Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kanada Rundreise von Vancouver

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Xxinaxx
Offline
Beigetreten: 10.10.2022 - 06:21
Beiträge: 3
Kanada Rundreise von Vancouver
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
04.08.2023 bis 24.08.2023

Hallo,

wir sind eine Familie mit Kindern (8,10,13 Jahre) und ich plane gerade für den nächsten Sommer. Reisedauer und Zeitrahmen sind schon fix. Wir starten gerne früh in den Tag und ein bisschen Stress im Urlaub macht uns grundsätzlich nichts aus.
Mit einem RV sind wir allerdings zum ersten mal unterwegs. Deswegen würde ich mich über Anregungen/Einschätzungen/Tipps von Erfahrenen Campern freuen!

Speziell habe ich folgende Fragen:

1. Wie lange dauert in etwa die Camperübernahme bei Cruise Canada? Wir würden an dem gleichen Tag gerne noch mit der Fähre nach Victoria übersetzen. Einkäufe könnten wir am Vormittag machen oder per Walmart Vorbestellung und Pickup. Wir haben einen Mietwagen der nach der Camperübernahme noch abgegeben werden muss.

2. Mit dem Dutch Lake CG bin ich nicht so glücklich. Vielleicht wäre besser Stealhead PP -- Two Jack Lakeside -- Dutch Lake (1x) -- Robson River ? Am Robson River wollen wir halt nicht gar so spät ankommen. Würden da nachmittags gerne noch Richtung Kinney Lake laufen.

3. Wann muss man morgens den Campingplatz spätestens verlassen?

4. Wann sollte man abends spätestens am Campingplatz sein, ohne seine Reservierung zu verlieren (vor Dunkelheit ist eh klar).

5. Eigentlich würde ich gerne alle Campingplätze vorreservieren. Illecillewaet CG, Fairy Lake CG, Wilcox CG und Two Jack Lakeside CG sind nicht reservierbar oder? Gibt es in der Nähe Alternativen?

Dies ist vorerst die geplante Route:

 

Tag Nr.

Datum

Start

Ziel

Zeit lt.maps

Distanz (km)

1

04.08.2023

 Cruise Canada

 Goldstream PP

1h

45min

53

44

2

05.08

 Goldstream PP

 Port Renfrew

3h

200

3

06.08

Port Renfrew

Sproat Lake PP

3:30h

240

4

07.08

Sproat Lake PP

Greenpoint CG

1:30h

94

5

08.08.

Greenpoint CG

Englishmen River CG

2:15h

152

6

09.08

Englishmen River CG

Nairn Falls PP

40min

2h

46

134

7

10.08

Nairn Falls PP

Marble Canyon PP

2:15h

148

8

11.08

Marble Canyon PP

Dutch Lake CG/Clearwater

2:45h

247

9

12.08.

Dutch Lake CG/Clearwater

Dutch Lake CG/Clearwater

0

0

10

13.08.

Dutch Lake CG/Clearwater

Robson River CG

2,5h

232

11

14.08

Robson River CG

Whistler CG

1h

90

12

15.08

Whistler CG

Whistler CG

0

0

13

16.08

Whistler CG

Wilcox Creek

1:15

104

14

17.08

Wilcox Creek

Lake Louise CG

1:45

147

15

18.08

Lake Louise CG

Johnston CG

35min

35

16

19.08

Johnston CG

Two Jack Lakeside

33min

33

17

20.08

Two Jack Lakeside

Kicking Horse

1h

90

18

21.08.

Kicking Horse

Illecillewaet CG

1:45

143

19

22.08

Illecillewaet CG

Shuswap Lake

2:45

229

20

23.08.

Shuswap Lake

Hicks Lake PP

5:30

430

21

24.08

Hicks Lake PP

Cruise Canada

1:45

135

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4503
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Moin der Familie,

Zwei Bitten möchte ich vortragen. Gib uns bitte einen Namen zum Ansprechen, denn der Nickname ist ja noch nicht mal ein Namewink Bitte studiere mal etwas die FAQ's und Reiseberichte aus dem Gebiet. da bekommst du doch schon ein wenig ein Gefühl, für das was ginge und was eher nicht. Fahrzeiten locker plus 25%. Übernahme CC eher Mittags Nachmittag. Wird also knapp bzw. Plan B in der Schublade haben.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Xxinaxx
Offline
Beigetreten: 10.10.2022 - 06:21
Beiträge: 3
RE: Neuen Kommentar schreiben

Danke schon mal für die Antwort. Ich bin Ina :)

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4503
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Danke Ina.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

eckio
Bild von eckio
Offline
Beigetreten: 09.02.2015 - 16:52
Beiträge: 259
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Hallo Ina.

