Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Natural Bridges National Monument, Campground, Utah

23 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
andreas
Bild von andreas
Offline
Beigetreten: 28.12.2010 - 14:41
Beiträge: 467
Natural Bridges National Monument, Campground, Utah
Details
CG-Typ: 
CG-Preis: 
Bewertung: 
4.789475
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (19 Bewertungen)
geprüft: 
Juli 2018

Ein toller Platz in einer traumhaften Umgebung mit vielen Bäumen und Büschen, die viel Privatsphäre bieten. Einige der 13 sites sind ziemlich klein, ein paar wenige für große Womos geeigne. Achtung: Längenbegrenzung 26ft.


 

Ein schöner Campground in einem oft vergessenen Natural Bridges National Monument zwischen Moab und dem Monument Valley. Wir hatten das Monument 2008 besucht und in Mexican Hat übernachtet. (Unbedingt dort das Swinging Steakhouse ausprobieren !!!) 2010 hatten wir das Glück direkt im Park eine Site für unser WoMo zu bekommen.

Campground: http://www.nps.gov/nabr/planyourvisit/things2do.htm
 

 

Ort

Blanding , UT
Vereinigte Staaten
37° 36' 31.1112" N, 109° 58' 59.988" W
Utah US

LG Andreas

andreas
Bild von andreas
Offline
Beigetreten: 28.12.2010 - 14:41
Beiträge: 467
So schaut's dort aus

LG Andreas

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
Besucht am 26.06.2012

Wir waren bereits um 8.30 Uhr am Visitorcenter und bekamen ohne Probleme 3 Sites.

Der CG ist klein, die Wege eng, aber ein super CG.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Senf
Bild von Senf
Offline
Beigetreten: 04.02.2010 - 15:50
Beiträge: 3150
Anfang Oktober 2012

Wir waren Anfang Oktober 2012 auf Site 4. Um 13h waren noch einige sites frei, als wir um 16 h wieder zurück kamen war der CG full.


 


kleinere Site gegenüber

Viele Grüße
Knut

Scout Womo-Abenteuer.de

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7446
Besuch vom 19.08.2013 - 20.08.2013

Unser Traumplatz des Urlaubs!! Kostenpunkt: unglaubliche 10$.

Fcfs, Ankunft 18:30h, völlig wider Erwarten waren nur sehr wenige Plätze belegt! 

Längenbegrenzung 26ft, unser 27er wurde toleriert, verlassen würde ich mich aber nicht drauf. Im "schlimmsten" Fall müsste der Overflow Platz dort in der Nähe angefahren werden.

Einige der 13 sites sind ziemlich klein, ein paar wenige für Womos unserer Größe geeignet, #5 war eine davon.

Auf Grund vieler Bäume und Büsche sieht man von den Campingnachbarn... nichts.

Ein herrlich großer Platz in einer traumhaften Umgebung, schöner geht es für uns nicht.

Ein sehr freundlicher Ranger kam, um uns zum "Sternegucken" mit dem großen Teleskop einzuladen. Toll!!

Sehr schön angelegter Fußweg vom Campground zum Visitor Center.

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Ard Beg
Bild von Ard Beg
Offline
Beigetreten: 11.02.2014 - 16:09
Beiträge: 136
RE: Natural Bridges National Monument, Campground, Utah

Datum: 1.-2. August 2014
Site:     11
Kosten: 10$ (zusätzlich Annual Pass für den Parkzugang)

Wir waren um 9:30 Uhr dort, um eine der 13 Sites zu ergattern - da waren die meisten Abreisenden noch am Packen. Dementsprechend hatten wir ziemlich freie Auswahl. Wir haben die gleiche Site gewählt wie Andreas im Post#1.
Sie ist recht großzügig, Tisch, Grill-/Feuerring, Tent Pad - lediglich geruchstechnisch nicht die beste Wahl: Als der Wind ein wenig drehte, spürte man doch recht deutlich die benachbarte Gravitations-Toilette...

