Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, Sommer 18

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sabine79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 1 Stunde
Beigetreten: 24.08.2017 - 16:52
Beiträge: 11
2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, Sommer 18
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
28.06.2018 bis 26.07.2018

Hallo liebes Forum,

es ist soweit, nach einer Vorstellung vor einiger Zeit haben wir (Nochmal schnell: 2 Erwachsene, drei Kinder (Zwillinge (J/M, dann 8 und eine Tochter, dann 5) jetzt unseren ersten Routenentwurf für den Sommer 2018 von Los Angeles nach San Francisco fertig und freuen uns, wenn mal jemand drüber schaut!

 Wir sind zwar gerne unterwegs im Urlaub, mit Mietwagen oder auch ganz ohne eigenes Fahrzeug, waren bislang aber noch nicht mit einem Wohnmobil unterwegs. Einzig ich habe da "Erfahrung" - im weiteren Sinne -  Mitte der 80er in einem VW T2...Auto fahren durfte ich da auch noch nicht; vielleicht gilt das dann auch nicht so richtig wink

Die Flüge sind gebucht, das Wohnmobil (ein E23 von BestTime RV) auch...die Route sieht erstmal so aus: 






Datum VON NACH miles Dauer in h (35mi im Mittel)
Donnerstag, 28. Juni 2018 HH Los Angeles   0,00
Freitag, 29. Juni 2018 Los Angeles (early bird BT) Joshua Tree 142 4,06
Samstag, 30. Juni 2018   Joshua Tree   0,00
Sonntag, 1. Juli 2018 Joshua Tree Needles 154 4,40
Montag, 2. Juli 2018 Needles Grand Canyon 224 6,40
Dienstag, 3. Juli 2018   Grand Canyon   0,00
Mittwoch, 4. Juli 2018 Grand Canyon National Monument 182 5,20
Donnerstag, 5. Juli 2018 National Monument Page 127 3,63
Freitag, 6. Juli 2018   Page   0,00
Samstag, 7. Juli 2018 Page Kanab 74 2,11
Sonntag, 8. Juli 2018 Kanab (Coral Pink Sand Dunes) Bryce Canyon 78 2,23
Montag, 9. Juli 2018   Bryce Canyon   0,00
Dienstag, 10. Juli 2018 Bryce Canyon Zion NP 86 2,46
Mittwoch, 11. Juli 2018   Zion NP   0,00
Donnerstag, 12. Juli 2018 Zion NP Snow Canyon State Park 50 1,43
Freitag, 13. Juli 2018 Snow Canyon State Park Valley of fire State Park 99 2,83
Samstag, 14. Juli 2018 Valley of fire State Park Las Vegas 49 1,40
Sonntag, 15. Juli 2018   Las Vegas   0,00
Montag, 16. Juli 2018 Las Vegas Red Rock Canyon State Park 240 6,86
Dienstag, 17. Juli 2018   Red Rock Canyon State Park   0,00
Mittwoch, 18. Juli 2018 Red Rock Canyon State Park Alabama Hills 90 2,57
Donnerstag, 19. Juli 2018 Alabama Hills Yosemite NP 201 5,74
Freitag, 20. Juli 2018   Yosemite NP   0,00
Samstag, 21. Juli 2018   Yosemite NP   0,00
Sonntag, 22. Juli 2018 Yosemite NP Walnut Creek 194 5,54
Montag, 23. Juli 2018 Walnut Creek     0,00
Dienstag, 24. Juli 2018 San Francisco San Francisco / Best Time R V 35 1,00
Mittwoch, 25. Juli 2018 San Francisco     0,00
Donnerstag, 26. Juli 2018 San Francisco     0,00
Freitag, 27. Juli 2018       0,00
SUMME     2025 57,86

 

2025 mi zzgl. 20% = 2430 mi / 23 Miettage = 105 mi/ Tag ...richtig so? 

Wir wandern gerne, freuen uns auf beeindruckende Landschaften und auch darauf, mit den Amis zu schnacken. Und dort zu essen. Und einkaufen zu gehen. Und zu fahren und die Landschaft zu genießen. Und vielleicht mal baden, wenn es sich anbietet. Und viele Fotos zu machen. Naja, eigentlich auf alles. 

Neben dem Grundmann-Reiseführer haben wir uns viele Anregungen vor allem bei den Reiseberichten von Robbellieagle eye und voenni geholt (D A N K E !).

Jo, ich glaube das ist es erstmal. Ich versuche gleich noch mal eine Karte einzustellen. 

Lieben Gruß,

Sabine 

 

 

 

Sabine79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 1 Stunde
Beigetreten: 24.08.2017 - 16:52
Beiträge: 11
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

 

Teil 1...

Sabine79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 1 Stunde
Beigetreten: 24.08.2017 - 16:52
Beiträge: 11
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

... Teil 2 ... 

trakki
Bild von trakki
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 5 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 6816
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

Hi Sabine,

das sieht nach einer entspannten Runde ausyes

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 15 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 1891
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

Hallo Sabine,

im Vergleich zum T2 ist ein E-23 zwar ein Riesenschiff, aber zu fünft kann es dann doch ganz schön eng werdenwink

Ansonsten schaut die Route ganz gut aus!

