Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni 2020

231 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Marcus! Mir ist klar, dass ich hier die reinen Google maps Zeiten eingegeben hab sprich die empfohlenen 20% noch nicht dazu gerechnet sind und auch keine Stopps dabei sind.

Es ging mir v. a. um eine Einschätzung der Meilen, ob diese so hin kommen bzw. ob es für die 28 Miettage zu viele sind.

Die 4,5h reine Fahrtzeit vom GC nach Page erscheinen mir dann aber doch etwas viel, so fern die Meilenangabe hier stimmt. Oder kommt man gerade auf dieser Strecke besonders langsam voran? 

Danke! 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Die 4,5h reine Fahrtzeit vom GC nach Page erscheinen mir dann aber doch etwas viel, so fern die Meilenangabe hier stimmt. Oder kommt man gerade auf dieser Strecke besonders langsam voran? 

Vom Mather CG bis zum letzten View Point ( Desert View Watchtower) hält man natürlich öfters an um in den Canyon zu schauen, aber danach kommt man flott voran. So um die 50 mph sind möglich.

 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Urte! 

So hätte ich es mir auch vorgestellt bzgl CG oder Hotel! 

Bzgl. Canusa, ja man muss ab und zu etwas bestimmter nachfragen bzw dran bleiben, aber dafür sind die sehr geduldig und so kamen wir immer auf ein gutes Ergebnis. Da ich meistens früh dran bin und Zeit hab, komm ich so gut zurecht. Natürlich vergleiche ich die Preise, bspw. Womo bei CU Camper. Im aktuellen Fall liegt der Unterschied bei genau 100 Euro und das passt dann im Ganzen wieder. ;)

Danke Matze! 

Das klingt ok finde ich! Stopps und View Points sind in meiner Tabelle nicht rein gerechnet. 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hi Kathi

schau mal hier wie wir es gemacht haben.  Rechne mal mit ca. 2,5 h vom Desert View bis Page.

Tag 6: Sunrise am Grand Canyon, Toadstool Hoodoos und eine Überraschung wird gelüftet....

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Matthias! Hab mir jetzt gleich mal deinen gesamten RB durch gelesen. Sehr cool! Man sieht, ich stehe noch ganz am Anfang der Planung und die Details werden noch kommen. 

Schnelle Frage zum Zion NP: In meinem Reiseführer steht was davon, dass nur kleinere RVs die Osteinfahrt nutzen dürfen. Stimmt das? Kommen ja vom Lake Powell mit einem 27 ft Womo und bin jetzt etwas verunsichert bzgl der Anfahrt. 

Danke! 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Nein, Du darfst auch mit dem Grossen durchfahren. Aber Du musst am Parkeingang Bescheid geben und die Durchfahrt buchen. Man fährt dann im Konvoi mit Pilot Car vorneweg. Und die Gegenrichtung wird währen dieser Zeit gesperrt, damit man in der MItte der Fahrbahn fahren kann.

 

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2568
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hallo Kathi,

bereits am Parkeingang zum Zion NP wirst du gefragt, ob du das Tunnel Ticket gleich lösen möchtest. Pilot Car‘s die einen durch den Tunnel geleiten gibt es schon lange nicht mehr. Alle Durchfahrten werden durch Einbahnregelung geführt. Natürlich ist mittiges Fahren angebracht, deshalb ja auch kein Gegenverkehr. 

Kathi, mach dir also keinen Kopf.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Liebe BeateS! ;) 

Vielen Dank, das erklärt einiges! Und das Buchen für die Durchfahrt bzw das Ticket ist ganztags möglich?

Im Falle des Sequoia NP ist es aber tatsächlich so, dass eine der Einfahrten (die südliche?) nur für kleinere Fahrzeuge möglich, korrekt?

Hab gerade im Laufe des Lesens anderer Beiträge gemerkt, dass wir am Memorial Day WE im GC sein werden. Hat man da überhaupt Chancen am Mather CG (zu reservieren)? 

Danke! 

