Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

I-94

Cottonwood Campground, Theodore Roosevelt National Park South Unit, North Dakota

Campground mit zwei Loops auf einem Gelände teils mit Wiese, teils mit Wald. Ein Loop hat back-in Sites, der andere pull-through Sites. Viele Plätze unter hohen Pappeln, teilweise mit schönem Blick auf die Hügel, teilweise nahe am Little Missouri River, andere sind etwas zugewachsen.

Fort Abraham Lincoln State Park, Campground, Bismarck, North Dakota

-- noch kein Bild vorhanden --

Fort Abraham war ein wichtiger Infantry und Cavalry Posten  -- von hier brach Lt. Col. Custer zu der Schlacht am Little Big Horn auf. Die Besichtigung des Custer House ist kostenpflichtig und nicht im Park Fee enthalten.

Grahams Island State Park Campground, Devils Lake, North Dakota

--- Leider noch kein Bild vorhanden ---

Auf einer Insel mitten im Devils Lake gelegener Campground mit 117 Stellplätzen von enfach bis FHU. Der See ist bekannt für seinen Fischreichtum und bei Anglern daher sehr beliebt. Alle Arten von Wassersport sind hier ebenfalls möglich.

Juniper Campground, Theodore Roosevelt National Park North Unit, Watford City, North Dakota

Die meist großen Stellplätze sind überwiegend rund um eine Wiese angeordnet. Die inneren, der Wiese zugewandten, sind meist sonnig, die äußeren oft zwischen Bäumen und Büschen eher schattig. Dump Station, kein Strom, Wasser an zentralen Zapfstellen und an der Dump Station.

Little Bighorn Battlefield National Monument, Crow Agency, Montana

Gedenkstätte im Süden von Montana, die an die Schlacht am Little Bighorn River erinnert, in der am 25./26. Juni 1876 das 7. Kavallerieregiment unter General George A. Custer von Indianern der Lakota-Sioux, Arapaho und Cheyenne unter ihren Häuptlingen Sitting Bull, Gall und Crazy Horse vernichtend geschlagen wurden.

Little Missouri State Park, Campground, Killdeer, North Dakota

-- noch kein Bild vorhanden --

Der Little Missouri State Park liegt 17 Meilen nördlich von Killdeer an ND-SR-22 -- und besitzt einen einfachen Campground

Die wilden Badlands innerhalb des State Parks sind nur auf Wanderungen und zu Pferd zu erkunden.

Makoshika State Park, Campground, Glendive, Montana

Makoshika (in der Lakota-Sprache "bad lands" ) -- Montanas größter State Park mit Badlands, Hoodoos und Dinosaurier-Spuren. Zwei Loops in offenem Gelände an der Straße durch den State Park. Meist große Sites mit wenig Schatten und schönem Blick auf die Berge.

Quarry Campground, Minnesota Valley State Recreation Area, Jordan, Minnesota

Günstig zur Übernachtung nach einem Besuch von Minneapolis ca. 45 Min. im Grünen unweit des Minnesota River gelegener Campground. Allerdings mit sehr einfachen Sanitäranlagen, nur Trockentoiletten und keine Duschen oder Waschanlagen, sowie keine Dumpstation.

Standing Rock National Native American Scenic Byway, North Dakota

-- noch kein Bild vorhanden --

Dieser Scenic Byway  führt über ca 100 Meilen von der I-94 in der Nähe von Bismarck ND  auf der ND-SR-1806 und ND-SR-24 in nord-südlicher Richtung  entlang des Missouri River  bis nach South Dakota durch die Sioux Reservation.

Theodore Roosevelt National Park, Medora, North Dakota


 
Der Little Missouri River und seine Nebenflüsse haben tiefe Täler in die weichen, vielfarbigen, waagrechten Erdschichten geschnitten.
Der Theodore Roosevelt National Park  liegt im Westen von Nord-Dakota und ist entlang des Little Missouri in drei Teile getrennt.