Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Mora Campground, Olympic National Park, La Push, Washington

Ort

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tom
Bild von Tom
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1779
Mora Campground, Olympic National Park, La Push, Washington
Details
CG-Typ: 
CG-Preis: 
Bewertung: 
3.8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (5 Bewertungen)

Ein CG mitten im Wald zwischen sehr hohen Bäumen. Zur Rialto Beach ist es nur ein Katzensprung.

Teilweise kleine Sites. Für große RV's nur wenige Sites vorhanden. Wegen der hohen Bäume auch während des Tages sehr dunkel.

http://www.nps.gov/olym/planyourvisit/visiting-mora-and-rialto.htm


ok-Be 07/16


 

Ort

La Push , WA
Vereinigte Staaten
47° 55' 5.1528" N, 124° 36' 9.648" W
Washington US

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

Bejay
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 5 Tage
Beigetreten: 04.03.2010 - 17:57
Beiträge: 306
Schöner Waldcampground

Anfang Juni war der Campground nur wenig besucht. Es gibt ein paar Sites am Quillayute River, die etwas heller sind, ansonsten ist es durch den dichten Hochwald ziemlich dunkel. Zum Rialto Beach fährt man am besten mit dem Camper.

Wir haben von der La Push Road eine sehr empfehlenswerte schöne Wanderung zum Third Beach und weiter durch Urwald zum nächsten Strand gemacht. Wer Zeit hat kann eine schöne Backpackingtour bis Oil City machen, allerdings braucht man bei Übernachtung ein Permit.

Gruß

Bejay

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 52 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1552
RE: Campground: Mora Campground, Olympic National Park, La Push,

Vom Salt Creek Campground kommend (ca. 75 Meilen) war hier die dritte Station unserer Tour   (18./19.8.15). Nachdem es sich um einen fcfs-CG handelt konnten wir nicht reservieren. Die Sites befinden sich im dichten Wald. Nur wenig Sonne erreichte den Waldboden. Vielleicht deshalb kam es uns dort sehr idyllisch vor. Vier Feuer von mir für diesen schönen Campground.

Bei unserer Ankunft gegen 11.30 Uhr konnten wir uns die Sites 9+11 noch aussuchen.

Nach unserer Rückkehr gegen 17 Uhr von La Push / First Beach ........................

........... und Second Beach ..............

............... war der Campground FULL.

Wir sind zum Abendessen noch die 1,7 Meilen / 10 Minuten mit dem WoMo zum Rialto Beach gefahren.

Die Sites ohne alles waren zwar nur für 21ft. gedacht, aber keinerlei Problem unsere 25ft. abzustellen. Guter Sichtschutz zur Nachbarsite. Lagerfeuer war hier erlaubt.

Kosten pro Nacht: 20$ , dumpen 10$ extra

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 5162
Mittwoch, 9.8.2017, Site C48

Wir kamen gegen 13:00 an und es gab noch 3(!) frei Sites, eine davon war knapp groß genug für unser 28"-Wohnmobil.

Direkt am/beim Campgound kann man recht wenig machen, bis zum Rialto Beach sind es ca. 2 mls.

Der Rialto Beach ist sehr schön, bei Ebbe kann man (evtl. durch etwas Wasser) bis zur kleinen Insel rüber. Sehr schön auch die Blick auf den Hoh River.

3 Sterne von uns.

  

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Reisen USA, Europa: www.familie-becker-feldmann.de