Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2,5 Wochen Calgary-Vancouver ab mitte September 2021

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
rob87
Offline
Beigetreten: 09.08.2021 - 12:41
Beiträge: 3
2,5 Wochen Calgary-Vancouver ab mitte September 2021
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
16.09.2021

Hallo Zusammen,

nachdem wir(Paar mitte 30) unseren Hawaii Trip für dieses Jahr aufgrund vom Travelban gecancelt haben, waren wir auf der Suche nach einem neuen Reiseziel für September diesen Jahres. Da Kanada angekündigt hat, ab 7.9 für geimpfte zu öffen, haben wir uns spontan entschieden dorthin zu fliegen. No risk, no fun würd ich sagen :)

Beim Planen bin ich dann auf dieses tolle Forum gestoßen und ich habe schon einiges an Infos einfließen lassen. Trotzdem sind noch ein paar Fragen offen und ich hoffe, hier etwas Unterstützung zu finden.

Ein Womo Class C small bei Fraserway, sowie den Flug bei LH habe ich bereits gebucht. Zusätzlich habe ich noch die Campgrounds bis Mt. Robson reserviert. 

 

Ich denke die angedachte Tour ist eher Standard, aber trotzdem hat der eine oder andere von euch vielleicht noch Tipps, was zu verbessern wäre.

Die Spalte ganz rechts sind eher Vorschläge bzw. Wünsche. Falls nicht alles möglich ist, ist das auch kein Problem.






16.9 Ankunft in Calgary 15:10 Calgary    
17.9 Calgary - Banff 164km 
Lake Minnewanka Scenic Drive
Banff Tunnel Mountain Trailer Park Aufnahme Womo Einkaufen, Lake Minnewanka Scenic Drive, Pick-Nick am Two Jack Lake, Hoodoos Viewpoint
18.9 Tunnel Mountain - Marble Canyon - Paint Pots - Johnston Canyon 90 km (1h) Banff Johnston Cayon Marble Canyon (1h hike), Paint Potsdam (1h hike), Johnston Canyon (2h hike)
19.9 Johnston Canyon - Morain Lake - Lake Louise - Kicking Horse CG 90km(1,5h) über Bow Valley Parkway Banff/ Yoho NP Kicking Horse CG Morgens Ca 5:15 Moraine Lake, Rockpile trail zum Sunrise, anschließend Larch Valley trail laufen. 8km, 3h, Optional: Lake Louise ansehen, Lake Agnes Trail oder Plain of Six Glaciers Trail
20.9 Kicking Horse CG - Emerald Lake - Natural Bridge - Takakkaw Falls - Kicking Horse CG 60km (1h) Yoho NP Kicking Horse CG Natural Bridge, Emerald Lake, Takakkaw Falls, Lower Spiral Tunnel Scenic Viewpoint
21.9 Kicking Horse CG - Lake Ohara - Kicking Horse CG 12km (15 min) Yoho NP Kicking Horse CG
Lake O'hara trail, ca 18km (mit shuttle zurück) oder 29km ohne shuttle, Alternativ Lake Louise Trails oder Lake Moraine
22.9 Kicking Horse CG - Rampart Creek CG 105km (1,5h) Banff/ Icefields parkway Rampart Creek Campground Icefields Parkway ansehen, Hektor Lake Viewpoint, Bow Lake, Peyto Lake (1km 1,5h), Cirque Lake Tral (6km, 2h)Waterfowl Lakes Viewpoint, Mistaya Canyon (1km 1h), Howse Pass Viewpoint
23.9 Rampart Creek CG - Whistlers Campground 140km (1:45h) Icefields parkway/ Jasper NP Whistler Campground Weeping Wall, Big Bend, Parker Ridge Trail (2,5km 2,5h), Columbia Icefield Visitor Center, Toe of the Athabasca Glacier Trailhead (1,5km 1h), Tangle Creek Falls, Sunwapta Falls, Goats & Glacier Lookout, Athabasca Falls
24.9   Jasper NP Whistler Campground VORSCHLÄGE: Jasper NP ansehen, zb Valley of the five lakes trail (4km), Maligne Canyon, Maligne Lake Bootstour, Jasper Sky Tram, Mt. Edith Cavell
25.9 Whistlers Campground - Mount Robson PP 90km (1h) Mount Robson PP Robson river campground Mount Robson pp, Kinney lake trail, 9km 3h
26.9 Mount Robson PP - Rearguard Falls - Clearwater - Wells Gray PP 276km (3h) Clearwater Pyramid Campground Rearguard Falls, George Hicks Regional Park, Raft River Viewing Park

