Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hundemami
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 29.10.2017 - 14:45
Beiträge: 9
Vom Olympic National Park bis Las Vegas!
Eckdaten zur Routenplanung
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 

Moin zusammen!

Im August werden wir für 37 Tage ein 22-24 WoMo von Roadbear in Seattle übernehmen.

In Las Vegas ist Abgabe. 

Als erstes soll es zum Olympic National Park gehen.

Jetzt meine Frage dazu, wo übernachte ich das erste Mal?

Nach der Übernahme und dem obligatorischen Einkauf, der ja immer etwas dauert,

Kommt man ja wohl nicht mehr so weit.

Habt ihr eine Tipp für mich? Und Buche im Olympic National Park auch lieber die CG's vor?

Regnerische Grüße aus Hamburg 

Regina

 

LG Regina

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 25 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8409
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Hi Regina,

37 Tage ist klasse, habt ihr denn schon einen Plan? Vielleicht reden wir erst über das große Ganze, bevor wir die details zum ersten Tag diskutieren. Es sei denn dir ist alles bis auf diesen Punkt klar, aber irgendwie habe ich den Eindruck, es könnte noch mehr Fragen geben.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Hundemami
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 29.10.2017 - 14:45
Beiträge: 9
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

So, habe einmal die Überschrift verändert!

Wir haben ein Wohnmobil von Roadbear 22-24

Also die Route steht ungefähr.

Wir haben 37 Tage zur Verfügung und so soll es ungefähr aussehen:

Seattle Ankunft 

Olympic National Park 

Mount St Helens 

über Portland den Columbia River entlang bis zur Abbiege Richtung Sisters

da über den Mc Kenzie Pass, Schleife zurück Richtung Sisters 

danach nach Bend zum Crater Lake

weiter zum Lassen Vulcanic NP

ab nach Reno

 und dann zum Great Basin NP

über den Fry Canyon zum Moki Dougway

danach Richtung Page

um dann den Grand Canyon North 

am Ende Valley of fire bevor es nach Las Vegas geht.

Da bleiben wir noch 3 Tage und haben einen Leihwagen(Mustang)

 

Wir wären schon 3 mal im Westen und haben bewusst, Arches, Zion, Bryce, Lake Tahoe, Grand Canyon Süd, Yosemite, Salte Lake, Yellowstone ausgelassen.

Wir wollen ganz neue Dinge sehen.

LG Regina 

LG Regina

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 25 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8409
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Hallo Regina,

gut, jetzt ist die Ausgangslange beschrieben.

Hast du die Gesamtlänge schon bestimmt?

P.S. Wir wären schon mehr als 3 mal im Westen und haben bewusst die Highlights die ohnehin auf der Strecke lagen trotzdem besucht, denn für manche Parks braucht es Wochen um sie gesehen zuhaben.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 18 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7330
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Hallo Regina,

bei Road Bear wirst du wahrscheinlich keine frühe Übernahme haben (du kannst es aber versuchen, einfach 1-2 Tage vorher dort anrufen und fragen ob euer Fahrzeug schon verfügbar ist), also kommen nach dem Ersteinkauf folgende CGs in Frage (natürlich auf unserer Map zu finden wink) :

https://www.womo-abenteuer.de/campground/seattle-tacoma-koa-campground-k...

https://www.womo-abenteuer.de/campground/dash-point-state-park-campgroun...

https://www.womo-abenteuer.de/campground/gig-harbor-rv-resort-campground...

Wenn ihr euch noch Seattle anschauen wollt ist der folgende CG klasse. Von dort aus fährt ein Shuttlebus an die Fähre mit der ihr nach Seattle kommt, tolle Skyline. Ich weiß nur nicht ob ihr den schon am ersten Tag schafft. Und ich glaube man kann nicht reservieren. Also wäre das vielleicht etwas für die zweite Übernachtung. Wie gesagt, wenn ihr noch nach Seattle wollt.

https://www.womo-abenteuer.de/campground/fay-bainbridge-state-park-campg...

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Hundemami
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 29.10.2017 - 14:45
Beiträge: 9
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Halo Sonja,

Seattle wollten wir uns eigentlich nicht anschauen,

wir kommen aus Hamburg und haben Grossstadt und Hafen jeden Tag.....😉

LG Regina

LG Regina

Raven
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 13.02.2016 - 17:39
Beiträge: 57
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Seattle ist auch abseits des Hafens eine sehr sehenswerte Stadt.

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 52 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2315
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Hi Regina,

wir sind 2017 von Road Bear nach Bainbridge Island gefahren. Vielleicht lag es daran, dass wir nicht wie ihr in der Nähe des Meeres wohnen aber für uns war die Fährfahrt und ein CG am Wasser der perfekte Einstieg in den Urlaub. Ansonsten hat Sonja dir ja schon Möglichkeiten aufgezeigt. Die Map kennst du ja bestimmt....

Vom Fay Bainbridge CG kann man gut zum Olympic NP (Hurrican Ridge) fahren und die nächste Nacht zb auf dem Salt Creek CG verbringen wenn man sich nicht auf fcfs verlassen will.

LG Mike

Hundemami
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 29.10.2017 - 14:45
Beiträge: 9
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Moin zusammen ,

ich werde mich wieder melden, liege mit einer echten Grippe im Bett, da kann man nicht denken

 

LG Regina

LG Regina

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 25 Minuten 51 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13288
RE: Vom Olympic National Park bis Las Vegas!

Hallo Regina,

ich habe deine Forum-Anfrage 1:1 in einen Routenplanungs-Thread umkopiert.

Den Node kannst du noch anpassen.

Vielleicht laufen wir uns im Nordwesten zufällig über den Weg.smiley

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)