Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 03 - Freitag, 7. Juli 2017 - Fay Bainbridge SP - Port Angeles / Salt Creek Rec. Area

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2634
Tag 03 - Freitag, 7. Juli 2017 - Fay Bainbridge SP - Port Angeles / Salt Creek Rec. Area
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
90 Meilen
Fazit: 
Nette Bootstour, leider keine Wale!

Tag 03 - Freitag, 7. Juli 2017 - Fay Bainbridge SP - Port Angeles / Salt Creek Rec. Area

Morgens gehen wir nochmals an den Strand und brechen dann Richtung Port Angeles auf, wo für heute Whale Watching geplant ist. Unterwegs nieselt es leicht, aber das Wetter wird zunehmend besser. 

 

Vor Ort schauen wir erst einmal, wo die Tour startet, suchen dann einen kostenlosen Parkplatz und gehen ausgiebig und lecker lunchen. Bei Island Adventures werden wir dann professionell begrüßt. Man bietet uns an, kostenlos auf morgen umzubuchen, da das Meer recht unruhig sei. Egal denken wir uns, denn zum Wandern auf Hurricane Ridge würde die Zeit jetzt wohl zu knapp werden.

 

Gut gelaunt geht es dann auf die Tour. Die Gäste und die Crew halten gespannt Ausschau nach den versprochen Walen.

  

Nach einer guten Stunde sehen wir die ersten Robben und Weißkopfseeadler.

 

Nach einer weiteren Stunde erfahren wir dann, dass die Boote der verschiedenen Anbieter bei den heutigen Bedingungen in der Nähe ihrer jeweiligen Basis bleiben (müssen), was die Chancen auf Wal-Sichtungen zusätzlich zu den immer höheren Wellen deutlich verschlechtert. Da entdeckt die Meeresbiologin an Bord einige Puffins, gaaanz seltene Vögel. Diese werden bei voranschreitender Abstinenz von Walen als das Highlight der Tour vermarktet. So ganz überzeugt das die Touristen auf dem Boot aber nicht.... 

 

Auf dem Rückweg wird das Meer dann richtig rau und ein Mädchen erleidet (an ihrem Geburtstag) eine Platzwunde, als sie sich nicht richtig festhalten kann.

Nach gut vier Stunden sind wir wieder zurück und hatten eine für uns insgesamt schöne Bootstour, nur halt ohne Wale – dafür dürfen wir lebenslang kostenlos wiederkommen, bis wir einen Wal sehen. Mal schauen, ob sich dazu in ein paar Jahren noch einmal die Möglichkeit bietet…

Eine halbe Stunde später treffen wir auf dem Salt Creek Campground ein. Einige Rehe beäugen uns als wir über den Platz fahren. Die Sites im offenen B-Loop haben zwar einen schönen Blick aufs Meer, liegen aber beängstigend nah beieinander. Unsere Site 60 in einem kleinen Wäldchen gefällt uns ausgesprochen gut und der Meerblick ist auch klasse, auch wenn die Nachtbarsite auch direkt nebenan liegt.

 

Schnell kommen wir mit den netten Site-Nachbarn ins Gespräch, aber dann wollen erst mal die Tidepools bei Lowtide erkundet werden solange es noch hell ist.

 

Mo ist nicht wachzukriegen seit er auf dem Boot eingeschlafen ist. Ohne Pulli halten wir es dann auch nicht mehr lange bei den Gezeitenpools aus.

 

Map:

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1384
RE: Tag 03 - Freitag, 7. Juli 2017 - Fay Bainbridge SP - Port An

Hallo Mike

OH, Puffins!! Das ist wirlich genial, das müsst ihr zu schätzen wissen!!!  Und du hast sie sogar fotografiert!!!!! yes Wir waren in der Bretagene und wollte die dort unbedingt sehen (Dan findet die so toll) - vergeblich, dann unten bei Cap Meares - ebenfalls vergeblich. Auf der Rückreise traffen wir in Genf Islandreisende - was sahen die zu Tausenden - Papageientaucher!!!

Aber naürlich schade, dass ihr die Wale nicht gesehen habt - wären unsere Kinder sicher sehr enttäuscht gewesen.

Grüssli Esthi

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2634
RE: Tag 03 - Freitag, 7. Juli 2017 - Fay Bainbridge SP - Port An

Hi Esthi,

oh...Du kennst Puffinssurprise - na dann relativiere ich die Einschränkung mit dem Highlight der Tour vielleicht noch.wink

Moritz ist ja der Meinung, dass er Wale gesehen hätte aber wir meinten nur, die würden einem eigentlich schon ins Auge springen. Vielleicht hätten wir genauer auf ihn hören sollen, den Grizzly am letzten Tag wollten wir ihm erst auch nicht recht abnehmen...

Übrigens waren wir dann nach Eurem Bericht auch reiten und waren ziemlich begeistert!

LG, Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1384
RE: Tag 03 - Freitag, 7. Juli 2017 - Fay Bainbridge SP - Port An

Hallo Mike,

Tja Wale können einem ja nur ins Auge springen, wenn sie springen und das Auge in dem Augenblick nicht zur Seite springt wink 

Wer weiss, vielleicht hatte er schon recht - schliesslich ist er mehrfach ausgewiesener Junior Ranger!

Freut mich, dass das Reiten ein Erfolg war.

Liebe Grüsse

Esthi

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1384
RE: Tag 03 - Freitag, 7. Juli 2017 - Fay Bainbridge SP - Port An

.. sehr schöne Bilder, übrigens, aber das ist man sich von Euch ja schon gewöhnt!