Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwesten USA

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
LADENDF
Bild von LADENDF
Offline
Beigetreten: 09.07.2017 - 11:05
Beiträge: 61
WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwesten USA
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 

Liebe Forenfreunde, 

 

ich grüße euch! Heute war wieder so ein Tag - Graues Wetter, zum Teil Regen, immer noch Corona-Beschränkungen. Und doch war dieser eine Lichtblick! Im Kalender hatte ich mir für den 22.07.2021 schon vor Ewigkeiten eingetragen, unsere geplante Elternzeit für 2022 zu planen. 

Zur Vorgeschichte: Wir sind riesige USA-Fans, waren schon ein paar Mal "drüben", haben uns dort verlobt (New York City), haben dort geheiratet (Las Vegas) und haben auch dort erfahren, dass wir zum ersten Mal Eltern werden (Orlando). Nun soll es endlich wieder so weit sein, wir wollen nochmal einen langen Trip planen (diesmal mit Kind) in der Elternzeit, die wir nächstes Jahr nehmen wollen. 

Wieder zurück zum Anfang: Wie gesagt der Tag war solala, aber schon nach ein bisschen Recherche, wo es hingehen könnte, wie die Route aussehen könnte, kam wieder das Glücksgefühl der vorherigen Routenplanungen auf und auch die ein oder andere Erinnerung. Hach, wie vermisse ich die Stadt Page, die hat es uns damals echt angetan. Und den Zion NP. Und den Joshua Tree NP ...

Jedenfalls, nach dem semi-emotionalen Statement habe ich mir mal erste Gedanken gemacht und eine erste Planung erstellt - wie immer wohl zu ambitioniert, aber Abbauen ist ja leichter als Einbauen. 

Noch etwas zu den Eckdaten mit ein paar ersten Fragen: 

- Geplant ist einen RV zu mieten, vermutlich dann ab Los Angeles - Gibt es hier, was dagegen spricht? Ist der Startpunkt in San Francisco (oder Las Vegas?) vllt. besser?

- Gebucht werden soll bei CU-Camper - wir hatten da schon mal gute Erfahrungen mit gehabt. Nur scheinen die Preise für 2022 echt relativ hoch, so zumindest mein Empfinden (45 Tage C23-25 für knapp 8-9 TEUR). 

- Reisezeitraum soll August-September oder September-Oktober sein, jedenfalls haben wir irgendwas zwischen 40-50 Tagen an Tagen zur Verfügung und geplant. 

- Mitreisen werden meine Frau, mein Sohn (dann fast 3 Jahre) und ich. Der Fokus soll tatsächlich etwas mehr auf Natur und Nationalparks liegen. Los Angeles und San Francisco sollen auch 1-2 Tage dabei sein, mehr brauchen wir hier aber auch nicht. Las Vegas wollen wir nur einmal an unserer Kapelle langfahren. Das reicht dann auch. 

 

Hier nun mal der erste Reiseentwurf (Geht vllt. etwas zu lang in den Mt. Wilson rein, auch das Stück Las Vegas und Yosemite passt mir nicht so und der Trip zum Lassen und Lake Tahoe sieht auch irgendwie nicht rund aus).  

 

Tag
Start
Ziel
mls
km
1
Los Angeles (Hinflug)
 
 
 
2
Los Angeles (Wohnmobilübernahme)
 
 
 
3
Los Angeles
Joshua Tree NP
130
209
4
Joshua Tree NP
 
 
 
5
Joshua Tree NP
 
 
 
6
Joshua Tree NP
Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)
310
499
7
Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)
Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)
 
 
8
Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)
Grand Canyon NP (South Rim)
170
274
9
Grand Canyon NP (South Rim)
 
 
 
10
Grand Canyon NP (South Rim)
 
 
 
11
Grand Canyon NP (South Rim)
Page
110
177
12
Page
 
 
 
13
Page
Monument Valley
120
193
14
Monument Valley
Mt Wilson
180
290
15
Mt Wilson
 
 
 
16
Mt Wilson
Arches NP
170
274
17
Arches NP
 
 
 
18
Arches NP
Bryce Canyon NP
250
402
19
Bryce Canyon NP
 
 
 
20
Bryce Canyon NP
 
 
 
21
Bryce Canyon NP
Zion NP
70
113
22
Zion NP
 
 
 
23
Zion NP
 
 
 
24
Zion NP
Valley of Fire
135
217
25
Valley of Fire
Las Vegas
50
80
26
Las Vegas
?
 
0
27
 
 
 
