Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

25 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
Rundreise ab/bis Calgary im August 2022
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

 

Hallo, 

wir erfüllen uns im August 2022 unseren Traum. Wir, das heißt mein Mann, unser 17 jähriger naturbegeisterter Sohn und ich fliegen für 2 Wochen nach Westkanada. Die Flüge nach Calgary und zurück (Sonntag-Sonntag), die erste Übernachtung und den Camper habe ich schon gebucht. 

Ziemlich blauäugig machte ich mich an die Routenplanung und dachte mir, dass ich unsere Wünsche unter einen Hut bringe. So langsam merke ich - in zwei Wochen nicht zu schaffen.....

Mein 1. Plan war die Fahrt durch die Rocky Mountains, über Whistler nach Vancouver, Vancouver Island mit whale watching und dann wieder Richtung Calgary - und das in 14 Tagen!!!

Jetzt fange ich an, den Plan in die Tonne zu klopfen. 

Jetzt meine Fragen:

- Ist der erste Plan realisierbar (will mich nur bestätigt fühlen, das dieser Plan nicht aufgeht)

- Vancouver aus dem Plan streichen (wir interessieren uns nicht so sehr für Großstädte) und dafür nur bis Whistler und weiter Richtung       Kamloops.

- ist die Fahrt nach  Whistler ein Abstecher wert, oder sollten wir schon vorher Richtung Kamloops oder Kelowna fahren? 

- kann mir jemand eine Ranch empfehlen,  wo man z. B. Zwei Tage verbringen kann und dort die Natur per Pferd (Anfänger) entdeckt, angeln   kann und evtl Kanufahren kann? (Wäre der größte Wunsch unseres Sohnes)

Nach und nach fallen mir bestimmt noch mehr Fragen ein.

Vielen Dank

Steffi

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

(Wäre der größte Wunsch unseres Sohnes)

Kein Tipp zur Route, aber ihr könnt doch euren Sohn ein paar Tage alleine lassen.
Er reitet und fährt Canu,  ihr dreht eine Runde mit den Wohnmobil.

Liebe Grüße Gerd

 

PS. Hilft hier wohl wenig, aber es wurde schon "hundert Mal" geschrieben: Erst Informieren und dann Buchen.

Besser wäre wohl ein Gabelflug Calgary/Vancouver und eine Einwegmiete.
(Dieser Hinweis ist für neue User).

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7644
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hallo Steffi,

herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum!

Deine Bedenken zur Durchführbarkeit deines ersten Plans kann ich bestätigen. Nachdem ich in deiner Vorstellung von "naturbegeistert" lese, glaub ich nicht, dass ihr die Landschaft nur durchs Womofenster anschauen, sondern auch wandern und erleben wollt.

Was in zwei Wochen sicher möglich ist, ist eine One-Way-Tour von Calgary nach Vancouver oder anders herum. Nun habt ihr aber schon gebucht und es wird eine Runde, also ist VI auf jeden Fall komplett raus. Ob ihr die Runde bis Vancouver fahren wollt (ich finde die Stadt richtig klasse!) oder wo ihr dann wieder die Kurve nehmt, kannst du am besten in einer taggenauen Planung sehen.

Ich habe deinen Thread schon mal in das richtige Format gebracht, da es sich ja um eine Routenplanung handelt. Zur weiteren Herangehensweise empfehle ich dir unsere Infos&Tipps, zur Routenplanung speziell diesen:

Routenplanung - Wir helfen!

kann mir jemand eine Ranch empfehlen,  wo man z. B. Zwei Tage verbringen kann und dort die Natur per Pferd (Anfänger) entdeckt, angeln   kann und evtl Kanufahren kann? (Wäre der größte Wunsch unseres Sohnes)

Da fällt mir spontan die Ten-ee-ah-Lodge ein. Könnte sogar klappen, dass du die eingebaut kriegst.

Ich wünsche viel Spaß bei der weiteren Planung.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hallo Gerd,

danke für deine Antwort.

Da gebe ich dir recht. Das passiert mir nicht mehr. ;) 

Zum Tipp mit meinem Sohn - der würde sich auf der Ranch auch ohne uns wohl fühlen, aber uns würde es auf der Ranch auch gefallen. 

Wir sind da für alles offen und machen alles mit.

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7644
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hi Steffi,

hoffentlich habe ich jetzt nicht zu viel Verwirrung gestiftet, sorry, hatte gerade noch umkopiert.

