Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kanada / British-Columbia + Alberta

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
gullagulla
Offline
Beigetreten: 02.06.2022 - 12:19
Beiträge: 2
Kanada / British-Columbia + Alberta
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Hallo zusammen, 

 

wir (ein junges Paar, um die 30, mit Roadtrip+Womo-Erfahrung in Europa und den USA) planen momentan unsere West-Kanada-Rundreise für Mitte September bis Anfang Oktober 2022. Unser Wohnmobil hat 3000 Freikilometer und die bisher geplante Tour beläuft sich auf knapp 2.263km. D.h. auch mit ca. 25 % Puffer, sind wir noch voll im Soll. Viele der u.g. Campogrunds haben wir bereits vorgebucht (soweit möglich, vor allem in den NP), da wir nach einem langen Tag keine Lust mehr haben, mehrere CG anzufahren und nach einem Platz zu fragen (unsere bisherige Erfahrung). Unser Urlaubsschwerpunkt liegt auf Wanderungen und gutem Essen. Gerne schauen wir uns auch mal ein schönes Städtchen an oder gehen shoppen (vor allem Outdoor-Kleidung). 

 

Was meint ihr, als Reise- und Routenplanerprofis, denn zu unserer Tour? 

Und vor allem, habt ihr Tipps was wir unbedingt sehen müssen und evtl. nicht in den typischen Reiseführern zu finden ist? 

Außerdem ist uns aufgefallen, dass laut offizieller Website viele CG (vor allem in den PP) bereits ab 01.10 schließen. Per Mail wurde mir von dort allerdings mitgeteilt, dass man trotzdem auf den CG stehen darf, es wird nur keinen Service mehr geben (was für uns OK wäre). Wie ist hier eure Erfahrung? 

Für eure Ideen und Meinungen sind wir offen und hoffen, dass wir unsere Tour so noch optimieren können! wink 

Und als Abschlussfrage: Wie wird eigentlich das Wetter zu dieser Jahreszeit? Vor allem in den Rockies? 

Vielen Dank vorab! 

 

Grüße

Michael

 

Tag Start Ende Campground / Sonstiges
1 Vancouver Vancouver Hotel gebucht
2 Vancouver Vancouver Hotel gebucht
3 Vancouver Vancouver Hotel gebucht
4 Vancouver Emory Creek PP

Womo abholen

Einkaufen in Chilliwack oder Abbotsford

Emory Creek PP CG

5 Emory Creek PP Paul Lake PP Paul Lake PP CG
6 Paul Lake PP Mount Revelstoke NP Snowforest CG
7 Mount Revelstoke NP Mount Revelstoke NP Snowforest CG
8 Mount Revelstoke NP Glacier NP Illecileweat CG
9 Glacier NP Yoho NP Kicking Horse CG
10 Yoho NP Yoho NP Kicking Horse CG
11 Yoho NP Banff NP Two Jack Lakeside CG
12 Banff NP Banff NP Two Jack Lakeside CG
13 Banff NP Banff NP Lake Louise CG
14 Banff NP Icefield Parkway

Thompson Creek CG

Honeymoon CG

Icefields Centre RV

15 Icefield Parkway Jasper NP Whistlers CG
16 Jasper NP Jasper NP Whistlers CG
17 Jasper NP Mount Robson PP Robson River CG
18 Mount Robson PP Wells Grey PP Pyramid CG
19 Wells Grey PP Green Lake PP Green Lake CG
20 Green Lake PP Whistler Riverside RV CG
21 Whistler Whistler Riverside RV CG
22 Whistler Porteau Cove PP Porteau Cove CG
23 Porteau Cove PP Vancouver

Womo Rückgabe

Rückflug abends

 

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1035
RE: Kanada / British-Columbia + Alberta

Moin,

im großen und ganzen finde ich die Route als Einstieg für Westkanada genau richtig und passen.
Ich habe jetzt nicht mehr die einzelnen Entfernungen vor Augen, ob die Strecken am Tag möglich sind.
Einzig bei Whistler würde ich anders planen. Der Ort hat für uns keinen wirklichen Charme, daher sind wir nach einer Nacht auf dem teuersten CG der Reise weiter.
Den Tag könntet ihr vlt. eher in Wells Gray NP verbringen.

