into a STORYTELLER.

Familie_A
Offline
Beigetreten: 25.02.2024 - 11:24
Beiträge: 6
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo

 

anbei meine überarbeitete Route. Allerdings habe ich jetzt noch div. Tage übrig? Habt ihr noch Ideen oder Anregungen (sollte ich irgendwo mehr Übernachtungen einplanen?)

vielen Dank für die Hilfe!

 

 

    Start Ende Meilen Fahrzeit Campground
22.05.2024 Mittwoch Las Vegas Valley of fire 51 00:54  
23.05.2024 Donnerstag Valley of fire Zion National Park 121 01:53 Watchman
24.05.2024 Freitag Zion National Park Zion National Park     Goblin Valley
25.05.2024 Samstag Zion National Park Coral Pink Sand Dunes state Park 40 01:04  
26.05.2024 Sonntag Coral Pink Sand Dunes state Park Bryce Cancion National Park 75 01:25  
27.05.2024 Montag Bryce Cancion National Park Bryce Cancion National Park      
28.05.2024 Dienstag Bryce Cancion National Park Kodachrome Basin State Park 23 00:31  
29.05.2024 Mittwoch Kodachrome Basin State Park Kodachrome Basin State Park      
30.05.2024 Donnerstag Kodachrome Basin State Park Capital Reef National Park 108 02:18  
31.05.2024 Freitag Capital Reef National Park Capital Reef National Park      
01.06.2024 Samstag Capital Reef National Park Jackson 465 07:49  
02.06.2024 Sonntag Capitel Reef National Park Jackson      
03.06.2024 Montag Jackson Grand Teton 5 00:10 Virginian RV
04.06.2024 Dienstag Grand Teton Grand Teton      
05.06.2024 Mittwoch Grand Teton Yellowstone 10 00:20  
06.06.2024 Donnerstag Yellowstone Yellowstone      
07.06.2024 Freitag Yellowstone Yellowstone      
08.06.2024 Samstag Yellowstone Yellowstone     Canyon 
09.06.2024 Sonntag Yellowstone Yellowstone     Canyon 
10.06.2024 Montag Yellowstone Yellowstone     Canyon 
11.06.2024 Dienstag Yellowstone Yellowstone     Canyon 
12.06.2024 Mittwoch Yellowstone Colorado National Monument 606 09:30  
13.06.2024 Donnerstag Yellowstone Colorado National Monument      
14.06.2024 Freitag Colorado National Monument Colorado National Monument      
15.06.2024 Samstag Colorado National Monument Arches National Park 113 01:58  
16.06.2024 Sonntag Arches National Park Arches National Park      
17.06.2024 Montag Arches National Park Dead Horse Point State Park 26 00:29  
18.06.2024 Dienstag Dead Horse Point State Park Canyonlands NP Island in the Sky District  9 00:10  
19.06.2024 Mittwoch Canyonlands NP Island in the Sky District  Canyonlands NP Island in the Sky District       
20.06.2024 Donnerstag Canyonlands NP Island in the Sky District  Monument Valley 152 03:01  
21.06.2024 Freitag Monument Valley Page 136 02:20  
22.06.2024 Samstag Page Quail Creek State Park 144 02:24  
23.06.2024 Sonntag Quail Creek State Park Quail Creek State Park      
24.06.2024 Montag Quail Creek State Park Quail Creek State Park      
25.06.2024 Dienstag Quail Creek State Park Las Vegas 137 02:02  
26.06.2024 Mittwoch          
27.06.2024 Donnerstag          
28.06.2024 Freitag          
29.06.2024 Samstag          
30.06.2024 Sonntag          
01.07.2024 Montag          
02.07.2024 Dienstag          
03.07.2024 Mittwoch          
        2221  

 

 

 

Familie_A
Offline
Beigetreten: 25.02.2024 - 11:24
Beiträge: 6
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone
Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 2741
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo Familie_A,

Allerdings habe ich jetzt noch div. Tage übrig

Ihr habt Tage übrig und wollt Tagesetappen mit 465 bzw. 606 Meilen fahren 🤔

Habt ihr noch Ideen oder Anregungen

Ich würde diese Tagesetappen 'entzerren' und Ideen dazu gibt es in der Womo-Abenteuer-Map.

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

Familie_A
Offline
Beigetreten: 25.02.2024 - 11:24
Beiträge: 6
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo

 

die langen Fahrten sind doch auf jeweils 2 Tage aufgeteilt? 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 2741
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo Familie_A,

01.06.2024 Samstag Capital Reef National Park Jackson 465 07:49
12.06.2024 Mittwoch Yellowstone Colorado National Monument 606 09:30

 

Dann verstehe (nur) ich nicht eure Tabelle 🤷‍♂️

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 2741
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone
01.06.2024 Samstag Capital Reef National Park Jackson 465 07:49  
02.06.2024 Sonntag Capitel Reef National Park Jackson      

 

Ach so, ihr fahrt die Strecke am Samstag und am Sonntag. Das soll einer verstehen. Und wo übernachtet ihr?