Der alte Beitrag ist jetzt unveröffentlicht, aber ich hab alles in den neuen einkopiert.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Baui
Bild von Baui
Offline
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 856
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hallo Steffi

Bei 14 Tagen würde ich nicht bis Vancouver fahren sondern einen schönen und geruhsamen Rundkurs in den Rockys machen. Also über den Icefielfds Pwy nach Jasper, dann via Mount Robson und Wells Gray nach Revelstoke und dann zurück nach Calgary via Kootenay.

Damit hast Du genügend Highlights für 14 Tage und nicht zu viel Stress.

Gruss Baui

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7644
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hi Steffi,

hier noch den Link zum Fazit unserer Kanadareise - da kannst du dann auch bei Interesse an die jeweils zugehörigen Reiseabschnitte springen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hallo, 

vielen Dank für eure Unterstützung. :)

Ich denke auch, dass eine Tour durch die Rockys für uns Sinn macht. 

Die Lodge werde ich mir genauer ansehen.

LG

Steffi

 

AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 329
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hi Steffi

Zum Kanufahren (und auch ganz generell) kann ich den Wells Grey sehr empfehlen - wir haben dort mit dem Kanu auf dem Clearwater  Lake einen unserer schönsten Tage auf unserer Kanadareise 2019 erlebt. Verlink Dir mal unseren Reisebericht mit dem entsprechenden Tag. Da ihr Übernahme/Abgabe Calgary habt wäre evtl. Drumheller/Badlands noch was für Euch - das Dinomuseum sowie auch diese völlig fremdartige Landschaft gehörte ebenfalls zu einem unserer Highlights. Vielleicht findest Du auch noch weitere Inputs für Eure Reise.

Die anderen haben ja bereits geschrieben, dass VI auf jeden Fall raus muss und ich würde auch nicht bis Vancouver fahren. Eine tolle Stadt in der man aber auch bissel Zeit haben sollte. Lieber ein anderes mal nach Vancouver und dann auch VI - das wirklich traumhaft schön ist.

Lg

AnnSchi

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hallo AnnSchi,

danke für deine Info.

Ich werde mir deinen Reisebericht gleich mal ansehen. 

LG

Jonny
Bild von Jonny
Offline
Beigetreten: 18.01.2018 - 16:37
Beiträge: 58
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hi Steffi,

Glückwunsch zur Buchung smiley Es wird sicherlich ein toller Urlaub in einer tollen Region!! 

Ich würde auch zu der Route von Baui oben raten, das dürfte das Maximum sein wenn ihr die Natur auch wandernd erleben wollt und nicht nur aus dem Fenster des Womos. Hier habt ihr neben den aufgezählten Parks noch den Glacier und Yoho  auf der Route die sich meiner Meinung nach definitiv lohnen. Da ihr Sonntag bis Sonntag fliegt gehe ich von Übernahme Womo am Montag und Abgabe am Samstag aus? Also "netto" 11 Tage für die Tour (Erste Tag also mit WoMo Übernahme, Einkaufen, Tanken, etc, da beibt meist wenig übrig - bei der Runde würde ich dann am ersten Tag auch nur noch bis Canmore fahren).
Vermutlich werdet ihr bei der recht kurzen Zeit fast jede Nacht woanders stehen, aber wenn es ums wandern geht (also mehr als "kurz" zum Viewpoint) machen Doppelübernachtungen Sinn. Ein bis zwei sollte man vielleicht eingebaut bekommen, zum Beispiel im Wells Gray, denn hier dauert die Fahrt rein schon etwas länger.

Viel Spaß bei der weiteren Planung und hier im Forum smiley

Cheers
Jonny

_________________________________________________

Reisen ist das Entdecken, das alle Unrecht haben mit dem was Sie über andere Länder denken.

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hej Steffi

Für einen Ranchaufenthalt kann ich dir die Cariboo Country rund um 100-Mile-House empfehlen.

Wie bereits von Elli erwähnt die wunderschöne Ten-eh-Ah Lodge oder - ohne Reiten - das Fawn Lake Resort. Wir waren vor kurzem zum zweiten Mal am Fawn Lake, weil wir es dort so toll finden. Reisebericht 2021 ist noch in Arbeit, hier noch der von 2016 (inkl. Ten-eh-Ah).

