Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
womo-west
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 17.10.2018 - 21:17
Beiträge: 6
Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Hallo,

vielen Dank für die vielen guten Tipps im Forum und die tolle Karte.

Kurz zu uns: wir sind eine Familie mit zwei Kindern (dann 9 Monate + 4 Jahre alt) und haben unsere erste Elternzeit an der Westküste (Bereich SFO, Vegas, Moab, Tucson, San Diego) mit dem Mietwagen und Motels verbracht. Nun wagen wir den Sprung zum Womo und haben zwei Monate Zeit. Städte reizen uns nicht so und daher wollen wir lieber in die Natur mit dem Hauptziel Yellowstone NP. Da wir mit Kindern unterwegs sind wollen wir lange Strecken meiden und natürlich auch den Kleinen mal was bieten (Baden, Spielplätze etc.).

Womo ist bei Cruise America gebucht und auch den Flug haben wir schon. Die Campingplätze im Yellowstone sind auch schon reserviert. So sieht der Plan aktuell aus:

Tag W-Tag Ort Strecke
27.05.19 Mo Salt Lake City, Airport Inn Hotel  
28.05.19 Di Salt Lake City, KOA  
29.05.19 Mi Antelope Island State Park, Bridger Bay Campground, Syracuse, Utah 41
30.05.19 Do Antelope Island State Park, Bridger Bay Campground, Syracuse, Utah  
31.05.19 Fr Rendevouz Beach, Bear Lake 120
01.06.19 Sa Virginian Lodge RV Park, Campground, Jackson Hole, Wyoming 163
02.06.19 So Signal Mountain Campground, Grand Teton National Park, Moran, Wyoming 30
03.06.19 Mo Madison Campground, Yellowstone National Park, Wyoming 81
04.06.19 Di Madison Campground, Yellowstone National Park, Wyoming  
05.06.19 Mi Madison Campground, Yellowstone National Park, Wyoming  
06.06.19 Do Madison Campground, Yellowstone National Park, Wyoming  
07.06.19 Fr Madison Campground, Yellowstone National Park, Wyoming  
08.06.19 Sa Canyon CG, Yellowstone National Park, Wyoming 25
09.06.19 So Cody KOA, Campground, Cody, Wyoming 120
10.06.19 Mo Cody KOA, Campground, Cody, Wyoming  
11.06.19 Di Horseshoe Bend Campground, Bighorn Canyon National Recreation Area, Lovell, Wyoming 60
12.06.19 Mi Sibley Lake Campground, Sheridan, Wyoming 67
13.06.19 Do Walmart Gilette? 143
14.06.19 Fr Belle Fourche Campground, Devils Tower National Monument, Wyoming 62
15.06.19 Sa Belle Fourche Campground, Devils Tower National Monument, Wyoming  
16.06.19 So Belle Fourche Campground, Devils Tower National Monument, Wyoming  
17.06.19 Mo Rapid City, Stadt aber nicht ansehen, KOA? 115
18.06.19 Di Badlands NP, Cedar Pass Campground 85
19.06.19 Mi Badlands NP, Cedar Pass Campground  
20.06.19 Do Badlands NP, Nomad View 23
21.06.19 Fr Mount Rushmore  
22.06.19 Sa Crazy Horse  
23.06.19 So 1880 Train  
24.06.19 Mo Jewel Cave  
25.06.19 Di Wind Cave  
26.06.19 Mi Custer State Park  
27.06.19 Do Scotts Bluff  
28.06.19 Fr    
29.06.19 Sa Denver  
30.06.19 So    
01.07.19 Mo Rocky Mountain NP?  
02.07.19 Di Rocky Mountain NP?  
03.07.19 Mi    
04.07.19 Do Dinosaur NM?  
05.07.19 Fr Flaming Gorge NRA?  
06.07.19 Sa    
07.07.19 So    
08.07.19 Mo    
09.07.19 Di    
10.07.19 Mi    
11.07.19 Do    
12.07.19 Fr    
13.07.19 Sa Salt Lake City  
14.07.19 So DE  
       

 

Bis zum Badlands NP habe ich schon einen ziemlich guten Plan und weiß auch schon was wir noch in den Black Hills sehen wollen. Danach weiß ich aber nicht so richtig weiter. Wir haben ja noch recht viel Zeit, die ich gerne für Sehenswürdigkeiten nutzen würde. Zwischen Denver und Salt Lake City scheint aber nicht so viel zu sein. Vielleicht von Denver dann doch eher südlich fahren? Arches war ich halt schon und stelle ich mir im Sommer im Womo ziemlich heiß vor. Da wir viel Zeit haben, freue ich mich auch über Tipps wo wir eventuell mehr Zeit verbringen sollten. Vielen Dank schon mal.

