Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

07. Der große, großartige Grand Canyon!

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
simara
Offline
Beigetreten: 28.10.2009 - 20:25
Beiträge: 263
07. Der große, großartige Grand Canyon!
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
22.08.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen

Donnerstag, 22.8.19

Was sind wir zufrieden! Seit einer Woche unterwegs, und es funktioniert! Unsere kranke Tochter hat den Flug gut überstanden, kommt gut mit dem Klima und der Hitze klar, das Konzept mit dem mobilen Bett funktioniert bestens! Klar, wir passen uns mit dem Programm natürlich an, aber bereits die erste Woche hat uns allen wunderbare Eindrücke beschert.

Wir sind so glücklich!

Wieviel an Programm ist am Grand Canyon möglich? Wir versuchen uns am Transept Trail. Das ist ein moderater Wanderweg von 2.4 km, er führt vom Campground am Rand von einer Seitenschlucht bis zur Grand Canyon Lodge. Sind die 2,4 km zu bewältigen? Wir starten zu fünft. Aber bald wird klar, dass heute unsere große Tochter schwächelt und zurück zum Wohnmobil muss. Der Vorteil von großen Kids: Wir schicken unseren Sohn als Unterstützung mit zum Wohnmobil und laufen schon einmal langsam mit unserer "Kleinen" weiter. Unser Sohn kann seine Energie durch einen Spurt abreagieren, bis er uns irgendwann wieder einholt.

Der Weg ist für uns perfekt: unglaublich abwechslungsreich mit verschiedenster Vegetation, sogar eine kleine Pueblo-Siedlung, dazwischen diese unglaubliche Dramatik der Schlucht. Vom Wetter her werden wir mit einer leichten Wolkendecke verwöhnt, die zwar vielleicht die Farben des Canyons etwas abschwächt, aber das Wetter für die Wanderung unglaublich angenehm macht. Wir amüsieren uns über ein unglaublich zutrauliches, extrem übergewichtiges Sqirrel, was uns auf allerliebste Weise anbettelt, dem wir aber unsere Chocalate-Chip-Cookie-Krümel mit Hinblick auf seine Figurprobleme verwehren. .

Relativ rasch erreichen wir die Grand Canyon Lodge und beschliessen, noch 500 m dranzuhängen zum Bright Angel Point. Dieser kurze Trail ist nochmals spektakulärer, und wir sind so glücklich, das diese Wanderung überhaupt möglich ist! Das wäre vor einem Jahr niemals vorstellbar gewesen, dass unsere Tochter das bewältigen kann!

Keine Sorge, sie steht nicht am Abgrund. Alles safe!

Was für ein wunderbarer Tag!

Wir stärken uns bei der Lodge mit Pizza, die wir auf Logenplätzen mit Blick aufs Grand Canyon verdrücken.Für den Rückweg wählen wir den Bridle Path, der relativ nah an der Straße durch einen lichten Pinienwald verläuft, zur Not könnten wir hier auch  das Wohnmobil holen, wenn die Kräfte nachlassen. Wir werden von wunderschönen Schmetterlingen begleitet und schaffen den kompletten Weg, wenn auch mit vielen Pausen, zu Fuß!

Einfach unglaublich! Das hätten wir niemals für möglich gehalten, dass unsere Tochter diese Strecke bewältigen würde.

Für den Rest des Tages bewegt sie sich allerdings auch nicht mehr viel......

Doch, wir gehen noch z einem Rangervortrag über Condore: mit unglaublichem Aufwand wurde ein komplettes Aussterben dieser Tiere in den letzten Jahrzehnten verhindert.

So langsam wird wohl den meisten Leuten bewusst, dass Condore extrem gefährdet sind, sie als Aasfresser die Rinderzüchter nicht bedrohen und man sie deswegen auch nicht abknallen sollte. Allerdings fressen die Vögel dummerweise Aas, also unter anderem auch abgeschossene Tiere, die nur mal so aus Spaß von Waffenbesitzern gejagt, getötet und liegengelassen wurden, Wenn dann als Munition Blei verwendet wurde, dann sterben die Condore an Bleivergiftung. Das ist dann eindeutig ein Argument gegen Bleimunition, aber auch gegen die  Rumballerei an und für sich, aber bestimmt nicht gerne gehört von der NRA.

 

 

 

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: 07. Das große, großartige Grand Canyon!

Liebe Simara,

ich verfolge deinen Bericht von Beginn an und freue mich, dass euer schwieriges Unternehmen bisher so glücklich verlaufen ist. Die Terrasse der Grand Canyon Lodge ist einer meiner weltweiten Lieblingsplätze. Ich freu mich auf die Berichte der kommenden Reisetage.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7451
RE: 07. Das große, großartige Grand Canyon!

Liebe Simara,

ich bin euch gerade hinterhergereist und es berührt mich, wie du eure Gefühle und die Freude darüber, dass euer Urlaub so funktioniert wie gewünscht, in deinem Bericht rüber bringst.

Über das Wort "Vermilion" hab ich ehrlich gesagt noch nie nachgedacht. Da haben sich die Namensgeber 1:1 von der Natur inspirieren lassen...

Den Vortrag über die California Condors haben wir am North Rim auch gehört. Fanden wir sehr interessant. Und die Terrasse der Lodge.... ein Traum mit diesen Ausblicken. Hach... der Grand Canyon ist einfach wunderschön. Ich muss da auch mal wieder hin.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2191
RE: 07. Das große, großartige Grand Canyon!

Hallo Simara,

 

Unsere kranke Tochter hat den Flug gut überstanden, kommt gut mit dem Klima und der Hitze klar, das Konzept mit dem mobilen Bett funktioniert bestens

schön dies zu lesen.

Liebe Grüße  

Micha