Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
FloWa78
Offline
Beigetreten: 21.01.2020 - 13:42
Beiträge: 3
2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
01.05.2021 bis 30.06.2021

Hallo zusammen,

meine Frau und ich planen, von April bis Juni 2021 eine dreimonatige Auszeit vom Job zu nehmen und durch die USA zu reisen. Im April wollen wir für ca. 25 Tage mit dem Mietwagen durch den Südosten reisen und und im Anschluss im Mai und Juni mit dem Wohnmobil ab Los Angeles eine zweimonatige Rundreise durch den Südwesten starten.

Wir sind absolute Wohnmobil-Neulinge und daher habe ich schon einige Zeit mit dem Lesen Eurer Reiseberichte und Routenplanungen verbracht und habe zahlreiche Tipps dankbar aufgesaugt und in unsere Reiseplanung aufgenommen.

Ich wäre Euch dankbar, wenn der Eine oder die Andere mal einen prüfenden Blick auf unsere Planung werfen könnte. Ich will dazu schon mal anmerken, dass wir uns aufgrund der Länge der zur Verfügung stehenden Zeit zu einer vergleichsweise "entspannten" Routenführung entschlossen haben. So haben wir z.B. nur selten nur eine Übernachtung vor Ort eingeplant und haben einige Ziele, an denen wir auch für mehrere Tage bleiben wollen (z.B. Zion, Yosemite, Big Sur). Wir sind Naturfreunde udn wandern sehr gerne, so dass wir gerade in den großen Nationalparks die zahlreichen Trails nutzen und die Reise auch zur Entschleunigung nutzen wollen.

Meine Fragen an Euch lauten wie folgt:

     - Habe ich mich ggf. an einer Stelle verplant?

     - Hätte ein bestimmtes Ziel Eurer Meinung nach mehr oder weniger Zeit verdient?

     - Lohnt sich eine Fahrt durch das Death Valley? Die Bilder, die ich bislang vom Valley gesehen habe, konnten mich nicht wirklich überzeugen, das Ziel mir einzuplanen.

Für Anregungen und Kritik darüber hinaus bin ich natürlich auch sehr dankbar.

Hier also unsere Routenplanung:






