Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yellowstone - Las Vegas

57 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yellowstone - Las Vegas
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
04.09.2019 bis 09.10.2019

Hallo Foris,

 

nachdem wir (beide 67 und reiselustig) letztes Jahr unsere lang geplante USA-Reise im Südwesten aus familiären Gründen kurzfristig stornieren mussten wollen wir eine ähnliche Reise dieses Jahr nachholen. Da der Herbst durch eine andere Reise bereits belegt ist wollen wir versuchen, bereits im Juni/Juli die Runde im Südwesten zu fahren. Schwerpunkte sollen wiederum der Yellowstone, Canyonlands, Page, Mt. Rushmore mit den Black Hills sowie evtl. das Death Valley sein. Da wir eventuell ins Death Valley wollen und es dort im Sommer sehr heiß wird, haben wir den Reisebeginn auf Anfang Juni gelegt und hoffen, dass es zu der Zeit dort noch erträglich ist. Als maximale Reisedauer werden 5 Wochen (35-36 Tage) ins Auge gefasst. Deshalb haben wir auch den Start von San Francisco nach Las Vegas verlegt und den Yosemite aus der Planung gestrichen. Entgegen der früheren Planung ist nun vorgesehen, eine große Runde zu fahren und in Las Vegas zu starten und zu enden. Damit ersparen wir uns auch die teuren oneway-Gebühren.

Die derzeitige Planung sieht folgendermassen aus. Die Tabelle wurde aus Excel durch <Crtl V> importiert und ich habe derzeit keine Ahnung, warum die Darstellung so komisch ist. Bin für jeden Tip dankbar dies besser zu machen. In den FAQ wurde ich zu dem Thema nicht fündig - vermutlich war ich zu blind und habe das Thema übersehen.








Tag-Nr. Start Ziel mls Hotel / CG Aktion
           
1 Frankfurt Las Vegas 0 Hotel (?) Las Vegas
2 Las Vegas DV 224 Stovepipe Wells DV über Bad Water
3 DV Las Vegas 149 Hotel (?) DV + Las Vegas
4 Las Vegas Valley of Fire 56 Atlatl CG Womo-Übernahme+Einkaufen+1.Ziel
5 VoF VoF 25 Atlatl CG Valley of Fire
6 VoF Paria Outpost 230 White House CG Coral Pink Sand Dunes
7 Paria Outpost Page 31 Wahweap CG Ausflug White Pocket + Lone Rock Beach
8 Page Page 19 Wahweap CG Antelope + Horseshoe Bend
9 Page Monument Valley 137 Goulding CG Monument Valley
10 Monument Valley Needles District 149 The Needles District CG Fahren
11 Needles Disstrict Needles District 0 The Needles District CG Wandern + Relaxen
12 Needles Disstrict Canyonlands 112 Kayenta CG Fahren + wandern
13 Canyonland Canyonlands 31 Kayenta CG Wandern + Relaxen
14 Canyonland Colorado Monument 144 Saddlehorn CG Fahren + besichtigen
15 Colorado Monument Denver 260 ? Rim Drive + Stadtbesichtigung
16 Denver Denver 0 ? Stadtbesichtigung+Reservetag
17 Denver Scotsbluff 202 Robidoux RV Park Scotts Bluff NM
18 Scotsbluff Blue Mountains 156 Elk Mountain CG Fahren + besichtigen
19 Blue Mountains Game Lodge 34 Game Lodge Custer NP
20 Game Lodge Devil Tower 151 Belle Fourche River CG Mt. Rushmore + Fahren + besichtigen
21 Devil Tower Sheridan 168 Peter D's RV Park Fahren + Buffalo/Sheridan
22 Sheridan Cody 148 Ponderosa CG Fahren + Cody
23 Cody Cody 0 Ponderosa CG Buffalo Bill Museum
24 Cody Yellowstone Valley 99 Canyon CG fahren + Fishing Bridge, Mud Vulcano
25 Yellowstone Valley Yellowstone Valley 0 Canyon CG Yellowstone Canyon
26 Yellowstone Valley Gardiner 75 Rocky Mountain RV Park Lamar Valley
27 Gardiner Yellowstone   37 Madison Campground Mammoth Hot Springs u.a.
28 Yellowstone   Yellowstone   19 Madison Campground Wandern + besichtigen
29 Yellowstone   Yellowstone   37 Grant Village CG Old Faithfull u.a.
30 Yellowstone   Colter Bay 43 Colter Bay RV Park Grand Teton
31 Colter Bay Salt Lake City 307 Bridger Bay Campground fahren + besichtigen
32 Salt Lake City Springville 93 Provo KOA Journey SLC Stadtbesichtigung
33 Springville St. Geoge 265 Snow Canyon Campground Fahren
34 St. Geoge Las Vegas 141   Fahren, Womo aufräumen, Stadt
35 Las Vegas Frankfurt     Womo abgeben, Rückflug
36 Frankfurt zuhause     Heimreise
           
      3541    

edit by Senf: Tabelle lesbarer gemacht

 

Wie ihr euch denken könnt, gibt es zu dieser Planung verschiedene Fragen meinerseits. Derzeit grüble ich über folgende Probleme:

1. Wir wollen ja in Las Vegas starten, dort am Flughafen einen Mietwagen übernehmen und damit ins Hotel (noch nicht festgelegt) fahren. Am anderen Tag, also nach einer Übernachtung, würden wir mit dem Mietwagen von Süden über Bad Water ins Death Valley fahren, dort in Stovepipe Wells im Hotel übernachten und am anderen Tag wieder zurück fahren und im gleichen Hotel wieder für 1 Nacht einchecken. Vielleicht kann man zwischenzeitlich ein Teil des Gepäcks dort deponieren. Mich würde interessieren, ob dies so möglich ist, oder ob es besser ist, nach der Ankunft zur Verarbeitung des jetlag einen ganzen Tag im Hotel einzuschieben. Einerseits reizt uns das Death Valley schon, andererseits bin ich mit der bisherigen Planung an der Stelle so nicht zufrieden. Gibt es da eine andere Lösung?

2. Die Ziele, die wir ansteuern liegen ja teilweise weit auseinander. Besonders der Yellowston liegt weit abseits und wird über die lange Querspange "Devil Tower - Cody" angefahren. Bisher habe ich hierfür 2 Fahrtage eingeplant mit Übernachtung in Buffalo oder Sheridan. Da ich in der Gesamtplanung noch gerne 1 -2 Tage einsparen würde stellt sich die Frage, ob ich diese beiden Etappen auch zu einem langen Fahrtag zusammenfassen kann. Der CG in Cody wird reserviert, so dass die Ankunftszeit keine so große Rolle spielt.

3. Gibt es zur Streckenführung und Streckenaufteilung Vorschläge zur Veränderung? Damit wir die 5 Wochen-Reisedauer nicht überschreiten würde ich noch gerne 1 - 2 Reisetage einsparen. Wo wäre das möglich?

4. Ist es Ende Juni/Anfang Juli im Yellowstone noch sehr kalt? Ich weiß, Wetter kann in diesem Zeitraum niemand vorhersagen, aber wie sind eure Erfahrungen? Die meisten Reiseberichte die ich bisher gelesen habe gingen über Reisen im August/September.

Gebucht ist noch nichts - aber demnächst soll als erstes Flug und WoMo fixiert werden. Danach kommt das Feintuning und Reservieren der Campgrounds. Aber dazu will ich erst eure Hinweise und Kommentare abwarten.

Vielen Dank für jeden Hinweis

Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

ich hol Deinen Beitrag mal nach oben, damit er hier nicht untergeht.

Es dreht sich doch sicher um dieselbe Reise, die Du hier schon erwähnt hast:

https://www.womo-abenteuer.de/forum/routenplanung-usa/san-francisco-page...

 

Vielleicht kann ein Scout diese beiden Stränge zusammenführen, damit hier keine Konfusion entsteht?

Danke

Beate

 

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Beate,

Du hast gut aufgepasst. In der Tat ist die vorgestellte Reise die Planung für eine Reise, die ich ursprünglich von San Francisco angedacht hatte, die im Rahmen einer Grobplanung jedoch 40 Tage gedauert hätte. Das war meiner Frau dann doch zu lang. Da jetzt Anfangs- und Endpunkt und die Struktur der Reise (Rundreise statt one-way) geändert wurden und die Inhalte des ursprünglichen Beitrags hier keine große Rolle mehr spielen hab ich ein neues Thema aufgemacht. Gegen eine Zusammenführung der beiden Beiträge gibt es meinerseits jedoch keine Einwände.

Gruß

Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo zusammen,

die Fahrt ins Death Valley wollen wir ja mit einem Mietwagen machen. Dazu stellen sich mir gerade zwei weitere Fragen:

- Gibt es bei Mietwagen für Fahrten ins Death Valley auch ähnliche Einschränkungen (eigenes Risiko usw.) wie bei WoMo's?

- Ist dafür ein SUV zu empfehlen und wenn ja wie groß?

Danke für Eure Hinweise.

 

Gruß

Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

jetzt habe ich Deinen Beitrag mal in Ruhe und vollständig blush gelesen. Ihr wollt ja schon heuer fahren, da seid ihr sehr spät dran mit der Buchung und Planung. Ihr habt ja sehr viele CG dabei, die Ihr unbedingt vorbuchen müsst. Über die einzelnen Buchungsfenster kann ich leider nichts sagen, da wir immer in der Nebensaison fahren, wo vorbuchen nicht nötig ist.

Zu Deinen Fragen:

zu 1: dass Ihr im DV einmal übernachten wollt, finde ich richtig. Mietwagen haben keine Beschränkungen, so kannst Du das DV gut erkunden. Und der Mietwagen hat Klimaanlage, also wirds auch nicht zu heiss. Wenn Ihr etwas laufen wollt, dann halt nur morgens oder abends, tagsüber wirds zu heiss. Wenn Ihr im Hotel in LV fragt könnt Ihr bestimmt die Koffer dort lassen.

Einen SUV brauchst Du nicht ubedingt, denn Du darfst sowieso nur auf geteerten Strassen fahren. Ich liebe jeden einen SUV, weil man da höher sitzt und deshalb einen besseren Überblick hat.

 

zu 2. Um hier eine bessere Auskunft geben zu können wäre es schön, wenn Du in Deine Tabelle die von Dir errechneten Meilen eintragen könntest. Auch wir hier wissen die Entfernungen nicht aus dem Kopf und müssten jede Etappe erst mal nachrechnen.

 

zu 3: hier gilt dasselbe

 

zu 4: es kann natürlich immer ein Wintereinbruch kommen, aber normalerweise ist es nicht "zu" kalt. Und notfalls hast Du ja eine Heizung im Womo. Wir sind selbst bei Minustemperaturen (jetzt im Herbst) nicht erfroren.laugh

 

 

Beate

 

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

Gibt es bei Mietwagen für Fahrten ins Death Valley auch ähnliche Einschränkungen (eigenes Risiko usw.) wie bei WoMo's?

Nein, gibt es nicht.

Ist dafür ein SUV zu empfehlen und wenn ja wie groß?

Weil es das Death Valley ist? Nein, deswegen sollte/muss es kein SUV sein. Fahren auf nicht geteerten Straßen erfolgt immer auf eigenes Risiko. Trotzdem würde ich eine grundsätzliche Empfehlung für einen SUV aussprechen. Gehört für uns irgendwie zu Nordamerika. Außerdem gefällt uns die höhere Sitzposition, die bessere Überrsicht während der Fahrt sowie der leichtere Ein-/Ausstieg bei den voraussichtlich häufigeren Stopps. Und so viel teurer ist die Miete nicht. Wir buchen i.d.R. Midsize SUV (Kategorie Intermediate).

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo zusammen,

den Admins (Senf) sei Dank für das lesbar-machen der Tabelle, so dass jetzt auch die Meilenangaben besser erkennbar sind. Detailverbesserungen zur Route sind weiterhin willkommen.

Die Flüge nach/von Las Vegas wollte ich eigentlich als Direktflüge bei Lufthansa buchen. Kann es sein, dass Lufthansa keine Direktflüge FRA - LAS anbietet? Alternativ würde ich auf Condor ausweichen. Die bieten sowas nämlich an.
Oder gibt es Empfehlungen auf andere Airlines, die direkt nach LV fliegen?

Gruß Karl

 

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 683
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,
Eurowings fliegt auch nonstop nach LAS

LG
Kathi

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hi Kathi,

EW von FRA nach LAS aber erst ab Juli, und Karl ist schon im Juni unterwegs. Da bleibt dann nur Condor.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Kathi, hallo Chris,

das mit EW hab ich gerade eben auch bemerkt. Eurowings ist erst ab 03. Juli nach LV buchbar. Und das Portal zeigt derzeit für alle Flugtage als Basispreis 419,99 € an. Komisch.
Ich denke, dass es auf Condor hinausläuft - trotz der Einschränkungen (Beinfreiheit, Sitzabstand, ..), über die ich schon mehrfach gelesen habe. Direktflug (zumindest auf dem Hinflug) ist mir schon wichtig.

Alternative wäre noch ein Flug mit Zwischenstop außerhalb den USA - z.B. Iceland Air. Aber da muss ich mich noch schlau machen.

Gruß Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Karl,

Icelandair fliegt von Keflavík nicht direkt nach Las Vegas. D.h. Umsteigen in den USA. Also von FRA aus 2 Stopps.

Ich würde mich auch für Direktflüge entscheiden. Wenn Dir Beinfreiheit und Sitzabstand wichtig sind, schau bei Condor mal nach XL-Sitzen oder Premium Class.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 683
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Stimmt, EW erst ab Juli. Condor Premium Economy oder XL Seats wären dann wohl meine Wahl. Oder aber September 2020 anpeilen smiley

LG
Kathi

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Foris,

heute wollte ich die CG im Yellowstone buchen. Welch ein Schreck - Madison, Grant Village, Canyon Campground zu unserer Reisezeit um den 5. - 9.7 alles ausgebucht. Es ist zum verzweifeln. Wie groß ist das Risiko ohne Campground da zu stehen wenn ich es auf gut Glück versuche? Gibt es überhaupt Alternativen zu den drei Plätzen?

Jetzt brauche ich Euren Rat ganz dringend

Karl

 

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 12 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6709
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

Welch ein Schreck - Madison, Grant Village, Canyon Campground zu unserer Reisezeit um den 5. - 9.7 alles ausgebucht.

hmmm... ich habe das eben hier versucht und hätte für ein 30ft Womo sowohl auf dem Grant als auch auf dem Madison Plätze reservieren können. Ich rate dir, nach einzelnen Nächten zu schauen, denn zwei oder drei zusammenhängende Nächte auf einem Platz sind ja deutlich schwieriger zu bekommen, wenn die Plätze schon gut gebucht sind. Probiere es einfach immer wieder.

