Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Jedediah Smith Redwoods State Park, Crescent City, California

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
Jedediah Smith Redwoods State Park, Crescent City, California
Details

Der Park verfügt über ungefähr 20 Meilen Wander-und Naturlehrpfade, es gibt Fluss-Zugänge, ein Besucherzentrum mit Ausstellungen und einem Natur-Shop. Das wichtigste sind natürlich die riesigen Redwoods.

Der Jedediah Smith Redwoods SP wird zusammen mit  Prairie Creek, Del Norte Coast und  dem Redwood National Park,  gemeinsam von dem National Park Service und dem California Department of Parks and Recreation verwaltet. Diese Parks machen 45 Prozent aller Redwood-Wälder  in Kalifornien aus.

Die legendäre Howland Hill Road ist für Wohnmobile nicht nur begrenzt geeignet.

The road is 6 miles long and surfaced with gravel. Depending on how recently it’s been resurfaced, it can be almost indistinguishable from a paved road, or it could be a continuous string of potholes. It’s only a single lane wide, but there are lots of pullouts where you can pass cars coming the other way. Nonetheless, the road is not recommended for RVs. (aber auch nicht gesperrt !! - siehe Post #3 von User Pirat )

Sie ist Zufahrt zum Stout Grove Trailhead (dieser ist von Jedediah Smith Campground auch auf kurzem Weg zu Fuß erreichbar)  und Grove of Titans Trailhead.

Abzweig von Hwy-199 (Redwood Highway) 9 Meilen östlich von Crescent City. GPS: 41.802248, -124.054138  -- Nels Christensen Memorial Bridge

Klima:  Sommer 45-85°F  Winter 30-60°F

Die jährliche Niederschlagsmenge kann bis zu 100 Zoll im November bis Mai betragen.

Website

Brochure

Der Marker des Highlights sitzt auf dem Hiouchi Visitor Center am Hwy-199


Koordinaten: 
41° 47' 48.269" N, 124° 4' 54.659" W

Ort

Highway 199
95531 Crescent City , CA
Vereinigte Staaten
41° 47' 48.426" N, 124° 4' 54.3684" W
California US

Herzliche Grüsse Gisela

 

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: Jedediah Smith Redwoods State Park, Crescent City, Californi

Hier noch einige Bilder, wir sind den Simpson-Reed Trail gelaufen:

 

hier kann man auch parken

am Parkplatz des Trails

 

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Pirat
Bild von Pirat
Offline
Beigetreten: 21.10.2016 - 00:41
Beiträge: 443
Weitere Fotos

Hier noch ein paar weitere Fotos vom Simpson-Reed Trail:


Vom davon abzweigenden Peterson Memorial Trail:


Und vom Stout Grove Trail:


Noch mehr Fotos sowie eine Beschreibung unserer beiden Wanderungen entlang des Simpson-Reed Trails, Peterson Memorial Trails und Stout Grove Trails gibt es in unserem Reisebericht (hier die direkten Links zu den Abschnitten Simpson-Reed Trail und Stout Grove Trail in unserem Reisebericht), wobei wir gleich dazusagen müssen, dass wir unsere abendliche Wanderung entlang des Stout Grove Trails mittendrin aus Angst vor einem Bären abgebrochen haben. surprise

Der von uns benutzte Zugang zum Stout Grove Trail über die kleine Fußbrücke, welche vom Jedediah Smith Campground zum anderen Ufer des Smith River führt, ist leider nur in der Hauptsaison möglich, da die Brücke jedes Jahr nach Saisonende wieder abgebaut wird.

Der offizielle Stout Grove Trailhead (mit Parkplatz) befindet sich am Ende eines kleinen Abzweigers von der Howland Hill Road, die jedoch für größere Wohnmobile nicht geeignet ist. Eine konkrete Längenbeschränkung besteht dort allerdings nach wie vor nicht.

Aktuell (2022) steht auf der entsprechenden Seite des National Park Service zur Befahrbarkeit der Howland Hill Road der folgende Hinweis: Motorhomes/RVs and trailers will NOT FIT on this road. Es bleibt daher wahrscheinlich auch heute jedem selbst überlassen, ob er es wagt, dort entlangzufahren oder nicht. Mit 25 Fuß scheint es zumindest noch zu funktionieren (hier ein Link zu einem Kommentar von Susanne).

Viele Grüße
Alex
I love not man the less, but nature more

Reisebericht totale Sonnenfinsternis

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7555
Howland Hill Road, im Jedediah Smith Redwoods State Park,

Umkopiert aus einem früheren Übersichtseintrag von Michael by Bernhard


Eine Empfehlung aus dem Grundmann: ca. 10mls (gute) Schotterstrecke, zwischen #101 und #199. Auch für Womos machbar - ab und zu muss man halt bei Gegenverkehr geschickt ausweichen.