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 50 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2187
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo ?,

ihr habt ja wirklich schön viel Zeit und geht die Sache entspannt an, was gerade mit KIds genau richtig ist.

Auch wenn Du im Arches und vermutlich schon bei anderen Zielen im klassischen Südwesten warst - und ja, es wird im Sommer heiß dort - würde ich ein wenig Colorado Plateau einbauen: 

zb Arches - Canyonlands - Natl. Bridges - Monument Valley - Page - Zion - Bryce - Escalante - Capitol Reef  und dann nach Norden.

Falls das in Frage kommt, können wir ja mal in die Richtung weiterüberlegen.

LG, Mike   

womo-west
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 17.10.2018 - 21:17
Beiträge: 6
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo Mike,

vielen Dank für deine Antwort. Ja, ich müsste noch mal überlegen ob ich nicht vielleicht doch südlich weiter fahre. Letze Mal waren im Arches im September 40°C und selbst mit Klima im Auto war es sehr heiß. Im Womo müsste dann ja immer Strom sein oder der Generator laufen, auch nachts. Bin daher und weil wir da schon waren noch unschlüssig. Gibt es noch andere Ideen?

Danke

Mino

Peja.Kese
Bild von Peja.Kese
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 09.01.2015 - 22:08
Beiträge: 127
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Mino,

das wird bestimmt eine tolle Reise! Wir waren im letzten Jahr unter anderem im Yellowstone und im Grand Teton NP. Ihr solltet überlegen, eine zweite Übernachtung im Grand Teton NP einzuplanen, es gibt da einige schöne Ecken, die man gut mit dem Womo erreichen kann und die mit kleinen Kindern gut zu machen sind.

Ich würde euch auf jeden Fall auch empfehlen, im Yellowstone mindestens eine Übernachtung im Grant Village CG einzuplanen. West Thumb ist ganz in der Nähe und auf Holzwegen gut auch für Kinder zu erkunden. Wir haben hier einen Sonnenaufgang erlebt, das war fantastisch. Richards Blaupausen haben uns sowohl beim Yellowstone als auch im Bandlands NP sehr geholfen.

Viele Grüße von Peja

Life is what you make it, that's what the people say.
And if I can't make it through tomorrow, I'd better make it through today.

womo-west
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 17.10.2018 - 21:17
Beiträge: 6
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo Peja,

vielen Dank für den Tipp. Ich muss mal gucken ob ich die erste Nacht noch umbuchen kann. Update: Village öffnet leider erst am 7.6.

Wir haben uns außerdem entschieden nicht weiter südlich zu fahren, da wir die Orte schon kennen und es uns im Juli zu heiß wird. Man hätte die Route natürlich in die andere Richtung fahren können, wir wollen aber unbedingt zuerst zum Yellowstone NP.

Besten Gruß

Mino

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8320
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo Mino,

ich würde noch einige interessante Ziele in Colorado und im Norden von New Mexico in Eure Route einbauen und aufgrund der Höhenlage wird es dort auch nicht zu heiß sein. Schau mal in unsere Womo-Abenteuer-Map und in die Reiseberichte der beiden Staaten es gibt viel zu entdecken. z.B. Great Sand Dunes NP, Mesa Verde NP, Durango/Silverton oder Cumbres&Toltec Railroad Zugfahrt, Alpine Loop Jeep Tour , Raftingtour siehe z.B. das Ende der Tour von Mike und seiner Familie und viele andere tolle Strecken und Ziele in Colorado einem tollen Bundesstaat mit im Sommer angenehmen Temperaturen aufgrund seiner Höhenlage.