Tag von nach  Meilen Übernachtung Tagesplanung
1 Atlanta Los Angeles   Hotel Los Angeles Flug nach LA und Sightseeing
2 LA LA   Hotel Los Angeles Hop-On-Hop-Off
3 LA LA   Hotel Los Angeles Hop-On-Hop-Off
4 LA Lake Perris 70 Lake Perris Campground Übernahme Wohnmobil, Ersteinkauf, mit Wohnmobil vertraut machen
5 Lake Perris Joshua Tree 90 Jumbo Rocks Campground Palm Springs (Aerial Tramway), Fahrt nach Joshua Tree, 1-2 Trails
6 Joshua Tree Joshua Tree   Jumbo Rocks Campground 2-3 Trails, Key´s View, Inspiration Peak
7 Joshua Tree Sedona 360 Rancho Sedona RV Park Fahrt nach Sedona, Montezuma Castle auf dem Weg, Stadt erkunden
8 Sedona Sedona   Rancho Sedona RV Park 1-2 Trails 
9 Sedona Sedona   Rancho Sedona RV Park 1-2 Trails
10 Sedona Grand Canyon 120 Mather Campground Fahrt zum GC, Stop in Flagstaff, Shoshone Point
11 Grand Canyon Grand Canyon   Mather Campground Rim Trail
12 Grand Canyon Grand Canyon   Mather Campground Trail in den Canyon (Bright Angel, Kaibab oder Hermit)
13 Grand Canyon Page 141 Wahweap Campground Fahrt nach Page, Horseshoe Bend, Dam Overlook, Hanging Gardens
14 Page Page   Wahweap Campground Antelope Canyon, Kayaking, Baden?
15 Page Monument Valley 135 The View Campground Fahrt ins Monument Valley, Wildcat Trail, Aussicht genniessen
16 Monument Valley Arches NP / Canyonlands 176 Devil´s Garden Campground Fahrt nach Moab, Stop bei Gooseneck, Moab erkunden
17 Arches NP / Canyonlands Arches NP / Canyonlands   Devil´s Garden Campground Trails, Trails, Trails im Arches
18 Arches NP / Canyonlands Arches NP / Canyonlands   Devil´s Garden Campground Canyonlands Scenic Drive und 1-2 Trails
19 Arches NP / Canyonlands Capitol Reef NP 161 Fruita Campground Fahrt nach Fruita, Scenic Drive
20 Capitol Reef NP Capitol Reef NP   Fruita Campground 1-2 Trails
21 Capitol Reef NP Bryce Canyon 125 Sunset Campground Fahrt zum Bryce Canyon über State Route 12, Stop Lower Falls Creek Trail , Petrified Forest
22 Bryce Canyon Bryce Canyon   Sunset Campground 1-2 Trails
23 Bryce Canyon Bryce Canyon   Sunset Campground 1-2 Trails, Red Canyon ?
24 Bryce Canyon Zion NP 86 Watchman Campground Fahrt zum Zion,Canyon Overlook Trail
25 Zion NP Zion NP   Watchman Campground Angel´s Landing
26 Zion NP Zion NP   Watchman Campground The Narrows, Emerald Pools
27 Zion NP Zion NP   Watchman Campground Taylor Creek Trail (Kolob Canyon)
28 Zion NP Zion NP   Watchman Campground Observation Point über Echo Canyon
29 Zion NP Valley of Fire 136 Atlatl Rock Campground Fahrt zum Valley of Fire, kurze Trails
30 Valley of Fire Las Vegas 56 Hotel Las Vegas Fahrt nach Vegas, Sightseeing
31 Las Vegas Las Vegas   Hotel Las Vegas Sightseeing
32 Las Vegas Kern River 300 Camp Three Campground Fahrt zum Kern River, chillen am Fluss
33 Kern River Sequoia 134 Lodgepole Campground Fahrt zum Sequoia, kurze Trails
34 Sequoia Sequoia   Lodgepole Campground kurze Trails
35 Sequoia Sequoia   Lodgepole Campground Lakes Trail
36 Sequoia Yosemite 192 Upper Pines Campground Fahrt zum Yosemite, Tunnel View, Valley erkunden
37 Yosemite Yosemite   Upper Pines Campground Glacier Point, Taft Point, Sentinel Dome
38 Yosemite Yosemite   Upper Pines Campground Panorama Trail
39 Yosemite Yosemite   Upper Pines Campground Tioga Road bis Mono Lake und Tuolomne Meadows
40 Yosemite Yosemite   Upper Pines Campground Cloud´s Rest
41 Yosemite Yosemite   Upper Pines Campground kurze Trails
42 Yosemite Lake Tahoe 203 Fallen Leaf Campground Fahrt zum Lake Tahoe, chillen am See
43 Lake Tahoe Lake Tahoe   Fallen Leaf Campground Wandern oder Kayaking
44 Lake Tahoe San Francisco 204 Treasure Island RV Park Fahrt nach San Francisco
45 San Francisco San Francisco   Treasure Island RV Park Sightseeing
46 San Francisco San Francisco   Treasure Island RV Park Sightseeing
47 San Francisco San Francisco   Treasure Island RV Park Sightseeing
48 San Francisco Capitola/Santa Cruz/Monterey 85 New Brighton State Beach Fahrt nach Capitola, an den Strand
49 Capitola/Santa Cruz/Monterey Capitola/Santa Cruz/Monterey   New Brighton State Beach Santa Cruz und Capitola per Fahrrad
50 Capitola/Santa Cruz/Monterey Capitola/Santa Cruz/Monterey   New Brighton State Beach Monterey Bay Aquarium, Canery Row, Wharf, Carmel
51 Capitola/Santa Cruz/Monterey Capitola/Santa Cruz/Monterey   New Brighton State Beach Point Lobos State Reserve, Carmel, Carmel Beach
52 Capitola/Santa Cruz/Monterey Capitola/Santa Cruz/Monterey   New Brighton State Beach Whale Watching
53 Capitola/Santa Cruz/Monterey Big Sur 70 Pfeiffer Big Sur State Park Fahrt über Highway 1, Trails 
54 Big Sur Big Sur   Pfeiffer Big Sur State Park Trails
55 Big Sur Big Sur 30 Kirk Creek Campground Fahrt über Highway 1, Trails 
56 Big Sur Big Sur   Kirk Creek Campground Trails
57 Big Sur Pismo Beach 90 North Beach Campground Fahrt nach Pismo Beach, Strand
58 Pismo Beach Pismo Beach   North Beach Campground Pismo Beach und San Luis Obispo
59 Pismo Beach Santa Barbara 75 El Capitan State Beach Fahrt nach Santa Barbara, Sightseeing
60 Santa Barbara Los Angeles 115   Abgabe Wohnmobil

 

 

 

 

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen,

LG Florian

LadyButterfly
Bild von LadyButterfly
Offline
Beigetreten: 30.05.2019 - 13:58
Beiträge: 68
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Hallo Florian,

ich bin selber noch am Planen und kann daher nicht mit eigenen Erfahrungen helfen, aber Folgendes ist mir aufgefallen:

- auf der Fahrt von Page zum Monument Valley könntet Ihr noch einen Stopp im Navajo National Monument einplanen.

