Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tombstone, Arizona

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1749
Tombstone, Arizona
Details

Ehemals eine Boom-Stadt im "Wilden Westen". Die Earp-Brüder und Doc Holliday waren hier zu Hause und der Gun-Fight im OK Corral ist legendär.

Heute ist Tombstone  eine Touristen-Attraktion. Eigentlich Kitsch, aber schön.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tombstone


03/2016 OK-ri


Ort

tombstone
Allan Street
Tombstone , AZ
Vereinigte Staaten
31° 42' 48.9672" N, 110° 4' 10.3152" W
Arizona US

Viele Grüße

paul (Werner)

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1749
Noch ein paar Bilder von Tombstone

 

 

 

 

 

Viele Grüße

paul (Werner)

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 38 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 6595
Waffen in Bars erlaubt – Tombstone atmet auf

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

"leben und leben lassen "

Tom
Bild von Tom
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 1 Woche
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1777
Film zu Tombstone

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

Buersti
Bild von Buersti
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 04.08.2011 - 21:28
Beiträge: 263
Tombstone, besucht im März 2013

Hallo,

Für mich war der Besuch von Tombstone eher entäuschend. Alleine die Optik der Main Street war schön anzusehen bzw. die Saloons von innen, aber ansonsten 85 % der Geschäfte "GIFT" und Tourirummel durch und durch. Wir haben uns hier das Courthouse mal von innen mit seiner Ausstellung angesehen das war´s dann aber schon. Wer in Tucson schon in den Studios war kann sich Tombstone eigentlich schenken.(Meine pers. Meinung!)

Gruß

Lothar

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 18 Minuten 18 Sekunden
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2809
Besuch März 2013

Hallo,

ich muß mich Lothar anschliessen auch wir waren von Tombstone enttäuscht. Wir hatten eine übernachtung eingeplant in der Hoffnung dass Abends etwas los wäre. Pustekuchen tote Hose!

so sah es Nachmittags gegen 18:00 in der Main Street aus.

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Matze
Bild von Matze
Online
Zuletzt online: vor 5 Minuten 31 Sekunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 1822
RE: Highlight: Tombstone, Arizona

Hallo zusammen,

wir wurden nicht enttäuscht und uns hat der Kurzbesuch in Tombstone gut gefallen ( März 2016 ).  Klar sind hier Touristen unterwegs und es gibt in jedem 2. Geschäft gifts made in China zu kaufen.  Aber die Gebäude in der Main Street = Allen Street und in den umliegenden Straßen sind im vorletzten Jahrhundert fast exakt so gebaut worden.  Wenn man die Augen etwas zukneift, die Touris durch Einwohner ersetzt, Beleuchtung und Straßenschilder ausblendet, sieht man eine Westernstadt die nicht künstlich aufgebaut wurde.   Auch der Blick in die Geschäfte lohnt sich.  Wer auf Cowboyklamotten steht wird hier sicher eine gute Auswahl vorfinden.

Tombstone Courthouse

 

Parken mit dem Wohnmobil.  Hwy 80 geht direkt durch Tombstone und hießt im Ort Fremont Street.  Biegt in die 6th Street ein und fahrt in die Senke hinab.  Hier kann das Womo kostenlos stehen.  Zur Allen Street sind es 2-3 Minuten.

 

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1574
RE: Tombstone, Arizona

Wer in Tucson schon in den Studios war kann sich Tombstone eigentlich schenken

Dem ist eigentlich fast nichts hinzuzufügen!

Wir hatten uns keine illusionen gemacht aber dass die Stadt (eigentlich ist es ja nur eine Straße die interessant ist) dermaßen den Tourinepp raushängen lässt hat uns doch enttäuscht. Das einzige das halbwegs nett anzusehen war waren die Gebäude, aber davon haben wir andernorts schon deutlich besser erhaltene gesehen.

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika