Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweiligen deutschen Vermittler

823 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4873
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hallo Babsy, das ist doch Tom.

Liebe Grüße Gerd

____________

stay at home
____________

Coricamp
Offline
Beigetreten: 16.02.2017 - 17:31
Beiträge: 40
Ich habe heute auch mehrfach

Ich habe heute auch mehrfach versucht mit Canusa Kontakt aufzunehmen, am Telefon wird gleich der Anrufbeantworter geschaltet und bei der Mail kommt auch eine automatische Antwortmail. 

Wir haben Flugdatum 21.5. und ab Samstag kommen wir in die 50%Stornoklasse. Deshalb suchen wir jetzt nach einer Lösung. Ein Gutschein ohne Absicherung finde ich nicht so gut. Deshalb habe ich bei Mastercard angerufen, was bei einer Insolvenz ist. Gilt das dann noch als Kreditkartenzahlung mit Charge Back? Leider haben sie keine Aussage machen können, das sei noch nicht geklärt. Ein gesicherter Gutschein ist für mich kein Problem, da wir sowieso wieder reisen wollen und wir mit Canusa bisher zufrieden waren. Umbuchen kann ich nicht, da wir nicht  wissen, wie wir nächstes Jahr Urlaub bekommen.

Mir geht es heute wie Dir,Babsy, alles äußerst frustrierend. Auch wir haben im Mai 4 Wochen Urlaub, bei uns darf kein Urlaub verschoben werden. Das,ist ja auch verständlich, sonst ist ab September keiner mehr am arbeiten.

Ciao 

Cori

 

 

aufStand
Bild von aufStand
Offline
Beigetreten: 19.04.2017 - 09:03
Beiträge: 101
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hallo Zusammen,

cu hat es geschafft und die Seite angepasst. Sie schreiben jetzt nur noch von kostenfreier Umbuchung und kostenpflichtiger Stornierung, wenn die Reise bis 30.04. startet. Von Geldzurück oder Gutschein ist keine Rede mehr. Das wird ja immer besser. 

Meine Stornierung liegt seit zwei Wochen bei cu und ich habe noch keine Antwort. Reisedatum wäre 25.04. 

Mal schauen was da so kommt.

Gruss

Matthias

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1535
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hi Gerd sorry is mir entgangen wink

Schönen Tag noch Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)

Estrellita_83
Offline
Beigetreten: 08.04.2016 - 20:35
Beiträge: 97
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

ich habe jetzt das Angebot von CU abgenommen, dass unsere Anzahlung ihv 450 eur in einen Gutschein, der unbegrenzt gültig ist, umgewandelt wird. Das ist für mich ein faires Angebot und das Risiko der Insolvenz bei 450 eur für uns tragbar ;)

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1535
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Ja

wenns bei uns nur um so eine Summe gehn würde wär mir das auch egal.....Häng mal ne 0 dran wink

 

Schönen Tag noch Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)

Hodor
Offline
Beigetreten: 18.09.2019 - 18:11
Beiträge: 61
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hey Babsi, hat Canusa sich mittlerweile gemeldet?

LG Hodor

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 481
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hi Babsy, 

bei uns ist es so wie bei Estrellita, haben das Gutschein-Angebot angenommen, da der Restbetrag noch offen war. Bei einer 0 dran wäre uns auch mulmiger gewesen...

Was mit den Flügen passiert (das ist ja hier die Hauptsumme), ist noch offen. Da entscheidet bei uns BA.

Halt uns auf dem Laufenden! 

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

BobbyJo
Offline
Beigetreten: 31.03.2020 - 07:21
Beiträge: 15
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hallo ihr Lieben,

ich bin echt auf 180! Habe heute von Trans Canada eine Mail bekommen, in welcher die mir immernoch erzählen unsere Reise könne ganz normal stattfinden, oder ich darf für 50% stornieren. Von BC Parks aus sind uns bereits alle CGs proaktiv storniert worden (es gibt 100% Erstattung).

Haben die in dem Reisebüro den Schuss nicht gehört?? 
Wir wären am 18.05. geflogen.

Grrrrrrrr!!!

Gruß Nadine 

aufStand
Bild von aufStand
Offline
Beigetreten: 19.04.2017 - 09:03
Beiträge: 101
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hallo zusammen,

bei mir ist auch wie bei Estrellita. Habe mich jetzt für den Gutschein entschieden, da dieser ungefähr der Stornogebühr entspricht: egal, wie es weiter geht; so ist maximal der Minimalbetrag weg, der eh weg gewesen wäre.

Es ging zwar sehr lange und die Vorgehensweise der Kommunikation ist etwas mühsam, aber die Regelung ist jetzt dann doch ok.

Hoffentlich gibt es für alle anderen auch noch eine gute Regelung, denn wenn es mal grob vierstellig wird, ist es doch eine andere Hausnummer.

Jetzt muss ich nur noch das Geld für die Flüge bekommen und dann ist es noch tragbar rausgekommen (Verlust circa 1.000€)

Gruss

Matthias