Der Platz an sich ist echt toll. Die wenigen Sites liegen im niedrigen Wacholderwald verstreut. Die meisten Sites sind sogar zu klein für Womos bis 26 Fuß. Mehr ist nicht erlaubt, von den drei anderen WoMos am Abend war eines allerdings offensichtlich länger.
Waschräume, Strom, Trinkwasser sucht man vergebens, dazu muss man zum nahen Visitor Center. Für Zeltcamper nervig - aber wir haben ja ein WoMo!

Durch die frühe Anreise hatten wir den ganzen Tag Zeit für dn Park - und der ist das absolut wert! Hier mehr dazu.

Am Abend Sterne gucken oder fotografieren nicht vergessen: Hier befindet man sich an einem der dunkelsten Orte der USA, im Umkreis von 40 Meilen gibt es keine Stadt, kein Dorf, nichts!

Gruß,
Martin

guzi
Bild von guzi
Offline
Beigetreten: 06.11.2011 - 23:25
Beiträge: 36
RE: Natural Bridges National Monument, Campground, Utah

Wir waren hier vom 03.09. - 04.09.2014 für eine Nacht. Toller kleiner Campground mitten im Nirgendwo......

Ideal für unser 23 feet Womo.

Wir haben hier ein Rangerprogramm über Astronomie besucht, da der Park über ein eigenes Teleskop verfügt.

Da lt. Aussage des Rangers Natural Bridges einer der dunkelsten Parks der USA ist, konnte man trotz zunehmendem Mond viele Sternbilder, den Saturn und nat. den Mond durch das Teleskop betrachten.

War für uns sowie unsere Tochter eine tolle Erfahrung, wenn man sich für Astronomie interessiert.

Von hier aus sind wir über den Moki Dugway Richtung Canyon de Chelly weitergefahren.

LG

Gunter

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: Natural Bridges National Monument, Campground, Utah

Besucht am 11.5.2014

Natural Bridges NM #2 sehr schöner kleiner Campground max. 26 ft Länge Kosten 10$ + 6$ Eintritt

Wunderschön zwischen Wacholderbüschen gelegene sehr ursprüngliche Campsites, die uns sehr gut gefallen haben. Leider hatten wir bei unserem Besuch Dauerregen und haben daher keine Photos gemacht. Nachdem wir vorhaben, wieder in diese Ecke zu kommen, werden wir sicher auch diesen Park erneut mit einbeziehen und dabei diesen herrlichen CG sicher wieder wählen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 119
RE: Natural Bridges National Monument, Campground, Utah

Frage: Wir planen Anfangs Juni eine Übernachtung - nur: wir werden kaum vor 13.00 Uhr dort sein und unser RV ist auch 27-29f "klein".

Hat jemand Erfahrung mit einem etwas grösseren RV in diesem CG und wie sieht die Belegung Anfangs Juni aus?

 

Herzlichen Dank!

 

Beatrice

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: Natural Bridges National Monument, Campground, Utah

Hallo Beatrice,

der CG ist klein. Es gibt ca. 13 Sites die immer schnell besetzt sind.

Es gibt eine Längenbeschränkung bis 26 Ft.

Der CG ist kreisförmig angelegt, schon der Durchfahrtsweg ist sehr schmal.

Herzliche Grüsse Gisela

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6293
RE: Natural Bridges National Monument, Campground, Utah

Wir waren hier im Mai 2014 und waren schon vor 11 Uhr vor Ort. Obwohl es mitten in der Woche war, war der CG komplett belegt. Da war natürlich sehr enttäuschend. Ein netter NP-Ranger hat uns dann folgende Boondockingstelle ganz in der Nähe empfohlen.

http://www.womo-abenteuer.de/node/11400

D.h. es gibt durchaus akzeptable Alternativen, sollte dieser wirklich schöne und idyllische CG belegt sein.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de