Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

35 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
15.09.2018 bis 06.10.2018

Hallo Zusammen, 

ich stehe gerade am Anfang unserer Reiseplanung und würde gern mal eurer Meinung zu meiner geplanten Route hören. Der Flug ist bereits gebucht, daher stehen Start und Zielort schon fix fest. Alles Andere ist noch offen. Ich bin halt echt noch total unschlüssig, ein Tag hab ich noch komplett leer. Eigentlich würden wir gern vom Grand Canyon über Zion nach Las Vegas fahren, habe aber Angst das es einfach zu viel wird. 






15.09.18 Los Angeles Los Angeles Ankunft 0
16.09.18 Los Angeles Los Angeles Stadtbesichtigung 0
17.09.18 Los Angeles Los Angeles   0
18.09.18 Los Angeles Joshua Tree   128
19.09.18 Joshua Tree Kingman   208
20.09.18 Kingman Grand Canyon 172
21.09.18 Grand Canyon Grand Canyon 0
22.09.18 Grand Canyon Las Vegas   275
23.09.18 Las Vegas Las Vegas Outlet 0
24.09.18 Las Vegas Death Valley Hoover Talsperre anhalten 142
25.09.18 Death Valley Bishop   162
26.09.18 Bishop Yosmit NP   103
27.09.18 Yosmit NP Yosmit NP   0
28.09.18 Yosmit NP San Fransico Silicon Vally 192
29.09.18 San Fransicso San Fransico Alkatraz 0
30.09.18 San Fransicso san Freizeitpark 0
01.10.18 San Fransicso Monterey Baden 119
02.10.18 Montery Santa Babara Baden 235
03.10.18       0
04.10.18 Santa Babara Los Angeles   256
05.10.18 Los Angeles   Rückflug 0
06.10.18 Prag     0

Wie gesagt nur eine grobe Planung und der HW1 wird im Auge behalten, daher evtl. statt Stanta Babara nur bis St. Maria. Ich freu mich auf eure Tips. 

 

VG Olli

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4112
RE: Roadtrip in die Honeymoon - Ersttäter ;-)

Herzlich Willkommen Olli. Ich hoffe ihr seid abgehärtet. Baden im Pazifik ist nichts für Weicheier. Mit dem Hwy 1 solltet ihr  Glück haben, dass er dann offen ist. Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Ich hätte SFO ans Ende genommen,  ist aber auch kein Beinbruchwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Roadtrip in die Honeymoon - Ersttäter ;-)

Hallo Olli,

herzlich willkommen.

Deine Route sieht schon mal sehr relaxed aus. Aber trotzdem noch ein paar Anmerkungen:

Dass es am ersten Tag bis zum Joshua Tree NP knapp werden könnte, hast Du ja sicher einkalkuliert. Denn wenn Ihr kein early bird gebucht habt, kann es auch schon mal Nachmittag werden, bevor Ihr loskommt. Und Einkaufen müsst Ihr ja auch noch.

Und dann wollt Ihr ja am nächsten Tag schon wieder weiterfahren. Da bleibt nur wenig Zeit für den Joshua Tree.

Den Hoover Dam würde ich lieber an Eurem freien Tag in LV einbauen. Denn auf dem Weg zum DV wäre das ein Umweg und Zeitverlust. Die Zeit könntet Ihr im DV besser investieren.

Welchen Freizeitpark wollt Ihr denn in SF anschauen? Ich frage deshalb, denn wenn Ihr diesen Freizeitpark streicht, dann könntet Ihr wirklich vom GC über den Zion nach LV fahren. Sogar mit 2 Nächten dort, wenn Ihr den noch freien Tag auch dafür einsetzt.

Zu den Wassertemperaturen im Pazifik schau Dir das mal an:

https://www.nodc.noaa.gov/dsdt/cwtg/spac.html

Ich komme jetzt leider nicht an die Daten vom Oktober, aber Du siehst schon den Trend frown

 

Beate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2626
RE: Roadtrip in die Honeymoon - Ersttäter ;-)

Hallo

 

Du meinst sicher den Six Flaggs in Vallejo!

Nun, GC-Zion ist doch ein ordentlicher Hüpfer; 25oMl ca. 6 Std. reine Fahrzeit mit RV. Wenn das in Frage kommen könnte, dann würde eigentlich der Antelope in Page dazu gehören, da fährst du ja u.U. vorbei.

 

Gruss

Shelby

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Roadtrip in die Honeymoon - Ersttäter ;-)

Hallo Zusammen, 

schon mal danke für die nette Begrüßung und die hilfreichen Tipps. 