Gut das ihr schon einige / alle CG reserviert habt. Gibt einerseits etwas Druck auch dorthin kommen zu müssen, aber dafür fehlt der Druck sich vor Ort noch um was kümmern zu müssen. Wäre in dieser Region inzwischen auch unsere Alternative.

Per Mail wurde mir von dort allerdings mitgeteilt, dass man trotzdem auf den CG stehen darf, es wird nur keinen Service mehr geben (was für uns OK wäre). Wie ist hier eure Erfahrung?

Wenn der CG nicht komplett abgesperrt wurde, kann man dort problemlos stehen. Der fehlende Service war für uns nie ein Problem. Wasser auffüllen und dumpen geht an anderer Stelle, mit dem Strom muss man halt schauen, wie weit man ohne Solar / oder Generator kommt. Duschen / waschen kann man ja problemlos im WoMo.

Und als Abschlussfrage: Wie wird eigentlich das Wetter zu dieser Jahreszeit? Vor allem in den Rockies? 

Ab Anfang Oktober kann es schon mal kälter werden. Wir sind mal in der ersten Oktoberwoche im Banff NP morgens in den Schnee hinaus getreten.
Ich würde auf jeden Fall mal nicht mehr mit 20°C und mehr im Oktober dort rechnen.😉  Ich kann es dir nicht auf Grad genau sagen, würde aber sagen, dass wir Ende September und Anfang Oktober zwischen 10 und 20°C lagen, kein T.Shirt Wetter mehr. Auf dem CG abends draußen nur mit Pulli / Hoddie.

Aber man hat zu dieser Jahreszeit 2 Vorteile: Keine / kaum Mücken oder Black Flies sowie die Farben des Indian Summers (nicht ganz so prächtig wie im Osten)

 

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

gullagulla
Offline
Beigetreten: 02.06.2022 - 12:19
Beiträge: 2
RE: Kanada / British-Columbia + Alberta

Vielen Dank für die Antwort!

Freut mich, dass die Tour als passend angesehen wird. Wir haben lange überlegt noch irgendwie Vancouver Island rein zu bekommen, sind dann aber zu dem Entschluss gekommen, dass einfach nicht alles auf einmal machbar ist. 

Die Aussage zu Whistler habe ich jetzt schon mehrmals gehört/gelesen, vielleicht müssen wir da wirklich nochmal umplanen. 

Ich hoffe, wir haben etwas Glück mit dem Wetter wink 

 

Viele Grüße

 

Raven
Offline
Beigetreten: 13.02.2016 - 17:39
Beiträge: 165
RE: Kanada / British-Columbia + Alberta

Zu Jasper, wir haben da auch einen vollen Tag zugebracht, mit Ansehen des Maligne Canyon und einer Fahrt zum Maligne Lake und einem Bummel durch den Ort war der Tag schnell vorbei. Die Fahrt auf dem See haben wir uns gespart. Teilweise hat es in strömen Geregnet.

Meine Einschätzung ist, dass ist kein Must See. Würde ich es nochmal so machen, eher nicht. Aber vielleicht war es auch dem Wetter geschuldet.

„Stop Putin, Stop War“

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2515
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Michael!

Cani68 / Uwe /  hat schon gute Antwort gegeben.

Wenn ihr gerne wandert, wäre ein Wandertag aus dem Illecileweat CG sehr empfehlenswert.

Zu der Strecke Green Lake PP CG nach Whistler, wobei ich mich Cani68 mit seiner Äußerung zu Whistler voll anschließe. Diese Strecke ist lang. Sie ist einfach viel zu schön, dort alles an einem Tag unter die Räder zu nehmen. Klar, zu schaffen ist die Strecke schon.

Schau mal in die Map oben, ich denke, die Strecke ließe sich besser aufteilen, z.B. bis Lillooett, dann via Nairn Falls (eine kurze Wanderung zu den Falls), dann weiter bis Shannon Falls, hier übernachten.

Wenn du magst, schaue mal in meinen Reisebericht rein, auch wenn die Reise schon ein Weilchen zurück liegt. Wir hatten mehr >Zeit, trotzdem könntet ihr für euch dort mal Anregungen holen. https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/jindra/kanadas-westen-juni-j...

Und hier die Wanderung aus dem Illecilewaet CG.  https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/jindra/kanadas-westen-juni-j....

Und zu der Frage wegen dem Wetter... Da fiel mir in der Sekunde, als ich die Frage gelesen habe, nur: "Glaskugel müsste man haben" wink (Nur als Spaß).

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog