Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hwy-95

Bailey's Hot Springs RV-Park, Campground, Beatty, Nevada

Privater Campground am Hwy-95, 5 Meilen nördlich von Beatty. In einer Oase gelegen die durch heisse Quellen gespeisst wird.  In drei Badehäuschen kann man bei unterschiedlicher Temperatur baden. Geeignet zum Besuch von Rhyolite und Death Valley.

Bears Ears National Monument, Monticello, Utah

Bears Ears National Monument, ein touritisch noch weitgehend unentwickeltes Gebiet, liegt westlich von Monticello, Blanding und Bluff im Verlauf des Hwy-191 und grenzt an den Needles District des  Canyonlands National Park. Seinen Namen hat es nach einem Paar von Mesas.

Blackwell Island RV Park, Campground, Coeur d'Alene, Idaho

Grosser privater Campground mit Seezugang, Bootsverleih (Boote, Kajaks etc.).

Der Platz ist ganz schön angelegt, aber vorwiegend mit sehr grossen RV's belegt. Die Sanitäranlagen sind sauber, aber für die Grösse vom Campground sind nur wenige vorhanden. Wifi, falls das interessant ist, ist nicht besonders gut. 

Boondocking Goldpoint, Lida, Nevada

Am Highway 266, großer Schotterplatz am Historic Marker "Gold Point". Ca. 5 Meilen vom Hwy-95. Gut geeignet auf dem Weg vom Ancient Bristlecone Forest nach Las Vegas, wenn man nicht oben auf dem Berg (Grand View Campground) übernachten möchte und auch nicht durch das Death Valley fährt.

Hart Mountain National Antelope Refuge, Plush, Oregon

Das 1936 von Präsident Franklin D. Roosevelt zum Schutz des gefährdeten amerikanischen Pronghorns gegründete Refuge beherbergt eine Vielzahl von Fischen, Wildtieren und Pflanzen, die in dieser ruhigen abgelegenen Ecke des Oregon Outbacks gefunden werden.

Hells Canyon RV-Park, Campground, White Bird, Idaho

-- noch kein Bild vorhanden --

Privater Campground, der zum Anbieter von Hell´s Canyon Touren (killgoreadventures) gehört. Alles eher einfach gehalten und nur sinnvoll, wenn eine Tour gemacht wird oder wenn man unterwegs eine Übernachtungsmöglichkeit braucht. Netter kleiner Sandstrand am Salmon River direkt am Platz.

Hi-Desert RV Park, Campground, Winnemucca, Nevada

Der Platz ist staubig, es gibt kaum grünes und die Sites liegen natürlich eng beieinander. Am hinteren Ende scheinen ein paar Dauercamper zu stehen. Das Klientel, das wir getroffen haben war aber durchweg freundlich und ist nicht weiter negativ aufgefallen.

Hilltop Campground, Spring Mountains NRA, Las Vegas, Nevada

Ca. 40 Meilen von Downtown Las Vegas entfernt in der (meist kühleren - 8400 ft hoch gelegenen)  Spring Mountains NRA. 35 Sites. Toiletten,Duschen,Wasser-alles da.

Üblicherweise geöffnet Mai bis Oktober, wie das Wetter es zulässt

Mesquite Spring, Campground, Death Valley National Park, California

Sehr schön gelegener Platz an der CA-267 nicht weit von Scotty’s Castle im Norden des Death Valley. 30 großzügige Sites, viel Platz und freie Natur. Deutlich höher, 540 m NN gelegen als die Plätze rund um Furnace Creek und damit sicherlich einige Grad kühler.

Snake River RV Resort, Campground, Homedale, Idaho

Campground besitzt einige sehr schöne Gras-Stellplätze nahe (1. oder 2 Reihe) am schönen Fluss (aber mit offensichtlich sehr schlechter Wasserqualität bedingt durch intensive Landwirtschaft im Umfeld).
Leichte Schräge bei einigen Stellplätzen. Full-Hook-Up. Drive-Through.

Steens Mountain Loop Road, Frenchglen, Oregon

Eine landschaftlich besonders schöne Straße im Südosten von Oregon. Die in Frenchglen beginnende Steens Mountain Loop Road (59 Meilen Gravelroad) ist Oregons höchstgelegene Straße.

Für Wohnmobile möchte ich die Loop Road aber nicht empfehlen - wir fuhren sie mit einem Truck Camper.

Virgin Valley Campground, Sheldon National Wildlife Refuge, Denio, Nevada

--- Leider noch kein Bild vorhanden ---

Kostenloser kleiner Campground mit 12 Stellplätzen im Sheldon National Wildlife Refuge im Norden von Nevada an der Grenze zu Oregon auf first-come, first-served Basis. Keine Reservierung nötig.