Dir weiterhin viel Spaß bei der weiteren Planung.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

womo-west
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 17.10.2018 - 21:17
Beiträge: 6
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo,

vielen Dank an alle für eure Mühe! Ich habe den Plan nun etwas überarbeitet:

27.05.19 Mo Salt Lake City Airport Inn Hotel  
28.05.19 Di Salt Lake City Salt Lake City KOA, Campground, Salt Lake City, Utah  
29.05.19 Mi Antelope Island State Park Antelope Island State Park, Bridger Bay Campground, Syracuse, Utah 41
30.05.19 Do Antelope Island State Park Antelope Island State Park, Bridger Bay Campground, Syracuse, Utah 20
31.05.19 Fr Rendevouz Beach, Bear Lake Birch Campground 120
01.06.19 Sa Jackson Hole Virginian Lodge RV Park, Campground 163
02.06.19 So Grand Teton National Park Signal Mountain Campground, Grand Teton National Park, Moran, Wyoming 30
03.06.19 Mo Yellowstone National Park Madison Campground, Yellowstone National Park , Wyoming 81
04.06.19 Di Yellowstone National Park Madison Campground, Yellowstone National Park , Wyoming 20
05.06.19 Mi Yellowstone National Park Madison Campground, Yellowstone National Park , Wyoming 20
06.06.19 Do Yellowstone National Park Madison Campground, Yellowstone National Park , Wyoming 20
07.06.19 Fr Yellowstone National Park Madison Campground, Yellowstone National Park , Wyoming 20
08.06.19 Sa Yellowstone National Park Canyon CG, Yellowstone National Park, Wyoming 25
09.06.19 So Yellowstone National Park Canyon CG, Yellowstone National Park, Wyoming 20
10.06.19 Mo Cody Cody KOA, Campground, Cody, Wyoming 120
11.06.19 Di Cody Cody KOA, Campground, Cody, Wyoming 5
12.06.19 Mi Bighorn Canyon National Recreation Area Horseshoe Bend Campground, Bighorn Canyon NRA, Lovell, Wyoming 60
13.06.19 Do Sheridan Sibley Lake Campground, Sheridan, Wyoming 67
14.06.19 Fr Gilette Walmart 143
15.06.19 Sa Devils Tower National Monument Belle Fourche Campground, Devils Tower National Monument, Wyoming 62
16.06.19 So Devils Tower National Monument Belle Fourche Campground, Devils Tower National Monument, Wyoming  
17.06.19 Mo Rapid City lakeparkcampground.com oder KOA 115
18.06.19 Di Badlands NP Badlands NP, Cedar Pass Campground 85
19.06.19 Mi Badlands NP Badlands NP, Cedar Pass Campground 20
20.06.19 Do Badlands NP Badlands NP, Nomad View 23
21.06.19 Fr Mount Rushmore Mount Rushmore KOA at Palmer Gulch, Campground, Hill City, South Dakota 92
22.06.19 Sa Mount Rushmore Mount Rushmore KOA at Palmer Gulch, Campground, Hill City, South Dakota 12
23.06.19 So Mount Rushmore Mount Rushmore KOA at Palmer Gulch, Campground, Hill City, South Dakota 20
24.06.19 Mo Broken Arrow Campground   19
25.06.19 Di Custer State Park Game Lodge Campground, Custer State Park, Custer, South Dakota 17
26.06.19 Mi Wind Cave National Park Elk Mountain Campground, Wind Cave National Park, Hot Springs, South Dakota 28
27.06.19 Do Scottsbluff Riverside Campground, Scottsbluff, Nebraska 152
28.06.19 Fr Cheyenne Terry Bison Ranch? Reiten? Bison füttern; 109
29.06.19 Sa Denver Cherry Creek State Park, Campground, Denver, Colorado
Alternativ: Indian Paintbrush Campground, Bear Creek Lake Park, Lakewood, Colorado
100
30.06.19 So Denver Cherry Creek State Park, Campground, Denver, Colorado
Alternativ: Indian Paintbrush Campground, Bear Creek Lake Park, Lakewood, Colorado
23
01.07.19 Mo -frei-    
02.07.19 Di Rocky Mountain National Park Moraine Park Campground, Rocky Mountain National Park, Estes Park, Colorado 90
03.07.19 Mi Rocky Mountain National Park Moraine Park Campground, Rocky Mountain National Park, Estes Park, Colorado  
04.07.19 Do Granby Stillwater Campground, Granby, Colorado 56
05.07.19 Fr Steamboat Springs KOA? Alternativ weiter bis Craig KOA/Walmart 90
06.07.19 Sa Dinosaur National Monument Green River Campground, Dinosaur National Monument, Jensen, Utah 190
07.07.19 So Red Fleet State Park Red Fleet State Park, Campground, Vernal, Utah 31
08.07.19 Mo Red Fleet State Park Red Fleet State Park, Campground, Vernal, Utah  
09.07.19 Di Flaming Gorge National Recreation Area Lucerne Valley Campground, Flaming Gorge National Recreation Area, Manila, Utah 63
10.07.19 Mi Flaming Gorge National Recreation Area Lucerne Valley Campground, Flaming Gorge National Recreation Area, Manila, Utah 10
11.07.19 Do Mirror Lake Mirror Lake Campground, Mirror Lake Scenic Byway, Utah 140
12.07.19 Fr Heber City Jordanelle State Park Campground, Heber City, Utah
Alternativ: Mountain Valley RV Resort
51
13.07.19 Sa Salt Lake City - 38

