Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen im Oktober von San Fransisco nach Los Angeles

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MiSchuh
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 04.03.2019 - 10:56
Beiträge: 2
3 Wochen im Oktober von San Fransisco nach Los Angeles
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
29.09.2019 bis 19.10.2019

Hallo Zusammen,

Mein Name ist Michael und ich plane gerade unsere erste Wohnmobil tour für Oktober 19 für mich und meine Freundin.

Da dies überhaupt meine erste fahrt mit einem Wohnmobil sein wird, bin ich natürlisch schon etwas aufgeregt, und versuche so gut wie möglich mich einzulesen was alles zu beachten ist.

Unser Hinflug geht am 29.09 von FRA nach San Fransisco. Und heim geht es am 19.10 von Los Angeles aus.

Wir würden sehr gerne viel von der Natur mitbekommen. Unten schonmal eine grobe Vorplanung, wobei ich noch nicht wirklich weiß, ob dies so zu bewältigen ist.

 

Datum Abfahrtsort Zielort

Meilen

 

Campground
29.09.19 FRA San Fransisco   Hotel
30.09 San Fransisco San Fransisco   Hotel
01.10 San Fransisco San Fransisco   Hotel
02.10 San Fransisco (WOMO Übernahme) Rio Vista 90  
03.10 Rio Vista Yosemite 170  
04.10 Yosemite Yosemite 0  
05.10 Yosemite June Lake 90  
06.10 June Lake Beatty 205  
07.10 Beatty Las Vegas 120  
08.10 Las Vegas Zion NP 170  
09.10 Zion NP Zion NP 0  
10.10 Zion NP Page 105  
11.10 Page Page 0  
12.10 Page Grand Canyon 140  
13.10 Grand Canyon Grand Canyon 0  
14.10 Grand Canyon Lake Havasu 200  
15.10 Lake Havasu Joshua Tree NP 150  
16.10 Josuha Tree NP Santa Barbara 230  
17.10 Santa Barbara Los Angeles 100  
18.10 Los Angeles Los Angeles 0  
19.10. Los Angeles (Rückgabe WOMO) HeimFlug FRA    

 

Am liebsten würden wir noch den Bryce Canyon mit einbauen, aber irgendwie fehlen mir da ein paar Tage.

Und meine Freundin will unbedingt nach Santa Barbara, oder sollte man dies lieber streichen und auf einen anderen Urlaub verschieben?

CG habe ich bisher noch keine vorgebucht, und bis jetzt auch noch keine rausgesucht, das werde ich im laufe der nächsten Wochen machen.

 

Ich bin für jeden tipp zu meiner Route dankbar.

 

Vielen Dank schonmal

Viele Grüße

Michael

 

 

 

 

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 436
RE: 3 Wochen im Oktober von San Fransisco nach Los Angeles

Hallo Michael,

an deiner Runde gibt es nicht viel auszusetzen. Ich würde auf den Ritt nach Santa Barbara verzichten und den eingesparten Tag woanders einsetzen (z. B. Valley of Fire, Snow Canyon SP oder zweite Nacht im Joshua Tree NP).

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3732
RE: 3 Wochen im Oktober von San Fransisco nach Los Angeles

Moin Michael,

Route ist völlig ok. Wie das halt so ist, jeder bevorzugt etwas anderes und wir fanden Santa Barbara sehenswert. Nach viel Stein und Wüste ist Wasser nämlich eine willkommende Abwechslungwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 11 Stunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2047
RE: 3 Wochen im Oktober von San Fransisco nach Los Angeles

Hallo zusammen,

wie doch die Geschmäcker unterschiedlich sind, ich fand Santa Barbara auch klasse, mein Driver konnte dem ganzen nix abgewinnen.

Das spanisch koloniale Erbe der Stadt zeigt sich in der Architektur, weiße Häuser mit roten Ziegeldächern, oft mexikanische Küche, aber leider auch viel Rummel mit jeder Menge Boutiquen und Kneipen. 

Nun, so lange seit ihr ja nicht unterwegs, deshalb finde ich den Vorschlag von Irma schon gut.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

MiSchuh
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 04.03.2019 - 10:56
Beiträge: 2
RE: 3 Wochen im Oktober von San Fransisco nach Los Angeles

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Dann muss ich das nochmal ausdiskutieren ob wir da dann wirklich hin fahren oder lieber einen Tag woanders dran hängen.

Aber den Bryce Canyon werde ich wohl nicht mehr unterbringen oder was meint ihr? Soll ich stattdessen nur einen Tag Zion machen? 

 

Vielen Dank im Voraus

Viele Grüße

Michael

Jani
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 40 Minuten
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 372
RE: 3 Wochen im Oktober von San Fransisco nach Los Angeles

Auch da sind die Geschmäcker unterschiedlich. wink Der Zion ist wirklich wunderschön, aber der Bryce ist durch seine „Andersartigkeit“ im vergleich zu allem, was man so in Europa sehen kann, schon etwas ganz, ganz besonderes. Wenn ich mich entscheiden müsste zwischen den beiden, würde die Wahl auf den Bryce fallen.

LG, Jani