Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
KatJenBen
Bild von KatJenBen
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 04.07.2018 - 14:43
Beiträge: 23
WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
15.09.2020 bis 08.10.2020

Hallo liebe Forengemeinde,

nach unserer tollen Südwest-Runde im Herbst 2019 (Planung und Fazit) war schnell klar, dass wir auch 2020 wieder rüber wollen. Auf dieser ersten Womo-Tour haben wir von Las Vegas unter anderem Zion, Kodachrome Basin, Capitol Reef, Arches, Page, Coral Pink Sand Dunes besucht. Unserem damals 4,5-jährigem Sohn und uns hat es super gefallen!

Flug und Womo bei Road Bear sind bereits gebucht. Aufgrund des günstigen Flugpreises starten wieder in Las Vegas. Los geht es Mitte September für 3,5 Wochen. Dann wird unser Sohn fast 5,5 Jahre alt sein.

Jetzt überlegen wir schon seit Wochen hin und her, welche Route wir fahren wollen: Yosemite mit und ohne Küste, Richtung San Diego, wieder über das Colorado Plateau oder bis Tucson. Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten. Die Tour letztes Jahr war ca. 1500 Meilen lang, was für uns perfekt war. Das Fahren ist teils doch anstrengend und so blieb immer noch Zeit für Stopps unterwegs oder Wanderungen am Ziel.

Im Moment favorisieren wir eine Tour über Grand Canyon, Wupatki/Sunset Crater NM, Petrified Forest NP, Tucson und Joshua Tree NP. Eine Tour an die Küste würden wir vielleicht ein anderes Jahr in den Schulferien machen. Dann ist es dort sicher angenehmer als in der Wüste. Bei einer erneuten Tour über das Colorado Plateau, um einige ausgelassene Sehenswürdigkeiten zu besuchen, würden sich etliche Stopps wiederholen.

Für meinen Mann und mich wäre die Gegend um Tucson komplett neu. Wir denken, dass die Reisezeit dort nicht ideal ist, aber sicher besser als in den Sommerferien im August.

Folgend der derzeitige Stand unserer Planungen:











  Datum Start Ziel Entfer-
nung [mi]
Fahrzeit [h] Campground / Hotel Notizen
1 Di. 15.9. Frankfurt [FRA] Las Vegas, NV       Hinflug
2 Mi. 16.9. Las Vegas, NV        
3 Do. 17.9. Las Vegas, NV Las Vegas Bay CG, NV 22 0:26 Las Vegas Bay CG WoMo-Übernahme, Einkaufen
4 Fr. 18.9. Las Vegas Bay CG, NV Seligman, AZ 158 2:33 KOA  
5 Sa. 19.9. Seligman, AZ Grand Canyon, AZ 102 1:44

Mather CG

Bearizona
6 So. 20.9. Grand Canyon, AZ     Grand Canyon NP
7 Mo. 21.9. Grand Canyon, AZ Sunset Crater, AZ 92 1:43 Bonito CG !!fcfs!! Wupatki NM, Sunset Crater NM
8 Di. 22.9. Sunset Crater, AZ Holbrook, AZ 95 1:32 Holbrook KOA Walnut Canyon, Meteor Crater
9 Mi. 23.9. Holbrook, AZ     Crystal Forest RV Parking Petrified Forest NP
10 Do. 24.9. Holbrook, AZ Globe, AZ 134 2:25 Gila County RV Park/ Timber Camp Recreation Area Salt River Canyon
11 Fr. 25.9. Globe, AZ Tucson, AZ 104 1:40

Gilbert Ray CG

Biosphere 2
12 Sa. 26.9. Tucson, AZ     Pima Air & Space Museum
13 So. 27.9. Tucson, AZ     Arizona Sonora Desert Museum, Saguaro NP
14 Mo. 28.9. Tucson, AZ Phoenix, AZ 113 1:42    
15 Di. 29.9. Phoenix, AZ Ehrenberg, AZ 146 2:21    
16 Mi. 30.9. Ehrenberg, AZ Joshua Tree NP, CA 117 02:09

Jumbo Rocks CG

 
17 Do. 1.10. Joshua Tree NP, CA     Joshua Tree NP
18 Fr. 2.10. Joshua Tree NP, CA     Joshua Tree NP
19 Sa. 3.10. Joshua Tree NP, CA Kelso Dunes, CA 85 1:28 Boondocking  
20 So. 4.10. Kelso Dunes, CA Las Vegas, NV 113 2:02 KOA at Sam's Town  
21 Mo. 5.10.            
22 Di. 6.10. Las Vegas, NV       WoMo-Rückgabe
23 Mi. 7.10. Las Vegas, NV        
24 Do. 8.10. Las Vegas, NV Frankfurt       Rückflug
25 Fr. 9.10. Frankfurt [FRA] Stuttgart        
      Total 1.281 21:45    
      Total + 20 % 1.537 26:06    


Derzeit hätten wir noch eine Nacht frei. Wo wäre die am Besten verplant? Eine weitere Nacht im Raum Tucson? Zwei Nächte Wupatki/Sunset Crater? Oder an ganz anderer Stelle, die wir gerade nicht auf dem Schirm haben?

