Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Überführung nach Whitehorse

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
Überführung nach Whitehorse
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
02.05.2023 bis 18.05.2023

Hallo zusammen,

wir planen die Überführung eines TC-B von Vancouver nach Whitehorse Anfang Mai.

Wir, das sind mein guter Freund und ich. ( Unseren Frauen ist es so früh im Jahr zu weit oben und zu kalt )

Wie ich schon in meiner Begrüßung hier geschrieben habe bin ich nicht ganz unerfahren was Womo´s und auch Kanada betrifft.

Allerding war ich noch nie weiter im Norden als nach Prince George. Dorthin wollen wir über die 99 und die 97 .

Danach ist geplant weiter über den Yellowhead Hwy weiter nach Kitwanga. Dann weiter auf dem Hwy 37.

So erstmal der grobe Plan.

 

Jindra
Bild von Jindra
Online
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2583
RE: Überführung nach Whitehorse

Hallo Kali!

Wir haben in 2018, auch am Anfang Mai eine Überführung nach Whitehorse gemacht, allerdings von Calgary.

Kalt war es nicht, hin und wieder halt Schneereste. 

Was ihr beachten sollte, sind die Öffnungszeiten der Campgrounds (CG). Viele öffnen erst ab Mitte Mai, oder sogar etwas später, da braucht man Plan "B" für ALternativen. 

Hier kannst du schon mal rein schauen, vielleicht hilft euch es etwas weiter. https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/jindra/wildnis-ruft-calgary-...

Viel Spaß bei der Planung!

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
RE: Überführung nach Whitehorse

Hallo Jindra,

deinen RB werde ich mir nachher mal "reinziehen".

Mal ne Frage zu Alaska.

Gibt es dort auch sowas wie den "Discovery Pass" in Kanada und lohnt sich der.

Jindra
Bild von Jindra
Online
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2583
RE: Überführung nach Whitehorse

Hallo Kali!

Für die USA kann man den Jahrespass "Amerika the beautiful", der auch in Alaska gilt, erwerben, ist aber nicht notwendig, da er sich nicht lohnen würde. Es sei denn, ihr fliegt in die USA innerhalb eines Jahres nochmals. (Der gilt sogar auf Hawaii wink)

Für Alaska allein lohnt sich der Kauf nicht, da fast alle NPs dort eintrittsfrei sind. (Ich glaube, alle sind frei)

Ich kann mich nicht erinnern, dort Gebühr zu zahlen. In Kenai oder Denali ist der Eintritt wohl in dem Preis für Boot / Bus inkludiert.

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
RE: Überführung nach Whitehorse

Hallo Jindra,

danke für den Hinweis.

Wie sieht es denn mit dem "kanadischen Pass" aus wird er denn oben im Yucon noch gebraucht ?

PS: Wie geht das denn hier mit dem "persönlichen" Kontakt ? ( bei uns im Forum heißt das PN) Hab ich hier noch nicht gefunden!

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14838
RE: Überführung nach Whitehorse

Hi Kali,

klicke in einem Post des Empfängers  einfach auf den braun eingefärbten Namen des Mitgliedes, den du per PN erreichen willst. Dann öffnet sich die entsprechende Maske zum Schreiben.  Oder  dort auf "kontaktieren"

2. Möglichkeit über "Mitglieder" links in der Leiste, Auswahl des Empfängers und dann auf "Kontakt".

HIer steht es bei den FAQ (linke Leiste) auch nochmal etwas ausführlicher: https://www.womo-abenteuer.de/faq/wie-sendet-man-einem-user-eine-persoen...

Viele Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
RE: Überführung nach Whitehorse

Hallo Bernhard,

"Shelby"  und "Jindra"  waren ein wenig schneller!

Aber trotzdem danke für den Hinweis.yes

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7777
RE: Überführung nach Whitehorse

"Shelby"  und "Jindra"  waren ein wenig schneller!

surprise

 

Gruss Volker

 

 

Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
RE: Überführung nach Whitehorse

So, hier kommt schon die nächste Frage.

Welche CG´s sind zwischen Prince George und Meziadin Junction sollte man ins Auge fassen.

Wir lieben einfache und stille Plätze, Prov.Park´s und ähnliches. Gerne darf es auch ruhig und ganz allein sein.

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7777
RE: Überführung nach Whitehorse

Moin,

Welche CG´s sind zwischen Prince George und Meziadin Junction sollte man ins Auge fassen.

ist in unserer Womo-Abenteuer-Map nichts dabei?

 

Gruss Volker

 

 

Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
RE: Überführung nach Whitehorse

Hallo Volker,

ja super. Muß mich hier noch nen bischen einfinden.

Ich dachte jetzt noch an die geheimsten Geheimtipps die dann keine mehr sind! cool

Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
RE: Überführung nach Whitehorse

So, nachdem ich mich ein wenig mit der "Abenteuer-Map" angefreundet habe wollen wir so langsam ans "kleingedruckte" gehen.

Von Vancouver soll es ja nach Prince George gehen. Den Hwy. 99 über Lillooet zum Cariboo Hwy. bin ich schon mehrmals in beide Richtungen gefahren, finde ihn immer noch toll, abgesehen vom ersten Stück bis Whistler. Ich bin ihn noch 2007, vor den Olympischen Spielen, in seinem alten Wegbett gefahren.

Da es sich über den TC-Hwy bis Cache Creek ja kilometermäßig nichts tut, würde mich interessieren wer diesen Abschnitt schon mal gefahren ist, und ob es sich "optisch" lohnt?

 

Canadier
Bild von Canadier
Online
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 48
RE: Überführung nach Whitehorse

Es scheint als wäre meine zweite Variante nicht so populär (TC-Hwy bis Cache Creek)

Zum einen gab es hier noch keine Rückmeldung, und zum anderen hab ich in der Womo-Abenteuer-Map zwischen Hope und Cache Creek nur einen privaten CG gefunden.

Bin offen für jeden Tipp! wink