Lg Kathi

PS: Beate road runner, ich habe euren Blog verfolgt und werde das auch weiterhin tun. Ein Traum! Mein Mann wird schon laufend darauf vornereitet, wie und wo wir die Zeit nach der Rente verbringen werden! :D

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 746
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hallo Kathi,

wegen des Zion -Mount Carmel Tunnel schau mal hier: https://www.nps.gov/zion/planyourvisit/the-zion-mount-carmel-tunnel.htm

Den Mather CG im Grand Canyon NP würde ich möglichst früh, dh 6 Monate im Voraus reservieren. Dann klappt das schonauch am Memorial Day Weekend.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Irma, super! :) 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

LuckyMan
Bild von LuckyMan
Offline
Beigetreten: 12.09.2018 - 15:20
Beiträge: 96
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Also bei dem Mather Campground könnte es meiner Meinung nach eng werden. Wir hatten mal das gleiche Problem allerdings im Yosemite. Dort waren innerhalb von 5 Minuten alle Campgrounds für das Memorial Day-Wochenende voll.

Ich drück dir aber auf jeden Fall die Daumen smiley

 

Gruß

 

LuckyMan aka Marcus, immer unterwegs mit seiner Brigitte

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 746
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

@LuckyMan:

Wir hatten mal das gleiche Problem allerdings im Yosemite. Dort waren innerhalb von 5 Minuten alle Campgrounds für das Memorial Day-Wochenende voll.

Aber im Yosemite ist zu allen anderen Terminen auch nach 5 Minuten alles voll, viele gehen sogar leer aus. Beim Mather CG ist das noch etwas entspannter. 

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Oh je, na da kann ich nur hoffen und dann schnell sein!

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Moin Kathi

falls es auf dem Mather CG nicht klappt, gibt es einige Alternativ CGs in der Nähe. 

Auf dem folgenden fanden wir es auch sehr schön:

https://www.womo-abenteuer.de/campground/ten-x-campground-tusayan-grand-canyon-national-park-south-rim-arizona

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Matthias! :)

Frage bzgl CG-Reservierung generell: Welche der CGs in meiner Tabelle müssen unbedingt vor gebucht werden (soweit ich verstanden habe, im Falle der NPs etc. ab 6 Monate vorher möglich) und welche (an welchen Orten) kann das warten bzw. muss man auch gar nicht reservieren? Bsp. L.A. oder SFO steht noch gar nicht fest, wie lange wir genau bleiben möchten oder auf welchem CG, daher kann ich dort erst später buchen.

Danke!

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
Angebot Womo und Flüge - Preise

Ich habe nun ein Angebot erhalten und wollte um eure Einschätzung der Preise bitten (ich finde sie - auch nach Vergleichen auf anderen Portalen - nicht so schlecht, aber evtl verbesserungstauglich): Womo Road Bear 25-27 ft Slideout für 28 Miettage ab 19. Mai 2020 um 2.880 Euro (inkl 2000 Meilen, Kits, WLAN, Null SB, etc.)und Flüge von Wien nach LAX via London für 570 Euro (Kind) und 630 Euro (Erwachsene).

Was haltet ihr davon?

Danke!

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hi Kathi 

RB für 100€ am Tag ist m.E. ein vernünftiger Preis.  Es kann eigentlich nur teurer werden je länger du wartest.  Andere Vermieter haben ggf noch günstigere Preise, aber abwegen welchen Vermieter du nimmst liegt bei Dir.

Wichtig ist erst das Wohnmobil zu buchen. Flüge gibt es reichlich, auch noch später. Allerdings finde ich 630€ voll in Ordnung.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Matthias! So sehe ich das egtl auch. Da wir gerne über Canusa buchen, buchen wir das Ganze als Paket sprich die Flüge gleich mit. Wie gesagt, billigere finde ich derzeit nur mit Air New Zealand, aber bei denen sind die Flugzeiten/Ankunftszeiten etwas ungut. Zweifel hatte ich eher bei den Womopreisen, aber auch bei CU liegen die in diesem Bereich. Bzgl. Vermieter: Star RV ist teurer und Cruise America wollte ich lieber einfach nicht riskieren. Somit bleibt nicht mehr viel übrig. ;)

Gerade frage ich mich, welcher CG in L.A. für die erste Nacht nach Übernahme besser wäre? Am Folgetag soll es ja schon in den Joshua Tree NP gehen sprich eine ordentliche Strecke. Dennoch bevorzugen wir nach Übernahme und Einkauf immer einen CG in der Nähe. Insb. da RB anscheinend keinen Early Pick Up anbietet...