- nach dem Besuch der Canyonlands würde ich nicht mehr in den Devils Garden zurück fahren, vor allem, da Ihr am nächsten Tag dann wieder nach Norden wollt. Hier würde sich eine Übernachtung in den Canyonlands zB auf dem Kayenta CG anbieten.

- den Red Canyon würde ich auf dem Weg zum Zion einplanen und eventuell die letzte Nacht im Bryce gegen eine Nacht im Red Canyon eintauschen.

- vom Zion zum Kolob Canyon ist ja eine ganze Ecke, auch hier würdet Ihr doppelt fahren. Ich würde eine Nacht im ZIon weglassen, dann am letzten Tag vom Watchman über den Kolob Canyon Richtung St. George, dort könnte man am Quail Creek oder im Red Cliffs übernachten (auch wenn sich das für eine Nacht vielleicht gar nicht lohnt).

Vor und nach Las Vegas bin ich raus, da kenne ich mich leider nicht aus.

LG Cassy

Meine Reiseplanung für 2021: Südwesten

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8559
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Hi Florian,

freut mich für euch, dass ihr so viel Zeit habt. Das verführt eine große Route zu machen. Verkennt aber nicht die menschliche Psyche, die schon nach einigen Tagen keine neuen Reize mehr aufnehmen kann, wenn sie zu rasch hintereinander kommen. Man muss die Highlights tatsächlich verdauen, sonst verkennt man die vielen Kleinode.

Was gut ist, sind die Mehrfachübernachtungen, Ich würde euch aber den Rat geben, die Tagesetappen zu kürzen und dann ggf. den ganzen Umfang, wenn ihr feststellt dass darunter die Mehrfachübernachtungen leiden. Warumn 360 Meilen vom JOTR nach Sedona fahren ohne die Superstition Mountains zu sehen?

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 684
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Hallo Florian,

toll, dass ihr so viel Zeit für diese Reise habt. An vielen Orten wollt ihr mehrere Nächte bleiben. Auch das hört sich gut an, aber dadurch lasst ihr natürlich auch tolle Highlights am Weg liegen.
Wenn ihr gern wandert, würde sich zwischen Monument Valley und Arches NP ein Abstecher in die Needles Section des Canyonlands NP anbieten. Dort braucht ihr aber 2 Übernachtungen. Für uns war dieser Aufenthalt ein absolutes Highlight.

Bevor ihr zum Bryce Canyon kommt, lohnt sich auch ein Aufenthalt im Kodachrome SP. Hier herrscht viel weniger Trubel, es gibt schöne Wanderstrecken und der Campground ist Extraklasse.

Den Highway 1 bin ich noch nicht mit dem Womo gefahren, aber 11 Tage erscheinen mir dafür ein bisschen viel. Der Pazifik hat dort nicht unbedingt Badetemperatur.

Und wie Richard bin ich der Meinung, dass bei einer solch entspannten Reise Strecken von 300 oder gar mehr Meilen nicht sein müssen.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3691
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Moin Florian

Du hast schon eine sehr ausgewogene Tour ausgearbeitet die wir in ähnlicher Form ab LA bis SF  vor einigen Jahren in knapp 5 Wochen gefahren sind. Letztlich wären damals 6 Wochen bis SF noch entspannter gewesen.

Nachlesen kannst du dies in meinem Fazit und am Ende gibt es eine Verlinkung zu unserem Reisetag 1.  Am zweiten Tag sind wir fast bis Prescott, AZ gefahren. Das ging gut und die Gegend um Prescott kann ich Dir für eine Erkundung auch ans Herz legen. Unsere map hast du sicherlich schon durchstöbert, oder?

Hier geht es zum Fazit:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/matze/reise-durch-suedwesten-usa-herbst-2014-start-los-angeles-ziel-san-francisco-3

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3691
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

- Lohnt sich eine Fahrt durch das Death Valley?