Siehe http://www.redwoodhikes.com/Jed%20Smith/Jed%20Smith.html(link is external)

Einen kurzen Besuch wert ist der Stout Grove, ca. auf halbem Weg auf der Howland Hill Road.

Für Abenteurer lohnenswert ist sicherlich die Suche nach dem Grove of Titans ... wink))

 

Viele Grüße, Michael

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15904
Grove Of Titans Boardwalk Completed

... wer sucht, wird ab 2022 wieder fündig:

Der Zugang  zum Grove of Titans ist wieder möglich:

https://www.nps.gov/redw/learn/news/gotboardwalk.htm

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Chrissi Klein
Offline
Beigetreten: 23.05.2022 - 21:43
Beiträge: 3
Re: Howland Hill Rd, Jedediah Smith SP

Besuch 23.-26.Juni 2022

Vielleicht zur aktuellen Info: Wir waren die letzten Tage im Jedediah Smith SP und uns wurde explizit davon abgeraten mit unserem C25 WoMo über die Howland Hill Road zu fahren. Vergangene Woche ist dort einer mit seinem RV zwischen den Bäumen stecken geblieben. Außerdem deckt unsere Versicherung keine unpaved roads ab…

Dazu kommt aktuell, dass die Fußgänger-Brücke zwischen Campground und Stout Grove wegen starker Strömung nicht im Wasser ist, sodass man aktuell mit RV oder zu Fuß nicht auf die andere Seite des Smith River kommt.

Grüße, Chrissi

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 7133
Boy Scout Trail

Hier einige Bilder vom Boy Scout Trail, den wir Juli 2022 gewandert sind. Eine lockere Wanderung, nicht überlaufen und eine geniale Natur!

 

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 7133
Howland Hill Road

Wir haben diese (gravel) Straße im Juli 2022 mit einem Mietwagen gefahren, toller Weg durch eine beeindruckende Natur, immer mal wieder muss man anhalten um ein paar Fotos zu machen.

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

KSC-Frank
Offline
Beigetreten: 24.09.2023 - 10:51
Beiträge: 70
RE: Jedediah Smith Redwoods State Park, Crescent City, Californi

Hallo zusammen,

hier ein interessantes Video zur Fahrt auf der Howland Hill Road mit einem 19er Campervan:
https://youtu.be/DLRp1ARIIhw?si=GX1x2iEwqAylqqGU

Wird ja spannend, falls ich da nächstes Jahr wirklich mit einem 21er Campervan lang fahre! Versuchen würde ich zumindest morgens sehr früh Richtung Boy Scout Trail aufzubrechen, um zumindest bei diesem ersten Teil der Strecke möglichst wenig Gegenverkehr zu haben...

Viele Grüße
Frank

"Though we travel the world over to find the beautiful, we must carry it with us, or we find it not."  Ralph Waldo Emerson
joerg2712
Offline
Beigetreten: 27.02.2024 - 14:31
Beiträge: 13
RE: Jedediah Smith Redwoods State Park, Crescent City, Californi

Hi,

Schon jemand die Howland Hill Road mit einem 25' RV gefahren? Ist das möglich? Ich weiß, dass das offizielle Limit 24' ist, aber wie "streng" ist dieses Limit (ist es fahrtechnisch möglich/wird man von offizieller Seite abgehalten)?

LG,

Jörg

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 384
RE: Jedediah Smith Redwoods State Park, Crescent City, Californi

Hallo Jörg, die Längenbeschränkung auf der Straße macht schon Sinn. Sie ist teilweise sehr eng und gerade bei Gegenverkehr kann es problematisch werden auszuweichen. Und da hilft es nur bedingt, wenn du dein RV gut im Griff hast, aber die anderen Fahrer ihr Fahrzeug nicht. Wann wollt ihr denn dort sein? Zur Hauptsaison? 

Zudem ist zu Bedenken, dass die Straße nicht immer im besten Zustand ist. Es gibt regenbedingt viele Auswaschungen und Schlaglöcher und, soweit ich mich erinnere, auch einige steilere Auf- und Abfahrten, bei denen so ein großes RV gerne mal hinten aufgeht. 

Es steht mit Sicherheit kein Ranger am Beginn/Ende der Straße, aber es wird patroulliert. 

Wir sind die Straße im April 2022 mit unserem 22 ft Truck gefahren und waren froh dass noch nicht viel los war und wir nicht ständig ausweichen mussten. 

Zusammenfassend will ich sagen: wenn du alleine auf der Straße bist, sind auch 25 ft rein fahrtechnisch kein Problem. Ist viel Verkehr, dann schon eher. 

Viele Grüße von Michaela, derzeit in California