 

12.06.2024 Mittwoch Yellowstone Colorado National Monument 606 09:30  
13.06.2024 Donnerstag Yellowstone Colorado National Monument      

 

Auch hier fahrt ihr dieselbe Strecke an 2 Tagen. Ich finde es verwirrend. Aber ist nur meine Meinung.

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

AnnSchi
Bild von AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 1043
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallo

die langen Fahrten sind doch auf jeweils 2 Tage aufgeteilt? 

Mir ging's wie Chris. Das hab ich tatsächlich auch nicht direkt gesehen...dachte sofort, dass das 2 unmöglich lange Tage sind. Aber so passt es ja. Wobei es natürlich trotzdem lange Fahrtage sind und wenn ihr Zeit habt könnte man das noch bissel mehr entzerren.

Habt ihr noch Ideen oder Anregungen (sollte ich irgendwo mehr Übernachtungen einplanen?)

Zum Entzerren der Fahrt vom Capitol Reef nach Grand Teton könntet ihr z.B. am Bear Lake für 1-2 Nächte bleiben. Wir fanden es dort zur Vorsaison richtig gemütlich....der KOA dort bietet tolle Stellplätze mit eigenem Whirlpool usw.wink Ihr könntet danach zuerst in den Yellowstone fahren und den Grand Teton bei der Rückfahrt mitnehmen. Das würde wiederum die Rückfahrt aus dem Yellowstone etwas mehr unterteilen.

Das Gobblin Valley könntet ihr auf dem Weg vom Capitol Reef zum Yellowstone ebenfalls noch mitnehmen - wäre aber ein kleiner Umweg. Das ist ein sehr schöner Stopp und ihr könntet einen tollen Slotcanyon laufem mit dem Little Wild Horse Canyon - da könnt ihr ein bissel reinlaufen und wieder raus...der Slotcanyon fängts ziemlich zu Beginn der Wanderung an - da braucht man also nicht Stundenlang rein wandern...wobei das mit Babytrage eher schwierig wird - aber mit Tragetuch wäre das denke ich grundsätzlich machbar.... Ansonsten sind aber auch die Gobblins an sich sehr nett anzusehen ohne den Little Wild Horse Canyon und der Campground dort hat uns auch gut gefallen. 

Valley of Fire könnte man auch zwei Nächte machen. Im Mai sind die Wanderwege noch offen und der AtlAtl CG hat ja Strom meine ich.

Im Zion könnte man 3 Nächte bleiben. Dort könnt ihr mit dem Baby auch schön am Virgin River entspannen und ihr habt mit Springdale ein Städtchen in Gehdistanz bzw. mit direkter Shuttle Anbindung und braucht das Womo nicht zu bewegen während des ganzen Aufenthaltes.

Bei der Rückfahrt aus dem Yellowstone wäre evtl. Flaming George was...dort waren wir allerdings nicht - bzw. sind nur durchgefahren. Dort könnte man auch am Wasser etwas entspannen.  

Page vielleicht 2 Nächte - da hättet ihr auch Wasser und könntet ein Boot mieten oder so was. Würde dann evtl. dazu tendieren da einen CG mit Strom vorzubuchen weil es schon recht heiss werden kann im Juni.

Grand Canyon noch reinnehmen? Eigentlich ja eine Todsünde den links liegen zu lassenwink - beisst sich dann natürlich mit dem Quali Creek - den könntet ihr aber auch auf dem Hinweg machen oder ganz weglassen (das ist jetzt m.E. nix was man unbedingt gesehen haben muss - da würde ich eher noch die Nacht im Zion ranhängen). Wenn ihr am Ende am Wasser entspannen wollt, könnte man das auch an einem der zahlreichen Hotelpools in Las Vegas tun, fände ich mit Baby sowieso entspannter am Pool als am steinigen schattenlosen Strand vom Quail Creek. Die Hotelpools kann man auch nutzen, ohne dass man im Hotel übernachtet - je nach dem musst Du einfach eine Liege oder Cabana reservieren - was wegen dem Schatten sowieso zu empfehlen ist. Wenn ihr unbedingt zum Quali Creek wollt wäre natürlich das Grand Canyon North Rim auch eine Möglichkeit - da müsstest ihr aber mindestens 2 Nächte einplanen wegen der langen Anfahrt. Zudem wird "Ersttätern" meist eher das South Rim empfohlen weil es wohl die spektakulärere Ausblicke hat (kann ich nicht beurteilen - war immer nur am South Rim).