Zum Thema Baden, ist mehr darauf bezogen, die letzten Tage etwas die Sonne und Strand und America zu genießen. Wir waren vor zwei Jahren in Florida und hatten hier eine FeWo wovon die Ausflüge gestartet sind, auch hier waren ein paar Relax Tage ganz schön. Evtl. suche ich auch ein Dommizil in der Mitte und spart dadurch einen Tag.

 

@BeateR: Zu deinen Anmerkungen: geplant ist das WoMo am 17.09. zu übernehmen und den Tag noch in LAX zu verbringen, damit man in Ruhe einkaufen kann und sich mit allem vertraut machen kann. Dann am 18. ein sehr früher start richtung Joshua Tree. 

Danke für den Tip mit dem Hoover Dam manchmal sieht man den Wald vor lauter bäumen nicht und ist sicher geschickter. 

Freitzeitpark muss sein. Es ist schon ein wunder das wir nur einen planen. In Florida waren es zwei in 14 Tagen. 

 

@Shelby: Ja es ist der Six Flaggs in Vallejo, wir verleichen aber noch kräftig, evtl. kommt auch einer in LAX dran und dafür fliegt SFO raus. Für Anregungen zu Freizeitparks bin ich genr offen! Und danke für den Hinweis mit Zion. 

 

VG Olli

 

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Roadtrip in die Honeymoon

Hallo Gemeinde,

ich würde euch noch mal bitten über meine Routenänderung zu schauen. 





Datum Start Ziel Vorhaben Meilen
15.09.18 Los Angeles Los Angeles Ankunft 0
16.09.18 Los Angeles Los Angeles Stadtbesichtigung 0
17.09.18 Los Angeles Los Angeles WoMo Übernahme 0
18.09.18 Los Angeles Joshua Tree   128
19.09.18 Joshua Tree Kingman   208
20.09.18 Kingman Grand Canyon   172
21.09.18 Grand Canyon Grand Canyon   0
22.09.18 Grand Canyon Zion   241
23.09.18 Zion Zion    
24.09.18 Zion Las Vegas Outlet 160
25.09.18 Las Vegas Las Vegas Hoover Talsperre anhalten 0
26.09.18 Las Vegas Death Valley   142
27.09.18 Death Valley Bishop   162
28.09.18 Bishop Yosemite NP   103
29.09.18 Yosemite NP Yosemite NP   0
30.09.18 Yosemite NP San Francisco Silicon Vally 192
01.10.18 San Francisco San Francisco Alkatraz  
02.10.18 San Francisco San Francisco Freizeitpark  
03.10.18 San Francisco Morra Bay   277
04.10.18 Morra Bay Los Angeles   237
05.10.18 Los Angeles   Rückflug 0
06.10.18 Prag    

0

 

Danke und Viele Grüße

Olli

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Roadtrip in die Honeymoon

Sieht gut aus! Bis auf die letzten beiden Tage, die wären mir persönlich zu viel. Aber das lässt sich bei Eurem Plan nicht ändern. Also heisst es: früh aufstehen und fahren fahren fahren.

Beate

 

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Roadtrip in die Honeymoon

Hallo, 

ich habe mal wieder eine Frage. Es geht um Yosemite Tioga Pass. Wenn wir die Route wie geplant durchführen, werden wir um den 28-30.09. den Tioga Pass passieren. Nun hat unserer Reisebüro uns geraten die Route genau anders herum zu fahren, damit wir sicher noch über den Tioga Pass kommen. 

Ich finde sehr verschiedenen Aussagen. Gehe ich nach diesers Seite https://www.nps.gov/yose/planyourvisit/tiogaopen.htm ist es egal wann wir fahren.

Sicher habt ihr auch ein paar Erfahrung die ich gern erfragen möchte.

Danke und VG 

Olli

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Also es müsste schon wirklich dumm laufen, wenn der Tioga Ende September schon Wintersperre haben sollte, bzw. das ist so gut wie unmöglich. Wenn es wirklich schneien sollte, dann taut das in dieser Jahreszeit schnell wieder weg und Ihr müsstet evtl. ein paar Stunden warten. Aber auch das ist sehr unwahrscheinlich. Ich wäre da völlig relaxed.

 

Beate

 

 

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Olli,

als kleine Hinweis, als wir vor 2015 mit dem Womo zum Hoover Dam sind, wurde unser Womo durchsucht. Keine Ahnung, ob das noch immer so ist - die Pässe brauchten wir da auch sofort, daher diese besser griffbereit haben. Für den 24. empfehle ich euch zeitig im Zion loszufahren und noch durch das Valley of Fire zu fahren.