Vorab ein paar Bilder vom Fawn Lake Anfang Oktober 2021:

Viel Spass beim Planen. Gruss

Flo

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hi, 

vielen Dank für eure coolen Tipps.

Ich bin die ganze Zeit am Lesen.....smiley

Sobald ich meine Route fertig habe, stell ich sie mal zum Drüberschauen ein...

Viele Grüße 

Maxl2023
Bild von Maxl2023
Offline
Beigetreten: 18.04.2021 - 12:01
Beiträge: 14
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hallo Steffi,

auch ich kann Baui nur zustimmen, er bringt es auf den Punkt. Wir hatten diese Tour in 2016 in 4 Wochen abgearbeitet und ich muss sagen ich hätte gerne noch den einen oder anderen Tag an den Highlights investiert. Dabei kam bei uns der Waterton NP eindeutig zu kurz.

Fazit: Weniger Meilen fahren wird durch den Genuss im Paradies mehr als ausgeglichen und das Schöne: Das Paradies darf selbst definiert werden.

 

Viel Spaß und cool bleiben

LG HaPe

Es gibt nix bessers wia was guats und da dr vo an Haufa wink

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada
So 07.08. Abflug Fra-Calgary     Hotel
Mo 08.08. Abholung Camper/Einkaufen/Fahrt Richtung Banff              141 km Two Jack Lakeside
Di 09.08. Moraine Lake (evtl. Shuttle), Lake Louise   67 km Lake Louise CG
Mi 10.08. Emerald Lake (Kanutour), Takakkaw Falls   - Lake Louise CG
Do 11.08. Peyto Lake,    106 km Rampart Creek CG
Fr. 12.08. Sunwapta Falls, Athabasca Falls   124 km Wabasso CG
Sa. 13.08. Mount Robson   101 km Robson Meadows CG
So. 14.08. Richtung Clearwater Fahrtag HW 24   231 km Dutch Lake Resort RV Park CG
Mo. 15.08. Ten-ee-ah lodge (reiten und Kanutour)  hoffentlich klappt´s :)) 184 km Ten-ee-ah Lodge
Di. 16.08. Ten-ee-ah lodge   - Ten-ee-ah Lodge
Mi. 17.08. Fahrtag Richtung Kamloops   250 km Knutsford CG Kamloops
Do. 18.08. Fahrtag  Anregungen willkommen 163 km Yard Creek CG
Fr. 19.08. Fahrt nach Revelstoke Anregungen willkommen 215 km Golden eco Adventure
Sa. 20.08. Fahrt Richtung Calgary   258 km Calgary West CG
So. 21.08. Abgabe Camper, Rückflug   30 km Flughafen
Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Tipps für unsere Traumreise nach Westkanada

Hallo,

ich habe jetzt mal meine Routenplanung eingestellt. 

Für Verbesserungen bin ich sehr dankbar. Mit den letzten Tagen bin ich mir nicht schlüssig, ob die langen Fahrtzeiten so in Ordnung gehen und auch machbar sind. 

Die CG habe ich spontan aus der Womo-Abenteuer-Map eingefügt, in der Hoffnung, dass ich da einen Stellplatz bekomme. 

Danke für eure Hilfe.

Viele Grüße 

Steffi

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7644
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hi Steffi,

prima, danke fürs Umkopieren, so hast du alle Infos an einem Ort.

Ich hab dir noch den Titel deiner Routenplanung hier einkopiert. Hoffe, das ist ok so.

Den TCH1 sind wir von der anderen Seite kommend nur bis Revelstoke gefahren, daher kann ich zur Strecke über Kamloops nichts sagen. Es liegt hier aber noch der Glacier NP und der Yoho NP am Weg und wenn es eure Zeit zulässt, würde ich dort noch ein wenig wandern/spazieren. 

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hallo Elli,

danke für deine Hilfe. Du merkst schon, ich bin ein wahrer Computerfreak smiley.

Ist die Route bis zur Lodge so in Ordnung, weil ich rechtzeitig bei der Ten-ee-ah Lodge eine Campsite reservieren möchte. Nicht, dass mir da ein grober Schnitzer passiert ist und ich mit den Tagen nicht hinkomme. 

Auf dem Weg Richtung Calgary ab Kamloops habe ich mir noch keine richtigen Gedanken gemacht, aber natürlich wollen wir, wenn es die Fahrtzeit zulässt, noch etwas besichtigen oder wandern. 