Wir freuen uns auf eure Tipps und Verbesserungsvorschläge!

Viele Grüße aus Stuttgart,
Katja, Jens und Benjamin


Katja & Jens Reiseblog (USA 2009, USA 2010, Namibia 2011, USA 2012)

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Online
Zuletzt online: vor 45 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2404
RE: WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen

Hallo Katja,

ich möchte euch eine Nacht am traumhaften Lost Dutchman CG, östlich von Phoenix an's Herz legen. Die rot glühenden Superstitions Mtns. zum Sonnenuntergang muss man einfach erlebt haben.

 

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 5 Stunden
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2241
RE: WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen

Hallo Katja!

Beate schrieb (#2):

ich möchte euch eine Nacht am traumhaften Lost Dutchman CG, östlich von Phoenix an's Herz legen. Die rot glühenden Superstitions Mtns. zum Sonnenuntergang muss man einfach erlebt haben.

Da kann ich mich nur anschließen. Fantastisch!yessmiley

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

MaDöTjo
Bild von MaDöTjo
Offline
Zuletzt online: vor 32 Minuten 14 Sekunden
Beigetreten: 29.07.2014 - 15:28
Beiträge: 99
RE: WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen

Hallo Katja,

als wir vor über 20 Jahren in der Gegend um Tuscon waren, haben wie das Chiricahua National Monument besucht, eine tolle Wanderung!
Allerdings würde das für euch einen relativ großen Schlemker von Globe Richtung Osten bedeuten.

Vielleicht ist die zusätzliche Übernachtung mit einem noch relativ jungen Kind auf dem Lost Dutchman ein bessere Idee ...

 

Liebe Grüße

Dörthe

KatJenBen
Bild von KatJenBen
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 04.07.2018 - 14:43
Beiträge: 23
RE: WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten!

Den Lost Dutchman CG hatte ich nicht auf dem Schirm, da der Apache Trail mit dem Womo nicht zu befahren ist. Werde mich damit mal genauer beschäftigen. Vielleicht verbringen woir dann 2 Nächte dort.

als wir vor über 20 Jahren in der Gegend um Tuscon waren, haben wie das Chiricahua National Monument besucht, eine tolle Wanderung!
Allerdings würde das für euch einen relativ großen Schlemker von Globe Richtung Osten bedeuten.

Auf den ersten Blick scheint mir der Schlenker zum Chiricahua NM zu weit. Auch wenn die Fotos toll aussehen und wir solche kleinen, wenig überlaufenen Parks sehr mögen.

Viele Grüße,

Katja


Katja & Jens Reiseblog (USA 2009, USA 2010, Namibia 2011, USA 2012)

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3516
RE: WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen

Moin Katja

tolle Tour ( auch im Herbst) und eurem Sohn wird es auch bestimmt gefallen ( Dessert Museum, Jumbo Rocks)

So schön der Chiricahua Park auch ist, er liegt auf eurer Tour zu weit abseits.

Was ich noch als Tipp beisteuern kann : der Slide Rock SP nördlich von Sedona und die Landschaft um Sedona ( ähnliche Tafelberge wie im MV nur mit mehr grün)

Weiterhin gute Planung 😁.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

KatJenBen
Bild von KatJenBen
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 04.07.2018 - 14:43
Beiträge: 23
RE: WoMo-Zweittätertour Südwesten Sep./Okt. 2020 mit 5-Jährigen

Hallo,

vielen Dank für die Antworten!

Ich habe es endlich geschafft, mich wieder mit der Planung zu beschäftigen.

der Slide Rock SP nördlich von Sedona und die Landschaft um Sedona

Die Gegend um Sedona ist toll. Mein Mann und ich waren 2014 dort. Leider waren damals fast alle Hikes aufgrund eines großen Wildfires gesperrt. Dort könnten wir sicher viel wandern. Allerdings glaube ich, dass sich Sedona deshalb für nur eine Nacht nicht lohnt.

Wahrscheinlich bleiben wir 2 Nächte im Lost Dutchman SP. Dann haben wir noch eine Doppelübernachtung und können wandern. Und für unseren Sohn klingt die Goldfield Ghosttown gut.

Hat sonst noch jemand eine Tipp was wir entlang der Route nicht verpassen sollten?

Viele Grüße,

Katja


Katja & Jens Reiseblog (USA 2009, USA 2010, Namibia 2011, USA 2012)