Grand Teton könnte man es sicher auch 3 Tage aushalten. Da hat's so viele Seen, wo ihr einfach entspannen könnt mit dem Baby...auch wenn's villeicht noch bissel kalt zum baden ist - matschen am Ufer geht doch immerwink

Auf dem Weg zum Yellowstone gäbe es z.B. auch noch Antelope Island bei Salt Lake City. Also ich denke es ist kein Problem die verbleibende Zeit noch zu verplanenwink Schau doch mal auf der Abenteuermap. Und ich hab zwar gesagt es braucht nicht so viele 3 Fach Übernachtungen - aber wenn ihr die Zeit habt, ist das grundsätzlich sicher nie falsch. Ich würde dann einfach zu "Wasser" tendieren...sieht man ja an obigen Empfehlungenwink. Weiss ja nicht wie Euer Kleines so drauf ist...aber unsere haben Wasser von Babyalter an total geliebt - auch einfach nur plantschen am Strand und mit Sand/Erde matschen. Wasser geht immer...wenn auch nicht immer zur Freude der Elternwink

 

 

 

Liebe Grüsse

AnnSchi


TRAVELING, it leaves you speechless, then turns you into a STORYTELLER.

Familie_A
Offline
Beigetreten: 25.02.2024 - 11:24
Beiträge: 6
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Vielen Dank für die Tipps.

 

Ich schaue mir die Stopps mal an.

Ich habe ganz vergessen die Fragen zu beantworten.

Wir wollten einen Direktflug mit Baby. Deswegen war Salt Lake City raus. Las Vegas war deutlich günstiger und hat deswegen Denver geschlagen, davon abgesehen, dass wir Las Vegas als Stadt interessanter finden. Denver fanden wir ziemlich langweilig (wir waren sowohl in Las Vegas als auch im Denver).

Den Grand Canyon haben wir beide schon gesehen, deswegen haben wir den nicht drin. Da möchten wir lieber neue Parks erkunden.

 

Liebe Grüße 

AnnSchi
Bild von AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 1043
RE: 6 Wochen Elternzeit mit Schwerpunkt Yellowstone

Hallöchen

davon abgesehen, dass wir Las Vegas als Stadt interessanter finden

Umso mehr dann verbringt doch am Ende bissel Zeit dortwink Oder dann direkt am Anfang...ihr habt ja Zeit. Gemäss Eurer Tabelle verbringt ihr ja überhaupt keine Zeit in Vegas. Oder seid ihr am Anfang im Hotel (bei Graner ja grundsätzlich nicht nötig) und habt das nicht in der Tabelle drin?

Den Grand Canyon haben wir beide schon gesehen, deswegen haben wir den nicht drin. 

South Rim? Dann wäre ja das North Rim vielleicht doch was, da ihr nicht Erstbesucher seid. Und das North Rim liegt quasi auf dem Weg von Page nach Quail Creek.

Den Pink Coral Sanddunes SP würde ich eher beim Rückweg von Page nach Vegas einbauen...finde passt Streckenmässig besser als zwischen Zion/Bryce. Da braucht ihr auch nicht die gleiche Strecke hin/zurück zu fahren wie das der Fall wäre, wenn ihr den zwischen Zion/Bryce einbaut. Eine nette kleine Wanderung die ihr sicher auch mit Eurem Kleinen machen könnt zwischen Page und Coral/Pink Sanddunes  wären übrigens die Toadstool Hoodoos.

Etwas was mir noch eingefallen ist: Mesa Verde wäre evtl. noch was. Das könntet ihr zwischen Canyonlands und Monument Valley einbauen - sind rund 100 Meilen Umweg. Bin mir aber nicht sicher, wie das mit den geführten Besichtigungen der Felssiedlung und Babytrage geht. Müsstet Euch informieren, falls Euch das interessiert. Ich war noch nie dort und kann dazu deshalb nichts sagen. Mesa Verde war zwar bei beiden Südwestreisen ursprünglich mal geplant, musste dann aber zu Gunsten anderer Ziele wieder raus, da wir mehr die Natur-/Wandermenschen sind und weniger an der Kultur interessiert sindwink 

Oder ihr baut zwischen Canyonlands und Monument Valley noch das Natural Bridges NM ein. Das wir hier im Forum immer sehr gelobt. War ich leider noch nie. Ich meine dort kann man auch kleinere Wanderungen machen - allerdings weiss ich nicht wie Babytauglich die sind - einige sind wohl mit Leitern/bissel Klettern verbunden. Kommt natürlich auch immer drauf an, wie abenteuerlustig ihr selbst seidwink Auch der Campground dort soll sehr schön sein. Ist aber für max. 26ft Womos geeignet. Gibt aber auch einige Boondocking Plätze in der Nähe - s. Womo Abenteuermap.

Noch was zum Canyonlands Island in the Sky District. Ihr habt dort zwei Übernachtungen geplant. Der CG dort ist nur FCFS und sehr klein (zudem max. 28ft Womos). Ich persönlich würde das wohl eher nicht riskieren und lieber auf dem sehr schönen Kayenta (oder Wingate) CG im Dead Horse Point SP übernachten - dort habt ihr auch noch Strom, was durchaus angenehm sein kann wegen der Klimaanlage. Den Island in the Sky District könnt ihr sehr gut von dort aus machen.

So ich denke ihr habt jetzt reichlich Tipps und Empfehlungen und könnte die verbleibenden Tage noch schön gestalten. 

 

 

Liebe Grüsse

AnnSchi


TRAVELING, it leaves you speechless, then turns you into a STORYTELLER.