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Schwaeda
Offline
Beigetreten: 25.08.2019 - 14:14
Beiträge: 62
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi Kat,

ich habe vor einer Woche ebenfalls über CanUSA gebucht, war insgesamt recht zufrieden mit den Angebotsvarianten und insbesondere den Antwortzeiten.

Womo Road Bear 25-27 ft Slideout für 28 Miettage ab 19. Mai 2020 um 2.880 Euro (inkl 2000 Meilen, Kits, WLAN, Null SB, etc.

Habe für mich als Vergleich auf Camperboerse gerechnet, da bekommst Du das WoMo für etwas weniger Geld. Ausschlaggebend für CANUSA war für mich dann das Reiserücktrittspaket. Wenn ich das auf das Alternativangebot aufschlage wäre ich über dem CANUSA Angebot gewesen, und das hatte dann zusätzlich auch noch das WIFI inklusive.

Flüge von Wien nach LAX via London für 570 Euro (Kind) und 630 Euro (Erwachsene).

Wir fliegen von München aus direkt nach LA. Wäre das für Euch auch eine Alternative? Direkt über LH.com kam ich dann auf einen ähnlichen Preis.

Ansonsten: Meine Planung für's nächste Frühjahr findest Du hier. Da ist aber auch noch Luft nach oben und ich hab daher schon interessiert die Antworten in Deinem Thread durchgeschaut. Danke für Deine Fragen deshalb, die könnten auch von mir sein.wink

Grüße

Daniel

USA Südwesten im Mai/Juni 2020

USA Südwesten 2009 | Kanada Westen 2015 | Kanada Osten 2017

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hallo Daniel! 

Danke für deine Rückmeldung! Hatte deine Reiseplanung auch schon verfolgt und werde es auch weiterhin tun. ;) 

Da wir in Wien leben, ist es fast einfacher 1x umzusteigen, als vorher noch nach MUC zu fahren. Andernfalls wäre das schon eine gute Alternative.

Wünsche noch eine gute Planungszeit! Ihr habt ja echt schön viele Tage zur Verfügung. 

Lg Kathi

 

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
Road Bear 22-24ft vs. 25-27ft slideout

Liebe alle,

hat jemand Erfahrung mit dem Modell 25-27 ft slideout von Road Bear? Wir schwanken gerade zwischen diesem und dem 22-25ft - Preis wäre fast der selbe -, aber ich habe schon einige Einwände gegen das grössere Modell gelesen bzw soll das slideout am hinteren Bett keinen wirklichen Vorteil  bringen, sondern im Gegenteil den Zugang zum Bad zusätzlich einschränken bzw das Bad sogar kleiner sein, als beim 22-24ft. Stimmt das so? Mein Mann ist sehr gross und hätte u.U. damit ein Problem. ;)

Hatten bisher (Moturis, Star RV) immer das kleinere Modell, hätten aber mit Kind auch nichts gegen etwas mehr Platz.

Danke!

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Schwaeda
Offline
Beigetreten: 25.08.2019 - 14:14
Beiträge: 62
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Kathi,

Zum kleineren Modell kann ich leider nix beitragen, aber zum slide out Thema. Wir hatten in Kanada jeweils ein slide out. Beim ersten Mal war das vorne und hat die Essecke "nach draußen verlegt". Der Platzgewinn war gefühlt enorm, wie waren damals noch zu dritt. Mit der Erfahrung hatten wir bei der zweiten Kanada Reise bewusst wieder ein slide out gebucht, hier aber leider eines mit slide out hinten erhalten. Das hat uns keinen Mehrwert gebracht, vielmehr eher sogar Nachteile. Während man den Tisch im ersten Fall auch nutzen kann ohne auszufahren ist das Bett dann zusammen geklappt. Eine Siesta auf dem Parkplatz benötigt also immer erst mal für alle offensichtliches umbauen des WoMo. Das hat uns damals gar nicht gefallen und obwohl gleich lang kam es uns dadurch kleiner vor als beim ersten Mal.

Grüße Daniel

USA Südwesten im Mai/Juni 2020

USA Südwesten 2009 | Kanada Westen 2015 | Kanada Osten 2017

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Daniel! 

