Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Arizona

Bisbee, Arizona

1880 gegründet,  wurde Bisbee durch die reichen Funde an Kupfer, Silber und Gold in den ersten Jahren des 20. Jh. zur reichsten Stadt zwischen St. Louis und San Francisco – mit umgebenden Orten max. 25 000 Einwohner – aktuell 5500 Einw.

Boondocking Kaibab National Forest, Williams, Arizona

Auf dem Weg zum Dogtown Lake Campground. Von Williams der 4th Street South entlang und anschliessend einige Meilen der S Perkinsville Rd folgen. Dort wo sich die Abzweigung zum Dogtown Lake Campground befindet (Wegweiser, Beginn Gravel Road) hat es diverse Boondocking-Plätze.

Boondocking, Sunset Crater Volcano National Monument, Flagstaff, Arizona

Wer umsonst campen möchte, fährt einfach auf der 89 weiter bis zum Sunset Crater Volcano NM und biegt von Flagstaff kommend nicht rechts in den Park, sondern links ab (man überquert dabei die Gegenfahrbahn des Highways) und gerade aus weiter auf der sehr gut gepflegten Gravelroad weiter in den National Forest.

Buckskin Mountain State Park, River Island Unit , Campground, Parker, Arizona

Der Buckskin Mountain River Island Unit State Park liegt ca. 1 Meile nördlich des Buckskin Mountain State Parks. Hat E- und W-Hook-ups was im Sommer von Vorteil ist. Z. T. nahe an der Strasse aber empfehlenswert.

Cameron Trading Post, Campground, Cameron, Arizona

-noch kein Bild verfügbar-

Die Cameron Trading Post ist eine Tanke mit großem Hotel, Restaurant und riesigem Souvenirladen im Navajo-Reservat. Für den Start am nächsten Morgen in den South-Rim den Grand Canyon eine Alternative, falls dort alles ausgebucht oder RV zu groß.

Canyon de Chelly National Monument, Chinle, Arizona

Der Canyon strahlt einen besonderen "Spirit" aus, besonders wenn man am letzten Aussichtspunkt auf den Spider Rock sieht und die Legende von Spider Woman hört. Es lassen sich sowohl Jeep- als auch Pferdetouren in den Canyon unternehmen. Der Trail zur White House Ruin ist der einzige Weg, den man allein in den Canyon gehen darf.

Caravan Oasis RV Resort, Campground, Yuma, Arizona

Der Campground ist in erster Linie als Resort für Dauercamper/Snowbirds gedacht. Für "Übernachter" gibt es ein paar einfache Stellplätze mit HookUp auf einem Schotterparkplatz an der Storage Area. Bei entsprechendem Wind eine sehr staubige Angelegenheit.

Chloride Ghost Town , Hwy-93, Arizona

Auf dem Hwy-93, zwischen Kingman und Las Vegas, findet man an der kerzengerade verlaufenden, langweiligen Autobahn noch ein wenig Abwechslung. Achtet man am rechten Straßenrand auf die Schilder "Historical Marker" findet man auch den Hinweis auf die (bewohnte) Geisterstadt "Chloride".

Cochise Stronghold, Campground, Pearce, Arizona

Im Südosten von Arizona, in den Dragoon Mountains, liegt das Gebiet, in dem sich Cochise, der legendäre Häuptling der Chiricahua-Apachen, lange Zeit versteckte und auch begraben wurde (stronghold = Festung). Nur sein weißer Freund Tom Jeffords  (Indian Agent in Fort Bowie) wusste von seinem Grab.

Desert Tortoise Campground, Lake Pleasant Regional Park, Morristown, Arizona

Desert Tortoise Campground has 76 campsites, 25 Developed Sites, 41 Semi-developed Sites, and 10 tent sites. Primitive Camping direkt am Seeufer kostet 10$, weiterhin stehen Dumpstation, Müllcontainer, Trinkwasser usw. zur Verfügung.

Grand Canyon Camper Village, Campground, Tusayan, Arizona

-- noch kein Bild vorhanden --

Privater CG direkt vor den Toren des Grand Canyon NP. Eine Alternative, wenn im Nationalpark alle CGs voll sind. Es gibt Plätze mit full hook-up, preiswertere Plätze mit e - hook-up, Zeltplätze und eine Dump station. Laundry und Wifi sind auch vorhanden.