 
28
?
Yosemite NP
420
676
29
Yosemite NP
 
 
 
30
Yosemite NP
 
 
 
31
Yosemite NP
Lake Tahoe
210
338
32
Lake Tahoe
 
 
 
33
Lake Tahoe
Lassen Volcanic NP
170
274
34
Lassen Volcanic NP
 
 
 
35
Lassen Volcanic NP
Humboldt Redwood NP
210
338
36
Humboldt Redwood NP
 
 
 
37
Humboldt Redwood NP
San Francisco
240
386
38
San Francisco
 
 
 
39
San Francisco
Highway 1
 
0
40
Highway 1
 
 
 
41
Highway 1
 
 
 
42
Highway 1
 
 
 
43
Highway 1
 
 
 
44
Highway 1
Los Angeles
500
805
45
Los Angeles (Wohnmobilabgabe)
 
 
 
46
Los Angeles (Rückflug)
 
 
 
      3.445  

 

Ich würde mich wie immer über eure Ratschläge freuen!

 

Viele Grüße,

Felix!

04/2018 (SFO - LA - Joshua Tree - GC - Zion - LV - DV - SFO)
03/2019 (NYC - PHI - WDC - Orlando - Miami - Everglades - Key West)
2020 ..
scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2340
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Servus Felix,

 

ich würde jedenfalls lieber Sept. - Okt. fahren, da ist es im Südwesten nicht mehr so heiß und die Womo-Miete müßte imho auch günstiger sein.

 

Liebe Grüße  

Micha

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hallo Felix,

denke auch an das Wetter/ an die Temperaturen.

Im Lassen und Yosemite kann es schon kalt werden. Auch so im Bryce.

Ich würde erst in den Norden Fahren und dann in den Süd-Osten.

Frage: Wieviele Meilen brauchst du? Es fehlt die Summe in der Tabelle.

(Ab 07.10.2022 beginnt bei RB in LAX die low season)

Liebe Grüße Gerd

Endlich wieder Freiheit (?)

LADENDF
Bild von LADENDF
Offline
Beigetreten: 09.07.2017 - 11:05
Beiträge: 61
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hallo Gerd, 

 

vielen Dank für Deine Antwort. 

Die Gesamtmeilen habe ich ergänzt, sind dann 3.445 mls. lt. Planung, mit +/- Puffer im Endeffekt dann bei 4.000 mls. Hört sich so bei ein bisschen mehr als 40 Tagen etwas viel an (ca. 100mls/Tag). 

Denkbar wäre ja dann die Route einfach andersherum zu fahren? Dann würde ich mir tatsächlich den Schwenk (Humboldt Redwood, Lassen, Lake Tahoe) sparen und gleich von San Francisco zum Yosemite. 

Das mit der Low Season von RoadBear war mir nicht bewusst. Heißt aber auch, dass ich den RV aber auch erst ab Start 07.10. in die Low Season hineinstarte? Das würde dann glaube ich meine Pläne durcheinanderschmeißen.

 

04/2018 (SFO - LA - Joshua Tree - GC - Zion - LV - DV - SFO)
03/2019 (NYC - PHI - WDC - Orlando - Miami - Everglades - Key West)
2020 ..
Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

erst ab Start 07.10. in die Low Season hineinstarte?

Nein, es werden die einzelnen Tage gerechnet.

Beispiel: Vom 15.09. bis zum 29.10. ist denn der Preis 5357 € (inkl. 4.000 Mls) (CU-Camper)

(ggf. minus Rabatt)

Liebe Grüße Gerd

Endlich wieder Freiheit (?)

LADENDF
Bild von LADENDF
Offline
Beigetreten: 09.07.2017 - 11:05
Beiträge: 61
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hallo Gerd, 

jetzt bin ich baff. Die ganze Zeit wurden mir keine Camper angezeigt, immer mit den Daten gespielt und nun - Zack, Angebote da. ;)

Perfekt, vllt. ist das schon die Lösung. Lande dann tatsächlich bei knapp 5.500€, die Boni sind dort aber schon mit drin:

  • 10 % Langzeitbonus
  • 10% Ersparnis auf den Tagespreis, 50% Ersparnis auf die Campingausstattung und kostenloses Navigationsgerät (gültig bei Buchung bis 31.08.2021)

Hatte nur bisschen überflogen, kann es sein, dass die Stornogebühr über CU-Camper für RoadBear nur 100$ bis 60 Tage vor Reisenatritt ist? Dann könnte man die Buchung ja schon fix machen. 

