Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Mit Kleinkindern von New York nach Orlando im Mai 2018

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sara
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 31.07.2017 - 21:53
Beiträge: 2
Mit Kleinkindern von New York nach Orlando im Mai 2018
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
01.05.2018 bis 30.05.2018

Hallo zusammen!

Ich bin neu ihr im Forum und erstelle meinen ersten Beitrag sollte ich etwas falsch machen bitte einfach schreiben ?.

So jetzt zu uns und meinen Fragen.

Mein Mann und ich würden sehr gerne mit unseren Kindern (1 und 3 Jahre jung bei Reiseantritt) von New York nach Miami/Orlando mit dem Wohnmobil  reisen. Dafür haben wir uns den ganzen Mai 2018 ausgesucht vorab sind wir noch ein paar Tage in New York.

Unser Problem fängt schon mit der Auswahl vom Wohnmobil an. Ich habe kein Wohnmobil gefunden mit 3 Punkt-Gurten oder Isofix für die Kindersitze. 

Also meine erste Frage ist welches Wohnmobil würdet ihr empfehlen mit kleinen Kindern und wie habt ihr die Kindersitze montiert? Wo habt ihr die Kindersitze gekauft?

Sehr gefallen hätte uns der RV Star Cygnus aber leider sind Kinder unter zwei Jahren nicht erlaubt.

Habt ihr spezielle Empfehlungeb z.B sehr schöner Campingplatz für Kinder oder muss man mit Kindern unbedingt gemacht haben usw.

Vielen Dank für eure Hilfe und liebe Grüsse Sars

 

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13785
RE: Welches Wohnmobil ? 2 kleine Kinder mit 1 und 3 Jahren

Hallo Sara,

als erstes ein herzliches "Willkommen !" bei uns !

Deine Anfrage ist so wichtig auch für viele andere Planer, so dass hierzu schon manches geschrieben wurde.

Ich verlinke mal für den Anfang einige  Threads

https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobilreisen-kindern/welches-wohn...

https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobilreisen-kindern/welches-wohn...

https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobilreisen-kindern/womo-reisen-...

https://www.womo-abenteuer.de/forum/reisen-nordamerika/wohnmobilreisen-k...

Wenn du dann noch weitere FRagen hast, wirst du meist mit der Suche fündig:  Suchworte: z.B.  "kleinkinder", "kleinkindern", "baby", "kindersitz"

Des Weiteren gibt es eine Auswahlmöglichkeit bei den Reiseberichten als Reisegruppe "mit Kleinkindern"

Und dann kann ich dir auch noch die FAQ als Basisinformation ans Herz legen !

Es wird sicher auch noch mehr Meldung hier geben.

Also dann macht euch mal ans Lesen - weitere Fragen kommen sicher noch.

Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 14 Stunden
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 685
RE: Welches Wohnmobil ? 2 kleine Kinder mit 1 und 3 Jahren

Huhu Sara,

die Threads, die von Bernhard verlinkt worden sind, sind schonmal super.

Wir haben uns für ein 21-24 Fuß Modell entschieden, weil wir hoffentlich auch viel draußen sind. 2014 hatten wir mit einem Kind ein C19-22.  Viel größer wollten wir nicht. Gründe sind der Verbrauch und das Handling in engeren Situationen.

Sicherheit im RV: eher nicht vorhanden. Die Amerikaner sedlber empfehlen, keine RVs mit Kindern zu nutzen, sondern lieber Trailer und ein Auto davor. Das muss einem im Vorfeld einfach klar sein.
Wir machen es jetzt so:
2x den Cosco Easy Elite holen. Bei Walmart online kaufen zur Mietstation liefern lassen. Dann wird er für die Große Vorwärts mit dem Anker eingebaut und für den Kleinen rückwärts ohne Anker.

Zu Florida selber hab ich keine Tipps.

Aber zu New York kann ich dir meinen Beitrag hier empfehlen.
Tipps in New York für Kinder: The Highline Park und der Grand Central. Vielleicht magst du hier und hier meinen Bericht dazu lesen.

LG
Kathi

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
Tipps für NYC mit Kindern

Liebe Sara,

für euren Aufenthalt in NYC solltet ihr euch bewusst ein sehr entspanntes Programm vornehmen - entspannte Eltern = entspannte Kinder (naja, meistens wink)

Wir waren mit unseren Kindern schon mehrfach - auch im Kleinkinderalter - in NYC und haben Folgendes gern gemacht:

- neue Spielplätze in jedem Stadtviertel erkunden (vor allem, wenn man die Stadt schon kennt, lernt man dadurch ganz neue Seiten kennen). Quelle war für uns ein Reiseführer

- Children's Museum in Staten Island, das wunderbar mit der Fähre (und Busfahrt) erreicht werden kann

- "Hands On"-Bereich im Museum of Natural History

- riesiger Toys'r'us am Times Square

- Ellen's Stardust Diner am Times Square (im Fifties Stil mit singenden Personal)

- Central Park (mit Hot Dog Picknick)

- Aussichtsplattform auf dem Rockefeller Center (i.d.R. weniger Andrang als beim Empire State Building)

Wir haben uns damals entschieden, ohne Buggy zu reisen und haben für die Zeit in NYC Buggies vor Ort gemietet. Diese wurden von der Agentur ins Hotel gebracht und am Ende unseres Aufenthalts wieder abgeholt.

