Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit auf der klassischen Anfängerroute

185 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1257
Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit auf der klassischen Anfängerroute

Aus den schweizer Bergen zu den Weiten der Sanddünen, von Reh und Gämsen zu Elefanten und Antilopen

Namibia - 4. Juli bis 30. Juli 2018

 

 

Nach der vermeintlich letzten Familientour in den Nordwesten der USA im 2017 erfreute uns unsere Tochter kurz vor Weihnachten, mit der Information, dass sie nun doch nicht den ganzen Sommer mit Interrail in Europa rumgondeln werde. So etwa drei Wochen Ferien könnte sie durchaus für uns erübrigen. Das stellte uns vor ein Luxusproblem – ja wohin denn nun? Drei Wochen, da lohnt sich eine weiter entfernte Destination durchaus! Noch einmal die USA? Kanada? Oder etwas ganz anderes? Plötzlich erinnerte ich mich daran, dass mein Bruder vor vielen Jahren in Namibia war. An einem schönen Ort mit dem sonderbaren Namen Swakopmund und dass ich damals gebannt seinen Erzählungen lauschte. Ausserdem, so stellte sich später heraus, wünschte sich Dea sehnlichst nach Afrika zu reisen. 
Nun denn, so stürzte ich mich in die Planung um bald darauf resigniert festzustellten, dass 6 Monate Vorlaufzeit sehr knapp sind.  Beinahe hätte ich kapituliert und die Planung abgegeben (was ich extrem bedauert hätte, denn Planen macht die Reise zu MEINER Reise, ist Vorfreude pur). Just zu diesem Zeitpunkt griffen mir Tingi und vor allem RioBine unter die Arme. Ihnen und ihrem Mailsupport ist es zu verdanken, dass ich nicht aufgab und mit ihrer Hilfe habe ich eine wundervolle, unvergessliche, massgeschneiderte Rundreise für uns geplant. Vielen herzlichen Dank euch beiden! 
Noch waren jedoch nicht alle Hürden genommen… Reisen mit Minderjährigen bedeutet in Afrika (zumindest in Südafrika und Namibia seit der Fussball WM 2010), dass man nachweisen muss, dass die eigenen Kinder die eigenen Kinder sind. Kinderspiel, dachte die Planerin, dann lasse ich mir den Auszug aus dem Zivilstandsregister zukommen. Nur darauf stand nicht mein im Pass eingetragener Name. Als Schweizerin kann man wählen, ob man den Doppelnamen im Pass und auf der ID will (also angeheirateter Name Bindestrich lediger Name) oder nicht…. Also begann ein Spiessrutenlauf….Nachfragen beim Zivilstandesamt… ich könnte einen neuen Pass machen lassen, wenn ich wolle… will ich nicht, meiner ist gerade mal 2 Jahre alt… anrufen beim Konsulat in Genf… possibly it could be a problem… possibly??? Keine exakte Auskunft…. Anrufen auf der Botschaft in Berlin… So ganz sicher war man sich da nicht, allerdings wäre ich bestimmt auf der sicheren Seite, wenn ich eine Auszug aus dem Eheregister mitführen würde… internationaler Auszug, versteht sich…. Erneut anrufen auf dem Zivilstandesamt und Auszug aus dem Eheregister ordern… Uff.. als das geschafft war, war ich schon mal ziemlich beruhigt. 
Es sei vorweggenommen… ich zeigte bei der Einreise weder das eine noch das andere Dokument. (Allerdings fragte man mich beim Flugschalter, ob ich die erforderlichen internationalen Dokumente mitführen würde.) Bei der Immigration wollte man lediglich wissen, welcher der immigrierenden Männer meiner sei, denn dann…. Aber das ist eine andere Geschichte… Alleinreisende, resp. Alleinerziehende müssen einen notariell (glaube ich) beglaubigten Nachweis vorlegen, dass das nicht anwesende Elternteil der Reise zustimmt.

 


Nun denn, herzlich willkommen auf unserer Reise.....

Liebe Grüsse

Esther


(Edit by MichaelAC: Hier habe ich die weiteren Reiseabschnitte manuell verlinkt)

