Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

26 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
90 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Elche, Bären, Caribous und Ptarmigan

Tag 09    01.09.2014

Also ziemlich früh raus aus den Federn, um 7 Uhr ging ja die Bustour los. Das Wetter sah ganz gut aus, erst ein wirklich schöner Sonnenaufgang

und dann blauer Himmel und Sonne. Wir fuhren die 8 Meilen bis zum Denali NP, dort ist ein extra Parkplatz für Autos und RV`s für diejenigen, die eine Bustour mitmachen.Im Visitorcenter kann man noch Snacks und Getränke kaufen und schon gings los.

http://www.nps.gov/dena/planyourvisit/shuttles.htm

Unser Busfahrer Wayne war von der Sorte“ ich erzähle Euch alles was ich weiß“. So hatten wir einen kostenlosen Erläuterer! Er wusste auch wirklich wo man welche Tiere antrifft, und hielt  sofort an, wenn ein Tier in Sicht war oder ein Fahrgast "Stop" rief. Jeder hatte genug Zeit um Fotos zu machen. Man durfte die Fenster dann zwar öffnen, aber weder die Kamera geschweige denn einen Arm raushalten um Foto`s zu machen.  Die meisten Fotos sind durch die Scheibe fotografiert.

Die erste  Beinevertret- und Pipipause machten wir am Toklat River. Wer etwas essen wollte, sollte im Bus bleiben, draussen ist essen verboten!

Die Fahrt verging echt schnell, es gab so viel zu sehen. ( Das Paar vor uns hatte dafür keinen Blick, die spielten doch tatsächlich auf ihren Smartphones irgendwelche Spiele!)

die ersten Bären

Schneeziegen

eine Herde Caribous

Als wir am Eielson Visitorcenter ankamen sah ich sofort den dicken Bär, er futterte genüsslich an den Beerensträuchern.

Die Ranger sperrten sofort den Trail ab und passten auf das niemand zu nahe an den Bär kam.

  

Alles war sehr gut organisiert. Das Visitorcenter ist einen Besuch wert, sehr viele Info´s und eine riesige Panoramascheibe, mit Blick auf den Mt.Mc. Kinley….wenn das Wetter schön ist. Bei uns war es mittlerweile ziemlich grau und wir sahen nichts.( erinnerte mich an letztes Jahr am Mt.St. Helens ) ! Es war auf einmal echt kalt, und die Fahrt zurück war dann im heftigem Schneetreiben.

ein Ptarmigan

schon wieder Schnee.......und ein Bär, der lief genau am Bus vorbei

Waren wir froh, dass wir diese frühe Tour gebucht hatten, so haben wir wenigstens auf der Hinfahrt viel gesehen. Die Busse die hochfuhren mussten alle stehenbleiben und Position halten, bis weitere Entscheidungen getroffen wurden, ob sie weiterfahren können oder umkehren müssen, so heftig hat es geschneit. Da die Straße ja nicht Asphaltiert ist, waren die Scheiben nach ein paar Kilometern total vermatscht und die Sicht gleich null. Wayne und ein paar Freiwillige säuberten zwar bei den Stopps die Scheiben, aber eigentlich war das sinnlos. Um 16 Uhr waren wir wieder unten am Visitorcenter, es waren nur noch 3° und wir sind schnell zum TC und noch die knapp 80 Meilen zum Byers Lake CG gefahren. Dort angekommen fing es leicht an zu nieseln, aber wir konnten trotzdem noch grillen und feuern, erst danach fing es heftig an zu regnen und es hörte die ganze Nacht nicht auf.....

Mal sehen ob der für morgen geplante Rundflug über Mt.Mc. Kinley stattfindet.

 

 

Gefahrene Km/ Meilen   144/ 90

Übernachtet    Byers Lake CG  10$

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1772
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Angelika,

mit dem Wetter habt ihr die letzten Tage ja echt Pech gehabt, aber in Punkto Tierbeobachtung scheint sich euer Ausflug voll gelohnt zu haben.

Das manche Leute selbst an so einem Ort immer nur mit ihren Teilen spielen müssen werde ich nie verstehen und ich hab sonst gerne Technik um mich rum. Naja, man muss nicht alles verstehen.