Indian Garden Campground, Grand Canyon National Park, Arizona

Dieser Zelt-CG liegt im Grand Canyon auf halber Strecke zwischen Grand Canyon South Rim und dem Colorado am Bright Angel Trail. Der CG bietet sich an, wenn man den Aufstieg vom Colorado (z.B. vom Bright Angel CG) auf zwei Tage verteilen will oder auf vom North Rim zum South Rim wandert. 

Kartchner Caverns State Park, Campground, Benson, Arizona

Für den Besuch der Kartchner Caverns (unbedingt besuchen) ideal in Gehdistanz gelegen. Schöne Sites zwischen niedrigen Bäumen  mit Water/ Electric,  Free-Wifi. Je  nach Feuergefahr (Anzeige links am Eingang des Campgrounds) sind Campfire und Grillen auf offenem Feuer streng verboten.

Lone Rock Campground, Lake Powell, Page, Arizona, Utah

Der Campground liegt eigentlich in Utah aber im direkten Einzugsbereich von Page/Arizona. Die Sites sind nicht fest zugeteilt. Direkt am Lake Powell. Im Hochsommer allenfalls sehr heiss, kein Schatten - dafür baden im See. Manchmal nerven die Generatoren!

Molino Basin Campground, Saguaro National Park, Tucson, Arizona

Sehr schöner, ruhiger Campingplatz im Verlauf des Sky Island Scenic Byway in den Bergen östlich von Tucson auf 1.350 m Höhe. Es gibt 35 Stellplätze, wovon allerdings nur die ersten drei Plätze nach der Einfahrt (# 17, 18 und 19) für ein Womo geeignet sind.

Spillway Campground, Apache-Sitgreaves National Forest, Arizona

-noch kein Bild verfügbar-

Ein sehr einsam im Wald gelegenener State Forest-Campground am Mogollon Rim. Die Sites liegen im dichten Wald, der See ist von den meisten Sites nicht zu sehen, von einigen wenigen Sites kann man das Wasser durch die Bäume hindurch sehen. Der Campground hat 23 RV-sites.

Supai Campground, Havasupai Indian Reservation, Havasu Canyon, Arizona

Absolut idyllisch direkt am Havasu Creek liegt der Campground von Supai  – genau zwischen den Havasu Falls und  Mooney Falls im Havasu Canyon. Ein wunderbares Plätzchen – allerdings vom Ort Supai noch weitere 2 Meilen entfernt.

Tonto Natural Bridge State Park, Payson, Arizona

Der Park liegt 5 km abseits des Hwy 87 und Hwy 260 zwischen Sedona und Show Low, genauer zwischen Strawberry und Payson. Höhepunkt ist ein 45 Meter breiter und 55 Meter hoher natürlicher Bogen, zu dem man auf einem kurzen steilen Weg vorbei an mehreren Aussichtspunkten hinabsteigen kann.

Trailer Village Campground, Grand Canyon National Park, South Rim, Arizona

Das Trailer Village liegt direkt neben dem Mather Campground, bietet Full-Hook-up Plätze. Natürlich nicht so idyllisch im Wald gelegen, aber die Stellplätze sind annehmbar breit. Wer den Full Hook-up braucht, ist hier richtig.

Tucson, Arizona

Tucson in der Wüste von Arizona liegt in einer Hochebene umgeben von fünf bis zu 2.880 m hohen Bergketten. In dem sehr trockenen Klima mit Temperaturen zwischen warm und extrem heiss, sind der Herbst und der Frühling gute Zeiten für einen Besuch. 

Usery Mountain Regional Park, Campground, Mesa, Arizona

Einzigartig in den Bergen gelegener Campground im Nordosten des Großraumes Phoenix (Mesa), einfach zu erreichen über den Red Mountain Freeway (Loop 202), exit University Drive. Der Platz ist sehr schön angelegt, es gibt kaum Sites, die eng wirken. Insbesondere im Frühjahr während der Kakteenblüte ist der Platz kaum zu toppen.

Virgin River Campground, Littlefield, Arizona

Schöner Platz mit einfacher Zu- und Wegfahrt von der I-15 (Exit 18 im Arizona Strip). Keine Lärmbelastigung. Da Snow Canyon State Park einerseits und Las Vegas andererseits sehr nahe liegen, wohl wirklich ideal speziell für Besucher von "Little Finland". Im Sommer sehr heiß.