Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2025 - Von San Francisco nach Salt Lake City

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Thömu
Offline
Beigetreten: 14.03.2019 - 16:16
Beiträge: 22
2025 - Von San Francisco nach Salt Lake City
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Hallo zusammen,

Im Sommer 2022 durften wir eine wunderbare, unvergessliche Reise mit dem Wohnmobil durch den Südwesten erleben. Wir waren damals fünfeinhalb Wochen unterwegs, von Las Vegas über Zion, Bryce, Page, Monument Valley, Grand Canyon, Joshua Tree, Los Angeles, Hyw 1 bis San Francisco mit Abstecher zum Sequoia. Dies die wichtigsten Stopps. Schon damals haben wir viele Tipps und Ratschläge von Womo-Abenteur erhalten und unsere Reise mit eurer Hilfe geplant. Danke hierfür vielmals!! Uns und unseren Kindern (jetzt 13 und 17) hat es damals so gut gefallen, dass wir neulich beschlossen haben, eine weitere Reise zu unternehmen. Jedoch diesmal im Herbst und leider nicht mehr so lange, wie vor 2 Jahren. Wir planen die Reise im Herbst 2025. Also haben wir noch viel Zeit. Unsere Idee ist es, die Reise in San Francisco weiter zu führen und ein paar Punkte wie den Yosemite und den Arches, die wir bei unserer ersten Reise nicht besucht haben, einzubauen. Wir haben uns bereits eine mögliche Reiseroute zusammengestellt. Gerne möchten wir eure Meinung dazu erfahren. Für Ratschläge, Änderungen, oder komplett andere Ideen sind wir offen. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen.

Liebe Grüsse

 

  Start Ziel Distanz (Meilen) Aktivitäten Übernachtung Nächte
 1. Tag   Ablfug Zürich   San Francisco       Hotel  1
 2. Tag   Dublin El Monte RV   Adela  66  Übernahme Womo / Einkaufen Walmart   Hackberry Flat CG  1
3. Tag Adela Yosemit NP 96 Yosemite Lower Pines CG 2
4. Tag       Yosemite    
5. Tag Yosemite Lee Vinin 76 Tioga Pass Road Lower Lee Vining CG 1
6.Tag Lee Vinin Furnace Creek 225 Mono Lake (Navy Beach) Texas Springs CG 1
7. Tag Furnace Creek Las Vegas 125 evt. Red Rock Scenic Drive ( +2 Stunden) Oasis Las Vegas RV Resort 1
8. Tag Las Vegas Panaca 168   Cathedral Gorge State Park 1
9. Tag Panaca Kodachromme SP 180 Durchfahrt Cedar Breaks NM Basin Campground 1
10. Tag Kodachrom SP Capitol Reef NP 140 Byway 12 mit Abstecher Burr Trail Road bis singing Canyon Fruita Campground 2
11. Tag       Offrroad Tour ins Cathedrale Valley    
12. Tag Capitol Reef Canyonlands 164 Island in the Sky Willow Flat Campground 1
13. Tag       The Needles The Needles CG 1
14. Tag Canyonlands Arches 50 Arches NP Devils Garden 2
15. Tag       Arches NP    
16. Tag Arches Salt Lake City 260 Salt Lake City KOA Salt Lake City 2
17. Tag       Antelope Island SP SLC    
18. Tag       Abgabe Womo / evt. Flug Nach New York    
Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 2741
RE: Von San Francisco nach Salt Lake City

Hallo Thömu,

ich habe Deine Tabelle lesbarer formatiert und die Überschrift der Planung um das Jahr 2025 ergänzt.

Viel Spaß bei der weiteren Planung.

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

eagle eye
Bild von eagle eye
Online
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3383
RE: 2025 - Von San Francisco nach Salt Lake City

Hallo,

der weite Weg zu den Needles lohnt sich, so wird es zumindest im Forum überwiegend eingeschätzt, nur bei einer Doppelübernachtung, zumal die herausragenden Wanderungen dort eher recht lang sind. Da hättet ihr entlang eurer Route bestimmt auch mindestens gleichwertige Alternativen, wenn ihr gerne wandert.

