Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

32.- 33. Tag Grand Canyon - Route 66 - Kelso Dunes

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ruedi
Bild von Ruedi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 08.12.2015 - 19:12
Beiträge: 72
32.- 33. Tag Grand Canyon - Route 66 - Kelso Dunes
Steckbrief

Samstag, 08. Oktober 2016

Es ist bewölkt heute Morgen, doch wir fahren ja weiter. Nach dem Frühstück müssen wir für heute noch das passende Outfit Anziehen. Wir haben uns ja in Mexican Hat ein T-Shirt mit dem Aufdruck von der Route 66 gekauft, und auf dieser Strecke werden wir die nächsten 2 Tage Mehrheitlich fahren. Wir Ver- und Entsorgen noch dann geht es los. Erster Halt ist nach 44 mls. Williams.

Wir schlendern durch die Strassen und machen wieder einige Fotos, fahren dann weiter auf der old Route 66 nach Seligman.

Hier in Seligman hat es viele Überreste aus der Blütezeit der Route 66, alte Autos, Autoschilder, Tankstellen u.V.m. und natürlich viele Souvenirshops.   Nun geht es weiter zum Hackberry Store.

Wir stöbern in diesem ganz speziellen Store herum, genemigen uns einen Kaffee und beobachten amüsiert, was alles für Kitsch hier gekauft wird.

Nach einiger Zeit haben wir genug gesehen und wir fahren weiter, unser Ziel für heute ist Kingman. In Kingman fahren wir zuerst noch zum Einkaufscenter, dann zum Campground. Wir kriegen eine Site für 33.-$. Es ist noch schön warm und so können wir noch einwenig die Sonne geniessen.

Sonntag, 09. Oktober 2016

Um ca. 8.00 Uhr stehen wir auf, nach dem Frühstück geht es weiter über die Old Route 66 nach Oatman. War bis jetzt die Strasse meist Schnurgerade, ändert sich das nun Richtung Oatman. Die Strasse wird nun schmaler und es geht durch einige Serpentinen den Pass hoch. Aber für Womo's von unserer Grösse 26 ft kein Problem. Beim Ortsanfang finden wir einen kleinen Parkplatz.

Wir schlendern nun durch Oatman. Schade das am Stassenrand alles mit Autos zugeparkt ist. Würde die Strasse freigealten, und am Orsteingang ein grosser Parkplatz erstellt, wäre Oatman viel schöner zu besichtigen. Nach etwa einer Stunde Besichtigung haben wir genug gesehen.

Als die Esel uns dann den Weg freigemacht hatten, konnten wir Richtung Mojave Reservat weiterfahren. Unser Ziel für Heute sind die Kelso Dunes.

Schon bei der Anfahrt sieht man die grosse Düne, nun hoffen wir, dass für unser Wunsch Boondocking bei den Schattenspendenden Bäumen noch ein Platz frei ist.

 

Es war Sensationell wir hatten den ganzen Platz für uns alleine. Es war ziemlich heiss, aber wir hatten genug Schatten von den Bäumen. Wir lesen und geniessen die Sonne. Gegen Abend mache ich mich dann auf den Weg zur Düne hoch, Rosmarie bleibt beim Womo, da es ihr zu Anstrengend ist durch den tiefen Sand hoch zu steigen.

Am Abend konnten wir dann noch lange am Lagerfeuer sitzen und die herrliche Ruhe geniessen. Wir hatten die Düne ganz für uns alleine kein anderes Mobil verirrte sich hierher.

Liebe Grüsse

Ruedi

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 3 Stunden
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1175
RE: 31.- 32. Tag Grand Canyon - Route 66 - Kelso Dunes

Hallo Ruedi

Klasse das Bild mit euch und er Route 66... witzige Idee. Ein schönes Plätzchen habt ihr da gefunden - manchmal muss man einfach Glück haben....

Liebe Grüsse
Esther