Dawson Falls, Helmcken Falls

27.9 Pyramid Campground - Clearwater Lake - Paul Lake Campground 230km (3h) Wells Gray pp Paul Lake Campground Clearwater Lake,
Bailey's Chute (Lachse)
28.9 Pinegrove Campground - Joffre Lakes - Nairn Falls 313 (4h) Nairn Falls Nairn falls Campground Joffre Lakes, 8km hike zum 3. See oder 5km zum 2. See
29.9 Nairn Falls - Whistler - Stawasmus Chief Park 80km (1h) Stawasmus Chief Park Stawasmus Chief oder Porteau Cove Waterfront Camping Stawasmus Chief Park / Sea to Sky Gondel
30.9 Stawasmus Chief Park - Little Qualicum Falls PP     Wandern im stawasmus PP, https://discovercamping.ca/BCCWeb/Memberships/MembershipPasses.aspx
1.10 Little Qualicum Falls - Cathedral Cove - Ucluelet Ucluelet    
2.10   Ucluelet   West Rim NP ansehen
3.10   Vancouver    
4.10 Rückgabe Camper bis 11:30, Transfer bis 13:00, Rückflug von Vancouver 16:15      

 

Was sagt ihr zur Route? Ist das so Realistisch? Das letzte drittel der Reise ab Wells Gray, würde ich gerne etwas flexibel gestalten, also ohne CGs zu reservieren. Nach so vielen Eindrücken kann ich mir vorstellen, dass evtl. auch ein Abstecher nach Vancouver oder sogar in die USA(falls bis dahin möglich) infrage kommt, anstatt nach Vancouver Island zu fahren.

Folgende Fragen hätte ich noch an euch.

- Wie schätzt ihr die Reise Wettertechnisch ein? Muss man mit viel Regen rechnen oder ist das komplett Glaskugel lesen? :)

- Wir wollen natürlich die Highlights sehen, aber wandern mit Menschenmassen ist nicht so unser Ding.(Falls überhaupt was los ist wegen Covid :) ) Könnt ihr auf unserer Route ein paar Trails empfehlen, die eher weniger bewandert werden und trotzdem ein Highlight sind? Den Cirque Lake Trail hatte ich mir dazu schon markiert.

- Wir würden gerne den Lake Ohara sehen, haben aber natürlich keinen Shuttle bekommen. Kann man davon ausgehen, dass man für den Rückweg ganz sicher ein Ticket bekommt, oder muss man damit rechnen auch den Rückweg wandern zu müssen? Das würde dann nicht infrage kommen.

- Ich finde nichts zum Pyramid CG im Wells Gray. Weder reservieren geht, noch steht irgendwo ob es first come, first serve ist. Hat einer ne Idee wo ich was finde?

- Kennt ihr einen guten Campground für den 27.9 zwischen Clearwater und Nairn Falls?

- Würded Ihr Vancouver island noch einbauen am Ende? Falls ja, ist eine Reservierung von den Campgrounds nötig?

 

 

Vielen Dank schon mal.

 

LG

rob

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2397
RE: 2,5 Wochen Calgary-Vancouver ab mitte September 2021

Hallo Rob!

Herzlich willkommen im Forum!

Ich hoffe, Du weißt, dass ein Womo keine Rakete ist. Die Fahrtzeiten sind anscheinend dem Google-Map entnommen worden. Rechnne mit min. um 30% längeren Fahrtzeiten, als in der Tabelle steht.

Wir würden gerne den Lake Ohara sehen, haben aber natürlich keinen Shuttle bekommen. Kann man davon ausgehen, dass man für den Rückweg ganz sicher ein Ticket bekommt, oder muss man damit rechnen auch den Rückweg wandern zu müssen? Das würde dann nicht infrage kommen.

Auf dem Rückweg wird man mitgenommen. Allerdings ist die etwa 11 km lange hin-Wanderung kein Vergnügen, da man entlang der Garvelroad läuft, wo es viel Staub gibt. 

 

28.9 Pinegrove Campground - Joffre Lakes - Nairn Falls 313 (4h) Nairn Falls Nairn falls Campground Joffre Lakes, 8km hike zum 3. See oder 5km zum 2. See

An diesem Tag werdet ihr die Wanderung zu dem Joffre Lake nicht schaffen. Die über 300 km lange Strecke wird euch fast den ganzen Tag beschäftigen, da sehr kurvenreich, und mit vielen schönen Stopps zum fotografieren und schauen.