Viele Grüße, Jörg

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7587
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hi Angelika,

so viele Tiersichtungen, das würde mir auch gut gefallen. Habt ihr die Tour und auch den Flug schon von zu Hause aus gebucht? Es wäre ja wohl ratsam dort einen Tag mehr einzuplanen, falls die Tour ins Wasser oder Schnee fällt. Dann hätte man noch eine zweite Chance, oder waren die Touren alle ausgebucht?

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hi Jörg,

soooo schlecht war das Wetter gar nichtwink, und es stimmt, wenn es nicht so sonnig und warm ist sind mehr Tiere unterwegs. ( sagte Wayne, unser Erläuterer. )

Das manche Menschen wirklich immer mit ihren Smartphones usw spielen müssen....wenn man echtes Geld für eine Tour usw bezahlt, kann ich das nicht verstehen, da bleibt man besser zuhause.

liebe Grüße,

Angelika

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hi Sonja,

wir haben dieses Mal nichts vorgebucht, und obwohl ja an diesem Tag der Labour Day war, gab es noch genug freie Plätze in den Bussen. Wir konnten uns noch aussuchen, welchen Bus wir nehmen möchten. Es fährt ca. jede halbe Std. einer. Flüge.....um diese Jahreszeit sind die Veranstalter froh, wenn sie den Flieger vollbekommenwink. Aber wir hatten auch einen Tag mehr geplant, sind dann aber weiter gefahren.

liebe Grüße,

Angelika

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7587
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hi Angelika,

das ist gut zu wissen. Ihr habt also am Abend vorher gebucht?

Ich dachte erst es sind drei Bären, so geschickt hast du die Bilder aneinander gereihtwink. Der Elchbulle war ja ein Prachtkerl.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
Hi Sonja, genau, wir haben

Hi Sonja,

genau, wir haben einen Tag vorher gebucht, das geht direkt im Store in dem man auch die CG Sites reserviert. Da ist sogar noch ein kleiner Supermarkt drin.

Das Bärenbild haben wir für unseren Kalender so hinmontiertwink. Wir haben noch einige andere Bären gesehen, aber manchmal für ein Foto zu weit weg. Als es anfing zu schneien war ja ganz schluss, das geht dann nicht mehr durch das Busfenstersad.

liebe Grüße,

Angelika

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1865
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Angelika,

.................... soooo schlecht war das Wetter gar nicht ..........

............. ist die einzig richtige Einstellung für Alaska. Aprilwetter mit Schnee im Aug./Sept.! Notwendig für die Herbstfärbung!

Auch wir waren über Labor Day im Denali NP und haben uns auch gewundert, wie wenig Leute in dieser grandiosen Landschaft unterwegs waren. Vielleicht lag das bei uns auch daran, dass für das Wochenende Regenwetter angesagt war.

Das was wir dort sahen, fanden wir sensationell !!! Trotz Wolken und Nieselregen !!! Es rendierte sich für uns auf jeden Fall, so weit in den Norden Alaskas gefahren zu sein.

Bei uns waren aber augenscheinlcih die Herbstfarben viel intensiver als bei euch. Hatten aber auch keinen Schnee.

Dafür hatten wir aber keinerlei Tiersichtungen.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

tanni
Bild von tanni
Offline
Beigetreten: 10.11.2012 - 01:07
Beiträge: 1098
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Uuuups, Sonja, danke daß du deinen kleinen Fehler eingestehst. Hab jetzt lieber nochmal genauer hingeschaut.Wollte eigentlich auch zu drei Grizzlys gratulieren...shame.

Trotzdem gigantische Bilder, Ulli und Angelika, tolle Tour.

Liebe Grüße, Tanni

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5810
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Angelika,

alleine für die "3" Grizzlys lohnt es sich nach Alaska zu fahren. Ich denke, wir werden das auch mal riskieren, denn eine Wettergarantie hat man (fast) nie. Wirklich tolle Fotos!