Viele Grüße, Tina

 

Viele Grüße, Tina smiley

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo,

@Beate: Danke das bestätigt mein Gefühl und somit bleibt die Route so wie geplant. Bin jetzt gerade dabei sie fein auszuarbeiten und wenn das gesehen ist, stell ich sie noch mal ein. 

@Tina: Danke für deine Tipps, werde ich mit berücksichtigen bzw. Valey of Fire mal mit einplanen. 

 

VG Olli

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2564
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hi Ollo,

über 200 Meilen am Highway 1 halte ich für kaum machbar. Man kommt da mit rund 30 mph voran, dh du hast eine reine Fahrzeit von 7-8 Stunden. Da hast Du noch kein einziges Foto gemacht, wart nicht am Strand, etc. Eigentlich wird hier im Forum schon kritisch geschaut, wenn jemand mehr als 100 Meilen am Highway 1 fährt - da wundere ich mich schon, dass das so durchgewunken wird. 

Von welchem Anbieter willst Du in Los Angeles zum Joshua Tree? Das könnten auch deutlich mehr meilen sein als geplant. Hast Du eine frühe Übernahme gebucht? Wäre wichtig, damit du nicht in die Rush Hour kommst! Ersteinkauf dann erst außerhalb von LA! Dann könnte man wirklich auch von der Übergabe direkt zum Joshua Tree fahren, wenn ihr dort reserviert habt. Ich weiß, auch davon wird eigentlich abgeraten, aber den Tag hättet ihr dann noch für den Highway 1.

Ich würde unbedingt in einen Freizeitpark in LA gehen, gerade wenn ihr schon in Florida in Park gewesen seid. Ihr werdet eher enttäuscht sein, zumindest ging es so. Der Park ist halt ein Mittelding aus Zoo, Aquarium und Actionpark, aber eigentlich nichts davon richtig. Außerdem wirkte er schon etwas in di Jahre gekommen - klar: Tickets kosten regulär schon nur 45 Dollar, die großen Parks in LA liegen bei rund 100! Für jüngere Kids mag das ok sein, aber Erwachsenen haben dann oft schon einen anderen Anspruch.

240 Meilen vom Grand Canyon zum Zion sind schon heftig. Eigentlich muss man da zumindest im Ostteil des Grand Canyons einige Stopps einlegen, dann sind Horsehoe Bend und ein Antelope Canoyn Pflicht. Dazu müsst ihr bestimmt in Page noch einkaufen. Wenn ich über den Glen Canoyn Damm fahre und im weiteren Verlauf wenig Zeit für den Hoover damm hätte (mit oben erwähnten Kontrollen - @ Tina: Wie fandet ihr den Besuch am Hoover Damm und wie viel Zeit hat euch der gekostet?), würde ich vielleicht sogar eher den Glen Canyon Damm besichtigen.

Der Hinweis mit dem Vof ist gut! Wenn Euch eine Nacht in Vegas reicht würde ich auch gleich im Vof übernachten - ist dort einer der chönsten CGs im Südwesten.

Nach dem Death Valley bietet sich als Übernachtungsplatz der June Lake an. 

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Olli und Mike,

wir waren am Hoover und am Glen Canyon Dam und ich fand es nicht so recht vergleichbar. Der Hoover Dam ist bekannt aus dem TV und es war schon toll ihn zu sehen, wir haben aber höchsten 2 Stunden dort zugebracht: geparkt, einmal alles abgelaufen 30000 Fotos gemacht und von den vielen Leuten genervt sein (das auch schon bei der Parkplatzsuche wink). Wir kamen an dem Tag aus dem VoF und sind dann zum CG am Lake Mead und zu einer Badestelle in der Nähe weiter. Dazwischen gab es noch einen kurzen Rundflug über den Hoover Dam und Lake Mead. Also alles in allem kostet das nicht so unfassbar viel Zeit würde ich sagen.

Wobei ich auch nicht so recht verstehe, warum ihr euch nicht den North RIm anschaut und den South RIm das nächste Mal. Es ist ein riesen Umweg und ihr fokusiert euch eh mehr auf die Parks im Norden. Für Page, Antelope und Co habt ihr bei dieser Tour gar keine Zeit mehr. Darum würde ich wahrscheinlich den südlichen Teil ein ander Mal abklappern. Dadurch könntet ihr noch das VoF entspannt eine Nacht einbauen. Mein Tipp: erst Vegas, dann das VoF - wir waren von der Ruhe und dem extremen Gegenteil: Lärm und Menschenmassen in Vegas ein wenig gestresst wink

Viele Grüße, Tina

Viele Grüße, Tina smiley

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2564
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo,

danke Tina.

von den vielen Leuten genervt sein (das auch schon bei der Parkplatzsuche wink)

das hat man halt beim Glen Canyon Damm nicht. Wenn man dann schon da ist, will man ggf euch eine Führung durch das Innere des Damms machen und auch das geht beim Glen Canyon wohl einfacher, auch wenn man auch hier eher reservieren sollte. 

Ich gebe zu, der Hoover Damm ist halt der Hoover Damm, aber ansonsten sind die Führungen schon ähnlich.

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo,

ich danke euch für den Imput und werde die Tage jetzt die Route noch mal sehr genau planen, dann stelle ich sie noch mal ein, damit ihr fleißigen noch mal drüber schaut. Dank eurer hilfe ist diese Aufgabe doch zu bewältigen und so langsam komm ich hinter die Wichtigen Punkte eine WoMo-Reiseplanung smiley

 

VG Olli

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Guten Morgen Zusammen,

 

ich bin dabei die Route noch mal genauer auszuarbeiten und habe mir viele Eurer Tipps schon zu Herzen genommen. Es geht mir noch immer um die Route Grand Canyon -> Zion  -> Las Vegas

Ich überlege ob wir den South Rim auslassen und von Kingman nach Las Vegas und dann hoch richtung Zion. Dann einen Abstecher an den North Rim machen. Nur dass wir dann um ins Death Valley zu kommen, die ganze Strecke wieder zurück müssten. Und wir sind keiner Wanderer, sprich wir wollen hier nur "Touri" Programm machen, reicht da ein Nachmittag für Zion und ein Nachmittag für morgen für Grand Canyon. 

Mir wird die Zeit halt etwas eng und ich überleg schon ob ich Zion ganz raus werfe, was ich schade finden würde. 

Danke und VG Olli

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Olli,

vom Joshua NP kommend würde ich wenn Ihr den Grand Canyon South Rim auslaßt nicht über Kingman fahren das wär ja ein großer Umweg, sondern durch die Mojave Preserve direkt nach Las Vegas evtl. mit Zwischenstop o.Übernachtung an den tollen Kelso Dunes. Von LV dort zum Zion NP und zum North Rim, dann würde wenn Ihr die Strecke nach LV nicht doppelt fahren wollt tatsächlich das Death Valley ausfallen.

Ich würde dann wie folgt fahren. Zunächst zum Grand Canyon North Rim (dzt. w/Wintersperre nur Jacobs Lake in der Map möglich), dann zum Zion und weiter zum sehenswerten Cathedreal Gorge SP von dort weiter durch große Joshua Tree Wälder zum ET-Hwy vorbei an der Area 51 inkl. Stop in Rachel bei den Ufo's weiter Richtung Lee Vining. Eine Route nach dem Zion abseits der Touristenströme mit besonderem Reiz. Evtl. liese sich auch noch nach Las Vegas ein Besuch des Valley of Fire einbauen.

Hier ein Map für den Teil:

 

Schau mal dazu auch in die Womo-Abenteuer-Map was es entlang der Route zu entdecken gibt. Vielleicht ist das ja eine Lösung die Euch gefällt und sich zeitlich ausgeht.

Auf jeden Fall viel Spaß bei der weiteren Planung.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2564
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hi Olli,

Euer Problem ist, dass der östlichste Punkt (Grand canyon) und der nödlichste Punkt der Route (San Francisco) die Gesamtdistanz der Route schon ziemlich festlegen. 

Wenn ihr die Route entzerren wollt, muss man an diesen Zielen ansetzen. Wenn man zum Grand Canyon will, kommt zwangsweise eine sehr sehr fahrintensive Route dabei raus. Dann müßt ihr unbedingt die CGs reservieren, weil ihr oft erst spät ankommen werdet und dann keine CGs mehr suchen könnt. Nach Einbruch der Dunkelheit besteht auch eine deutlich höhere Gefahr von Wildunfällen.

Wenn ihr keine Wanderer seid und nur die typischen "Touri-Viewpoints" (winknicht bös gemeint) ansteuern wollt ist der South Rim auf alle Fälle besser geeignet als der North Rim, zumal hier die Distanzen auch nicht zu unterschätzen sind (Einen Unterschied bei den Meilen würde der North Rim übrigens auch nur machen wenn ihr Kingman auslasst, ansonsten sind die Entfernung gleich, ob ihr jetzt über Page und den South Rim fahrt. Die Aussicht in den Canyon ist am South Rim auch viel besser, deswegen ist ja auch um ein Vielfaches mehr los als am North Rim. Dafür hast Du halt auf der Route noch Page mit den Slot Canyons und dem Horsehoe Bend. Das Problem sind wirklich die rund 270 Meilen von SFO-Morro Bay. auf dem Highway 1 braucht ihr mindestes eine Nacht mehr.

Die ließe sich in Vegas abzwacken, wenn ihr den Outlet Besuch auf dem Weg in den Joshua Tree bei den Desert Hills Premium Outlets, Cabazon, einlegt. Übrigens lohnen sich die Outlets längst nicht mehr so wie früher, aber wer weiß schon, wohin sich der Dollar bzw. Eurokurs noch entwickelt.  

Mein Fazit: Entweder auf SFO oder den Grand Canyon (dann auch Page, Zion, Vof) verzichten und dann eine entspannte Tour fahren. Oder Touriroute, mit Highlights gespickt aber anstrengend und mit wenig Zeit vor Ort. Gerade im zweiten Fall sind die Doppelübernachtung im Grand canyon und Zion schon sinnvoll: das sind 2 Tage, in denen du das WoMo gar nicht bewegen musst, weil es dort ein gutes Shuttlesystem gibt (teilweise darf man auch gar nicht selbst zu den Highlights fahren). 

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

DSkywalker
Offline
Beigetreten: 02.09.2017 - 07:49
Beiträge: 362
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hi Olli,

sehe ich auch so wie Mike. Wenn Ihr noch keine Flüge gebucht habt, dann seid Ihr besser bedient, wenn Ihr SFO streicht und den Rest entspannter angeht.

Hinweis: Überlegt auch ob Ihr einen sogenannten Gabelflug machen wollt. z.B Hin: Prag - Los Angeles und Zurück Las Vegas - Prag.

Gruß

DSkywalker

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hi Olli,

im Zion und im Grand Canyon SR (ich war noch nicht am NR) könnt ihr nur einen Shuttle nehmen. Im Zion würde ich zumindest den Weg bis zum Start der Narrows gehen, damit ihr wenigstens etwas gesehen habt, der Weg ist entspannt und wirklich schön. Ebenso ist es mit dem westlichen Teil des SR am GC, dort müsst ihr den Shuttle nehmen, kann man machen und man kann (muss aber nicht) einen Abschnitt z.B. zurück spazieren etc.. Ich würde sagen je Park ein halber Tag ist zu wenig, wenn ihr aber nur durchfahren wollt, evtl. kurz raus und Fotos machen, dann reicht es natürlich (wäre aber wirklich zu schade wink). Am GC könnt ihr euch auch nur die Viewpoints anschauen, die jeder anfahren kann (im östlichen Teil), klar sieht man ihn und klar ist er nicht weniger beeindruckend. Kommt halt darauf an, wie sehr euch das interessiert. Wir sind auch keine Wanderer, haben aber kurze Wanderungen gemacht, dass man auch mal 'alleine' am GC stehen kann.

Es sind auch einfach viele Leute unterwegs, das kostet Zeit, weil man mit dem WOMO nicht gleich einen Parkplatz bekommt (an manchen kleinen Viewpoints) und man auch nicht sehr rasen kann. 

Da der Flug schon gebucht ist, müsst ihr nun schauen, was ihr lieber auslassen möchtet. Ihr werdet trotzdem sehr viel fahren, erleben und einiges verpassen. Schaut was euch wichtig ist und verzichtet auf das ein oder andere Highlight für den nächsten Besuch wink.

Viele Grüße, Tina

 

Viele Grüße, Tina smiley

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Zusammen,

so ich hab jetzt unserer Route soweit fertig und aus meiner sicht sehr entschleunigt. Man kann einfach nicht zu viel sehen in so kurzer Zeit und wir wollen doch unserer Flitterwochen etwas genießen. wink Schaut mir doch mal mal bitte drüber, was ihr dazu sagt. Wie gesagt, wir sind keine Wanderer, wir wollen ein paar Eckpunkte uns einfach anschauen. Daher auch das Fragezeigen beim zweiten Tag Yosemite NP. Gern hätten wir uns Zion NP und die Ecke angeschaut, aber ich denke das wird zu stressig. Hier nun der aktualisierte Plan.





Datum Start Ziel Vorhaben Miels
15.09.18 Los Angeles Los Angeles Ankunft 0
16.09.18 Los Angeles Los Angeles Stadtbesichtigung 0
17.09.18 Los Angeles Banning Ersteinkauf, Einräume 76
18.09.18 Banning Joshua Tree erster NP! 44
19.09.18 Joshua Tree Parker Lake Havasu Jet Ski 125
20.09.18 Parker Flagstaff oder so weit wir kommen 244
21.09.18 Flagstaff Grand Canyon   74
22.09.18 Grand Canyon Las Vegas Hoover Talsperre anhalten 270
23.09.18 Las Vegas Las Vegas Valley of Fire 0
24.09.18 Las Vegas Death Valley Outlet 123
25.09.18 Death Valley Lone Pine Zabriskie Poin Sonnenaufgang 105
26.09.18 Lone Pine Yosemite NP Über Tioga Pass 160
27.09.18 Yosemite NP Yosemite NP 2 Tage ? 0
28.09.18 Yosemite NP San Francisco Silicon Vally 192
29.09.18 San Francisco San Francisco Alkatraz 0
30.09.18 San Francisco San Francisco Stadtbesichtigung 0
01.10.18 San Francisco Monterey   119
02.10.18 Montery Morro Bay   157
03.10.18 Morro Bay Santa Monika   199
04.10.18 Santa Monika Los Angeles Freizeitpark 20
05.10.18 Los Angeles   Rückflug 0
06.10.18 Prag     0

Und die Karte (mal sehen ob das geht)

 

Bin wieder auf eure Tipps und Tricks gespannt und sage schon mal dankewink

VG Olli

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Olli,

gleich mal ein paar Anmerkungen:

Wenn Ihr zum GC wollt, müsst Ihr nicht über Flagstaff fahren. Ihr könnt schon in Williams nach Norden abbiegen, spart einige Meilen.

Ob Ihr ins Death Valley fahren dürft, müsst Ihr in den AGB des Vermieters nachschauen. Im September gilt für viele Vermieter noch, dass man das nur auf eigenes Risiko machen darf.

Was wollt Ihr im Silikon Valley anschauen?

 

Beate

 

 

 

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Beate,

wir haben bei El Monte gemietet. 

  • Death Valley: Fahrten durch das Death Valley sind im Juli und August verboten. Im Mai, Juni und September sind Fahrten durch das Death Valley erlaubt, sie erfolgen jedoch auf eigenes Risiko. Der Mieter ist für alle möglicherweise entstehenden Schäden verantwortlich.

Das mit dem Death Valley können wir nur vor Ort dann entscheiden, ich werde hier auch noch kein CG reservieren, da ich ja nicht weiß ob wir rein kommen. Ich denke auch zu 100% genau planen kann man im Vorfeld noch nicht.

Silicon Valley: Wir sind totale Technik Fans und auch sehr Apple begeistert. Daher wollen wir diesen Ausflug machen, ich weiß das es da nicht viel zu sehen gibt, aber einfach mal da gewesen zu sein, wo die Neuheiten her kommen. wink

VG Olli

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

da ich ja nicht weiß ob wir rein kommen

Tja, "reinkommen" werdet Ihr auf jeden Fall. Da steht niemand am Eingang, der Euch das verbietet laugh

Es ist halt nur die Frage, ob Ihr das Risiko eingehen wollt. Wenn Ihr im DV eine Panne habt, egal welche, müsst Ihr das selber bezahlen, da hilft keine Versicherung.

 

Beate

 

 

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

mit "reinkommen" meinte ich natürlich auch nur ob es von den Temperaturen passt. Es ist halt die erste Tour für uns, sprich wir haben mit einem WoMo noch nicht die Erfahrung. Wenn man den Wetteraufzeichnung glaubt etc. sind wohl zu der Zeit 24/25.09. so meist um die 39-42Grad. Unsere Bustour in Ägypthen war bei 47Grad Außentemperatur. 

Die Entscheidung kann uns auch keiner abnehmen. Evtl. hat ja hier noch wer Erfahrung zu der Zeit im Death Valley. Waren sicherlich schon welche auch im September mit dem WoMo?

VG Olli

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Olli,

für Euch mögen die 39-42 Grad ggf. ok sein, trotzdem kann es für das Fahrzeug unter umständen zu Problem führen und solltet Ihr dort einen Defekt/Schaden haben kommt keine Versicherung dafür auf sondern Ihr müßt das selber bezahlen.

Ich weiß nicht in wieweit Du unsere Blaupausen für Erstbesucher schon kennst, aber ich hänge Sie Dir hier einfach mal ein.