 


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Sabine79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 1 Stunde
Beigetreten: 24.08.2017 - 16:52
Beiträge: 11
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

Hallo Christian, Sonja,

gut und danke erstmal, dann geht es in die Feinplanung, da taucht bestimmt noch mal die ein oder andere konkretere Frage auf smiley

Ja, mit der Größe...weil wir uns unter den Grundrissen bei den bekannten Vermietern nicht so recht was vorstellen konnten, sind wir zu einem großen Womo-Händler in Bremen gefahren und haben uns viele Wohnmobile angeschaut, reingesetzt, einfach um mal ein Gefühl für das Innenraumvolumen zu bekommen...bei den größeren (für uns beginnt das zurzeit bei 25ft.) haben wir immer gedacht: "Mensch, was sollen wir mit so einem Riesentrümm? ".

So kam dann die Entscheidung für das 23ft. Erst danach haben wir dieses Forum gefunden und lesen so oft, was Ihr hier für Jollys mietet..auch mit weniger Personen...ja, mal schauen...aber es muss ja auch noch Steigerungen für Folgereisen geben wink

 

Viele Grüße

Sabine

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 20 Minuten 19 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 4916
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

Hallo Sabine,

ein herzliches Willkommen auch von mir.

Du hast in deiner Tabellenplanung zwei Nächte im Red Rock Canyon SP aufgelistet. Allerdings fehlt der SP in der Map komplett. Wie auch immer, solltet ihr dort hin fahren für eine Zwischenübernachtung, würde ich es auch bei dieser einen Nacht belassen. Die zweite Nacht steckt lieber woanders hin.

Needles und Kanab habt ihr eingeplant, um private CGs mit Pool anzufahren? 

Was genau meinst du am 4. Juli mit "National Monument"?

Das wird eine toll entspannte Route, auf der ihr auch unterwegs noch Zwischenstopps machen könnt und vor Ort viel Zeit für Unternehmungen habt. Die Kids freuen sich sicher, an den Rangerprogrammen teilnehmen zu können, das ist ne tolle Sache und motiviert sie ungemein.

Was das kleinere Womo angeht, so könnt ihr euch da mit euren doch noch kleinen Kindern sicher gut arrangieren. Kann auch Vorteile haben, wenn man nicht mit 10-Meter-Geschossen durchs Land fährt.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Sabine79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 1 Stunde
Beigetreten: 24.08.2017 - 16:52
Beiträge: 11
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

Hallo Elli, 

danke für Dein Feedback...! 

Gut, die Kürzung am Red Rock Canyon State Park ist notiert.

Für die freie Nacht überlegen wir, direkt im Anschluss an den Joshua Tree von Süden kommend zu den Kelso Dunes oder zum Hole-in-the-wall-Campground "daneben" zu fahren und dort eine Nacht zu stehen;

...an die fahrenden erfahrenen Eltern hier: es wird dort  ja relativ heiß sein; macht es den Kindern Spaß, dann insgesamt drei Nächte "in der Wüste" (Joshua Tree + Kelso Dunes) zu sein oder reicht es den Kids nach dem Ankommen aus Deutschland, zwei Nächte im Joshua Tree NP zu sein und dann erstmal zu einem CG mit Pool?  Gibt es da Erfahrungswerte?   

 

Needles und Kanab habt ihr eingeplant, um private CGs mit Pool anzufahren? 

Bei Needles schon, da haben wir den Desertview CG ins Auge gefasst, der sieht ganz schön aus, bei Kanab wollten wir bei den Coral Pink Sand Dunes einkehren. 

 

Was genau meinst du am 4. Juli mit "National Monument"?   = Monument Valley 

 

...für den 4. Juli wollte ich auch nochmal nachhaken: wird es Spaß machen, am Grand Canyon zu sein (wenn man denn dort einen Stellplatz hat)? 

Eigentlich würden wir ja gerne das typisch-amerikanische Feiern mit Paraden und Fest in einer Kleinstadt sehen und uns dort durchschieben lassen...gibt es da auf dem Weg vom Grand Canyon zum Monument Valley was Nettes, Empfehlenswertes? 

 

Viele Grüße,

Sabine 

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 2483
RE: 2 Erw., 3 Kinder, 4 Wochen...von L.A. nach San Francisco, So

macht es den Kindern Spaß, dann insgesamt drei Nächte "in der Wüste" (Joshua Tree + Kelso Dunes) zu sein 

 

Wir fahren zwar nicht mit Kindern und ich kenne auch die Interessen Deiner Kinder nicht. Aber ich wage mal zu behaupten, dass die Kelso Dunes den Kindern bestimmt gefallen. Da können sie nach Herzenslust raufklettern und auf dem Hosenboden runterrutschen.

Und im Joshua Tree NP müsst Ihr sie halt für die Felsformen begeistern: da ist z.B. der Skull Rock, der wirklich wie ein Totenkopf aussieht, oder The Face. Und am CG können sie schön in den Felsen rumklettern und "verstecken" spielen. Aber macht ihnen klar, dass sie nicht in irgendwelche Fels-Nischen oder Spalten greifen sollen. 

Habt Ihr schon mal überlegt, anstelle des Red Rock Canyon am CG der Calico Ghost Town zu übernachten? Denn vom Red Rock Canyon habt Ihr an diesem Tag nicht mehr viel, es ist doch eine lange Strecke. Calico ist zwar keine "richtige" Ghost Town, sondern sehr touristisch aufgemotzt. Aber zumindest für Eure Zwillinge könnte sie doch interessant sein.

Wenn Ihr dort am CG übernachtet gibts Rabatt beim Eintritt.

 

Beate