Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5812
Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
14.09.2021
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Endlich ein richtiger Wandertag!

Heute möchten wir das Wohnmobil nicht bewegen, daher ist die Auswahl an Hiking Trails etwas begrenzt. Wir entscheiden uns für die Bertha Falls und den Bertha Lake. Der Zugang zu den Bertha Falls ist zwar aufgrund von Bauarbeiten gesperrt, wir hoffen trotzdem einen Blick auf die Falls zu haben.

Schon der Beginn der Strecke gefällt uns ausgesprochen gut, immer mit Blick auf den Upper Waterton Lake. Hier sieht man die Auswirkungen des Brandes von 2017, überall abgebrannte Bäume. Uns stört es nicht, wir mögen die durch den Brand wieder möglich gewordenen Ausblicke auf den Waterton Lake. Zwischendurch treffen wir mal wieder Deers, mitten auf dem Wanderweg. Leider sind die Kamera und das Handy noch im Rucksack.

 

   

 

  

 

Wir unterhalten uns mit Kanadiern, die gestern am späten Nachmittag am Prince of Wales Hotel auf der Straße einen Schwarzbären mit 2 Cubs gesehen haben. Da waren wir wohl zur falschen Zeit am falschen Ort, @Flo euer Timing war entschieden besser.

An einem Aussichtspunkt machen wir auf einer Bank eine kurze Pause und genießen den Blick Richtung USA, leider ist es zu windig um hier länger sitzen zu bleiben.

 

 

 

Der Weg führt weiterhin durch abgebrannten Wald, die untere Vegetation ist wieder gut nachgewachsen, es sieht alles grün aus, außer der verbrannten Baumstämme.

 

     

 

Leider sehen wir von den Bertha Falls praktisch nichts, da hier immer wieder Hubschrauber Material anliefern, ist der gesamte Weg gesperrt. Kurz vorher gibt es den Abzweig zum Bertha Lake, den nehmen wir.  Es soll in 21 Kehren bergauf gehen, zunächst frühstücken wir an einem schönen Plätzchen an einem Creek. Der Aufstieg ist anstrengend, bietet aber immer wieder tolle Ausblicke, teilweise stehen zum Ende des Trails dichte Bäume.

 

 

 

Der Bertha Lake ist so schön gelegen, wir laufen noch ein gutes Stück um ihn herum.

 

 

   

 

Dann geht es wieder bergab, nach gut 5 Stunden sind wir zurück am Wohnmobil. Tolle Wanderung, bei Sonne und angenehmen Temperaturen. Es waren ca. 12 km und 500-600 Höhenmeter, hier der Link zu der Wanderung auf alltrails.

 

 

 

Am Wohnmobil ist es wahnsinnig stürmisch, draußen sitzen geht nicht.

Wir laufen noch in den Ort und trinken ein leckeres Bier.

 

  

 

   

 

Abends halten wir es bei dem Wind nicht lange draußen aus.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Hallo Susanne,

hier passt eine kleine Geschichte, die uns am Camerun Lake, gleich daneben passiert ist.

Am Ende der Wanderung am Camerun Lake, es hat den ganzen Tag gerechnet,

treffen wir auf dem Parkplatz einige andere Leute und kommen in ein langes Gespräch.

Wir erzählen, wo wir herkommen und reden üder dies und das. Bei dem Regen war der Tag eh gelaufen.

Im dem Gepräch kam mehrmals die Frage, warum wir überhaupt hier sind, bei uns zuhause ist es doch viel schöner!

So richtig heben wir diese Frage nicht verstanden.

Erst als wir zu unserem Mietwagen zurück gingen, viel uns auf: Der Wagen hatte eine Californische Autonummer!

Somit war das Rätzel geklärt.

Liebe Grüße Gerd

 

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5812
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Lieber Gerd,

stimmt, manchmal hätten wir schon gerne das Wetter in Kalifornien gehabt. Da kann ich mir gut vorstellen, dass die Amerikaner, mit viel weniger Urlaub als wir, bei schlechtem Wetter ihre Heimat vermissen.

Solche Geschichten bleiben in Erinnerung. So geht es uns auch, wir erzählen hinterher immer auch von den Begegnungen / Treffen während der Reise.

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Liebe Pionierschwester

Überbleibsel von Waldbränden sind schon eindrücklich, davon haben wir auch genügend auf unserer Reise gesehen und z.T. erwandert (Stichwort: Canyon Rim Trail am Bear Creek CG). Faszinierend auch wie schnell die Natur sich erholt und alles spriesst und wächst.

Am Bertha Lake hätte es mir auch gefallen, sieht idyllisch und menschenleer aus.

Herbstliche Grüsse aus der Nordwestschweiz

Flo

 

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 481
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Liebe Susanne,

sieht wunderschön aus - und erinnert mich ein bißchen an den Jenny Lake im Grand Teton National Park. Allerdings gab es damals dort keine verbrannten Bäume.

Liebe Grüße

Inga

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5812
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Liebe Pionierschwester,

Überbleibsel von Waldbränden sind schon eindrücklich, davon haben wir auch genügend auf unserer Reise gesehen und z.T. erwandert (Stichwort: Canyon Rim Trail am Bear Creek CG). Faszinierend auch wie schnell die Natur sich erholt und alles spriesst und wächst.

Ja genau, da sind wir auch gewandert.

Am Bertha Lake hätte es mir auch gefallen, sieht idyllisch und menschenleer aus.

Es gab nur ganz wenige Wanderer dort, am See waren wir nachher alleine. Für uns Nicht-Schweizer war es ein tolles Highlight, ich denke mal ihr habt Ähnliches ganz nah. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5812
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Liebe Inga,

sieht wunderschön aus - und erinnert mich ein bißchen an den Jenny Lake im Grand Teton National Park.

Da haben wir dann tatsächlich einen gleichwertigen Ersatz gefunden - den Jenny Lake haben wir in 2012 ausgelassen und er stand eigentlich für dieses Jahr auf dem Plan. 

Egal ob USA oder Kanada, ich glaube da geht es uns wie euch, wir finden immer Ecken, die uns gefallen!

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1516
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Hallo Susanne

Das sieht ja wirklich schlimm aus, positiv nur, dass man nach dem Brand viele tolle Ausblicke hat.

Den Weg zum Bertha See sind wir leider nicht gewandert, sondern sind mit dem Schiff  zum Goat Hount (US Grenze) gefahren

 

 

und haben den 17 km langen Weg  über die Grenze zurück zum Townsite Campground  genommen.

 

Liebe Grüße Werner

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 282
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Hallo Susanne.

eine sehr schöne Seenwanderung und bei so schönem Wetter. Die verbrannten Bäume sehen erstmal erschreckend aus, doch es wächst ja recht schnell was grünes nach.

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5812
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Lieber Werner, 

eure Wanderung wäre unsere erste Wahl gewesen, ging ja leider nicht. Schöne Fotos, das war bestimmt ein ganz tolles Erlebnis. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5812
RE: Tag 07 – Wandern im Waterton Lakes NP

Liebe Susan,

klar, so ein Brand ist immer echt schlimm. Bei einer Wanderung nach ein paar Jahren fällt es nicht mehr so sehr auf. Die untere Vegetation ist sehr gut nachgewachsen und man genießt Ausblicke, die es vorher nicht gab. 

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)