Das ist schon eine recht motivierte Tour die du da geplant hast. Manchmal ist weniger mehr.

Zu den Maps-Fahrzeiten musst du aus meiner Erfahrung mindestens 30% dazurechnen. Man will sich ja auch mal etwas ansehen, das an der Strecke liegt. 

Da wir in diesem Jahr einen großen Teil deiner geplanten Tour gefahren sind ( Calgary - Vancouver) werde ich  sie mir in den nächste Tagen noch mal genauer ansehen. 

Den ein oder anderen Tipp kann ich dir sicherlich noch geben.

Direkt aufgefallen ist mir, das ihr euch keine Zeit für Vancouver nehmt. Das solltet ihr aber unbedingt tun. Es ist die von der Atmosphäre und Lage her schönste Stadt, die wir jemals gesehen haben. Unbedingt einen Besuch wert.

Viel Spaß noch bei der weiteren Planung.

Grüße aus dem Ruhrgebiet
Eckhard
Britta Ersttäter
Offline
Beigetreten: 06.04.2021 - 14:55
Beiträge: 5
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Okay... Wir sind frisch zurück! Absolutes Highlight für uns Stamp River wegen der Bären, Two Jack Lake wegen der Elks und des Sees. Ich habe ein fantastisches Foto beim Dutch Lake gemacht, aber das kann nicht mit der Atmosphäre beim Fawn Lake MITHALTEN, was absolut auch total idyllisch war,ich aber nicht fotografisch festhalten konnte... 

robbelli
Bild von robbelli
Online
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7882
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Hallo Ina,

herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum!

Ich denke, ihr nehmt euch zu viel vor. Wenn Vancouver Island ein Muss ist, wäre für euch eine Oneway-Tour von Vancouver nach Calgary denkbar? Das würde die Route deutlich „entspannen“.

Zu deinen Fragen:

2. ich weiß nicht, wie lange der Hike gesperrt ist, aber dieses Jahr war der gar nicht möglich. Musst du mal auf der Homepage des PP gucken.

3. ist individuell und nicht überall gleich geregelt. Grob würde ich sagen zwischen 10 und 12Uhr.

4. Abends kannst du auch noch spät ankommen. I.d.R. verfällt deine Reservierung erst, wenn du am nächsten Tag erst später auftauchst. Ist natürlich nur dann von Bedeutung, wenn du mehrere Tage an einem Ort bist. Manchmal haben CGs eine Schranke, die abends zu ist. Dann braucst du einen Code, um sie zu öffnen.

5. hast du unsere Womo-Abenteuer-Map schon entdeckt (Reiter oben)? Da kannst du nach Alternativen schauen oder auch über Google Maps (Ort eingeben -> „in der Nähe“ -> „Camping“ eingeben).

Wir waren 2016 auf einer Rundtour ab/bis Vancouver unterwegs. Hier mein Fazit, das zeigt dir unsere Route und enthält Links zu den entsprechenden Reisetagen im Reisebericht.

Nicht unterschätzen: Mit Camper gibts doch einige Tätigkeiten, die ordentlich Zeit fressen. Die Summe machts.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Betty
Offline
Beigetreten: 27.01.2019 - 17:34
Beiträge: 85
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Hallo Ina,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wir waren 2019 mit unseren Söhnen (damals 12 und 15 Jahre) auf der gleichen Runde unterwegs allerdings ohne Vancouver Island. Dorthin möchte ich auf jeden Fall noch mal, allerdings hätte das in unsrere Reise nicht mehr reingepasst, wenn man nicht überall nur durchrauschen will und vielleicht sogar die eine oder andere Wanderung geplant hat. Ich war damals auch überrascht, wieviel Zeit mit täglichen Aufgaben (wie Einkaufen, Frisch- und Abwasserversorgng, Essenszubereitung und nicht zu vergessen alles wieder sicher zu verstauen bevor sich das Womo in Bewegung setzen kann). Ausserdem haben wir festgestellt, dass es etwas anderes ist, ob man sich zu Zweit auf eine Rundreise begibt oder noch jüngere Mitreisende hat, die auch so ihre Bedürfnisse haben. Nichtsdestotrotz wird es bestimmt ein unvergessliches Erlebnis, aber auch wenn es schwer fällt, weniger ist tatsächlich manchmal mehr. Vielleicht hilft dir mein Reisebericht weiter.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Planen, Betty

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 583
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Hallo Ina,

