Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Toadstool Hoodoos, Big Water, Utah

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Womo-Abenteuer
Bild von Womo-Abenteuer
Offline
Beigetreten: 20.10.2010 - 09:36
Beiträge: 197
Toadstool Hoodoos, Big Water, Utah
Details

Die Toadstool Hoodoos sind eines der schönsten Hoodoo-Gebiete Utahs und sehr leicht und unkompliziert mit dem RV zu erreichen. Trailhead liegt direkt am Hwy 89.

Der Marker sitzt am Trailhead am Hwy-89

Link: http://www.zehrer-online.de/htm_hikes_toadstool.htm


 

Ort

Toadstool Hoodoos, Big Water, Utah
Hwy-89
Page , UT
Vereinigte Staaten
37° 6' 4.6044" N, 111° 52' 23.9052" W
Utah US

Viele Grüße

Verein Abenteuer Wohnmobil

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6157
Erfahrungen...

Hi ZUsammen!

...hat jemand den Trail zum o.a. Highlight schon gemacht?

Wie sieht es mit Parkmöglichkeiten für zwei Womos aus?

Laut der Seite von Fritz Zehrer ist der Weg ja einfach zu gehen, nicht soo lang (1,18 Meilen - 1,90 km) und moderat zu gehen. Insofern wäre das ja auch was für eine Wanderung mit Kindern...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7953
Kein Problem

Hallo Kochi

Der kurze Trail ist sehr einfach zu gehen. Der Weg ist nicht zu verfehlen und auch 2 WoMo können gut dort parken.

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Gast (nicht überprüft)
Tolles Ziel

Hallo Kochi,

das Ziel lohnt sich immer, man läuft etwa 20 Minuten. Am Trailhead trägt man sich in eine Liste ein. Wir hatten vergessen Wasser mitzunehmen, das war nicht so gut. Gegen Abend leuchten die Hoodoos besonders schön.

Gruß

Efty Wink

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8622
Rimrocks noch eindrucksvoller

Toadstool kann man sehen, wenn man wenig Zeit hat. Noch eindrucksvoller (wenn man sich die Zeit nimmt) sind die Rimrocks ganz in der Nähe. Gleich gegenüber der Einfahrt zur Paria Contact Station kann man mit dem WoMo gut parken und geht dann querfeldein zum Hoodoo Forest. Topomap bei Steffen Synnatschke.

Am Fuss der Klippen sieht man braune Felsformationen wie man sie vom Goblin Valley her kennt.

Ein Stück weiter sieht man unzählige Hoodoos.

LG

Richard

 

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Mobbel
Bild von Mobbel
Offline
Beigetreten: 21.06.2011 - 17:21
Beiträge: 1918
Bilder

Hier noch ein paar Bilder von den Toadstool Hoodoos: http://www.womo-abenteuer.de/node/7475

Lg Mobbel

uli m.
Bild von uli m.
Offline
Beigetreten: 29.08.2011 - 10:10
Beiträge: 1489
RE: Toadstool Hoodoos, Big Water, Utah

Hier noch die Koordinaten des Parkplatzes, der direkt an der Straße (HWY#89) liegt:
37.101082, -111.873415

Größere Kartenansicht

Hier kann man problemlos auch mit dem Wohnmobil parken.
Es gibt am Parkplatz eine Hinweistafel. Der Fußweg führt durch ein Holzgatter, dann ca. 30 min. dem Weg nach nordwärts folgen - hier befinden sich die Toadstool Hoodoos.
Sehr schöne kurze Wanderung zu "echten" Hoodoos, absolut Womo-taugliches Ziel ! Smile

Liebe Grüße

Uli

Didi
Bild von Didi
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6497
RE: Toadstool Hoodoos, Big Water, Utah

Der Trail zu den Hoodoos ist kurz (ca. ¼ Std.), geht einen Wash entlang und dann auf eine Ebene rauf. Von weitem sieht man schon den größten und markantesten Hoodoo, etwas dahinter noch ein paar Gruppen kleinerer „Pilze“ z.T. mit weißem „Stiel“. 


auf dem Weg zu den Toadstool Hoodoos geht es zunächst entlang eines sandigen Wash

 

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3891
besucht 24.9.14

Wir waren begeistert und überwältigt von diesem kleinen Hoodoo Gebiet. Jedem Fori raten wir hier einen Stop zu machen wenn man auf dem Hwy 89 unterwegs ist. Wie beschrieben Parkplatz direkt an der Straße, 20 Minuten Marsch Richung Norden durch / neben dem Flußbett.

Als erstes stößt man auf den großen Hoodoo ( erstes Bild ).  Dahinter ist eine relativ ebene Fläche mit weiteren, meist rötlichen Hoodoos.  Wer die Zeit hat sollte rd. 300 Meter nach links gehen. Hinter der Ecke liegt das weiße Tal.  Hier stehen weitere Hoodoos ( siehe Bilder ).   Nachmittags ist das Licht sehr gut für Fotos, allerdings lag bei uns Ende September das weiße Tal schon im Schatten.

            

2 Stunden waren wir hier und haben viel gesehen.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Pazifik
Bild von Pazifik
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:03
Beiträge: 293
RE: Toadstool Hoodoos, Big Water, Utah

Hier noch ein Bild von der Übersichtstafel am Trailhead:

 

Auf dem Rückweg vom weissem Tal besser auf genau dem gleichen Weg zurück. Nicht dem Wash folgen (es gehen einige Spuren da runter), ausser man ist sportlich genug, einen ca. 2m tiefen Drop off runter zu springen.

Ganz hinten rechts im weissen Tal gibt es in einer schönen Felsnische einen kühlen schattigen Platz (bis zum frühem Nachmittag, dann kommt auch dort wahrscheinlich die Sonne hin) zum Rasten:

Das Bild ist am 21.4.17 mittags um halb eins entstanden.

 

Die Paria Rimrocks von oben auf dem Weg zum weissen Tal:

 

Und noch ein paar Bilder vom weissen Tal. Es lohnt sich wirklich weiter zu gehen:

 

LG Heike

Nina
Bild von Nina
Offline
Beigetreten: 20.01.2013 - 14:31
Beiträge: 669
RE: Toadstool Hoodoos, Big Water, Utah

Wir waren im April 2018 hier und können uns den obigen Kommentaren nur anschliessen. Eine tolle Location und unbedingt ins Weisse Tal weiterlaufen. Es ist die "Anstrengung" unbedingt wert.

Tagsüber war der Parkplatz bereits im April immer voll, mit einem Womo hätte man da nur schwer einen Platz bekommen. Wer hier mit dem Womo hermöchte: am Besten gleich frühmorgens herkommen - dann ist es auch noch nicht so heiss.

Bleibt  gesund smiley

Nina

Unsere neue Homepage: Unterwegs mit Nina und Hansi