Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
PiratMicha
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 03.06.2017 - 18:29
Beiträge: 3
Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
29.06.2017 bis 15.07.2017

Hallo Community :)

Nun ist nicht mehr lange hin und wir arbeiten immer noch an unserer Route. Vielleicht habt ihr Ideen, Hinweise und insbesondere CG Vorschläge.
Wir sind eine 4 köpfige Familie (Töchter 13 & 15) und haben einen C30 con CA gemietet.
Folgende Fragen neben der CG Suche beschäftigen uns:

  1. CG vorab reservieren?
  2. Lassen sich zwischen Murtle Beach und Washington noch die Outer Banks einbauen?
    Wenn ja, wie und welche Route?
  3. Ist ein Navi zwingend notwendig? Mein Plan ist eigentlich Google Maps auf dem Smartphone
  4. Erfahrung mit / Ideen für Transfer von CA in Cliffwood nach New York? Dort bleiben wir noch ein paar Tage (Hotel in Flushing)

Vielen Dank schon einmal im Voraus

Datum Wochentag Tag   ml
22.06.17 Donnerstag 1 Flug Frankfurt - Dallas  
23.06.17 Freitag 2 Dallas  
24.06.17 Samstag 3 Dallas  
25.06.17 Sonntag 4 Dallas  
26.06.17 Montag 5 Dallas  
27.06.17 Dienstag 6 Flug Houston - Miami   
28.06.17 Mittwoch 7 Miami (Mietwagen)  
29.06.17 Donnerstag 8 RV Übernahme in Tampa  (CG?)  
30.06.17 Freitag 9 Orlando  
01.07.17 Samstag 10 Orlando (Disney Magic Kingdom Park)  
02.07.17 Sonntag 11 Daytona Beach  
03.07.17 Montag 12 Jacksonville  
04.07.17 Dienstag 13 Savannah  
05.07.17 Mittwoch 14 Charleston  
06.07.17 Donnerstag 15 Murtle Beach  
07.07.17 Freitag 16 ?  
08.07.17 Samstag 17 OBX?  
09.07.17 Sonntag 18 ?  
10.07.17 Montag 19 Washington  
11.07.17 Dienstag 20 Washington  
12.07.17 Mittwoch 21 Philadelphia  
13.07.17 Donnerstag 22 Philadelphia  
14.07.17 Freitag 23 Toms River  
15.07.17 Samstag 24 RV Abgabe in Cliffwood  New York  
16.07.17 Sonntag 25 New York  
17.07.17 Montag 26 New York  
18.07.17 Dienstag 27 New York  
19.07.17 Mittwoch 28 Flug New York - Frankfurt  
Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 28 Minuten 21 Sekunden
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4324
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Hallo Michael,

in Dalles habt ihr einen Mietwagen?
Es gibt aber auch Transferbusse.

Dann kann ich San Marcos empfehlen.

http://www.premiumoutlets.com/outlet/san-marcos

https://www.tangeroutlet.com/sanmarcos

Liebe Grüße Gerd

PiratMicha
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 03.06.2017 - 18:29
Beiträge: 3
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Gerd,

nein in Dallas werden wir keine  Mietwagen haben. Transfer und Unterkunft bis zum Abflug in Houston wird privat sein :)

San Marcos werden wir leider nicht schaffen. Wir werden 1 Tag in Dallas verbringen, dann ein paar Tage in Jacksonville bis zum Abflug in Houston.

Viele Grüße,
Michael

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 18 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8502
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Hallo Micha,

zu deinen Fragen und ich antworte wie gewohnt direkt und klar:

  1. CG vorab reservieren?   Nein, ihr habt keine Zeit und müsst nehmen was am Ende des Tages kommt
  2. Lassen sich zwischen Murtle Beach und Washington noch die Outer Banks einbauen?    Nein, dazu ist keine Zeit
  3. Ist ein Navi zwingend notwendig?   Nein, auch früher ging es gut mit Karten
  4. Erfahrung mit / Ideen für Transfer von CA in Cliffwood nach New York?   Nein, wir fahren nicht mit CA

Meiner Meinung nach verbraucht ihr in den Städten Dallas und NYC die entscheidenden Tage, die ihr zur vernünftigen Ausgestaltung der Ostroute so notwendig brauchen könntet. Grundsätzlich ist eure Route viel zu stadtlastig.

Die Ostküste hat ein phantastisches Meer mit tollen Wellen und im Gegensatz zur Westküste ein warmes Wasser wo man mit Kindern einen ausgeprägten Badeurlaub verbringen kann. Eine Chance die ihr nach meinem Dafürhalten nicht nutzt.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Zuletzt online: vor 12 Monate 3 Tage
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Moin Michael

Was die Outer Banks betrifft, so bin ich im Gegensatz zu Richard einer etwas anderen Meinung.

Es stimmt schon ihr habt im Grunde ein zu knappes Zeitfenster gewählt um von Florida nach NY zu gelangen. Wenn ihr die Outer Banks machen wollt, wozu wir euch raten würden, dann solltet ihr Philli und Washington komplett streichen. Städtetouren sind m.E. mit dem Womo meistens sowieso nicht optimal, das kann man besser mit dem PKW machen. Außerdem würde ich Landschaft der Stadt vorziehen. Da ihr vorher schon in Dallas ward, 4 Tage ist aber echt viel, und dann noch NYC habt, ist ein verzicht der beideren anderen Städte zu gunsten der Banks aus meiner Sicht gerechtfertigt. Ich kann da aus eigener erfahrung sprechen. Ich war gerade auf den Banks. Sehr schön. Wenn hin zu eurer Zeit dann wäre ein reservieren für CG und Fähre aber ratsam. Wenn weitere Info und Tips für vor Ort gewünscht werden melden. Ich schreibe zwar gerade einen Reisebericht darüber aber zu den Banks bzw. ab Charleston hoch soweit bin ich noch nicht.

