Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 10: Lake O Hara: Schöner wirds nicht

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
1ng0
Offline
Beigetreten: 10.05.2013 - 12:24
Beiträge: 52
Tag 10: Lake O Hara: Schöner wirds nicht
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
01.08.2018
Gefahrene Meilen: 
60 Meilen

Wir saßen am 20. April um Punkt 16 Uhr an zwei Rechnern gleichzeitig, als sich das Online-Buchungsfenster für den Bus zum Lake O'Hara öffnete. Innerhalb von 4 Minuten war dort der gesamte Sommer 2018 ausgebucht, aber wir hatten tatsächlich Glück und konnten vier Plätze an unserem Wunschtermin ergattern. Was für ein Glück das war, bestätigte auch vor Ort der Guide, der uns an Bord begrüßte mit den Worten: "Welcome to the hardest to get on bus in whole Canada!" Offenbar versuchen 20 Mal so viele Leute einen Platz in diesem Bus zu ergattern, wie letztendlich erfolgreich sind. Die Fahrt dauert eine halbe Stunde, und wir bedauern die Wanderer, die wir dabei immer wieder überholen, die sich zu Fuß auf den 11 km langen Weg nach oben machen. Oben angekommen, holen wir uns erst einmal eine Karte in der Hütte und blättern im ausliegenden Buch, in dem die Wanderer der letzten Tage ihre Tiersichtungen eintragen: Grizzly, Grizzlymama mit Kindern, Grizzly, Grizzly... Kein Wunder, die Gegend um den Lake O'Hara gilt als ausgewiesenes "sensitive Grizzly habitat". Wir schlucken ein bisschen, zumal wir der Empfehlung auf dem Aushang, man möge über die Mitnahme von Bear Spray nachdenken, nicht nachgekommen sind. Nun ja, dann müssen es halt Dosen gefüllt mit Steinchen richten. Wir entscheiden uns, die Westroute hinauf zum Opabin Plateau zu nehmen, und sind schon hin und weg, als wir nach ein paar Metern am Seeufer stehen. Selbst Rio und Holly sagen dauernd: "Ohhh! Wie schön das hier ist!" Andere Wanderer sind nirgends zu sehen, also machen wir uns laut klappernd auf den Weg und erleben einen der schönsten Tage des ganzen Urlaubs. Viel mehr lässt sich gar nicht sagen; das, was wir sehen, ist kaum in Worte zu fassen. Deshalb lasse ich hier einfach mal die Bilder sprechen:

      

    

Abends fahren wir dann nach Banff, wo wir im Tunnel Mountain Village II für zwei Nächte einen Platz reserviert haben. Wir nehmen den Bow Valley Parkway statt der 1 - schöne Strecke mit wenig Verkehr. Als wir uns Banff nähern, wird der Himmel immer grauer und diesiger. Das sind aber keine normalen Wolken, sondern Rauch wegen der Waldbrände. In Banff angekommen, ist es noch heftiger. Man kann das Bergpanorama um einen herum nur erahnen, außerdem riecht es total nach BBQ bzw. Rauch, als wir aussteigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4096
RE: Tag 10: Lake O'Hara: Schöner wirds nicht

Der Titel trifft es ja sowas von richtig! Wow!yes

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 302
RE: Tag 10: Lake O'Hara: Schöner wirds nicht

Hallo Ingo,

toll, dass das geklappt hat, und auch noch bei wunderschönem Wetter!

Wir waren 2015 auch am Lake o´Hara, das ist schon ganz besonders toll da oben.

Ein richtiger Sehnsuchtsort...

...schöne Grüße, Janina*

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5371
RE: Tag 10: Lake O'Hara: Schöner wirds nicht

Lieber Ingo,

wir hatten im September letzten Jahres auch das Glück und Traumwetter . Soo schöne Fotos von einem fantastischen Tag!

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2548
RE: Tag 10: Lake O'Hara: Schöner wirds nicht

Hallo Ingo  

richtig, besser geht's nicht.  Was für ein toller Tag!

LG Mike 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de