Ich bin jetzt echt sehr unsicher bzgl Womogrösse für 3 Personen. Angesichts der Punkte Keller, slideout, Abwasserauslass, Badgrösse... C22-24 oder C25-27? Insb. da es ja dann immer versch. Modelle sein können und man kaum Einfluss darauf hat. Mein Mann meinte ja schon: "Warum nicht gleich C30?" ;)

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

So schaut unsere angedachte Route bisher aus: 

 

https://goo.gl/maps/Z6fJ5bmYjGy6JQCN9

 

 

https://goo.gl/maps/AxxvJceJw9qdJ1gC7

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Charlie Brown
Offline
Beigetreten: 20.07.2015 - 20:21
Beiträge: 83
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Kat

Wir waren 2016 mit unseren Mädels (damals 3 und 6 Jahre) auf einer ganz ähnlichen Route unterwegs. Gestartet sind wir anfangs Mai in San Francisco, wettermässig hatten wir von sehr heissen Temperaturen im Page, Bryce Canyon NP, Zion NP und Wintereinbruch im June Lake alles.

Besonders gut hat es uns trotz kühlem Wetter am June Lake gefallen. Gerne hätten wir auch noch die Alabama Hills und Mammoth Lakes besucht, Mammoth Lakes mussten wir aufgrund des Wintereinbruches streichen. Auch im Zion NP hat es uns gut gefallen, wir waren auf dieser Reise 2x im Park (Mitte Mai und Mitte Juni) und waren das zweite Mal geschockt über die Menschenmassen.

Aus dem Yosemite Valley sind wir nach einem Tag geflüchtet, da war uns viel zu viel los. Falls ihr nicht längere Wanderungen geplant habt, würde ich nicht so lange im Yosemite NP bleiben.

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/charlie-brown/7-wochen-san-francisco-nach-las-vegas-zwei-kindern-ein-feedback

Liebe Grüsse Simone

 

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Liebe Simone!

Danke für dein hilfreiches Feedback!

Ja, bzgl Wetter werden wir uns wohl auch auf alles Mögliche gefasst machen müssen. Insb. bereitet mir der Tioga Pass Sorgen (offen.. nicht offen..?). Ich war vor 20 Jahren im Yosemite und ich komme aus Südtirol (Dolomiten, Berge...), daher ist er für mich pers. nicht Prio Nr. 1, würde fast lieber in den Sequoia (werden wir wohl auch, falls der Tioga geschlossen sein sollte). Aber mein Mann würde schon sehr gerne hin. Hobbyfotograf, El Capitan, Half Dome, etc. :)

In SFO und am Hwy 1 werden wir dann erst im Juni sein und ich hoffe dort auf angenehmes Wetter. 

Danke! 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Schwaeda
Offline
Beigetreten: 25.08.2019 - 14:14
Beiträge: 62
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hi Kathi,

seid ihr wegen des WoMos schon zu einer Einigung gekommen? In Kanada hatten wir einmal einen Four Seasons MH 23-25 S und einmal einen MHC 22' - 24' Class C RV, nämlich genau den hier.

 
Der hatte für uns als 3 bzw. 4 köpfige Familie gereicht.

Jetzt in den USA ist ja alles noch größer. Da auch die Familie gewachsen ist, muss auch das WoMo mitwachsen dachte ich mir. Hab also die 28 ft Variante gebucht.wink

Gilt eigentlich noch die Routenplanung von Dir oder hat sich das durch die Google Maps Einträge geändert. Scheint als ob wir zur selben Zeit im Großraum Lone Pine unterwegs sein könnten..

Grüße

Daniel

USA Südwesten im Mai/Juni 2020

USA Südwesten 2009 | Kanada Westen 2015 | Kanada Osten 2017

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hallo Daniel! 

Wir stehen kurz vor der Buchung der Flüge und des Womos und es wird ein C 25-27ft werden. ;) 

Es ist nun bei uns noch ein Tag dazu gekommen, den wir irgendwo einbauen können. Er steht in der folgenden Tabelle noch am Ende bei L.A., da ich hier noch in der Planung stecke.

Lg Kathi

PS: Hilfe! Da ist was mit der Formatierung der Tabelle schief gegangen und ich hab keine Ahnung, wie ich das lösen kann!