 

- Ich finde nichts zum Pyramid CG im Wells Gray. Weder reservieren geht, noch steht irgendwo ob es first come, first serve ist. Hat einer ne Idee wo ich was finde?

- Kennt ihr einen guten Campground für den 27.9 zwischen Clearwater und Nairn Falls?

Hast Du schon  unsere Womo-Abenteuer-Map "konfrontiert"? Dort findet man wirklich viele Antworten und auch Ideen.

 

- Würded Ihr Vancouver island noch einbauen am Ende? Falls ja, ist eine Reservierung von den Campgrounds nötig?

Lasst VI raus, die Zeit ist zu kurz, um die Insel zu besuchen. Nur zum Schnuppern ist es einfach schade dorthin zu fahren. 

Das wäre für den Anfang erstmal...smiley

Viel Spaß bei der Planung!

 

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

rob87
Offline
Beigetreten: 09.08.2021 - 12:41
Beiträge: 3
Hallo Jindra,

Hallo Jindra,

Danke für dein feedback!

 

Du hast recht, die Fahrzeiten hab ich von google. Ich werde die plus 30% mal einkalkulieren und das in der Planung anpassen.

 

11km staubige Schotterpiste zum lake ohara hört sich nicht so prickelnd an. Hättest du einen alternativ Vorschlag? Sonst würde ich vermutlich noch einen Tag am lake louise verbringen oder bei schönem wetter ein Stück Icefield Parkway fahren.

Wegen den Joffre lakes mache ich mir Gedanken. Wir haben zu dem Zeitpunkt halt auch schon.ziemlich viele Seen gesehen. Würdest du trotzdem empfehlen, die Joffre lakes zu besuchen?

Die abenteuer map sehe ich mir noch an.

 

Vg

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2875
RE: 2,5 Wochen Calgary-Vancouver ab mitte September 2021

Hallo rob

das musst du auch im Auge behalten:

https://discovercamping.ca/BCCWeb/Memberships/MembershipPasses.aspx

Gilt für den Joffre/Stawasmus PP und neu auch für einige PP in AB

So nebenbei; heute hat u/CH Radio die Oeffnung der Grenzen USA/Canada bekanntgegeben. Wartezeiten bis zu 7 Std. am Border!!!!!!

Falls du nach CN fliegen kannst, dann mach dich auf einiges an Traffic gefasst!!surprisesurprise

Un d das musst du auch noch lesen und allenfalls in die Wege leiten:

https://www.canada.ca/en/public-health/services/diseases/coronavirus-dis...

 

Gruss

Shelby

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2397
RE: 2,5 Wochen Calgary-Vancouver ab mitte September 2021

Hallo Rob!

Du hast recht, die Fahrzeiten hab ich von google. Ich werde die plus 30% mal einkalkulieren und das in der Planung anpassen.

Ich weiß nicht, wieviel Erfahrung mit einer Womoreise Du insgesamt hast. Bedenke, oder vergiss nicht, dass man am Ende zu den addierten Km noch ca. 15 - 20% dazu rechnen soll.  Die kommen schnell zusammen durch einkaufen, oder anderen unerwarteten Fahrten.

 

11km staubige Schotterpiste zum lake ohara hört sich nicht so prickelnd an. Hättest du einen alternativ Vorschlag? Sonst würde ich vermutlich noch einen Tag am lake louise verbringen oder bei schönem wetter ein Stück Icefield Parkway fahren.

Erstens, versuch es sich immer wieder um die Tickets zu bewerben. Manchmal geht`s auf. Sonst würde sich eine wunderschöne Wanderung ab dem Takakkaw Lake empfehlen.  Den Iceline Trail. Einfach nur "Klasse".

 

Wegen den Joffre lakes mache ich mir Gedanken. Wir haben zu dem Zeitpunkt halt auch schon.ziemlich viele Seen gesehen. Würdest du trotzdem empfehlen, die Joffre lakes zu besuchen?

So ist es in Kanada, man sieht / besucht viele Lakes. Diese Wanderung fand ich persönlich deshalb so schön, da wir dort  wenig Menschen begegnet waren und das "Wow" oben wir auch noch erlebt haben. (Trotz den vielen Lakes vorher).

Hier ist mein Reisebericht, wo wir die Wanderung gemacht haben.

RB: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/jindra/kanada-west-2014-kana...