Ansonsten schränkt der Abgabeort Salt Lake City die Auswahl der WoMo Vermieter (nur El Monte, Cruise America) deutlich ein. Wenn die Vermieter für euch ok sind bedeutet die Rückgabe in SLC die kürzeste Route, ansonsten wäre Denver mit dem Colorado NM auf dem Weg vielleicht eine Alternative.

Ob ihr im Herbst durchs Death Valley fahren dürft, müsstet ihr bei den Mietbedingungen des letztlich gewählten Vemieters in Erfahrung bringen.

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

AnnSchi
Bild von AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 1043
RE: 2025 - Von San Francisco nach Salt Lake City

Hi Thömu 

Die sehr lange Anfahrt zum Needles District, wie schon von Mike geschrieben, lohnt sich nicht für 1 Nacht. Ich würde statt dessen 1 Nacht im Dead Horse Point State Park bleiben (oder gleich 2 Nächte anstelle der Nacht im Island in the Sky District - den könnt ihr problemlos vom superschönen Kayenta Campground im Dead Horse Point State Park anfahren). Oder ihr legt bei der Fahrt vom Capitol Reef zum Arches noch einen Stopp im Gobblin Valley SP ein und wandert dort den tollen Little Wild Horse Slotcanyon (einer der wenigen Slotcanyon der mit Womo erreichbar ist).

Wenn ihr in den Needles District wollt, dann würde ich den Island in the Sky District streichen und dafür nur Needles für 2 Nächte (was allerdings ab Fruita dann ein langer Fahrtag mit gut 5 Stunden wird und zurück zum Arches/Devils Garden CG dann wieder 3 Stunden). In dem Fall wäre der Chesler Park Loop Trail meine Wanderempfehlung. Wenn Eure Kids sehr wandererprobt sind, dürfte das im Herbst, wenn es nicht mehr so heiss ist, machbar sein - braucht aber definitiv einen ganzen Tag. Wir sind den gelaufen mit unseren 7/9 Jährigen - allerdings mit einer Nacht im Zelt im Backcountry.

Auf Eurem Weg von Vegas zum Kodachrome fahrt ihr nach aktuelle Routenplanung praktisch an den Kanarra Falls vorbei. Ein toller Hike im Fluss den ich sehr empfehlen kann und Euren Kids sicher gefallen würde (habt ihr aber evtl. auch schon 2022 gemacht?). Achtung Permit erforderlich...kriegt man aber problemlos wenn man weit genug im voraus bucht. 

Mein Reisebericht von 2022 in der Gegend von Utah habe ich Dir oben bereits mehrfach verlinkt. Vielleicht findet ihr da noch Inspiration für Wanderungen/Unternehmungen.

Liebe Grüsse

AnnSchi


TRAVELING, it leaves you speechless, then turns you into a STORYTELLER.

Thömu
Offline
Beigetreten: 14.03.2019 - 16:16
Beiträge: 22
RE: 2025 - Von San Francisco nach Salt Lake City

Hi Mike, Hi AnnSchi

Besten Dank für eure Imputs und eure Vorschläge. Der lange Weg zu den Needles habe ich auch gesehen und bin mir unsicher, ob sich dies für eine Nacht lohnt. Ich werde mir eure Vorschläge rund um den Canyonlands NP gerne noch etwas genauer anschauen. Bezüglich dem Abgabeort von Salt Lake City ist uns bewusst, dass da nur El Monte und Cruise America in Frage kommt. Bei unserer vergangenen Reise hatten wir ein Womo von El Monte und waren voll zufrieden, sodass wir bei unserer nächsten Reise wieder das Wohnmobil bei El Monte buchen werden. Die Kanarra Falls entdeckte ich auch auf der Womo-Abenteuer Map. Wenn das zeitlich passt, werde ich diesen Hike auch einplanen. Ich weiss natürlich nicht, ob es im Herbst auch genügend warm ist. wink

Ich danke euch ganz herzlich und werde mich nun nochmals auf der Womo-Abenteuer-Map etwas umsehen und mich durch die vielen Reiseberichte durchlesen.

Liebe Grüsse

Thömu