Tag Wochentag Datum Von Bis Campground Meilen Fahrzeit Anmerkungen
1 M 18.05. Wien LAX        
2 D 19.05. Hotel/Road Bear LA Malibu Beach RV Park? Dockweiler RV Park? Banning Stagecoach KOA (120 Meilen)? 14 22min Übernahme Womo, Einkaufen, Fahrt CG
3 M 20.05. Malibu Beach RV Park Joshua Tree NP Jumbo Rocks? Hidden Valley CG? Ryan CG? 180 3h20min  
4 D 21.05. Joshua Tree NP Joshua Tree NP       Joshua Tree
5 F 22.05. Joshua Tree NP Kingman Kingman KOA? 200 3h50min via Oatman/Route66
6 S 23.05. Kingman Grand Canyon Mather CG? Tusayan CG? 170 2h45min  
7 S 24.05. Grand Canyon Grand Canyon       GC
8 M 25.05. Grand Canyon Page Wawheap RV Park (Page)? 140 2h40min MEMORIAL DAY!!!
9 D 26.05. Page Page       Lake Powell, Antelope Canyon, Canyon X
10 M 27.05. Page Zion NP Watchman CG? 112 2h12min OSTEINFAHRT OK MIT WOMO??
11 D 28.05. Zion NP Zion NP       Zion, Shuttle, wandern
12 F 29.05. Zion NP Las Vegas Las Vegas KOA (South Park)? Circus Circus? Main Street Station? 168 2h50min  
13 S 30.05. Las Vegas Las Vegas       Outlet Shopping? Strip!
14 S 31.05. Las Vegas Death Valley NP Stovepipe Wells Resort RV? Furnace Creek RV Resort? 155 2h50min  
15 M 01.06. Death Valley NP Lone Pine Boulder Creek RV? Lone Pine CG? Whitney Portal Family CG? 95 1h45min  
16 D 02.06. Lone Pine Yosemite NP Lower Pines CG? Upper Pines CG? North Pines CG? 200 4h20min TIOGA PASS OFFEN??
17 M 03.06. Yosemite NP Yosemite NP       Wandern
18 D 04.06. Yosemite NP Yosemite NP       Wandern
19 F 05.06. Yosemite NP San Francisco Treasure Island RV Park? Candlestick RV Park? SF RV Resort? KOA North?  200 4h30min  
20 S 06.06. San Francisco San Francisco       Sightseeing 
21 S 07.06. San Francisco San Francisco       Sightseeing
22 M 08.06. San Francisco Big Sur Pfeiffer Big Sur SP CG? 142 3h via Carmel-by-the-Sea
23 D 09.06. Big Sur Big Sur        
24 M 10.06. Big Sur Pismo Beach North Beach CG? Oceano Dunes State? 120 2h50min  
25 D 11.06. Pismo Beach Pismo Beach        
26 F 12.06. Pismo Beach Carpinteria Carpinteria State Beach? 95 1h45min  
27 S 13.06. Carpinteria Carpinteria        
28 S 14.06. Carpinteria LA Malibu Beach RV Park? 60 1h10min  
29 M 15.06. LA LA       Sightseeing, Relaxtag
30 D 16.06. LA LA       Disneyland?
31 M 17.06. LA Road Bear/LAX       Rückgabe Womo 8-10.30!
32 D 18.06. London Wien        

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Schwaeda
Offline
Beigetreten: 25.08.2019 - 14:14
Beiträge: 62
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

The Bigger the Better laugh

Tja, wie's ausschaut könnten wir uns ab Zion bis LA potentiell immer wieder treffen, spätestens bei der Abgabe auf dem Hof vom Road Bear..

Spannend !!

LG Daniel

USA Südwesten im Mai/Juni 2020

USA Südwesten 2009 | Kanada Westen 2015 | Kanada Osten 2017

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hi Daniel!

Hab mir grad eure aktuelle Route angeschaut, tatsächlich überschneidet sich da beinahe was bzw sind wir euch meistens einen Tag voraus, oder so. Aber wie gesagt, einen Tag muss ich noch irgendwo einbauen, dh man könnte sich auch irgendwo über den Weg laufen. Habt ihr schon CGs gebucht? Und habt ihr vor über den Tioga Pass in den Yosemite zu fahre? Ich sehe, ihr seid vorher noch im Sequoia, dh wohl eher von der anderen Seite. Sollte bei uns der Tioga noch geschlossen sein, macht uns das einen groben Strich durch die Rechnung und dann wird es bei uns wohl auch der Sequioa stattdessen...