04. Juli 2018 - Airportrunning for beginners

05. Juli 2018 - Mögen die Ferien beginnen...

06. Juli 2018 - City Tour mit Bwana Tucke-Tucke und dann ab auf die Pad

07. Juli 2018 - So viel Grün in Afrika???

08. Juli 2018 - Pässefahrt nach Solitire

09. Juli 2018 - Sossusvlei - Deadvlei - bei den endlosen Sanddünen und pittoresken Baumstümpfen

10. Juli. 2018 - Cheetahs nautnah und eine lange Fahrt

11. Juli 2018 - Paddeln mit  Seehunden und Quat fahren in den Dünen

12. Juli 2018 - Living desert Tour aus zweiter Hand

13. Juli 2018 - Rote Steine: Kraxeln an der Spitzkoppe und das kurze Leben eines Balles

14. Juli 2018 - Bei den Buschmännern und am Fusse des Brandbergs

15. Juli 2018 - Unfreiwilliger Ruhetag

16. Juli 2018 - Twyfelfontein, Organ Pipies, Burnt Mountain

17. Juli 2018  - Petrified Forest, Vingerklip und die ersten Giraffe

18. Juli 2018 - Auf nach Etoscha

19. Juli 2018 - Etoscha 

20. Juli 2018 - Gepard auf Jagd

21. Juli 2018 - ein Elend mit dem Eland

22. Juli 2018 - Bye bye Etoscha

23. Juli 2018 - Besuch im San Dorf der Moderne - Ombili Stiftung

24. Juli 2018 - Südwärts! Ein Tag des Wartens

25. Juli 2018 - Ein Mal wandern reicht nicht

26. Juli 2018 - Ein Tag im Zeichen der Cheetahs

27. Juli 2018 - Gemütlicher Ausklang auf Ovita und Blutmond am Himmel

28. Juli 2018 - der letzte Sonnenuntergang

29. Juli 2018 - Bye bye Africa

RioBine
Bild von RioBine
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 34 Minuten
Beigetreten: 06.01.2012 - 22:02
Beiträge: 1988
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Liebe Esther,

dann bin ich mal gespannt wie alles gelaufen ist! Ich freue mich!smiley

Liebe Gruesse aus dem suedlichen Amerika,

Bine

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 8 Stunden
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2187
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Hallo Esther,

als bekennender Namibia - Fan bin ich gerne dabei und freue mich auf grossartige Fotossmiley


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1257
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Liebe Sabine

Ich freue mich sehr, dass du an Bord bist, schliesslich bist du die geistige Mutter der Reise laugh!!!

 

Lieber Christian

Nun, nicht alle Bilder werden grossarig sein - wir zählen eher zur Kategorie Knipser... allerdings sind einige durchaus gut gelungen... Es freut mich auf jedne Fall, dass du an der Reise teilnimmst...

 

Liebe Grüsse aus dem ersten Schneefall... da fühle ich mich doch gerade wieder an die ersten frostigen Nächte in Namibia erinnert surprise

 

Esther

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 8 Minuten 18 Sekunden
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1047
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Hallo Esther,

auch wenn Namibia nicht auf unserer Reiseliste der kommenden Jahre steht, lese ich gerne mit, was ihr dort alles erlebt habt. Das Bild der Elefantenherde, die die Straße quert siehr ja schon grandios aus heart!

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

 

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 407
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Liebe Esther, auch ich bin dabei. Schon ein bisschen wehmütig, denn es werden Erinnerungen wach an unsere unvergessliche Reise 2008, bei der unglaubliches Glück mit Tiersichtungen gehabt haben. Übrigens - kalt war unser Start damals auch. Frostige Nächte Ende August in Windhoek.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Leamon
Bild von Leamon
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 49 Minuten
Beigetreten: 30.03.2015 - 22:42
Beiträge: 301
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Hallo Esther, 

da komme ich doch gerne mit auf Pad, wirst Du doch bestimmt das ein oder andere Ziel unserer Tour im letzten Jahr ansteuern. Ich bin schon gespannt was ihr so alles gesichtet habt...

Viele Grüße Simon 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Hallo Esther,

da wir unsere Namibia Reise für nächstes Jahr in trockenen Tüchern haben komme ich sehr gerne mit und lasse meine Vorfreude wachsen 😃

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 4 Minuten
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 240
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Hallo Esther, 

ich bin auch gerne dabei, Afrika ist noch komplett unbereist von mir. Das sollte aber wohl nicht unbedingt für immer so bleiben!

 

Schöne Grüße, Janina*

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 37 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5440
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Hallo Esther,

da bin ich natürlich auch dabei.

Wir waren ja schon viele Male im südlichen Afrika unterwegs. Namibia war unser "Einstiegsland" vor 20 Jahren. Ich bin neugierig, was sich seit unserem letzten Besuch dort vor 15 Jahren so geändert hat.

 

LG

Beate

AnnetteB
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 18 Stunden
Beigetreten: 06.10.2015 - 16:37
Beiträge: 36
RE: Namibia - im Land der Sonnenuntergänge - mit genügend Zeit a

Hallo Esther,

ich will auch mit, ich hoffe, es ist noch ein Plätzchen frei.. Du weißt ja, auch uns hat es dieses Jahr nach Namibia verschlagen und ich freue mich schon sehr auf deinen Bericht hier. 

Bei dem Wetter macht es doppelt Spaß, sich zurück zu träumen. 

Danke schon einmal! 

Gruß, Annette

P.S. Ich finde / fand es sehr interessant, wie viele Fomis aus diesem Forum auch im Namibia Forum aktiv sind..