Es sind noch einige Strecken über 100 Meilen dabei, das ließ sich jedochnicht immer vermeiden. Folgende Fragen hätte ich noch:

1) Im Reiseführer wird eher die Route von Cody nach Thermopolis statt zum Bighorn empfohlen. Was meint ihr?

2) Ich möchte nicht alles vorbuchen und etwas flexibel sein. Wie macht ihr das dann wenn ihr den Tag vorher euer Ziel wisst? Ruft ihr dann an und reserviert oder fahrt ihr einfach hin? Würde abends ungern noch lange Umherfahren müssen.

3) Einige Tage in den Rocky Mountains werden zu der Zeit schwierig da wahrscheinlich voll. Tipps?

Vielen Dank und beste Grüße

Mino

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 21 Stunden
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 222
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo Mino,

zu deiner 1. Frage kann ich nichts sagen. Wir sind von Denver auf direktem Weg über Laramie und Lander zum Yellowstone gefahren.

Zu 2.: Da du schon zur  Hauptreisezeit unterwegs bist und abends nicht noch einen CG suchen willst, würde ich auf jeden Fall die viel frequentierten CG's in den grossen NP's vorbuchen. Dazu gehört für mich neben Yellowstone auch der Cherry Creek CG, zumal du an einem Wochenende da bist. Dieser CG gehört quasi zum Naherholungsgebiet von Denver, hat ausserdem viele Dauercamper. Auch den Cedar Pass CG in Badlands würde ich einige Tage vorher evtl. telefonisch reservieren. Er ist nicht so gross und gut besucht.

Zu 3.: Check mal, wie die Buchungssituation im Rocky Mountains NP aussieht. Ohne Reservierung geht da gar nichts (siehe Cherry Creek CG!). Vermutlich solltest du den schon früher als einige Tage vorher buchen. Ich würde evtl. den (freien)  Montag  dazunehmen, wenn ihr gerne wandert.

Ansonsten habt ihr eine tolle und vor allem lange Reise vor euch! Beneidenswert!

Viel Spass beim weiteren Planen.

Viele Grüsse, Irma 

 

2012 Suedwesten // 2015 Yellowstone, Badlands, RMNP // 2017 Arizona + New Mexico

 

Marcel
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 20 Stunden
Beigetreten: 09.01.2017 - 14:47
Beiträge: 35
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Moin moin Mino,

1) ich würde so fahren wie du es geplant hast, ich war aber bisher weder in Thermopolis noch am bighorn canyon, aber laut zahlreiche reiseberichte hier lohnt Thermopolis nicht und ich finde den canyon interessanter.

2) die Hotspots solltest du vorbuchen. Yellowstone hast du ja schon  ich hätte die erste Nacht aber auf dem grant village verbracht. Desweiteren muss du cherry creek und moraine buchen. Im Custer state park und badlands(Koa oder cedar pass) soltest du falls nötig genug Alternativen finden.

3) den freien Tag würde ich noch zum RMNP dazu nehmen  das sollte dann passen. Oder alternativ in golden vor den Toren denvers mit lookout mountain verbringen.

Noch allgemein zur route: In gilette würde ich nicht aufm Walmart Parkplatz stehen wollen. Evtl könntet ihr die 200 Meilen bis zum devils tower durchfahren und denn gewonnen Tag in den black hills / Custer state park einsetzen  da gibt's gerade für Kinder viel zu entdecken. Und da würde ich dann auf dem sylvan lake campground übernachten  in der direkten Nähe zu vielen Wanderwege. 