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
Hilfe - Meilenpakete!

Das leidige Thema Meilenpakete (ja, die FAQs und Rechenbeispiele dazu habe ich gelesen, krieg es aber dennoch nicht ganz hin): Mit 20% Aufschlag komme ich auf 2465 Meilen, bei unserem Angebot sind nun 2000 Meilen dabei. Soll ich ein weiteres 500 mls Paket dazu nehmen oder vor Ort nach bezahlen. Unsere Route sollte in etwa so bleiben und die Meilen daher hinkommen, im Falle eines geschlossenen Tiogapasses könnten es aber ein paar mehr werden.

Wie gesagt, habe bereits 20% aufgeschlagen...

Danke!
 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

So, wir haben gebucht! Flüge gab es um 575 Euro pP (535 Euro für das Kind) ab Wien via London nach L.A. und das Womo um 2.834 Euro für 29 Miettage bei RB (25-27 ft). Kaum zu glaube, dass wir für eine Ostküstenüberführung (ab Ft. Lauderdale/bis NYC,14 Miettage) einmal nur 205 Euro für das Womo bezahlt hatten. ;)

Detailplanung kann weiter gehen!

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Schwaeda
Offline
Beigetreten: 25.08.2019 - 14:14
Beiträge: 62
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Glückwunsch

USA Südwesten im Mai/Juni 2020

USA Südwesten 2009 | Kanada Westen 2015 | Kanada Osten 2017

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

 Kaum zu glaube, dass wir für eine Ostküstenüberführung (ab Ft. Lauderdale/bis NYC,14 Miettage) einmal nur 205 Euro für das Womo bezahlt hatten. ;)

Hi, zu welcher Reisezeit war das denn und welcher Vermieter?  Supergünstig 😲

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Matthias, das war im Juni 2013 mit Moturis. Damals noch ohne Kind und daher so machbar wie es war. ;) Fand das Angebot bei den Canusa-Überführungsdeals und hab sofort zugeschlagen. Dazu sagen muss man, dass man die Strecke Ft.Lauderdale - NYC natürlich noch etwas entspannter machen könnte. 14 Tage waren ok für uns, kaum Doppel ÜB, aber hatten genügend Zeit für Kennedy Space Center, St. Augustine, Savannah, Charleston, Myrtle Beach, New Bern, die Outer Banks, 2 Tage Washington DC und NYC. Am Abend vor ÜB waren wir noch am Ocean Drivr in Miami und am Ende ein paar Tage in NYC (mit Womo). Aber heute würde ich das nie mehr unter 3 oder 4 Wochen machen. Dieses mal krieg ich in 4 Wochen kaum den Südwesten - nich mal annähernd - unter, und damals war das dort sehr entspannt zu schaffen.

 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Danke Kathi

Moturis hatte wir auch einmal kurz vor der Vermieteinstellung. Die Ostküste kommt bei uns irgendwann auch mal dran 😊.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Ja Matthias, macht das! Es war zwar ein extrem heisser Juni, aber traumhaft, insb. die Outer Banks! Uns fehlt noch der Norden ab NY, kommt später dran. Können 2020 zum letzten mal ausserhalb der Ferien verreisen und da kommt der Südwesten dran, den brauch ich nicht im Hochsommer. ;) NW und NO kommen dann irgendwann in den vielen Sommerferien... 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Mit 20% Aufschlag komme ich auf 2465 Meilen, bei unserem Angebot sind nun 2000 Meilen dabei

Das ist jetzt allerdings grenzwertig und wird wahrscheinlich egal sein, wie Du es machst.

Grundsätzlich ist es so, dass Du nicht gefahrene Meilen nicht zurückerstattest bekommst. Aber die dazugekauften Meilen ziemlich genau gerechnet werden. Auch ist der Zukauf nicht (viel) teuerer als der vorherige Kauf von Meilenpaketen. Deshalb kaufen wir eigentlich immer ein Paket weniger und lassen dann am Ende der Tour abrechnen.