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

Ihr habt Euch eine "ungünstige" Zeit ausgesucht.

Do. 04.07.2019 ist Independence Day und es beginnt die Hauptreisezeit der Amerikaner. Dazu wollt Ihr noch an einem Wochenende einen der beliebtesten Nationalparks der USA besuchen. Könnte also schwierig werden mit der Reservierung eines Campgrounds. Und auf gut Glück würde ich es aus den genannten Gründen auf gar keinen Fall versuchen.

Wie Elli schon geschrieben hat, würde ich auch einzelne Nächte abfragen und dann einen Stellplatzwechsel in Kauf nehmen.

Alternativen sehe ich nur außerhalb des Parks rund um West Yellowstone. Wir haben schon hier und hier gestanden. Weitere Campgrounds findest Du in der Map. Leider müßt Ihr Euch dann auf lange Fahrzeugschlangen bei der Einfahrt in den Park einstellen.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo zusammen,

angesichts der beiden obigen Kommentare (vielen Dank Elli und Chris) sind wir derzeit in Diskussion, ob wir die Reise nicht in den Herbst verschieben. Wir sind ja zeitlich ungebunden. Der Tip von Elli, mehrtägige Buchungen auf Einzeltage aufzuteilen, ist jedenfalls sehr gut und würde vermutlich derzeit auf Canyon Campground funktionieren. Beim Madison war ich nur für einen Tag erfolgreich.

Wenn wir in den Herbst verschieben, dann würden wir die Route vermutlich im Uhrzeigersinn (bisher gegen Uhrzeigersinn) machen und von LV über Salt Lake City (SLC) direkt auf den Yellowstone zusteuern. Um die lange Anfahrt auf den Yellowstone abzukürzen hab ich mir schon überlegt, in SLC zu starten. Dort kann man ja auch Cruise America oder El Monte übernehmen. Allerdings hab ich dafür noch keine Direktflüge von Deutschland aus gefunden.

Wenn wir in den Herbst verschieben kommt uns eventuell Labor Day am 02.09. in die Quere. Ist es empfehlenswert, erst danach zu starten? Und wenn ja - erwartet uns dann ab Mitte September im Yellowstone schon Schnee?

Gruß  Karl

 

 

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

erwartet uns dann ab Mitte September im Yellowstone schon Schnee?

 

Kann durchaus möglich sein. Wir hatten heuer am 5.10. einen Wintereinbruch im Yellowstone. Aber der machte alles noch interessaner:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/beater/13-tag-yellowstone-we...

 

Wir lieben den Herbst und fahren eigentlich immer im September/Oktober/November. Das hat den Vorteil, dass kaum  mehr Touristen unterwegs sind, man muss nicht unbedingt die Campingplätze vorbuchen. Ein Nachteil ist natürlich, dass viele Einrichtungen schon geschlossen sind.

 

Beate

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

wir meiden immer die Hauptreisezeit und fahren unmittelbar nach Labour Day. Dieses Jahr liegt dieser Feiertag ja perfekt. Früher geht es kaum. Und wenn Du mich fragst, der Herbst ist für Eure Reise perfekt. Aus meiner Sicht gibt es nur Gründe, die für diese Jahreszeit sprechen.

erwartet uns dann ab Mitte September im Yellowstone schon Schnee?

Na, eine Glaskugel habe ich nicht. Wir waren 2003 Ende September im Yellowstone und hatten perfektes, sonniges und warmes Wetter. Aber wie wird es 2019?

Wenn wir in den Herbst verschieben

Da habe ich aber dann doch jetzt mal eine Frage. Ihr seid dabei Campgrounds zu buchen, habt aber offensichtlich weder Flug noch Wohnmobil gebucht?

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Ach ja, und noch was ...

Allerdings hab ich dafür noch keine Direktflüge von Deutschland aus gefunden.

Richtig. Von Deutschland aus gibt es keine Direktflüge nach SLC.

Dort kann man ja auch Cruise America oder El Monte übernehmen.

Richtig. In SLC gibt es diese Verleiher. Aber haben die für Euch überhaupt ein Wohnmobil?

Was ich damit sagen will, Buchung Flug und Wohnmobil muss immer aufeinander abgestimmt sein (Stichwort: Verfügbarkeit!).

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Chris,

derzeit bin ich dabei die Planung ganzheitlich abzustimmen und habe natürlich noch keine CG gebucht. Klar ist, dass ich ohne Flug und ohne WoMo keinen exakten Zeitplan entwerfen und keine CG buchen kann.

Da wir LV schon kennen, kein besonderes Interesse an der Stadt haben und zwischen LV und SLC eigentlich nur gefahren wird, kam mir die Idee mit der WoMo-Übernahme in SLC. Hab natürlich als erstes die WoMo-Verfügbarkeit in SLC überprüft, sowohl Cruise America als auch El Monte hätten derzeit z.B. bei cu-camper jeweils noch ein C25 verfügbar. Es geht also hauptsächlich um die Flüge. Um  dazu Informationen zu bekommen besuche ich morgen die CMT in Stuttgart. Die Übernahme in SLC ist für mich deshlab so reizvoll, weil wir damit etwa 2 Tage und über 700 Fahrtkilometer einsparen würden. Und der erste Tag mit Womo von SLC nach Antelope Island wäre auch ganz entspannt.