Hier der LInk zu dem Wandertag: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/jindra/kanada-west-2014-kana...

Vielleicht hilft es dir weiter. Wir hatten damals auch nur etwa so viel Zeit, wie ihr es habt.

Allerdings haben wir den Abstecher auf VI gemacht, da meine Tochter ihre Freundin , die an der Uni in Victoria unterrichtet hat, besuchen wollte. Hier , bei dieser Reise hat es sich auch gezeigt, was für ein großer Unterschied zwischen einem Womo und PKW es gibt. Wir waren irgendwie viel schneller unterwegs.

 

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

rob87
Offline
Beigetreten: 09.08.2021 - 12:41
Beiträge: 3
RE: 2,5 Wochen Calgary-Vancouver ab mitte September 2021

Hallo Shelby & Jindra,

das musst du auch im Auge behalten:

https://discovercamping.ca/BCCWeb/Memberships/MembershipPasses.aspx(link is external)

Gilt für den Joffre/Stawasmus PP und neu auch für einige PP in AB

Danke, super Hinweis. Ich hatte zwar davon gelesen, dass das in manchen Parks so ist, aber unter dem Link gibts direkt ne übersicht. Perfekt!

 

So nebenbei; heute hat u/CH Radio die Oeffnung der Grenzen USA/Canada bekanntgegeben. Wartezeiten bis zu 7 Std. am Border!!!!!!

Falls du nach CN fliegen kannst, dann mach dich auf einiges an Traffic gefasst!!surprisesurprise

 

Oh mann. Hoffen wir mal, dass das nur aktuell so ist, wenn die amis wieder ins Land strömen laugh

 

Un d das musst du auch noch lesen und allenfalls in die Wege leiten:

https://www.canada.ca/en/public-health/services/diseases/coronavirus-dis...

Ich frage mich bloß, wie detailliert so ein quarantäneplan sein soll. 

 

Ich weiß nicht, wieviel Erfahrung mit einer Womoreise Du insgesamt hast. Bedenke, oder vergiss nicht, dass man am Ende zu den addierten Km noch ca. 15 - 20% dazu rechnen soll.  Die kommen schnell zusammen durch einkaufen, oder anderen unerwarteten Fahrten.

Wir waren letztes Jahr in Norwegen das erste mal mit dem Womo unterwegs, haben also noch nicht so viel Erfahrung. In Nordamerika sind die Fahrzeuge zwar noch deutlich anders wie ich gelesen habe, aber ich denke das wird schon passen. Ich habe für die Tour mal 2700km angegeben.

 

Erstens, versuch es sich immer wieder um die Tickets zu bewerben. Manchmal geht`s auf. Sonst würde sich eine wunderschöne Wanderung ab dem Takakkaw Lake empfehlen.  Den Iceline Trail. Einfach nur "Klasse".

Der sieht richtig klasse aus. Merken wir uns :)

 

Hier ist mein Reisebericht, wo wir die Wanderung gemacht haben.

RB: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/jindra/kanada-west-2014-kana...

Hier der LInk zu dem Wandertag: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/jindra/kanada-west-2014-kana...

Vielleicht hilft es dir weiter. Wir hatten damals auch nur etwa so viel Zeit, wie ihr es habt.

Toller Reisebericht, ich werde ihn mir die Tage mal genauer ansehen.

 

Ich habe gerade festgestellt, dass es für die Strecke Clearwater - Whistler zwei Möglichkeiten gibt.

1. Über Hwy 5 und 1 (Kamloops)

2. über Hwy 24 und 97 (Clinton). Hier wäre allerdings die Frage, ob man bei Lone Butte oder Bridge Lake abbiegt und am Green lake vorbei fährt, oder bei Mile 93 von Hwy 24 auf 97 abbiegt.

 

Auf der Map sieht die Strecke 2 jedenfalls insteressanter aus, was meint ihr? 

 

VG rob

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2397
RE: 2,5 Wochen Calgary-Vancouver ab mitte September 2021

Hallo Rob!

Ich habe gerade festgestellt, dass es für die Strecke Clearwater - Whistler zwei Möglichkeiten gibt.

1. Über Hwy 5 und 1 (Kamloops)

2. über Hwy 24 und 97 (Clinton). Hier wäre allerdings die Frage, ob man bei Lone Butte oder Bridge Lake abbiegt und am Green lake vorbei fährt, oder bei Mile 93 von Hwy 24 auf 97 abbiegt.

Eindeutig zu empfehlen ist die Hwy. #24!!!

 

 

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog