Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hoh Campground, Olympic National Park, Washington

Ort

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 16 Minuten 42 Sekunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 5164
Hoh Campground, Olympic National Park, Washington
Details
CG-Typ: 
CG-Preis: 
Bewertung: 
4.333335
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (9 Bewertungen)

Im westlichen Regenwald des Olympic National Park gelegen, im berühmten Hoh Rain Forest. Schon die Anfahrt durch den Zauberwald ist ein Genuss.

Olympic National Park

Hoh Rain Forest.

Übersicht über alle Campgrounds des Nationalparks findet man hier und auf dieser Karte.

Update Okt. 2016: Nur noch für Wohnmobile bis 21 Fuß!


ok-Be 06/17


Ort

Olympic National Park , WA
Vereinigte Staaten
47° 51' 26.1648" N, 123° 56' 7.674" W
Washington US

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Reisen USA, Europa: www.familie-becker-feldmann.de

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 3 Stunden
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 867
Ein schöner, sich schnell füllender Campground

Wir besuchten den CG am Ende der Hoh-River Road am 18.09.2012

Da wir bereits in der vorangegangenen Nacht in der Nähe im NP übernachteten, kamen wir am sehr zeitigen Nachmittag an und hatte eine gute Auswahl an freien Sites und bezogen einen sonnigen Platz in der Nähe des Hoh-River. Nach Besuch des Visitorcenter und Absolvierung von netten Trails dort war der CG bei unserer Rückkehr sehr gut gefüllt.

Platz funktioniert ebenso mit Selbstregistrierung, den eigenen Abschnitt heftet man dagegen nicht irgendwo an der Site an sondern an einer Tafel, an welcher sich auch der Geldsammelpunkt befindet (siehe Foto). Dieses hatten wir hier im Olympic NP nun schon zum zweiten Mal so erlebt.

Hoh River CG

Hoh River CG

Hoh River CG

Fazit: Ein schön gelegener Campground! Wir hatten tolles Wetter aber man beachte: Dies hier ist nicht von irgenher der Hoh-River-Rainforest wink ...

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 41 Minuten 42 Sekunden
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 4492
RE: Hoh Campground, Olympic National Park, Washington

Wir waren hier am 20.09.2013 (Fr-Sa), waren am frühen Nachmittag da und es war kein Problem, einen Platz zu finden. Später am Tag war es voller, aber nicht ausgebucht.

Es gibt mehrere Loops, wir haben uns für Loop B (Site 69) entschieden, da die etwas ruhiger liegt als Loop A, nicht so nah an den "Dayusern".

Der Platz liegt herrlich, direkt im HohRainForst, also im Olympic NP (Parkeintritt 15$ für 7 Tage Olympic NP).
Die Day-Use-Area und Trails sind direkt in der Nähe, man kann also das WoMo abstellen, und direkt loswandern.

Platz war bei uns mit Selbstregistierung, kostete 12$ und die Dumpingstation dann nochmal 5$ extra.

Duschen gab es keine.

Die Sites sind schön groß, sehr idyllisch und liegen teilweise direkt am HohRiver.

Blick auf unsere Site 69:

Und jetzt nochmal mit WoMo:

Blick direkt von der Site auf den Hoh River (also Site 69 ist wirklich zu empfehlen):

 Blick aus dem WoMo-Fenster (zu schade, dass es abends und nachts geregnet hat und wir weder draußen Essen noch ein Lagerfeuer machen konnten):

Hier ein Bild von einem der Trails aus dem HohRainForest (wenn man genau hinschaut, sieht man am Ende des Weges ganz klein 2 Leute in blau - da bekommt man eine Vorstellung, wie groß die Bäume sind...):

 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 54 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4798
Besucht: 18.09.2013

Wir kamen gegen 11.30 Uhr hier an und konnten uns einen Platz aussuchen, es waren kaum Sites belegt.

Wir haben die A 26 am Fluß gewählt. Fee 12,- $ + fälliges Dumpen 5,- $

Im Visitorcenter, 5 Geh-Min. vom CG, haben wir Nationalparkgebühr bezahlt. (15,- $ gültig 1 Woche f. den Olympic Nat. Park)

Vom CG aus kann man diverse Trails laufen.