Beate

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hi Kathi

San Francisco Treasure Island RV Park? Candlestick RV Park? SF RV Resort? KOA North? 

 Ich möchte dich noch auf diesen CG hinweisen: Marin RV Park, Campground, Greenbrae, San Francisco, California

Ich auch kein schöner CG, aber die Anbindung an downtown mit der Fähre ist klasse.  Wie wir es gemacht haben steht hier.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hallo Matthias!

Danke für den Tipp! Schau ich mir gleich näher an. Das mit der Fähre klingt sehr gut, die Preise sind aber schon heftig. Ich versuche grad herauszufinden, ob es noch anderen CGs gibt, die öfftl. gut angebunden sind. 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Moin Kathi

alle CGs in und um SF sind verdammt 😡 teuer und die wenigsten sind nicht gut an den ÖPNV angeschlossen 😢.

Damals kostete die Fährfahrt 10$ pro Person und Richtung . Aber wenn man bedenkt was man dafür sieht und was sonst eine Bay Cruise kostet, ist es okay.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Moin Kathi

wegen Tioga Pass hatte ich an anderer Stelle schon mal dies geschrieben:

Plan B sollte man ausgearbeitet haben falls Tioga Road nicht offen ist. 

Wie es Günther ergangen ist, kannst du in seinem Reisebericht nachlesen. Hier der Tag mit der  nördlichen Umgehung:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/nice-charly/san-francisco-die-bananentour-zum-bryce-canyon-mai-2014/2105-die-weite

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Hi Matthias,

danke, ja hatte ich gelesen, auch Günthers Reisebericht. Daher grüble ich schon andauernd wie wir das am besten lösen. Obenrum erscheint mir ja nicht sehr sinnvoll, da man ggfls. sehr weit umfahren muss, je nachdem welche Pässe noch so geschlossen sind. Unten rum hiesse für uns dann Sequoia anstelle von Yosemite, denn andernfalls werden es einfach zu viele Meilen. Wie gesagt, ich grüble noch... Ebenso wie bei der Strecke SFP - L.A. Also wie unsere ÜB am besten verteilen. Momentan tendiere ich zu 1 ÜB Santa Cruz, 1 ÜB Pfeiffer SP, 2 ÜB Pismo Beach und 2 ÜB Jalama. Aber bin noch nicht ganz überzeugt...Einzel ÜB sind nicht so unser Ding, aber man will halt doch viel sehen.

Danke!
 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3992
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Du bist ja am 1.6. im DV.  Check die Lage zur Tioga Road online bzw. im VC.  Sehr wahrscheinlich wird Tioga offen sein.

Versuche drei Nächte für einen CG im Yosemite Valley zu buchen.  Falls es doch notwendig wird nördlich zu umfahren: kontaktiere den CG und Verweise auf Ankunft einen Tag später wegen Passsperre.

Sei zuversichtlich: es wird schon klappen. Nicht immer liegt so lange Schnee wie in diesem Jahr.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
Level - Keile

Frage: Sind diese Level - Keile bei Road Bear dabei oder wo bekommt man solche? Oder lässt es sich gar anders besser/einfacher leveln? Mussten das bisher auf unseren Reisen noch nie, daher bin ich ratlos. 

Danke! 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4194
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Moin Kathi,

Also bei Road Bear waren diese bisher immer dabei.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2282
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

sind dabei

Liebe Grüße  

Micha

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Oh super, danke! Hatten wir bisher noch bei keinem Vermieter... Oder sind die irgendwo gut versteckt? ;) 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Oder lässt es sich gar anders besser/einfacher leveln?

Wir hatten bisher auch noch nie Leveler dabei. Ist aber kein Problem: ein passender Stein findet sich fast überall. Und auch evtl. ein Holzbrett um besser auf den Stein zu fahren, findet man.

 

 

 

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni

Edit: 0,45 $, danke, ich habs!

Liebe alle!
 

Wer kann mir sagen, wieviel genau ich bei Road Bear pro zusätzl. gefahrener Meile bezahle? Habe nur 2000 Meilen im Paket und überlege um 195 Euro eines für 500 Meilen dazu zu buchen, da ich sonst sewhr viele extra Meilen nachzahlen muss.

Danke!
 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)