Viel Spaß bei der weiteren Planung!

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 12 Minuten
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1241
RE: Welches Wohnmobil ? 2 kleine Kinder mit 1 und 3 Jahren // Ti

Hallo Sara,

wir sind im Oktober letzten Jahres auch mit zwei Kids (allerdings schon 10 und 13) einige Tage in New York gewesen und dann mit dem Wohnmobil von New York nach Orlando gefahren. Unseren Bericht dazu findest du hier.

Der Toys R´Us, den Bärbel am Times Square empfohlen hat, war wirklich ein Highlight für Eltern und Kinder, leider hat dieser aber schon seit einiger Zeit dauerhaft geschlossen.

Direkt für kleinere Kinder fallen mir außer den tollen Aussichtsplattformen, Bus- und Schiffsfahrten und den typischen New-York Sehenswürdigkeiten in New York z.B. folgende Highlights ein:

Children´s Museum of Manhattan

Eine Fahrt mit der Roosevelt Island Tram

Janes Carousel

Zoo im Central Park

Fahrradtour im Central Park (man kann auch Kindersitze und Tag-a-longs leihen, z.B. hier)

Ein Besuch im m&m Store

Ein Eis essen bei traumhaften Blick auf Manhattan bei der Brooklyn Ice Cream Factory

Eine Nutella Köstlichkeit in der Nutella Bar im bekannten Flat Iron Building essen.

Im Mai könnte man je nach Wetterlage auch schon mal im Lasker Pool im Central Park baden.

Für New York mit Kindern kann ich euch auch diesen Reiseführer ans Herz legen.

Anonsten haben bei unseren Jungs auf der Tour entlang der Ostküste besonders folgende Dinge bleibenden Eindruck hinterlassen: Der Zoo (gratis Eintritt) in Washington, Colonial Williamsburg, die Fährfahrten auf den Outer Banks, der Alligator Park in St. Augustine, der Okefenokee Swamp und Disney´s Typhoon Lagoon in Orlando.

Wir haben die ganze Strecke in 14 Tagen abgerissen und es war ok, mit einem Monat Zeit, könnt ihr es schön gemächlich angehen lassen.

 

 

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13785
RE: Welches Wohnmobil ? 2 kleine Kinder mit 1 und 3 Jahren // Ti

Hallo Sara,

bevor sich die die Beantwortung deiner speziellen Frage zur Routenberatung auswächst:  mache doch eine solche als eigenen Thread auf.

Ich werde dann die sehr schönen Empfehlungen dorthin kopieren  ( e bissle Ordnung muss sein wink

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7204
RE: Welches Wohnmobil ? 2 kleine Kinder mit 1 und 3 Jahren // Ti

Hallo Bernhard,

mache doch eine solche als eigenen Thread auf.

Ich werde dann die sehr schönen Empfehlungen dorthin kopieren

ich habe den Beitrag konvertiert, dann sparst du dir das Herumkopieren.

Hallo Sara,

dein Beitrag läuft jetzt als Routenplanung. Wenn du deinen Startbeitrag bearbeitest, siehst du, dass du einige Angaben zu deiner bevorstehenden Route dort eintragen kannst. Trägst du auch die genaue Reisezeit (Start oder Start und Ende) ein, erscheint deine Routenplanung auch bei uns im Reisekalender.

Ein Tipp von mir: Gebe deiner Routenplanung einen aussagekräftigen Namen, bspw. "Mit Kleinkindern von New York nach Miami oder Orlando im Mai 2018", oder so... Sicher bekommst du dann noch mehr Tipps und Hinweise.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Sara
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 31.07.2017 - 21:53
Beiträge: 2
RE: Mit Kleinkindern von New York nach Orlando im Mai 2018

Hallo zusammen

WOW - ganz herzlichen Dank an alle, die mich an ihrem riesigen Know-How und Erfahrungsschatz haben teilhaben lassen und auch für die technische Unterstützung! Ich resp. wir stehen ganz am Anfang der Planung und können dank euch und diesem tollen Forum nun Ideen zusammentragen. Ich melde mich wieder, sobald die Route im Grobentwurf steht und ich weitere Fragen habe.

Nochmals: ganz herzlichen Dank!

Liebe Grüsse

Sara