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Hans,

hallo Tanni,

hallo Susanne,

schön das Euch die Bilder gefallen,

wir haben auf dieser Bustour wirklich ziemlich viele Tiere gesehen, etliche Schneeziegen, Schneehühner, Elche und Bären. Diese

Tour lohnt sich wirklich, werden wir nächstes Jahr nochmal machensmiley. Dann werden wir auch noch einen Tag länger im Denali NP bleiben und eine Rangergeführte Wanderung mitmachen. Und wegen dem Wetter....man weiß ja wo man hinfährtwink

 

liebe Grüße,

Angelika

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7587
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hi Angelika,

dann bin ich ja mal gespannt auf die Rangertour und werde sie auch mit in unser Programm aufnehmen

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7644
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Liebe Angelika,

ein toller Tag, der sich richtig gelohnt hat! So viele Tiere beobachten zu können ist ja ein Traum!

Aber, ganz ehrlich, mein größter Respekt, wie ihr mit dem z.T. widrigen Wetter umgeht! Auch, wenn man weiß, wo man hinfährt, braucht man ja doch eine gewisse "Leidensfähigkeit" wink. Bei 3°C noch grillen und feuern....brrrr.... Hut ab!

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
RE: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hi Elli,

ich habe mir natürlich insgeheim auch etwas besseres Wetter gewünscht, hatte sogar Sandalen mitgenommenblush. Die bleiben nächstes Jahr garantiert zuhause. Beim grillen war es nicht mehr ganz so kalt, sind ja noch ca. 80 Meilen Richtung Küste gefahren, da sind es ein paar Grad mehr, ich denke es waren 10°wink. Und das Feuerchen wärmt auch ganz gut. Und so ein kleiner Absacker wärmt auch von innen.smiley

liebe Grüße,

Angelika

sandra1991
Bild von sandra1991
Offline
Beigetreten: 10.08.2013 - 18:48
Beiträge: 287
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Angelika

Erstmal, super Reisebericht! Ich kann wirklich viel provitieren für unsere Reise im September. 
Wir sind ca. am 12. September 2016 vor Ort und die Busse fahren laut Hompage bis am 15. September 2016. Dann hätten wir ja Glück. 

Auf der Hompage habe ich auch gesehen, dass es noch weiter bis Wonder Lake gehen würde. Habt Ihr das nicht gemacht wegen dem Wetter? 
Wenn man am Eielson Visitor Center aussteigt und das Visitor Center besucht, fährt dann der Bus ohne einem wieder ab und man kann einen anderen Bus nehmen? Wie weiss ich, in welche Richtung der Bus fährt? Sind diese mit dem Ziel angeschrieben?

Sorry, für die vielen (komischen) Fragen, aber ich möchte gerne vorberietet sein :)

Viele Liebe Grüsse, Sandra :)

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5736
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Sandra,

es gibt nur eine Strasse im NP, und die fährt der Buss dann weiter.

Wir sind bisher 3 mal bis zum Wonderlake gefahren und jedesmal hat es sich für uns gelohnt. Die Landschaft ändert sich dahinten. Der Wonderlake selbst ist dann allerdings ein ganz normaler kleiner See. Dort macht der Bus ca. 1/2 Stund Pause, man kann picknicken, und dann mit dem selben Bus zurückfahren.

Die Fahrt bis zum Wonderlake dauert allerdings sehr lange, da ja immer wieder angehalten wird.

Der Bus macht auch am Eielson Visitor-Center Pause, sodass man sich dort gut umschauen kann und mit demselben Bus weiterfahren. Ansonsten müsst Ihr warten, bis der nächste Bus kommt und hoffen, dass da noch Plätze frei sind (zu Deiner Reisezeit bestimmt).

Noch ein Tip: zieh Dich warm an, möglichst mit Mütze und Handschuhe. Im Bus ist es s.....kalt, es zieht durch alle Ritzen. Und die Sitze sind alles andere als bequem sad

LG

Beate

 

 

 

 

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Sandra,

wir sind zwei mal nur bis zum Eielson VC gefahren, bis zum Wonder Lake war es uns zu lang. Und.....2014 fuhr der Bus nicht mehr weiter, ein schwerer Schneesturm kam auf, und wir waren in einem der letzten Busse, die noch zurück fahren konnten. Die Busse, die auf dem Weg zu Eielson VC oder Wonder Lake waren, mussten erst mal lange stehen bleiben.