Wir hatten sogar Sonnenschein, obwohl wir im Regenwald waren.

                          

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

trakki
Bild von trakki
Offline
Zuletzt online: vor 45 Minuten 44 Sekunden
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 6662
Besucht: 18.9.2014

Schon die Anfahrt durch den Zauberwald ist ein Genuss. 15$ National Park Gebühr/7 Tage

Selfregistration, wir finden eine schöne Site, 20, im A-Loop am Fluß, 12$, Dumpen 5$ in einen Umschlag, die Toiletten sehr sauber mit neuen Waschbecken und mit Steckdosen.

Toll hier, auch wenn es leicht regnet.

Beim Kaffeetrinken im Womo sehen wir durch die offenen Tür einige Roosevelt Hirsche am anderen Ufer. Unglaublich nah. Wir können sie gut beobachten.

Wir sind hier wunderschöne Trails gelaufen. Das VC war behelfsmäßig in einem Container untergebracht und der Parkplatz eine große Baustelle.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 49 Minuten
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 3918
Besuch Mitte September 2015

Uns hat es hier ausgesprochen gut gefallen, bei schönem Wetter kann man hier gut auch mehrere Tage verbringen.

Bei unserer Ankunft war der B-Loop schon komplett gesperrt und auch im A-Loop waren einige Sites gesperrt, anscheinend aufgrund starker Regenfälle und/oder Sturm. Die Riversites waren alle belegt, aber ansonsten war es auch am späten Nachmittag kein Problem, noch einen Platz zu bekommen. Wir haben uns für Site 16 entschieden und 20 $ gezahlt.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Elisabeth1952
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 06.06.2016 - 02:46
Beiträge: 4
RE: Hoh Campground, Olympic National Park, Washington

Wir haben hier eine Nacht mit dem RV verbracht.

Unser RV ist 24ft lang, entgegen anderen Berichten ist ein Campen mit einem RV dieser Größe kein Problem. Im Netz hieß es, RV nur bis 21ft, niemand kam, um unser RV nachzumessen.

Stand: Juni 2017

whatawonderfulworld!

Tikimi
Bild von Tikimi
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 2 Tage
Beigetreten: 04.01.2015 - 15:40
Beiträge: 191
RE: Hoh Campground, Olympic National Park, Washington

Wir haben hier 2 Nächte vom 28.-30.05.2017 verbracht und vergeben 4 Feuer. Wir hatten Site 43 im Loop B, trotz 24 Fuß Womo. Der Platz hat uns sehr gut gefallen, wunderschön mitten im Regenwald gelegen. Wir kamen kurz vor 14 Uhr an der Schranke zum Hoh Rain Forest an und standen dort eine kleine Ewigkeit (One In-One Out..). Wir hatten Bedenken, ob überhaupt noch ein Platz frei ist, es war der Sonntag vor Memorial Day. Der CG war dann etwa 70 % belegt. Bezüglich unseres eigentlich zu großen Campers sagte niemand etwas, weder an der Einfahrt noch der Camphost auf dem Platz.

Auch die Wandermöglichkeiten direkt ab dem CG bzw. dem Visitor Center sind klasse. Feuerholz gibt es ebenfalls zu kaufen. Einziges Manko sind die fehlenden Duschmöglichkeiten. Die Toiletten waren gut gepflegt und verfügten auch über Steckdosen. 

 

Liebe Grüße Tina

 

I´d rather have a passport full of stamps than a house full of stuff !

Lindis
Bild von Lindis
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 11 Stunden
Beigetreten: 25.02.2013 - 16:18
Beiträge: 455
Mittwoch 27.09.2017

Wir hatten das große Glück den Olympic National Park bei schönstem Wetter zu erleben.Als wir gegen Mittag auf dem Hoh CG ankamen waren die Sites am Fluss schon alle belegt.

Auf einem anderen Loop fanden wir aber noch eine Site die uns noch besser gefiel.Rechts und links keine direkten Nachbarn.Und gegenüber nur Wespen(die uns nicht belästigten).

Die Dumpstation ist seit längerer Zeit gesperrt.

Unsere Nachbarn gegenüber:

Direkt am Visitor Center beginnen 2 sehr schöne Trails,der Hall of Mosses und der Spruce Nature Trail.

Liebe Grüße

Lindi