Nur durchfahren lohnt sich nicht. Ich habe dies in einem Juni gemacht und von den POI sieht man nur etwas wenn man länger verweilt und hikes unternimmt. Dann aber besser zu einer anderen Jahreszeit als im Juni 🥵.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2497
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Hallo Florian,

viele deiner Ziele sind gut gewählt, an mancher Streckenführung könnte man noch etwas optimieren. Euer Pfund ist, dass ihr es euch zeitlich leisten könnt, abseits der Interstates unterwegs zu sein. Daher möchte ich dir mal folgende, sehr schöne Streckenführungen vorschlagen:

Yosemite NP - Caleveras Big Tree NP - Ebetts Pass - Lake Tahoe (seh dir dort mal den Nevada Beach CG an)

Von Phoenix zum Grand Canyon würde sich diese Route anbieten:

Phoenix, Lost Dutchman CG i.d. Superstition Mtns. - Lake Pleasant - über Hwy #89 nach Prescott - CG Watson Lake - Jerome - über #89A - Sedona - Slide Rock SP - Flagstaff - Red Mtn. Volcano - Grand Canyon NP

Ich lege dir unsere WoMo-Abenteuer-Map zur Routenplanung dringend ans Herz. Im entsprechenden Zoom werden dir die Highlights und CG auf deiner Wunschroute angezeigt. So wirst du deine optimale Route selbst ganz leicht finden,

 

 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

FloWa78
Offline
Beigetreten: 21.01.2020 - 13:42
Beiträge: 3
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Hallo zusammen,

vielen Dank schon mal für die schnellen und hilfreichen Antworten und Vorschläge. Wir haben uns die Ecke rund um Moab nochmal genauer angeschaut und haben entschieden, den Needles-District des Canyonlands vermutlich als erstes vom Monument Valley kommend anzusteuern und ein bis zwei Nächte dort zu verbringen. Anschließend wollen wir voraussichtlich für zwei Nächte auf den Devil´s Campground im Arches und dann zum Abschluss für eine Nacht auf den Kayenta CG im Dead Horse Point State Park. Insgesamt wären wir dann 5 Nächte in der Gegend, was für mich ganz entspannt klingt. Vermutlich werden wir dann an der Westküste zwei Nächte streichen.

Auch gut finde ich den Vorschlag, eine Nacht im Kodachrome Basin State Park zu verbringen. Ich habe gesehen, dass der Sunset CG im Bryce Canyon dieses Jahr am 20.05. von FCFS auf reservierbar umschaltet. Sollte das im nächsten Jahr zu einem ähnlichen Zeitpunkt passieren, könnte es demnach sein, dass bei unserer Ankunft noch nichts reservierbar ist und wir dort möglichst früh ankommen sollten. Da wir aber vom Capitol Reef Nationalpark aus die Route 12 entspannt geniessen möchten, wäre das wohl nur schwer machbar. Daher lohnt sich eine Zwischenübernachtung im Kodachrome bestimmt.

Den Hinweis auf die lange Strecke zwischen dem Joshua Tree Nationalpark und Sedona kann ich nachvollziehen. Ich habe aber auf der Abenteuer-Map bislang kein Zwischenziel entdeckt, was uns übermäßig interessieren würde. Weder der Lake Havasu noch die Route 66 um Kingman reizen uns bislang sehr. Wir können uns da aber auch ordentlich täuschen, schließlich waren wir noch nie in der Ecke. Ich lasse mich also gerne überzeugen smiley

Die Superstition Mountains habe ich ausgeschlossen, da sie ja noch östlich von Phoenix liegen und zu weit abseits unserer geplanten Route. Da wollten wir lieber zahlreiche Mehrfachübernachtungen einplanen und dieses Ziel aussen vor lassen. Aber trotzdem DANKE für den Tipp.

Wir hatten auch noch überlegt, zwischen dem Lake Tahoe und San Francisco einen Stop in der Nähe von Napa oder Sonoma (wir mögen Wein wink) einzulegen. Lohnt sich hier ein Abstecher ???

LG, Florian

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3691
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Moin Florian

Den Hinweis auf die lange Strecke zwischen dem Joshua Tree Nationalpark und Sedona kann ich nachvollziehen. Ich habe aber auf der Abenteuer-Map bislang kein Zwischenziel entdeckt, was uns übermäßig interessieren würde.

Einen Hinweis und Link wie wir es gemacht haben hätte ich Dir oben schon geschrieben. Den White Spar CG fanden wir richtig gut und der von uns gewählte Weg ist auch deutlich kürzer als via Lost Dutchman CG.  Dieser ist zwar auch besonders schön aber auch recht weit entfernt.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3691
RE: 2 Monate USA-Südwest ab Los Angeles

Nachtrag: sehe gerade das du vom JT nach Sedona fast über Phoenix fahren willst. Das ist nicht erforderlich und uns hat die Fahrt über die Highways nach Prescott auch landschaftlich gut gefallen.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014