2015 waren wir ja Ende August dort, und.....schon wieder ein kurzer Wintereinbruch mit sehr viel Schnee. Die Busse fuhren erst alle viel später unten ab, der 7 Uhr Bus erst gegen halb 10. Da waren wir froh, dass wir nur bis zum Eielson VC gebucht hatten.

Wir sind immer mit dem  Bus wieder zurückgefahren, mit dem wir hoch fuhren, wir wollten nicht riskieren, keinen Platz mehr zu bekommen. Die Busse waren jedesmal ausgebucht...surprise

Beate hat recht, warm anziehen ist angesagt, es ist am Anfang lausig kalt in den Bussen. Im letzten Jahr mussten wir allerdings auf der Rückfahrt den Busfahrer bitten, die Heizung auszustellen, wir wurden fast gekochtwink.

2015  habe ich nur einen kurzen Bericht geschrieben, aber da sind Bilder vom Wintereinbruch am Eielson VC zu sehen.

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/angelika/unsere-zweite-yukon...,

Bei weiteren Fragen..........immer gerne her damit.

liebe Grüße,

Angelika

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6572
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Angelika,

Wir sind immer mit dem  Bus wieder zurückgefahren, mit dem wir hoch fuhren, wir wollten nicht riskieren, keinen Platz mehr zu bekommen. Die Busse waren jedesmal ausgebucht...

Ich finde diese Diskussion ja auch sehr spannend. Ich hatte gedacht, dass ich gelesen hatte, dass man rückzu problemlos einen späteren Bus nehmen kann und dort immer einen Platz bekommt. Da hatten wir uns auch schon gefragt, wie das eigentlich gehen kann, wenn doch hinzu alle Busse ausgebucht sind.

Eigentlich wollten wir unterwegs irgendwo wandern gehen...

Wir haben den Bus bis zum Wonderlake gebucht (den ersten früh). Vielleicht fahren wir aber auch nur bis zum VC und warten ab, bis der Bus ne ganze Weile später wieder auf dem Rückweg vorbeikommt. Oder geht das nicht, weil dann die Plätze trotzdem weg sein könnten? irgendwie wird es schon gehen und vielleicht reichen usn auch die kleinen Pausen. Das war mir ehrlich gesagt gar nicht klar, dass die Busse immer etwas länger halten...

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1625
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hi Ulli,

also die Busse halten am Eielson VC eine halbe Stunde, man kann  seine Sachen, die man nicht braucht, im Bus lassen. (Wer etwas essen möchte, sollte dieses auch im Bus tun). Letztes Jahr sind alle, die mit uns im Bus hochgefahren sind, auch wieder mit zurück gefahren. Somit war erst mal kein Platz für eventuelle Zusteiger. Einige sind dann unterwegs ausgestiegen und gewandert, dann war wieder Platz für Zusteiger. Ich würde einfach dem Busfahrer bescheid sagen, dass ihr am VC aussteigt und nicht bis zum Wonder Lake mitfahrt, aber auf dem Rückweg wieder zusteigt. Dann hält er die Plätze frei.

Der Bus hält zwischendurch noch an einigen Viewpoints an, dort hat man immer genug Zeit um Fotos zu machen oder sich die Beine zu vertreten.

liebe Grüße,

Angelika

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1865
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Sandra,

zeitlich würde es bei euch ja passen ..........

Immer zum Saisonende dürfen einige Glückliche im Denali NP die DENALI PARKROAD (auch mit dem WoMo) bis zum Wonderlake befahren. HIER sind die Details der Lotterie.

Wir hatten leider Pech.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

sandra1991
Bild von sandra1991
Offline
Beigetreten: 10.08.2013 - 18:48
Beiträge: 287
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo zusammen

Ich schon wieder ;)
Hab da nochmals so ne Frage.

Wenn ich bis zum Teklanika River Campground fahre, muss ich ja wahrscheinlich vorher die Boustour im Visitor Center (?) buchen. Wenn ich dann also eine Bustour bis zum Wonder Lake für den nächsten Tag buche, dann hält der Busfahrer die Plätze frei, damit wir beim Teklanika River Campground noch einsteigen könnnen, richtig?? indecision

Ich habe gemeint ich habe mal gelesen, dass wenn man auf dem Teklanika River Campground nächtigt (man muss ja mindestens 3 Tage bezahlen) kann man so viel man will den Bus benutzen? Stimmt das? Ich zahle einmal und kann 2-3 mal den Bus nehmen? 