Sehr schön, das Ding versuche ich jetzt mal so durchzuplanen, mit dem Preis kann ich dann auch leben (130€/Nacht mit allen drum und dran). Von den Daten her würde Bryce vllt. Ende September noch gehen, aber vllt. andersherum wäre dann besser, dann könnte Lassen und Yosemite sicher mit machen. 

EDIT: Habe erfahren, dass tatsächlich die Stornogebühr bei CU-Camper nur 100$ bis 60 Tage vor Reiseantritt ist. Das ist natürlich genial und könnte man festmachen, der Verlust ist ja dann mehr als überschaubar. Die Strecke sieht für mich nun gut aus - Haben hier und da noch etwas Puffer, hinten raus auf dem Highway 1 auch noch Spielraum, ob man vllt. das Gebiet um Yosemite vorher noch weiter erkundet. Rein von der Strecke müsste es nun auch gehen - Lake Tahoe, Lassen sind noch rausgefallen, dafür habe ich den Seqouia und Calaveras als Ersatz mit eingebaut (zumindest für den Redwood NP). 3.000 mls für die Zeit sollte auch passen, denke ich. 

Nun werde ich mich mal durchringen, im Laufe der nächsten Woche das RV zu buchen und dann kann die Suche nach den CG losgehen. 

Habt ihr sonst noch Tipps für Highlights, die man zwischendurch noch mitnehmen könnte (oder sollte)?

Gruß Felix

Datum

Tag

Start

Ziel

mls

km

08.09.2022

1

Los Angeles (Hinflug)

 

 

 

09.09.2022

2

Los Angeles (Wohnmobilübernahme)

Los Angeles (oder Umgebung/Einkauf)

 

 

10.09.2022

3

Los Angeles

Joshua Tree NP

130

209

11.09.2022

4

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

0

12.09.2022

5

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

0

13.09.2022

6

Joshua Tree NP

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

310

499

14.09.2022

7

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

 

0

15.09.2022

8

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

Grand Canyon NP (South Rim)

170

274

16.09.2022

9

Grand Canyon NP (South Rim)

Grand Canyon NP (South Rim)

 

0

17.09.2022

10

Grand Canyon NP (South Rim)

Grand Canyon NP (South Rim)

 

0

18.09.2022

11

Grand Canyon NP (South Rim)

Page

110

177

19.09.2022

12

Page

Page

 

0

20.09.2022

13

Page

Monument Valley

120

193

21.09.2022

14

Monument Valley

Mt Wilson (Gebiet drum herum erkunden bis Arches NP)

180

290

22.09.2022

15

Mt Wilson (Mesa Verde, San Juan Skyway)

Mt Wilson

 

0

23.09.2022

16

Mt Wilson

Mt Wilson

 

0

24.09.2022

17

Mt Wilson

Arches NP

170

274

25.09.2022

18

Arches NP

Arches NP

 

0

26.09.2022

19

Arches NP

Bryce Canyon NP

250

402

27.09.2022

20

Bryce Canyon NP

Bryce Canyon NP

 

0

28.09.2022

21

Bryce Canyon NP

Bryce Canyon NP

 

0

29.09.2022

22

Bryce Canyon NP

Zion NP

70

113

30.09.2022

23

Zion NP

Zion NP

 

0

01.10.2022

24

Zion NP

Zion NP

 

0

02.10.2022

25

Zion NP

Valley of Fire

135

217

03.10.2022

26

Valley of Fire

Las Vegas

50

80

04.10.2022

27

Las Vegas

Seqouia National Forest (Cammpground)

300

483

05.10.2022

28

Seqouia National Forest (Cammpground)

Seqouia National Park

110

177

06.10.2022

29

Seqouia National Park

Seqouia National Park

 

0

07.10.2022

30

Seqouia National Park

Yosemite NP

150

241

08.10.2022

31

Yosemite NP

Yosemite NP

 

0

09.10.2022

32

Yosemite NP

Yosemite NP

 

0

10.10.2022

33

Yosemite NP

Calaveras Big Trees State Park,

90

145

11.10.2022

34

Calaveras Big Trees State Park,

San Francisco

150

241

12.10.2022

35

San Francisco

San Francisco

 

0

13.10.2022

36

San Francisco

Highway 1

 

0

14.10.2022

37

Highway 1

Highway 1

 

0

15.10.2022

38

Highway 1

Highway 1

 

0

16.10.2022

39

Highway 1

Highway 1

 

0

17.10.2022

40

Highway 1

Highway 1

 

0

18.10.2022

41

Highway 1

Highway 1

 

0

19.10.2022

42

Highway 1

Los Angeles

500

805

20.10.2022

43

Los Angeles (Wohnmobilabgabe)

Los Angeles

 

0

21.10.2022

44

Los Angeles (Rückflug)

 

 

0

Gesamt

 

 

 

2.995

4.820

 

 

 

 

 

04/2018 (SFO - LA - Joshua Tree - GC - Zion - LV - DV - SFO)
03/2019 (NYC - PHI - WDC - Orlando - Miami - Everglades - Key West)
2020 ..
Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2396
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hallo Felix!

Ich plane inzwischen nur noch mit unserer Highlights-Map.

Schlate die 2 anderen Funktionen aus, und schau nach, was noch auf der Route, die ihr bedenkt zu fahren interessantes zu finden ist.

Es sind gleichzeitig links daneben die Tage aus diversen Reiseberichten verlinkt, welche das Highlight betrifft.

Für mich, einfach nur genialyes.

Viel Spaß dabei wünsche ich dir!smiley

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2340
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Servus Felix,

 

die Tage 6 - 9 könnten z.B. so laufen:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/scanfan/las-vegas-arches-las...

und

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/scanfan/las-vegas-arches-las...

 

Und ich bleibe dabei, zuerst die nördlicheren Gefilde mit evtl. Start in San Francisco und dann in die Wüste.

Liebe Grüße  

Micha

LADENDF
Bild von LADENDF
Offline
Beigetreten: 09.07.2017 - 11:05
Beiträge: 61
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

So, nochmal eure Tipps verarbeitet. Den Puffer mit dem Hwy 1 am Schluss fand ich wie gesagt, sehr gut. Aber um auf Nummer sicher gehen mit dem Yosemite und da wir noch nie da waren, ist das ein Must-Have auf der Reise. Ich habe jetzt von SFO ausgehend geplant, die Preise für den RV sind gleich, der Zeitraum bleibt ja auch identisch. Die Flugpreise müssten auch +/- 0 sein. 

Was haltet ihr davon?

Datum

Wochentag

Tag

Start

Ziel

mls

km

08.09.2022

Donnerstag

1

San Francisco (Hinflug)

 

 

0

09.09.2022

Freitag

2

San Francisco (Wohnmobilübernahme)

San Francisco (oder Umgebung/Einkauf)

 

0

10.09.2022

Samstag

3

San Francisco

Calaveras Big Trees State Park,

140

224

11.09.2022

Sonntag

4

Calaveras Big Trees State Park,

Yosemite NP

90

144

12.09.2022

Montag

5

Yosemite NP

Yosemite NP

0

0

13.09.2022

Dienstag

6

Yosemite NP

Yosemite NP

0

0

14.09.2022

Mittwoch

7

Yosemite NP

Seqouia & Kings National Park

130

208

15.09.2022

Donnerstag

8

Seqouia & Kings National Park

Seqouia & Kings National Park

0

0

16.09.2022

Freitag

9

Seqouia & Kings National Park

Red Rock Canyon State Park

200

320

17.09.2022

Samstag

10

Red Rock Canyon State Park

Las Vegas

240

384

18.09.2022

Sonntag

11

Las Vegas

Valley of Fire

45

72

19.09.2022

Montag

12

Valley of Fire

Zion NP

165

264

20.09.2022

Dienstag

13

Zion NP

Zion NP

0

0

21.09.2022

Mittwoch

14

Zion NP

Zion NP

0

0

22.09.2022

Donnerstag

15

Zion NP

Bryce Canyon NP

70

112

23.09.2022

Freitag

16

Bryce Canyon NP

Bryce Canyon NP

0

0

24.09.2022

Samstag

17

Bryce Canyon NP

Bryce Canyon NP

0

0

25.09.2022

Sonntag

18

Bryce Canyon NP

Arches NP

250

400

26.09.2022

Montag

19

Arches NP

Arches NP

0

0

27.09.2022

Dienstag

20

Arches NP

Mt Wilson

160

256

28.09.2022

Mittwoch

21

Mt Wilson

Mt Wilson (Mesa Verde, San Juan Skyway)

70

112

29.09.2022

Donnerstag

22

Mt Wilson (Mesa Verde, San Juan Skyway)

Mt Wilson (Mesa Verde, San Juan Skyway)

0

0

30.09.2022

Freitag

23

Mt Wilson

Monument Valley

130

208

01.10.2022

Samstag

24

Monument Valley

Page

120

192

02.10.2022

Sonntag

25

Page

Page

0

0

03.10.2022

Montag

26

Page

Grand Canyon NP (South Rim)

130

208

04.10.2022

Dienstag

27

Grand Canyon NP (South Rim)

Grand Canyon NP (South Rim)

0

0

05.10.2022

Mittwoch

28

Grand Canyon NP (South Rim)

Grand Canyon NP (South Rim)

0

0

06.10.2022

Donnerstag

29

Grand Canyon NP (South Rim)

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

120

192

07.10.2022

Freitag

30

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

120

192

08.10.2022

Samstag

31

Route 66 (Zwischenstopp, bspw. Kingman)

Joshua Tree NP

120

192

09.10.2022

Sonntag

32

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

0

0

10.10.2022

Montag

33

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

0

0

11.10.2022

Dienstag

34

Joshua Tree NP

Los Angeles

150

240

12.10.2022

Mittwoch

35

Los Angeles

Los Angeles

0

0

13.10.2022

Donnerstag

36

Los Angeles

Los Angeles

0

0

14.10.2022

Freitag

37

Los Angeles

Highway 1

0

0

15.10.2022

Samstag

38

Highway 1

Highway 1

0

0

16.10.2022

Sonntag

39

Highway 1

Highway 1

0

0

17.10.2022

Montag

40

Highway 1

Highway 1

500

801

18.10.2022

Dienstag

41

Highway 1

Highway 1

0

0

19.10.2022

Mittwoch

42

Highway 1

San Francisco

0

0

20.10.2022

Donnerstag

43

San Francisco (Wohnmmobilabgabe)

San Francisco

0

0

21.10.2022

Freitag

44

San Francisco (Rückflug)

 

0

0

 

 

 

 

 

2950

4723

 

04/2018 (SFO - LA - Joshua Tree - GC - Zion - LV - DV - SFO)
03/2019 (NYC - PHI - WDC - Orlando - Miami - Everglades - Key West)
2020 ..
Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2875
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hallo Felix

Was mir persönlich gar nicht gefällt sind:

Tag 9 und 10 (an 2 folgenden Tagen ca.700km!!! mit Kind!)

wie auch Tag 18

Zu lange Fahretappen!!!

Auch Hwy 1, hast du IMHO zuviel Tage eingesetzt.; 2 Tage wären gut zum entzerren der erwähnten heiklen Tage.surprise

 

Gruss

Shelby

 

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3334
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hallo Felix,

Einige Gedanken zu deiner Route von mir.

wollt ihr unbedingt in de Sequoia NP besuchen? Falls es nur um riesen Sequoia Bäume geht, könnt ihr diese auch im Yosemite bewundern. Ich persönlich würde den Yosemite NP über die wunderschöne Tioga Route verlassen, dann Bodie, Mono Lake besuchen und falls der Vermieter es erlaubt über das Death Valley nach Vegas fahren. Falls Death Valley nicht möglich ist, über die 168,266,95 nach Vegas

Den Bryce Canyon würde ich eventuell um einen Tag kürzen um den Kodachrome zu besuchen und dann über die #12 zum Arches NP zu fahren.

Ein Option wäre auch den Joshua Tree um eine Nacht zu kürzen und einen Zwischenstopp in der Mojave Wüste an den Kelso Dunes machen.

Und wie Shelby sagt, reichen an der #1, 2-3 Übernachtungen.

Ich wünsche weiterhin viel Spaß beim Planen.

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

LADENDF
Bild von LADENDF
Offline
Beigetreten: 09.07.2017 - 11:05
Beiträge: 61
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Ich sehe, es gibt hier und da noch ein bisschen Spiel. ;)

@cBerti: Vielen Dank für deine guten Vorschläge!