Wir sind seit kurzem von unserer Kanada-Reise mit Vancouver-Island zurück. Mein Eindruck ist ebenfalls, dass du zuviel in deine Reiseroute gepackt hast und du deine Fahrzeiten überarbeiten müsstest. So sind die Strassen auf VI abseits der Highways oft sehr kurvig, es gibt größere  Baustellen mit Blockabfertigung (z.B. am Kennedy Lake vor der Einmündung zum Greenpoint CG). Die Strasse entlang der Südküste nach Port Renfrew ist sehr schön, aber eng, kurvig und am Wochenende voll. Ihr habt kaum Zeit, mal am Meer anzuhalten oder einen Trail zu machen, da ihr viel fahren müsst bei eurem Programm. Einbeziehen solltest du, dass man auf den Highways Richtung Viktoria durch Orte bzw. Städte fährt und immer wieder an Ampeln halten (und warten) muss. Bei den Fährzeiten solltest du Vorab- Zeiten dazu rechnen (Eincheck-Prozedere am Terminal).

Der Fairy Lake CG  ist FCFS, zumindest als wir jetzt da waren. Am Wochenende viele Angler! Ich würde dir auch den Stamp Falls CG empfehlen, diesen aber unbedingt früh vorbuchen, er ist sehr beliebt und entsprechend voll. Den Green Point CG ebenfalls sofort nach Öffnung des Buchungsfensters buchen, er ist nach meinem Eindruck im Sommer und Herbst meist ausgebucht.

Vielleicht melden sich auch noch Foris, die mit Kindern unterwegs waren und ihre Erfahrungen teilen.

Du hast ja noch etwas Zeit für deine Planung. Weiter viel Spass dabei.

Viele Grüße,  Irma

 

2012 Suedwesten  2015 Yellowstone   2017 Arizona+New Mexico   2019 Alaska

 

Xxinaxx
Offline
Beigetreten: 10.10.2022 - 06:21
Beiträge: 3
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt, mir zu Antworten. Habe auch einige eurer wirklich tollen Reiseberichte gelesen. Vielen Dank auch dafür :)

Ich werde die Route demnächst nochmal überarbeiten. VI darf ich nach Rücksprache mit der Familie noch nicht rausstreichen. Würde aber die Fahrzeit dort reduzieren und nur Port Renfrew loop oder nur Tofino ansteuern. Welches von beiden würdet ihr empfehlen? Nachdem viele den Stamp Falls CG so toll fanden würde ich den gerne mit einplanen.

Außerdem habe ich überlegt die Runde andersrum anzugehen, dann wäre der Stress am Übernahmetag nicht. Dafür müsste man am Abgabetag früh los, aber da kann man es zeitlich besser planen denke ich. Was meint ihr?

Für die Kenner: wie läuft eurer Meinung nach die schönste Route zwischen Vancouver und Revelstoke? Also nur die Fahrtroute, viel Zeit für Ausflüge und längere Zwischenstops bliebe da eh nicht.

Ja, eine oneway tour wäre wahrscheinlich ideal für die gut 2 Wochen, die am Festland zur Verfügung stehen. Bei 5 zu zahlenden Flugtickets haben wir uns halt für die günstigste Variante, Flug von/bis Seattle,  entschieden.

robbelli
Bild von robbelli
Online
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7882
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Hi Ina,

 

Ja, eine oneway tour wäre wahrscheinlich ideal für die gut 2 Wochen, die am Festland zur Verfügung stehen. Bei 5 zu zahlenden Flugtickets haben wir uns halt für die günstigste Variante, Flug von/bis Seattle,  entschieden.
 

klar muss man die Kosten im Auge behalten. Ein Gabelflug muss nicht zwingend deutlich teurer sein. Allenfalls hast du Mehrkosten für die oneway-Miete. Je nach Buchungszeitpunkt kann das aber auch als Bonus bereits enthalten sein. Was du auch nicht vergessen darfst, sind die deutlich höheren Spritkosten für die viel längere Tour und die Mehrkosten für die zusätzlichen Kilometerpakete. Und nicht zuletzt das Kostbarste, das man sich für kein Geld der Welt kaufen kann - Zeit.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1914
RE: Kanada Rundreise von Vancouver

Ich grüße dich Ina

und möchte anmerken, dass wir aus genau den Gründen wie Elli in #11 u.a. schreibt (Zeitersparnis durch eine Onewaytour und dadurch die Möglichkeit VI "mitzunehmen") eine dreiwöchige WoMo-Tour mit Start und kurzem Besichtigungsaufenthalt in Vancouver und Ziel Calgary mit unseren damals 2+4jährigen Enkeln und deren Eltern ohne Schwierigkeiten durchgeführt haben, incl. einige Mehrtagsaufenthalte.

HIER unsere Tour "Vom Regenwald in die Rockies)

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT