Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

New York und 1000 mls um Las Vegas herum

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2197
New York und 1000 mls um Las Vegas herum
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
01.06.2017 bis 24.06.2017

Nach einem Jahr Abstinenz geht es 2017 wieder in die USA. Diesmal planen wir ein paar Tage New York und dann knapp 3 Wochen durch die roten Steine.

Gebucht sind die Flüge sowie das Womo von Roadbear (C 21 - 24).

Hier mal die angedachte Route in Tabellenform:








Tag 1 Do 01.06.2017 Hinflug Muc - New York     Hiking
Tag 2 Fr 02.06.2017 New York      
Tag 3 Sa 03.06.2017 New York      
Tag 4 So 04.06.2017 New York      
Tag 5 Mo 05.06.2017 New York - LV - Valley of Fire Atlatl Rock CG 70  
Tag 6 Di 06.06.2017 Valley of Fire - Snow Canyon SP Snow Canyon CG 110 Crazy Hill,  Hidden Pinyon Trail
Tag 7 Mi 07.06.2017 Snow Canyon  SP Snow Canyon CG 10 Whiterocks Trail
Tag 8 Do 08.06.2017 Snow Canyon  SP - Red Cliffs Rec. A. Red Cliffs CG 30 Water Canyon
Tag 9 Fr 09.06.2017 Red Cliffs CG - Zion NP Watchman CG 40  
Tag 10 Sa 10.06.2017 Zion NP Watchman CG   Observation Point
Tag 11 So 11.06.2017 Zion NP - Coral Pink Sand Dunes Coral Pink Sand D. 40  
Tag 12 Mo 12.06.2017 Coral Pink - Paria Outpost Paria Outpost (bd) 65 Cottonwood Teepees, Yellow Rock
Tag 13 Di 13.06.2017 Paria Outpost Paria Outpost (bd)   Wave?  White Pocket( mit Shuttle)
Tag 14 Mi 14.06.2017 Paria Outpost - Page Wahweap CG 30  
Tag 15 Do 15.06.2017 Page Wahweap CG 20 HorseshoeB./Water Holes Canyon
Tag 16 Fr 16.06.2017 Page - Lees Ferry Lees Ferry CG 50 Cathedral Wash
Tag 17 Sa 17.06.2017 Lees Ferry - Grand Canyon NR North Rim CG 95  
Tag 18 So 18.06.2017 Grand Canyon NR North Rim CG 5 N.Kaibab Trail
Tag 19 Mo 19.06.2017 Grand Canyon NR - Sand Hollow  SP   140  
Tag 20 Di 20.06.2017 Sand Hollow SP    70 White Domes
Tag 21 Mi 21.06.2017 Sand Hollow SP - Las Vegas Oasis CG 150  
Tag 22 Do 22.06.2017 Abgabe   - LV Hotel 20  
Tag 23 Fr 23.06.2017 Heimflug      
          945  

 

Wir möchten natürlich wieder einmal die Lotterie für die Wave mitmachen, wenn wir ein Permit bekommen, würden wir die Planung neu ausrichten. Des weiteren ist der Grand Canyon fakultativ enthalten. Da wir schon zweimal absolutes Pech mit dem Wetter dort hatten, werden wir zum North Rim nur bei schönem Wetter fahren, alternativ würden wir in Page ein Auto mieten und zum Yellow Rock fahren.

Die Hikes sind nur mal ein erster Überblick, wer noch ein paar 5 - 6 Std. - Hikes auf der Pfanne hat( die auf der Strecke liegen), nur her damit.

Ich freue mich schon auf eure Kommentare.

 

Und hier noch die map:

 


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

dreamtiem
Bild von dreamtiem
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 7 Stunden
Beigetreten: 24.09.2010 - 12:45
Beiträge: 1001
RE: New York und 1000 mls um Las Vegas herum

Hallo Christian,

na schau an, an zwei Orten (New York, Zion) überschneiden sich ja unsere Planungen :)
Dann drück ich mal die Daumen für die Lotterie!

Liebe Grüße
Margit

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.” - Mark Twain

 

Michi
Bild von Michi
Offline
Zuletzt online: vor 8 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 23.03.2016 - 10:11
Beiträge: 286
RE: New York und 1000 mls um Las Vegas herum

Guten Morgen Christian und Margit

An dem Wochenende im Zion wären wir auch mit dabei. laugh

Liebe Grüße

Michi

WoMo-Newbie --- Schlangentour 2017: Reisebericht (to be continued...)

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4817
RE: New York und 1000 mls um Las Vegas herum

Hallo Christian,

schöne entspannte Tour, geplant haben wir für Mitte Mai eine ähnliche kleine Runde, allerdings ohne Page und Grand Canyon. Dafür fahren wir zuerst in die Mojave Wüste, Hole-in-the Wall CG, Kelso Dunes und dann ins Death Valley.

Habt ihr mal darüber nachgedacht, die Yant Flats und Little Finland zu besuchen? Wir überlegen, in St. George ein SUV für 2 bis 3 Tage zu mieten und dann diese Touren zu machen. Außerdem möchten wir zum Cedar Breaks NM.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

voenni
Bild von voenni
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 1 Stunde
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 907
RE: New York und 1000 mls um Las Vegas herum

Hallo Christian

Vermutlich getraut sich niemand was zu schreiben, wenn ein so erfahrener Womo-Scout seine Route einstellt wink Ich wage es trotzdem...

Ich finde, ein grosser Vorteil am CG im Snow Canyon ist, dass man direkt von dort mit einer Wanderung starten kann, ohne das Womo zu bewegen. Deshalb würde ich White Rocks bei der An- oder Abfahrt einplanen und z.B. die Rundwanderung Hidden Pinyon - Petrified Dunes - Butterfly  (ca. 8,5 km) wandern. Da siehst Du von allem ein bisschen etwas...

Eine Alternative, die ich bei unserem Aufenthalt noch entdeckt habe und die es noch zu erkunden gäbe wäre: Hidden Pinyon - Red Sands - Padre Canyon und zurück zum CG. Als ich Red Sands joggte, habe ich mir den Padre Canyon angeschaut und ich bereue es etwas, dass dafür keine Zeit blieb. Hier ein Link zum Trail. Zu den 10 km kämen noch etwa 2 mls zusätzlich, wenn man ab dem CG wandert.

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4817
RE: New York und 1000 mls um Las Vegas herum

Hallo Christian,

wir haben ja am Wochenende über den Mount Charleston und die Spring Mountains National Recreation Area gesprochen. Ich stelle die Infos dazu hier bei deiner Routenplanung ein, dann haben vielleicht auch andere etwas davon. Hier findest du die offizielle Broschüre mit Karte. Informationen zu den Wanderungen dort findest du hier oder hier.

Volker und Nina sind in 2015 Ende Juli dort gewandert und waren begeistert. Die Temperaturen waren aufgrund der Höhe auszuhalten und es gibt tolle Ausblicke Richtung Las Vegas. Sie sind damals zum Raintree gewandert, einem 3,000 Jahre alten Bristlecone Pine, dem ältesten Lebewesen dieser Gegend. Wir wollen im Mai wahrscheinlich den Bristlecone Trail und den Mary Jane Falls Trail wandern. Wir werden auf dem Hilltop Campground übernachten.

Sollte ihr eure Planung wie oben durchziehen, wird aber nicht mehr viel Zeit für den Mount Charleston bleiben. Aber wer weiß wie das Wetter ist und wie ihr die Pläne spontan anpasst.

Was mir dadurch jetzt noch aufgefallen ist: Warum fahrt ihr nicht für eine Nacht zum Lone Rock Campground? Wir fanden es klasse dort, trotz Sandsturm, aber den müsst ihr ja nicht haben.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2197
RE: New York und 1000 mls um Las Vegas herum

Hallo Susanne,

vielen Dank für die Tipps.

Ob´s zeitlich für den Mount Charleston hinhaut, werden wir unterwegs dann sehen. Ebenso werden wir spontan vor Ort entscheiden, ob wir den Lone Rock oder den Wahweap ansteuernsmiley


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de