Im Joshua Tree könnt Ihr durch den Park fahren und die kurzen Trails an den verschiedenen Viewpoint ablaufen und da Ihr nicht wandern wollt reicht Euch da der eine Tag für einen ersten Eindruck. Siehe Highlighteintrag in der Womo-Abenteuer-Map und bei den Einträgen verlinkte Reiseberichte. Schaut einfach mal entlang Eurer Route nach den Einträgen und den Links zu den jeweiligen Reiseberichten dann bekommt Ihr einen guten Überblick was es am jeweiligen Ziel so alles zu entdecken und tun gibt.

Hier noch ein Link zum Thema Freizeitparks da hat unser Fori Siegi so einiges an Info's zusammen getragen.

In Monterey könnte evtl. eine Whalewachtingtour für Euch was sein. Falls es Dich interessiert siehe dazu den Highlighteintrag in der Womo-Abenteuer-Map.

Nachdem Deine Planung jetzt ja steht solltest Du Dich als nächstes mit dem Thema CG-Reservierung beschäftigen. Siehe dazu unsere FAQ's

Weiterhin viel Spaß bei der Planung.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

AlinaNY
Bild von AlinaNY
Offline
Beigetreten: 17.09.2016 - 20:39
Beiträge: 324
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Olli,

was habt ihr am 23. September vor? In der Tabelle steht Las Vegas und Valley of Fire. Plant ihr einen Tagesausflug ins Valley of Fire oder wollt ihr dort übernachten? Wenn Ersteres dann würde ich euch empfehlen vom Lake Havasu zum Grand Canyon durchzufahren und die eingesparte Nacht im Valley of Fire einzusetzen. Das Camping-Erlebnis dort ist toll. 

Viele Grüße,

Alina

Man bereut später nur das, was man nicht gemacht hat!

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo in die Runde!

so nun habe ich die finale Planung und bin mal auf euer Feedback gespannt. 








Datum  Meilen/ KM Start Ende Adresse Aktivietäten Campground
15.09.18 9:45 - 10:35 Prag LH1689 München     Hotel
Samstag 12:00 - 15:05 München LH1689 Los Angeles    
16.09.18 0 Los Angeles Los Angeles     Hotel
Sonntag 0        
17.09.18 38 Los Angeles  Los Angeles 25801 Pacific Coast Highway WoMo übernehmen Malibu Beach RV Park
Montag 61     Malibu, CA 90265 Erst einkauf  
18.09.18 38 Los Angeles Los Angeles 25801 Pacific Coast Highway
Malibu, CA 90265
Universal Studios Malibu Beach RV Park
Dienstag 61        
19.09.18 193 Malibu Morro Bay   HW1 nichts buchen
Mittwoch 310        
20.09.18 158 Morro Bay Monterey   HW1 nichts buchen
Donnerstag 254        
21.09.18 111 Monterey San Francisco 1700 El Camino Real, South San Francisco, CA 94080 Sillicon Valley Treasure Island RV Park
Freitag 178     Auto übernehmen  
22.09.18 0 San Francisco San Francisco 1700 El Camino Real, South San Francisco, CA 94080 Alcatraz Treasure Island RV Park
Samstag 0        
23.09.18 0 San Francisco San Francisco 1700 El Camino Real, South San Francisco, CA 94080 Stadtbesichtigung Treasure Island RV Park
Sonntag 0        
24.09.18 195 San Francisoc Yosemite Yosemite National Park, California 95389  ins Valley Wamoma
Montag 314        
25.09.18 93 Yosemite Yosemite   Tioga Pass Tioga Pass CG
Dienstag 150     evtl Mono Lake First Come First ...
26.09.18 137 Yosemite Lone Pine 2550 S. Highway U.S. 395
Lone Pine, California 93545 
Waschen Boulder Creek RV Resort 
Mittwoch 220        
27.09.18 119 Lone Pine Death Valley   Badwater Furnace Creek
Donnerstag 191       First Come First ...
28.09.18 113 Death Valley Las Vegas 2711 W Windmill Ln
Las Vegas,  89123 
Zabriskie Point  Oasis Las Vegas RV Resort
Freitag 181     Sonnenaufgang  
29.09.18 0 Las Vegas Las Vegas 2711 W Windmill Ln
Las Vegas,  89123 
evtl. Valley of Firer Oasis Las Vegas RV Resort
Samstag 0     Shoppen  
30.09.18 272 Las Vegas Grand Canyon Market Plaza Rd Grand Canyon National Park, Arizona 86023  FAHRTAG Mather Campground
Sonntag 438        
01.10.18 102 Grand Canyon Seligmann 801 E Highway 66 Seligman, Arizona 86337  Grand Canyon anschauen Seligman / Route 66 KOA
Montag 165        
02.10.18 132 Seligmann Parker  699 London Bridge Rd
Lake Havasu City, Arizona 86403 Havasu
Jet Ski Lake Havasu State Park 
Dienstag 212        
03.10.18 148 Parker Joshua Tree Joshua Tree National Park, California 92277  Joshua Tree von unten Jumbo Rocks
Mittwoch 238     kommend  
04.10.18 112 Joshua Tree Los Angeles 16700 Euclid Ave
Chino, California 91708 
Auto sauber machen! Prado Regional Park
Donnerstag 180        
05.10.18 35 Los Angeles Prag   Auto abgeben  
Freitag 57        
Meilen 1996          
KM 3210          

