Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 05: Grand Canyon.

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ste_ffi
Offline
Beigetreten: 26.11.2018 - 21:43
Beiträge: 88
Tag 05: Grand Canyon.
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
27.05.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Leere Busse trotz Memorial Day.

Es ist saukalt. Bevor wir aufstehen schlüpfen wir schnell aus dem Bett und mache die Heizung an. Nachdem diese 20 Minuten gebollert hat wird es angenehmer und wir stehen auf. Auch in der Nacht hatten wir immer mal wieder die Heizung an. Frühstück gibt es heute definitiv drinnen. Wir machen es uns gemütlich und frühstücken fürstlich. Dabei besucht uns eine Dammwild/Rotwilddame mit Kalb, die wir vom Frühstückstisch wunderbar beobachten können. Gut dass unsere Tür zur falschen Seite steht! sonst hätten wir auf die Straße geschaut statt in unser Wäldchen. 

Wir machen uns abmarschbereit inkl. Mützen... ("Du nimmst eine Mütze mit in den Südwesten?!" Tja, das man so oft einen guten Riecher hat... beide Jungs sind froh über ihre Mützen). 

Es herrscht gähnende Leere (auf dem CG übrigens auch). Mein Gott was hatte ich mir einen Kopf über den Memorial Day im Vorfeld gemacht🙄. Aber gut, damit rechnet man ja nicht. Es ist, sagen wir ungemütlich...

Wir haben uns nicht umgedreht weil wir nicht fotografiert werden wollten... sondern weil der Sturm schräg kam. Am Rim angekommen sieht man - nichts. Eine weiße Suppe. Eigentlich klar...Wir laufen noch etwas rum, fahren dann aber schnell zurück. Im Generalstore essen wir einen Happen, dann gehts zum Camper. ich wasche das erste Mal, während die Herren zusammen im warmen Womo spielen. Generator sei Dank sind die Akkus voll. Während die Wäsche ihre Runden dreht, besorge ich einen wirklich herrlichen Apple Pie im Store (Kuchen geht immer). Den Vertilgen wir anschließend und dann ist es auch schon wieder viel freundlicher. Wir ziehen nochmal los. Es ist immer noch kalt aber die Aussicht toll. So schön hier ☺️. 

Im Vorfeld hatten wir Flo eine Taschenlampe gekauft und die soll heute zum Einsatz kommen. Christoph übernimmt dankenswerterweise den Abwasch und wir ziehen zur Taschenlampenwanderung nach dem Abendessen los. Flo spekuliert auf Tiere, die nicht kommen.  Aber egal, Hauptsache aufregend. Zufrieden fallen wir alle ins Bett.

pratwa
Offline
Beigetreten: 05.07.2019 - 11:35
Beiträge: 43
RE: Tag 05: Grand Canyon.

Hi Steffi,

netter Bericht da friert manschon beim Durchlesen.laugh

Habt ihr keine Bedenken, dass die Wasserleitungen im RV gefrieren und platzen? surprise


Beste Grüße

Christian

Ste_ffi
Offline
Beigetreten: 26.11.2018 - 21:43
Beiträge: 88
RE: Tag 05: Grand Canyon.

Hallo Christian, 

dankeschön! 

Es hatte um die 1 Grad. Aber ehrlich gesagt haben wir uns garkeine großen Gedanken gemacht und letztlich ist ja alles gut gegangen. 

Lg
Steffi

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 250
RE: Tag 05: Grand Canyon.

Hallo Steffi,

hab den Bericht grad erst entdeckt und bin am Hinterfahren. Wow, bei dem Datum hätte ich nicht mit Schnee am Grand Canyon gerechnet. Wenigstens konntet ihr ihn aus der Luft besichtigen.

Liebe Grüße Susan