Ja, die Strecke rund um den Red Rock Canyon werde ich nochmal aufsplitten und einen Tag einschieben von dem Highway #1 Teilstück. Muss man schauen wo, genauso beim Arches->Bryce Teilstück, jedoch hätten wir ja bei Kodachrome nichts gewonnen, oder (rein von der Strecke/Entfernung)? Sofern wir beim Bryce einen Tag wegkürzen, was würde zwischen Arches und Bryce als Haltepunkt in Frage kommen? Naja insgesamt werde ich über alle deine genannten Punkte nachdenken. Yosemite/Tioga packe ich auf jeden Fall adzu, Mojave denke ich auch. Bezüglich Bryce/Arches  gehe ich nochmal in mich. :)

Haben nun auch einen Vermieter gefunden. Nach ein paar Vergleichen ist der Preis immer noch nicht günstig, aber das für uns passende Angebot haben wir glaube ich gefunden: https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobile-allgemeine-fragen/preisan...

 

 

04/2018 (SFO - LA - Joshua Tree - GC - Zion - LV - DV - SFO)
03/2019 (NYC - PHI - WDC - Orlando - Miami - Everglades - Key West)
2020 ..
cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3334
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hi,

den Kodachrome habe ich vorgeschlagen weil ich diesen SP wunderschön finde und falls ihr keine ausgedehnte Wanderungen im Bryce plant, reichen dort 2 Nächte. Vor allen da ihr vom Zion aus eine kurze Anfahrt habt und schon füh im Bryce sein könnt. 

Auf der Strecke vom Bryce/Kodachrome über die #12 zum Arches NP, bietet sich ein Stopp im Capitol Reef (Torrey) an. Entweder am Staatlichem Fruita CG oder auf dem privaten Thousand Lakes CG

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2875
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

@Felix

Ich hoffe, du hast mein Post Nr.10 auch gelesen; hatte eigentlich die gleichen Einwände wie cBerti.wink

 

Shelby

LADENDF
Bild von LADENDF
Offline
Beigetreten: 09.07.2017 - 11:05
Beiträge: 61
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

@Shelby: Na klar! Auch deine Hinweise waren sehr wertvoll und habe ich im Hinterkopf, waren ja ähnlich wie von cBerti. Bin gerade schon am überlegen, wie es dann auseehen könnte. ;)

04/2018 (SFO - LA - Joshua Tree - GC - Zion - LV - DV - SFO)
03/2019 (NYC - PHI - WDC - Orlando - Miami - Everglades - Key West)
2020 ..
LADENDF
Bild von LADENDF
Offline
Beigetreten: 09.07.2017 - 11:05
Beiträge: 61
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

So, durchgerungen erstmal zu buchen. laugh

Zeitraum 09.09.-20.10. RV über CU-Camper bei RoadBear. Stornierungsbedingungen wie beschrieben sehr moderat, nur 100$ bis 60 Tage vor Reiseantritt.  Jetzt erstmal die Gewissheit, etwas festes im Blick zu haben für 2022 und auf etwas, auf was man sich freuen kann.

Eine Frage hätte ich noch - Bezüglich Campgrounds sind wir eher vom Typ die, die schon vorher etwas buchen möchten. Zumindest als Orientierung, so wie die Tage geplant sind. Gibt es hier Must-Haves an Campgrounds die dabei sein müssen für Yosemite, Arches, Bryce und Hwy#1 (Wenn ja, habt ihr noch im Kopf, ob vorbuchbar und wie weit im Voraus)? Grand Canyon und Zion wollte ich wieder auf den Mather CG und den Watchman CG (meine hier waren es 6 Monate vorher). 

 

Vielen Dank im Voraus!

04/2018 (SFO - LA - Joshua Tree - GC - Zion - LV - DV - SFO)
03/2019 (NYC - PHI - WDC - Orlando - Miami - Everglades - Key West)
2020 ..
robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7605
RE: WoMo-Trip mit Kleinkind für 6-7 Wochen in 2022 l West-/Südwe

Hi,

wenn du in unsere Womo-Abenteuer-Map zoomst, kannst du die CGs gezielt aufrufen und siehst auch gleich die Bewertung. Bei vier bis fünf Lagerfeuern kannst du schon davon ausgehen, dass sich der Besuch auf dem CG wirklich lohnt. Im Node ist dann auch meist die jeweilige Homepage verlinkt. Dort findest du dann auch immer Hinweise darauf, ab wann gebucht werden kann. 
Ein grober Anhaltspunkt für die Buchungsfenster ist auch in unseren Infos und Tipps vermerkt.

https://www.womo-abenteuer.de/faq/wie-reserviere-ich-einen-campground-den-national-state-parks-speziell-yosemite-yellowstone

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de