Betreff Transfer: Taxi nach NYC ist *****teuer, der Calculater sagt 120 - 150 Dollar. Es gint die möglichkeit ab Middletown NJ mit der Fähre nach Manhattan zu fahren.

https://seastreak.com/ und http://www.nywaterway.com/BelfordHarborWayRoute.aspx wobei diese wegen der letzten Abfahrtszeit am Vormittag wohl nicht so gut ist. Zum Terminal dann mit Taxi.  In Manhattan dann Taxi oder SUB. Wenn man das zusammenrechnet ist es wahrscheinlich auch nicht viel günstiger, nur die Anfahrt übers Wasser ist schon ziemlich toll.

Grüße Ole  

... contra iniuriam ...

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 18 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8502
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Moin Ole,

wir sind in der Tat hier nicht unterschiedlicher Meinung. Die OBX sind vortrefflich, die Frage lautete sie irgendwie einzubauen und das habe ich abgelehnt. Sie auf Kosten anderer Dinge anzufahren ist eine andere Sache und das wiederum würde ich unterstützen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Zuletzt online: vor 12 Monate 3 Tage
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Thx Richard yes

... contra iniuriam ...

PiratMicha
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 03.06.2017 - 18:29
Beiträge: 3
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Hallo Richard, Hallo Ole,

vielen Dank für eure Rückmeldung.

Zu unserem Start in Dallas, ist Pflicht weil wir Freunde besuchen. Zum Ende in New York besuchen wir Verwandschaft. Insofern sind diese Zeiten fest eingeplant. Nun machen wir wahrscheinlich den Anfängerfehler und versuchen zuviel in diese 16 Tage zu packen. Die Outer Banks waren mir bis vor wenigen Tagen auch noch kein Begriff, erst auf diesen Seiten bin ich drüber gestolpert.

Die Start und Endtermine unseres Trips ja schon fix sind aber die genaue Route lässt sich noch anpassen. Wenn wir also Washington und Philadelphia weglassen würden und die dann zur Verfügung stehenden 7 Tage für den Weg über OBX verwenden, müßte das doch klappen - oder was meint ihr? 

Welche Route und welche Fähren sind zu empfehlen?
Lese gerade den sehr informativen Bericht von Die Travemünder an der Ostküste (New York-Orlando) und stelle fest, dass die Strecke sehr ähnlich ist. Da war sogar noch D.C. drin

Besonderen Dank an Ole für den Hinweis mit der Fähre nach New York. Diese Variante gefällt uns sehr, mal schauen für welche wir uns dort entscheiden werden.

Die Informationen und Reiseberichte auf dieser Seite sind wirklich goldwert. Vielen Dank schon mal an alle aktiven :)

LG Michael 

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Zuletzt online: vor 12 Monate 3 Tage
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Moin Michael

Ja ich denke das passt ganz gut. Lasst Philli und DC weg und hangelt euch die Küste hoch das ist eine schöne Strecke. Ich würde euch das echt empfehlen. Lasst DC wirklich weg. Die Outer Banks sind super und wenn es euch gefällt kann man vielleicht da auch noch einen Tag länger bleiben. Wir sind dies Jahr von Myrtle Beach immer die Küste hoch über Cedar island die Fähre nach Ocrakoke ( diese Fähre umbedingt vorher Vorbuchen sie ist nicht sehr groß und fährt nur 3 x am Tag https://ferry.ncdot.gov/ ) die nächste nach Cap Hateras fährt öfter und ist kostenlos da braucht ihr das nicht ) Dann durch den Tunel unterhalb der Chesapeake Bay durch weiter nach Norden. CG auf den outer Banks sollten reserviert werden. ihr fahrt schon zu einer beliebten Reisezeit, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Dann da nix zu kriegen wäre nicht gut. Dann kommt ihr auch in Kitty Hawk vorbei da wo die Gebrüder Wright den ersten motorisierten Motorflug gemacht haben. Interessanter NP.

Wie gesagt bei genaueren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Grüße Ole

... contra iniuriam ...

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 18 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8502
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Hallo Michael,

das hört sich doch schon viel besser an. Nutzt jede freie Minute am Meer und eure Kinder werden es euch danken. Und auch ihr werdet dann in einen Entschleunigungsmodus kommen, den diese Art des Reisens einfach so besonders macht. Good call!

Wenn ihr die Fähre bucht, dann nehmt möglichst die um 10 Uhr morgens und übernachtet am Cedar Point CG, dann habt ihr eine relativ kurze Anreise. Wenn es zeitlich gehen würde, dann würde ich auf dem CG schon Mittag aufschlagen und nachmittag eine Bootstour rüber zu den Shackleford Banks machen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Zuletzt online: vor 12 Monate 3 Tage
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Ostküste: in 16 Tagen von Tampa bis NYC

Moin

Ja so wie Richard sagt haben wir es auch gemacht 10H und CG Cedar Point. Die erste Fähre ist uns zu früh und die andere zu spät

 

@ Richard...... ich wußte gar nicht das man nach Shackleford fahren kann ????? Ich kannte das nur für Cape Lookout....

 

Grüße Ole

... contra iniuriam ...