Wie gesagt, ich bin für eure Meinungen sehr offen. 

VG Olli

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Zusammen,

der Termin rückt immer Näher und ich hole meinen Post noch mal hoch, das letzte mal gab es leider gar keine Rückmeldung zu unserer nun Finalen Route. Evtl. hat ja doch noch der ein oder andere ein Tip für uns. Eintrag besteht immer aus zwei Zeilen für ein Tag. 

Bin aber gern auch so noch für Tips für Neulinge offen! 

Liebe Grüße

Olli

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2564
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hi Olli,

nun da ihr die CGs wohl schon gebucht habt ist wohl eh fast alles fix. Als Naturliebhaber wäre mir die Runde zu städtlastig und fahrintensiv, aber wenn das euer Ding ist, ist das ok. 

Am Highway 1 solltet ihr unbedingt reservieren. Außerdem kommt ihr da nur langsam voran (30mph). Habt das im Hinterkopf.

Ihr brettert in einem Rutsch von LV nach Grand Canyon und wollt dann am nächsten tag schon weiter? Grade wenn ihr da vielleicht ein paar schöne Hochzeitsbilder machen wollt braucht ihr da mehr Zeit.

LG Mike 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo Olli,

verstehe ich das richtig? Ihr übernehmt am Montag das Womo und fahrt dann am Dienstag mit dem Womo zu den Universal Studios?

Im Yosemite und am Grand Canyon habt Ihr je nur eine Nacht, Ihr könnt also wirklich nur durchfahren. Dafür opfert Ihr 2 Nächte in LV? Shoppen geht doch ganz leicht auch noch abends. Mir persönlich wäre es das nicht wert, aber natürlich ist es Euer Urlaub.

Ja, wie Mike schon schreibt: nachdem Eure CG gebucht sind, kann man ja nichts mehr ändern. Trotzdem viel Spass.

Beate

 

 

 

DerDennis
Bild von DerDennis
Offline
Beigetreten: 24.07.2018 - 12:29
Beiträge: 38
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Die Route wäre mit auf der Route 1 zu gehetzt. Spätestens Richtung yosemite wird es aber wirklich knapp. Es bleiben euch im valley ja vielleicht nur 1-3 Stunden  selbst wenn ihr früh los fahrt. Für mich wäre das nichts und für mehr als aussteigen, ein Foto machen um erzählen zu können man wäre da gewesen reicht es dann eben auch nicht. 

Beim grand Canyon ist es ähnlich. Vor Ort habt ihr keine Zeit. Müsst ihr natürlich selbst abwägen. Ich würde aber stark davon abraten.

VG und viel Spaß

 

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Hallo,

ja die Route ist sehr voll gepackt und sicher für Naturfreunde gar nichts. Das sind wir auch nicht, mein Mann noch weniger wie ich. Für uns ist das Abenteuer, mit dem WoMo in einem Fremden Land auf Erkundungstour zu gehen, das reitzvolle. 

Aber trotzdem danke für eure Meinungen. 

VG Olli

DerDennis
Bild von DerDennis
Offline
Beigetreten: 24.07.2018 - 12:29
Beiträge: 38
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Jeder so wie er mag smiley

Denkt für alcatraz daran die Karten möglichst ein paar Tage vorher zu buchen oder bereits jetzt zu kaufen. Das ist gerne vor Ort ausverkauft. 

tanteolli1203
Bild von tanteolli1203
Offline
Beigetreten: 15.01.2018 - 17:35
Beiträge: 51
RE: Unsere Rundreiseroute von Los Angeles nach Los Angeles

Danke Alcatraz ist für die Früh Tour bereits gebucht! 

Habe versucht so viel wie möglich vorher zu buchen. 

VG