Ansonsten bin ich begeistert, dass es so eine Website gibt. Ohne eure Hilfe wäre das Planen für Womo-Neulinge wie wir es sind,  ein wahres Chaos. (So ist es nur etwas chaotisch, bis man sich da mal reingedacht hat.....;))

Danke und liebe Grüße

Steffi

 

 

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Liebe Steffi

Ist die Route bis zur Lodge so in Ordnung, weil ich rechtzeitig bei der Ten-ee-ah Lodge eine Campsite reservieren möchte. Nicht, dass mir da ein grober Schnitzer passiert ist und ich mit den Tagen nicht hinkomme. 

Die Berechnungen stimmen, aber du hast schon ein sehr straffes Programm mit viel Fahrerei und fast keinen Doppelübernachtungen. Für mich wäre dies nichts, aber es lässt sich nun mal nicht ändern, da ihr wieder zurück nach Calgary müsst. Die Ten-ee-ah Lodge ist super, du nimmst aber einen grossen Schlenker dafür in Kauf inkl. doppelter Fahrt auf derselben Strecke. Das letzte Fahrstück benötigt etwas mehr Zeit, da es eine Gravel Road ist.

Schade finde ich, dass ihr in Jasper keine Doppelübernachtung habt, da gibt es so viel zu sehen!

Herzliche Grüsse

Flo

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7644
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hi Steffi,

Ist die Route bis zur Lodge so in Ordnung, weil ich rechtzeitig bei der Ten-ee-ah Lodge eine Campsite reservieren möchte. Nicht, dass mir da ein grober Schnitzer passiert ist und ich mit den Tagen nicht hinkomme.

da kommt ihr sicher hin. Worüber du dir klar sein musst, ist die Tatsache, dass an manchen Orten mit nur einer Übernachtung nur wenig Zeit für Wanderungen bleibt. Es ist durch die Rockies halt auch auf der Strecke so viel zu sehen, dass ihr oft anhalten könntet und euer Tagesziel erst gegen Abend erreicht. Mit nur einer Übernachtung ist klar, dass da dann kräftig selektiert werden muss, was die möglichen Highlights und Wanderungen angeht.

Wenn ihr das hinbekommt, den Tag immer zeitig zu beginnen und evtl. erst mal eine gewisse Strecke zu fahren, um dann beim nächsten schönen Aussichtspunkt das Frühstück einzunehmen, ist der Tag sicher optimal genutzt. Aber wir haben selbst nen Jugendlichen, der auch naturbegeistert ist, aber eben auch nicht unbedingt als Erster aus dem Bett springt, und ungefrühstückt losfahren wäre da auch fast undenkbar.

Die Tage sind immer unfassbar schnell rum, das haben bisher bei allen unseren Womotouren so empfunden. Sind eben immer sehr viele Dinge zu erledigen: -> essen -> spülen -> alles gut verstauen -> vielleicht noch dumpen und Frischwasser fassen -> kurz noch was einkaufen -> das Wlan vor Ort nutzen und kurz Nachrichten checken/schreiben -> zwischendurch mal wieder tanken -> beim Stopp an Highlights evtl. nen kleinen Rucksack/Fototasche zusammenpacken, usw.... Lauter Kleinkram, der in Summe Zeit kostet.
Das soll euch nicht die Reiselust schmälern, aber aufzeigen, dass manchmal viel weniger möglich ist, als man sich bei einer Tagesstrecke von 150 oder 200km vorstellt. Immer unter dem Aspekt zu sehen, dass ihr euch als naturbegeistert beschreibt und sicher nicht nur kurz an allen Spots ein Foto machen, sondern auch tiefer in die Natur eintauchen und sie erleben wollt.

Ich empfehle dir, in den Reiseberichten zu stöbern, das ist für mich immer eine wunderbare Inspiration. Da kann ich recht schnell rausfinden, was ich unbedingt sehen will und worauf ich evtl. verzichten kann. Am Ende der Planung hab ich dann eine Prioritätenliste und je nach Zeit, Wetter, Lust und Laune orientieren wir uns daran. 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hi, liebe Elli,

da muss unser Sohn durch. Er möchte mit auf Reisen und da wird "mit den Wölfen geheullt".smiley Aber das ist ´ne gute Idee - aufwachen, losfahren und dann unterwegs frühstücken. Die Reiseberichte sind im Moment meine Lektüre in jeder freien Minute.