Noch ne andere Frage: Muss man den Teklanika River Campground vorgängig im Visitor Center bezahlen, dass man bis dort hin fahren darf?

Vielen Dank für Eure Geduld blushwink

Viele Liebe Grüsse, Sandra :)

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5736
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Sandra,

wenn Du ankommst musst Du ja sowieso ins Visitorcenter, um Deinen Parkeintritt zu bezahlen (solang Du nicht den Jahrespass "America the beautiful" hast). Das Visitorcenter ist gleich am Parkeingang.

Wenn Du den Teklanika vorab buchst, kannst Du auch gleich die Bustour buchen. Wenn nicht, buchst Du jetzt im Visitorcenter alles. Der Busfahrer hält dann auf jeden Fall Eure Plätze frei.

Und für die Camper auf dem Teklanika gibt es extra den "TEK-Pass", mit diesem Bus-Pass darfst Du während Deiner Anwesenheit fahren, sooft Du willst. Aber sehr oft ist das ja sowieso nicht. An einem Tag fährst Du evtl. bis zum Wonderlake und zurück, dann ist der Tag vorbei. Dann hast Du noch einen Tag, an dem Du evtl. nocheinmal bis zum Eielson Visitor Center fahren kannst. Das ist ein anderes Visitorcenter, weiter hinten im Park.

Und dran denken: so lange Du auf dem TEK stehst, darfst Du Dein Womo nicht bewegen. Es bietet sich also an, abends mal 1/2 Stunde den Motor laufen zu lassen. Wir haben das bei unserem ersten Besuch nicht gemacht und dann hat über Nacht die Batterie den Geist aufgegeben und es wurde s.....kalt im Womo.

Hier gibts näheres:

https://www.nps.gov/dena/planyourvisit/campground-tek.htm

 

LG

Beate

 

 

 

 

 

caba
Bild von caba
Offline
Beigetreten: 11.10.2015 - 17:12
Beiträge: 46
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Sandra

Ich habe im 2013 den Teklanika CG inkl. Tek Pass für die uneingeschräkte Nutzung der Busse im Vorfeld Online gekauft. Da kann man dann auch die gewünschte Bustour am ersten Tag reservieren und die Sitzplätze werden dann auch freigehalten.  Bei den weiteren Bustouren fragt man dann einfach bei den anhaltenen Bussen nach ob noch was frei ist. Bei uns war meistens noch was frei oder ansonsten wartet man einfach auf den nächsten, da kommen ja etliche. Bei uns war der Teklanika CG und die ersten Touren am Morgen zum Wonderlake bei der Auskunft ausgebucht (Anfang September) und von daher waren wir froh diesen im Vorfeld schon gebucht zu haben. War unser einziger fixer Punkt auf der Reise. Aber ich du kannst natürlich auch dein Glück vor Ort versuchen. Den Teklanika CG und der Tek Pass inkl. Reservation für die erste Bustour kannst du dann am Visitor Center bezahlen. Du bekommst dann eine Permit für die Fahrt bis zum CG.

Liebe Grüsse, Carmen

sandra1991
Bild von sandra1991
Offline
Beigetreten: 10.08.2013 - 18:48
Beiträge: 287
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Hallo Zusammen

Nun sind es nicht mal mehr 2 Monate bis zu unserem Abflug :)
Ich suche auf der Hompage des Denali Nationalparks die Seite, auf welchen die (Bus)Touren inkl. Preise aufgelistet sind. 

Kann mir da jemand helfen? 
Ich hatte es mal gefunden, jetzt aber finde ich es nicht mehr.....

Viele Liebe Grüsse, Sandra :)

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5736
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP
sandra1991
Bild von sandra1991
Offline
Beigetreten: 10.08.2013 - 18:48
Beiträge: 287
RE: Reisebericht: Tag 09 01.09.2014 Bustour durch den Denali NP

Liebe Beate

Super, genau das habe ich gesucht! Vielen Dank :)

Viele Liebe Grüsse, Sandra :)