Aber an sich ne schöne, lange, entspannte Runde

Viele Grüße 

Marcel 

 

eckio
Bild von eckio
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 9 Stunden
Beigetreten: 09.02.2015 - 16:52
Beiträge: 90
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo Mino.

Das nenne ich mal eine entspannte Planung. So viel Zeit zu haben muß herrlich sein !!!

Wir sind einen Teil eurer Route 2017 in entgegengesetzter Richtung gefahren (Chicago-Badlands-Yellowstone-SLC-Las Vegas).

Falls ihr nicht wegen der luxuriösen Einrichtungen wie Pool usw. auf die privaten CG´s geht, hätte ich da zwei Vorschläge.

Am Mount Rushmore waren wir auf dem Horsethief Lake Campground. Er ist toll am See glegen. Von dort ist man sehr schnell am MR. Er ist sehr ruhig gelegen mit tollen Stellplätzen. Allerdings ist sehr einfach ausgestattet. Aber man hat ja alles an Bord.

In Cody waren wir auf dem North Shore Campground, Buffalo Bill State Park. Auch er liegt toll am Stausee und bietet eine tolle Aussicht. Man ist in wenigen Minuten in Cody und kann unterwegs noch die Staumauer besichtigen.  

Der Weg über die Bighorn Mountains war schon beeindruckend. Da geht es ganz schön hoch hinaus. Schöne Bergpanoramen !!

Da ihr am Ende eurer Tour ja noch recht viel Zeit habt, könntet ihr überlegen in Richtung Bryce und Zion zu fahren. Das sind zwar noch ein paar Kilometer, aber der Bryce Canyon wäre noch mal ein echtes Highlight. 

Viel Spaß noch bei der weiteren Planung.

Grüße aus dem Ruhrgebiet

Eckhard

 

womo-west
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 17.10.2018 - 21:17
Beiträge: 6
RE: Salt Lake City - Yellowstone - Badlands - Denver?

Hallo Irma, Marcel und Eckard,

vielen Dank für eure wertvollen Antworten.

1) Da werde ich noch in den Reiseberichten recherchieren. Danke.

2+3) Ich muss mal gucken ab wann wir dann vorbuchen können da ich ja etwas flexibel sein wollte. Eventuell muss man im RMNP sonst die Stonierungsgebühren in Kauf nehmen. Bei unserer letzten Tour durch die USA sind wir dann doch anders gefahren als gedacht.

Ort/Campingplätze:

  • Golden schaue ich mir an.
  • In Gilette ist das Campbell County Recreation Center, was für die Kinder ein toller Badespaß sein sollte. Daher bin ich auf diesen Zwischenstop gekommen. Aber ja, schauen wir dann wenn es soweit ist wie die Kinder mitmachen.
  • Sylvan Lake dachte ich auch schon, ist aber nur vom Süden mit dem WoMo zu erreichen.
  • Am Mount Rushmore wollte ich auf den KOA wegen der Kinder und der vielen Angebote dort. Gibt wohl auch einen Shuttlebus, was ich praktisch finde und das Womo stehen lassen könnte. Landschaftlich sieht der Horsethief Lake CG natürlich viel interessanter aus.
  • Den North Shore Campground in Cody fand ich auch interessant. Aber wie komme ich dann zum Rodeo abends? Mit dem Womo? Hier fehlt mir einfach die Erfahrung wie einfach es ist ab- und wieder aufzubauen.

Beste Grüße

Mino

eckio
Bild von eckio
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 9 Stunden
Beigetreten: 09.02.2015 - 16:52
Beiträge: 90
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo.

Zum Rodeo fahrt ihr einfach mit dem Womo. Nach wenigen Tagen seid ihr mit dem Auf- und Abrüsten ruckzuck fertig. Das dauert mit Enweisen, ggf. auf Keile fahren und Strom anschließen nach ein paar Tagen kaum mehr als 5-10 Minuten. 

Ist der Platz erst mal gesichert, kann man getrost mit dem Womo herum fahren. Die Parkplätze an Veranstaltungsorten oder Einkaufsmöglichkeiten sind in den USA auf große Autos ausgerichtet.

Beim Womo-Urlaub in den USA ist alles darauf ausgerichtet überall hin zu fahren. Auch in die Stadt. Völlig anders als bei uns in Europa !

Viel Spaß bei der weiteren Planung

Eckhard