Gruß Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

wollte nur sicherstellen, dass Du die Thematik Flug und Wohnmobil im Blick hast.

Wenn Du nach SLC fliegen willst, bleibt Dir eigentlich nur die Allianz SkyTeam, also z.B. KLM über Amsterdam oder Air France über Paris. Bei der Star Alliance mit Lufthansa, Air Canada etc. hast Du wahrscheinlich einen Umstieg in Nordamerika.

sowohl Cruise America als auch El Monte hätten derzeit z.B. bei cu-camper jeweils noch ein C25 verfügbar

Wir buchen seit Jahren bei CU | Camper. Auch wenn Dir die Verfügbarkeit auf der Website angezeigt wird, muss sich der Vermittler hier die Verfügbarkeit vom Vermieter noch bestätigen lassen. Das dauert werktags dann i.d.R. max. 1 Tag. Wir hatten aber auch schon den Fall, dass die Verfügbarkeit nicht bestätigt wurde.

Deshalb sieht der Ablauf bei uns immer so aus, Flug zunächst mit Reservierungsoption (Lufthansa; bei anderen Fluggesellschaften kann ich dazu nichts sagen), dann das Wohnmobil buchen, Bestätigung abwarten und dann den Flug fix buchen. Oder wie im Fall oben dann die Reservierung wieder zurück geben. Hat bisher immer geklappt.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Wenn Du nach SLC fliegen willst, bleibt Dir eigentlich nur die Allianz SkyTeam

HalloChris,

wir sind sehr gut mit Lufthansa und UA über Denver geflogen.

Und für den kleine Geldbeutel gibt es Condor über Seattle für ca. 225 Euro.

Liebe Grüße Gerd

PS. Für eine richtige Beratung fehlt leider oft/immer das konkrete Datum oder der Wochentag

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Ja Gerd,

wir sind sehr gut mit Lufthansa und UA über Denver geflogen.

und was willst Du uns mit diesem Beitrag sagen?

Erstens will Karl nicht in Nordamerika umsteigen (deshalb mein Hinweis auf SkyTeam) und zweitens habe ich ihm den Hinweis auf die Star Alliance (und dazu gehört LH und UA) doch gegeben. Und dann - aber nur wenn er in Nordamerika umsteigen will - ist jedes Drehkreuz der Star Alliance (und nicht nur Denver) möglich. Freie Auswahl sozusagen. Aber dazu muss sich Karl erst entscheiden.

Und für den kleine Geldbeutel gibt es Condor über Seattle für ca. 225 Euro.

Karl wollte von FRA aus fliegen. Und von dort müsste er mit Condor 2 x umsteigen. Also auch nicht hilfreich.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

 von dort müsste er mit Condor 2 x umsteigen

Es gibt 2 Flüge am Tag, mit nur einmaligen Umsteigen.

Um 11:45h  über Portland, Ankunft  06:24PM

und um 14:25h über Seattle, Ankunft 08:57PM

beides mit Condor und Alaska.

Liebe Grüße Gerd

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

wenn ihr auf eurer Runde auch nach Denver kommt/wollt,

warum nicht Denver als Start  und Ziel?

liebe Grüße Gerd

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Gerd,

Es gibt 2 Flüge am Tag, mit nur einmaligen Umsteigen

Stimmt. Da hast Du recht. Bleibt aber der Wunsch nach einem Direktflug und dem nicht umsteigen wollen in Nordamerika.

Da finde ich den Hinweis mit Denver schon hilfreicher. Direktflug z.B. mit LH, dann aber wahrscheinlich teurer.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

mit LH, dann aber wahrscheinlich teurer.

Frankfurt - Denver -Frankfurt mit Lufthansa ab 330 Euro.

Liebe Grüße Gerd

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 18 Minuten 28 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Gerd,

denn verlinke das Angebot doch mal.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Gerd,

schön, dass Du immer Quellenangaben dabei hast.

ab 332 Euro

Diesen (Aktions-)Preis findest Du nur an ausgewählten Tagen im Tarif Eco Light mit 1 Stopp. Passt das aber auch auf die Vorstellung von Karl?

Manchmal habe ich das Gefühl Du willst hier nur zeigen, wie "günstig Du es kannst".

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

denn verlinke das Angebot doch mal

Das ist ganz normal auf der Lufthansa Seite.

https://www.lufthansa.com/flug/fluege-frankfurt-denver

Man sollte immer bei der Airline direkt buchen.

 

mit 1 Stopp

nein, das sind Nonstopp-Flüge!

 

Manchmal habe ich das Gefühl Du willst hier nur zeigen, wie "günstig Du es kannst".

nein, ich möchte nur zeigen, das man nicht bei "windigen" Vermittlern, 

oder bei Fluggeselschaften die "Die Menschenrechte" (*) nicht einhalten bucht,

weil vermeindlich die "klassischen" Geselschaften zu teurer sind! 

* Es gibt z.B. eine Fluggeselschaft, da brauchen die Flugbegleiterinnen eine Erlaubnis ihres Arbeitgebers, wenn sie heiraten wollen.

 

Liebe Grüße Gerd

 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 18 Minuten 28 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Gerd,

dann such mir doch bitte für Juni/Juli mal einen Flug mit Gepäck für 332Euro raus.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Gerd,

wie Volker schon sagt, dann suche uns doch mal den von Dir genannten Preis (inkl. Gepäck) zu den von Karl gewünschten Zeiten heraus.

Im Übrigen geht es in diesem Thread nicht um windige Vermittler und Menschenrechtsverletzungen, sondern um die Vorstellungen und Fragen von Karl. Und genau dazu kehre ich jetzt zurück. Und nur dazu.

https://www.lufthansa.com/flug/fluege-frankfurt-denver

Und die von dir aufgeführte Seite und den dort genannten Preis kenne ich. Ein Angebotspreis, wie ich schon sagte.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo an alle,

gestern habe ich mich ja durch die Hallen der CMT gedrängt und musste mich deshalb nachträglich in die interessante Diskussion zum Hinflug für unsere USA-Reise einlesen.

Ich denke jedoch, dass es mittlerweile die eine oder andere Entscheidung gibt. Die erste betrifft den Reisebeginn, den wir derzeit auf den 04.September (2 Tage nach Labor Day am 02.09.) planen. Da wir das WoMo noch vor dem anschließenden Wochenende übernehmen ist auch keine Verschiebung um mehrere Tage nach hinten möglich. Die Verfügbarkeit der Yellowstone-Plätze in diesem Zeitraum habe ich überprüft und hätte überall eine "RV Site 30ft " bekommen.

Dann gilt es den endgültigen Abflugort festzulegen. Die Idee von Gerd, die Runde ab Denver zu beginnen bzw. zu enden, ist prinzipiell nicht schlecht. Danke für den Vorschlag, er kam auch auf der CMT bei verschiedenen Gesprächen auf den Tisch. Wenn wir jedoch in Denver beginnen, dann sind wir bereits um den 18. September im Death Valley. Wegen der dortigen Hitze möchte ich den Abstecher ins Death Valley jedoch ganz an das Ende der Reise so gegen den 5. Oktober legen. Deshalb werde ich den Vorschlag wohl nicht weiter verfolgen. 

Jetzt bleibt nur noch die Wahl zwischen LV und SLC als Anfangspunkt der Reise. An beiden Orten gibt es Niederlassungen von CA und El Monte. Auf der CMT habe ich mit einer deutschen Mitarbeiterin von CA darüber gesprochen und die gab den Hinweis, dass in LV wahrscheinlich die Verfügbarkeit der Fahrzeuge besser ist und damit auch die Preise etwas günstiger sein werden. Hinzu kommt, dass der Flug nach SLC auf jeden Fall komplizierter (mindestens 1 Zwischenstopp, meistens in USA), teurer und aufgrund der Zwischenlandung auch länger geht. Es spricht damit einiges für den direkten Hinflug mit Condor nach LV, wobei wir damit auch die Einwegmiete einsparen.

Hab ich was übersehen oder falsch betrachtet?

Gruß

Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Ich weiss nicht, ob ich jetzt was falsch verstanden habe. Aber wenn Du das Womo in LV übernimmst dann hast Du doch auch das DV gleich am Anfang? 

Beate

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Beate, am Anfang, oder am Ende!

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl, wenn du nicht nach Las Vegas fliegst (gut 800 Euro) sonden nach Los Angeles (und dann z.B. mit dem Mietwagen nach Las Vegas) hast du wieder den Lufthansa(group) Flug (auch Non-Stopp) ab 330 Euro. 

Liebe Grüße Gerd

 

Hier der link für Groovy (Volker): 

https://www.google.de/flights?lite=0#flt=FRA.LAX.2019-09-05*LAX.FRA.2019-10-01;c:EUR;e:1;sd:1;t:f

 

Und für Chris: Es ist einmal mit Umsteigen, auf den Hin- oder Rückflug in München (oder z.b. Wien).

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo zusammen,

für die Variante mit WoMo in LV stell ich mal meine neue Planung, die sich von der ersten Planung oben an verschiedenen Stellen unterscheidet, hier zur Diskussion.








Datum Tag-Nr. Start Ziel mls Hotel / CG Aktion
             
04.09.2019 1 Frankfurt Las Vegas (Condor) 0 Hotel (?) Las Vegas
05.09.2019 2 Las Vegas VoF 65 Atlatl CG Womo-Übernahme+Einkaufen+1.Ziel
06.09.2019 3 VoF VoF 30 Atlatl CG wandern im Valley of Fire
07.09.2019 4 VoF SLC 410 Salt Lake City KOA Fahren (fast alles I15)
08.09.2019 5 SLC Antelope Island 50 Bridger Bay Campground SLC besichtigen, Antelope Island
09.09.2019 6 Antelope Island Jackson 280 Gros Ventre Campground fahren + Jackson besichtigen
10.09.2019 7 Jackson Yellowstone   80 Grant Village Campground Grand Teton
11.09.2019 8 Yellowstone   Yellowstone   40 Madison CG Old Faithfull, Vorort Planung
12.09.2019 9 Yellowstone   Yellowstone   30 Madison CG Vorort Planung
13.09.2019 10 Yellowstone   Gardiner 40 Rocky Mountain RV Park Mammoth Hot Springs
14.09.2019 11 Gardiner Yellowstone Valley 80 Canyon CG Lamar Valley
15.09.2019 12 Yellowstone Valley Yellowstone Valley 20 Canyon CG Yellowstone Canyon
16.09.2019 13 Yellowstone Valley Cody 100 Ponderosa CG fiscing bridge + Mud Vulcano
17.09.2019 14 Cody Cody 0 Ponderosa CG Buffalo Bill Museum
18.09.2019 15 Cody Sheridan 150 Peter D's RV Park Fahren + Stadtbesichtigung
19.09.2019 16 Sheridan Devil Tower 170 Belle Fourche River CG fahren + Rundwanderung
20.09.2019 17 Devil Tower Custer 180 Custer's Gulch RV Park Mt. Rushmore, Crazy Horse
21.09.2019 18 Custer Black Hills 60 Elk Mountain Custer SP, Buffalo Round up (?)
22.09.2019 19 Black Hills Scotsbluff 160 Robidoux RV Park Scotsbluff
23.09.2019 20 Scotsbluff Denver 210 Dakota Ridge RV Park fahren + Stadtbesichtigung
24.09.2019 21 Denver Denver 0 Dakota Ridge RV Park Stadtbesichtigung + Reservetag
25.09.2019 22 Denver Colorado Monument 260 Saddlehorn CG fahren + baden + besichtigen
26.09.2019 23 Colorado Monument Canyonlands 120 Kayenta fahren + wandern
27.09.2019 24 Canyonlands Canyonlands 30 Kayenta wandern
28.09.2019 25 Canyonlands Needles District 120 The Needles District CG wandern
29.09.2019 26 Needles District Needles District 0 The Needles District CG wandern
30.09.2019 27 Needles District Monument Valley 150 Goulding CG oder The View fahren + besichtigen
01.10.2019 28 Monument Valley Page 140 Wahweap CG fahren + besichtigen
02.10.2019 29 Page Page 20 Wahweap CG Antelope + Horse Shoe Bend
03.10.2019 30 Page Paria Outpost 40 White House Lone Rock, Toadstool Hoodoos
04.10.2019 31 Paria Outpost Zion 90 Watchman CG Ausflug White Pocket + Zion
05.10.2019 32 Zion Zion 0 Watchman CG Observation Point
06.10.2019 33 Zion Pahrump 230 Preferred RV Resort fahren
07.10.2019 34 Pahrump Death Valley 230 Furnace Creek Campground DV
08.10.2019 35 Death Valley Las Vegas 180 ? DV + LV
09.10.2019 36 Las Vegas Frankfurt 15   Rückflug
10.10.2019 37 Frankfurt zuhause     Rückflug
        3780  

 

Was würdet Ihr an der Planung ändern? Mir ist klar, dass die Anfahrt nach SLC am Stück mit 410 mls eine lange Strecke ist, aber es wird fast nur I15 gefahren. Und da bekommt man doch mehr als 40 mls/h raus? Und wichtige Highlights entlang der Strecke gibt es ja auch nicht.

Gruß Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hier der link für Groovy (Volker): 

Jetzt für das richtige Datum!

https://www.google.de/flights?lite=0#flt=FRA.LAX.2019-09-05*LAX.FRA.2019-10-10;c:EUR;e:1;sd:1;t:f

Aber immer bei der Airline selbst buchen, bringt Vorteile in Falle der Unregelmäßigkeiten!

Liebe Grüße Gerd

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

Und wichtige Highlights entlang der Strecke gibt es ja auch nicht.

Auf dieser Strecke könnte ich (habe ich schon) meine ganzen Urlaub verbringen. Aber das ist eine andere Sache.

Liebe grüße Gerd

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Gerd,

der Vorschlag für den Hinflug über LA ist zwar interessant vom Flugpreis aus gesehen. Vielen Dank für die Idee.
Wenn ich aber die Kosten für den Mietwagen und die Einwegmiete dazu rechne, dann ist der Preisverteil des billigeren Fluges sicherlich aufgebraucht.

Oder sehe ich das falsch?

Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

ich gehe davon aus, ihr habt Zeit?

Besucht doch als Vor- Nachprogramm Los Angeles und/oder San Francisco.