Hallo Flo,

meinst du mit Gravel Road das letzte Stück zur Lodge? Wenn ja, da müssen wir halt durch. Meine Männer sind total heiß auf die Ten-ee-ah Lodge und lassen sich davon nicht mehr abbringen. Dann geht der Wecker zur Weiterfahrt halt noch etwas früher. Ausgeruht wird daheim......

Schönen Abend euch.

Steffi

 

Maxl2023
Bild von Maxl2023
Offline
Beigetreten: 18.04.2021 - 12:01
Beiträge: 14
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hallo Steffi,

wenn dieser Plan für euch o.k. ist dann Hut ab. Auf jeden Fall viel Glück und viel Spaß. Für mich ist dein letzter Satz bezeichnend. Ist es wirklich Urlaub wenn man sich danach erholen muss?
Gestatte mir eine Frage: Warum nehmt ihr die gut gemeinten Ratschläge nur zögerlich sparsam an. Kanada ist so riesig, so gewaltig und hat so dermaßen tolle Spots, dass man es in Monaten oder gar Jahren nicht schafft diese Must Sees zu besuchen. Ich kann mich nur wiederholen (siehe oben): Weniger ist mehr! 
Ein Beispiel: Nur weil wir uns Zeit genommen haben hatte ich das Glück geschätzte 10m neben diesem Wapiti zu stehen. Bären Elche Bisonsichtungen und .... eingeschlossen. Wenn ihr Kanada auf den Highways erleben wollt dann ist euer Plan hervorragend. Ihr werdet viele Highlights in eurer Bucketlist abhaken, ihr werdet aber auch viel "überfahren" und nicht mitbekommen.

Sorry für die Kritik, es ist gut gemeint.

Ich wünsche euch einen tollen Urlaub mit unvergesslichen Eindrücken.

LG HaPe

Es gibt nix bessers wia was guats und da dr vo an Haufa wink

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1516
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hi Steffi

Die Lodge ist eine sehr gute Entscheidung! Wir hatten das Glück, dort drei Mal sein zu dürfen!

Liebe Grüße Werner

Hier ein paar Bilder!

 

 

Auch Rundflüge mit dem Wasserflugzeug sind möglich!!!

 

Das Essen ist unbedingt empfehlenswert!

 

Nachtrag: Es empfiehlt sich ein Campground Package, das folgendes enthält:

Campground Package

Mit diesem Paket geniessen sie die gleichen Vorteile wie unsere Hausgäste. Inbegriffen ist 

ein Frühstück-Buffet, 3-Gang Abendessen, die Benutzung der Kanus und Kajaks, sowie sämtliche Taxen.
Gäste welche mit einem Motorhome unterwegs sind und selber kochen möchten, können Campsite only buchen. 

Hier findet ihr alle Infos: https://ten-ee-ah.bc.ca/rates/

Ich würde eine Reservierung empfehlen, da ihr in der Hauptsaison reist!!!!

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1516
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hi Steffi

Auf dem Weg nach Clearwater könntet ihr bei Blue River einen Zwischenstopp einlegen und an einer Riversafari teilnehmen. (Dauer ca. 1 Stunde-Anmeldung nicht erforderlich.) Wir haben bei unseren 3 Besuchen regelmäßig Weißkopfadler und Bären beobachten können.

 

 

Den Campground würde ich dann allerdings reservieren, damit ihr nicht in Stress geratet!

Hier findet ihr die nötigen Infos: https://www.blueriversafari.com/

Liebe Grüße

Werner

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Steffi1234
Offline
Beigetreten: 06.11.2021 - 14:32
Beiträge: 10
RE: Rundreise ab/bis Calgary im August 2022

Hallo,

ich wünsche euch erstmal einen schönen 1. Advent.

Lieber Werner, die Ten-ee-ah Lodge habe ich schon reserviert und auch alle anderen CG möchte ich in Vorraus reservieren, da wir ja im August reisen. Die Riversafari schau ich mir nachher mal genauer an. Danke für den Tipp.

Hallo HaPe, ob wir alle Hotspots, die ich in meiner Reiseplanung angegeben habe auch tatsächlich anschauen, weiß ich noch nicht. Klar müssen wir da noch Abstriche machen. Wir müssen halt wieder Richtung Calgary kommen. Am liebsten würde ich auch noch mindestens eine Woche anhängen, aber leider haben wir keine Möglichkeit dazu. 

LG