Liebe Grüße Gerd

PS. Dann weiter Flug nach Las Vegas: Kosten 40 bis 60 Euro.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Wenn ich aber die Kosten für den Mietwagen und die Einwegmiete dazu rechne

 

Meinst Du jetzt die Einwegmiete für den Mietwagen? Der kostet zwischen LA und LV keine Einwegmiete.

 

Beate

 

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Gerd,

in LA und SFO waren wir bereits bei unserer Reise 2015. Natürlich kann man da immer wieder hinfahren, aber die 37 Tage der derzeitigen Planung sind das zeitliche Maximum das wir bei der Reise zu Verfügung haben.

Gruß

Karl

 

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

kazi
Bild von kazi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 23.03.2015 - 23:10
Beiträge: 41
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Beate,

danke für den Hinweis. Ich hab nicht gewusst, dass es für Mietwagen keine Einwegmiete zwischen LA und LV gibt.

Und wieder was dazu gelernt.

Karl

Wer ständig auf dem Weg bleibt, bleibt auf der Strecke.

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

und was wäre mit Seattle bis Los Angeles?

Lufthansa Gabelflug (auch nicht teurer).

Und z.B. Apollo, keine Einweggebühr.

Liebe Grüße Gerd

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

den Lufthansa(group) Flug (auch Non-Stopp) ab 330 Euro

Auch wenn ich mich wiederhole ... und jetzt zum letzten Mal ... das ist Eco light (nur Handgepäck). Da kommt dann pro Gepäckstück 100 EUR dazu.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Und z.B. Apollo, keine Einweggebühr

Falsch. Nachzulesen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Chris, was soll das? Im Herbst entfällt die Einweggebühr (Saison-Discount). LGG

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Wie bei den Flügen hast Du es nicht so mit den (Tarif-)Details und mit dem (End-)Preis.

Round-Trip --> Sonderaktion 1.000 Freimeilen im Wert von ca. 304 EUR
One-Way --> Sonderaktion kostenlose Einwegmiete im Wert von ca. ? EUR

Bei One-Way muss man dann aber für 1.000 Meilen zahlen.

Das bedeutet z.B. bei CU | Camper für ein Pioneer RV gerechnet:

Round-Trip --> 2.826 EUR
One-Way --> 3.190 EUR

Fazit:
Ja, es gibt eine - dem Anschein nach gute - Sonderaktion kostenlose Einwegmiete. Aber zu welchem Preis? Deshalb finde ich den Tipp "Nimm Apollo, da sparst Du Dir die Einwegmiete" wenig hilfreich. Auch weil hier der Vergleich mit all den anderen Vermietern fehlt.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Und wichtige Highlights entlang der Strecke gibt es ja auch nicht.

 

Naja....... um nur eines zu nennen: Cedar Breaks NM, (ein kleiner Bryce Canyon).

Aber da sind noch sehr viele andere, zwar nicht direkt am Weg, aber mit kurzem Umweg. Und die Strecke vom VoF bis SLC, obwohl Ihr nur Interstate fahren wollt, erfordert ca. 7-8 Stunden reine Fahrzeit.

 

Beate

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Las Vegas - Page - Canyonlands - Denver - Mt. Rushmore - Yel

Hallo Karl,

zu der ganzen Diskussion Flüge / Wohnmobil kann ich Dir nur raten, selber einen genauen Preis-Vergleich unter Einbeziehung aller für Euch wichtigen Punkte zu machen. Das Internet bietet dazu ja mehr als genug Möglichkeiten. Letztendlich kommt es m.E. nicht auf vermeindliche Schnäppchen / Sonderaktionen an sondern auf einen wunderschönen Urlaub nach Euren Wünschen und Vorstellungen.

Nun zu dem Wichtigen, nämlich zu Deiner Routen-Planung.

  • Wie Du schon geschrieben hast, bietet ein Start in Las Vegas gute Möglichkeiten was die Auswahl der Vermieter anbelangt. Für den (Direkt-)Flug kommen Eurowings (nur an 3 Tagen) und Condor (an 7 Tagen) in Betracht. Ich persönlich würde eher zu Premium Economy tendieren.
  • VoF am Anfang der Tour? Das wird ziemlich heiß werden. Hier würde ich versuchen, das VoF auch ans Ende zu legen.
  • Alternative dann? Wir sind mal von LAS mit Zwischenstopp Great Basin NP nach SLC gefahren. Tolle Strecke und Ihr vermeidet die doch ziemlich öde Fahrerei über die I-15. Das würde dann aber Eure gesamte Planung etwas nach hinten schieben.
  • Buffalo Roundup? Findet dieses Jahr am Freitag, 27.09.2019 statt. Passt mit Eurer Planung also nicht.
  • Colorado Monument und baden? Da fehlt mir jetzt jede Vorstellung wie und wo!
  • Insgesamt wäre mir die Tour bis zu den Black Hills zu weit und ich würde hinter dem Bighorn NF nach Süden "abbiegen". Das würde dann an anderer Stelle gute Möglichkeiten für eine m.E. erholsamere Rundreise mit weniger "Strecke" ergeben.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA