Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

23 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
01.06.2023 bis 24.06.2023

Hallo zusammen,

nachdem wir einige Zeit mit unterschiedlichsten Routen "gespielt" haben viel die Wahl auf eine Route durch Oregon und Washington ab/bis Portland (siehe folgende Tabelle).





Donnerstag, 01.06.2023 Zugfahrt nach FRA   Übernachtung FRA Meidinger Hotel Airport
Freitag, 02.06.2023 Flug FRA - PDX   Übernachtung PDX Heathman Hotel
Samstag, 03.06.2023 PDX   Übernachtung PDX Heathman Hotel
Sonntag, 04.06.2023 PDX   Übernachtung PDX Heathman Hotel
Montag, 05.06.2022 Übernahme RV, Ersteinkauf Safeway    
  Fahrt nach Silver Falls State Park 44 Übernachtung Silver Falls CG
Dienstag, 06.06.2023 Fahrt nach Detroit  50 Übernachtung Detroit Lake State Recreation Area
Mittwoch, 07.06.2023 Fahrt nach Sisters 90 Übernachtung Garden RV Resort
Donnerstag, 08.06.2023 Fahrt nach Crane Prairy Reservoir 51 Übernachtung Crane Prairy Resort
Freitag, 09.06.2023 Fahrt nach Diamond Lake via Crater Lake NP 150 Übernachtung Diamond Lake Resort
Samstag, 10.06.2023 Fahrt nach Grants Pass via Toketee Falls 132 Übernachtung Sunny Valley Camground
Sonntag, 11.06.2023 Fahrt nach Klamath 120 Übernachtung Del Norte Coast SP - Mill Creek CG
Montag, 12.06.2023 Fahrt nach Port Orford 100 Übernachtung Cape Blanco State Park
Dienstag, 13.06.2023 Fahrt nach Florence 73 Übernachtung Carl G. Washburne Memorial State Park
Mittwoch, 14.06.2023 Fahrt nach Newport 50 Übernachtung South Beach State Park
Donnerstag, 15.06.2023 Fahrt nach Garibaldi 80 Übernachtung Old Mill RV Park
Freitag, 16.06.2023 Fahrt nach Grayland 132 Übernachtung Grayland Beach State Park
Samstag, 17.06.2023 Fahrt nach Hardraincafe (Hoh Rainforest) 123 Übernachtung Hardraincafe Campground
Sonntag, 18.06.2023 Fahrt nach Hoh Rainforest Campground 12 Übernachtung Hoh Rainforest Campground
Montag, 19.06.2023 Fahrt nach Woodland 227 Übernachtung Columbia Riverfront RV Park
Dienstag, 20.06.2023 Fahrt nach Silver Falls State Park 156 Übernachtung Silver Falls CG
Mittwoch, 21.06.2023 Fahrt nach Champoeg State Park 55 Übernachtung Champoeg State Heritage Area
Donnerstag, 22.06.2023 Fahrt nach Portland, Abgabe RV 15 Übernachtung PDX Heathman Hotel
Freitag, 23.06.2023 Rückflug PDX - FRA    
Samstag, 24.06.2023 Zugfahrt nach Hause    

 

Die ungefähre Route ist unter folgendem Link zu finden: 


https://www.google.de/maps/dir/Portland,+Oregon,+USA/Tamolitch+Trail+Hea...@45.052859,-123.0127666,5.99z/data=!3m1!5s0x548e6a76705ccdcb:0x7f15c0206963383!4m77!4m76!1m5!1m1!1s0x54950b0b7da97427:0x1c36b9e6f6d18591!2m2!1d-122.6783853!2d45.515232!1m5!1m1!1s0x54bf5da86bf045e1:0x68f6936d7c3e9dc1!2m2!1d-122.0357923!2d44.2907408!1m10!1m1!1s0x54c75e7ec25c1475:0x7319429382fa4866!2m2!1d-121.757983!2d43.7990261!3m4!1m2!1d-122.5393034!2d43.2934321!3s0x54c6f3e18455402f:0x381728077c1c42ee!1m5!1m1!1s0x54c57a231cfb16a5:0xcba25ba08e5112d4!2m2!1d-123.3283925!2d42.4390069!1m10!1m1!1s0x54d05066e852b88d:0x5e8078a94235c587!2m2!1d-124.0384069!2d41.5265092!3m4!1m2!1d-124.4339636!2d42.6882397!3s0x54c4d10bf998e443:0x214ac3b622037670!1m5!1m1!1s0x5493b0fef6dda577:0x640fb19c6aafeaa5!2m2!1d-123.8046063!2d46.6631549!1m10!1m1!1s0x548e6a766596fcf3:0xdf8cc1609f40c624!2m2!1d-123.9348331!2d47.8608804!3m4!1m2!1d-122.3922313!2d45.5795494!3s0x5495bcfcf82c1603:0x9cb2edf6650715f6!1m5!1m1!1s0x5495e70a6cb520b7:0xd75c9c5951b32fc3!2m2!1d-121.8985899!2d45.6619054!1m5!1m1!1s0x54bfedea2e09b86b:0xd237857c4bb562fc!2m2!1d-122.6507312!2d44.8669535!1m5!1m1!1s0x54950b0b7da97427:0x1c36b9e6f6d18591!2m2!1d-122.6783853!2d45.515232!3e0

Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder 4+6 Jahre al) sind in einem Wohnmobil C25 von Cruise America unterwegs. Dies ist unser Premieren-Wohnmobilurlaub. In der Vergangenheit waren wir nur zu zweit und im Mietwagen unterwegs.

Habt ihr Tipps oder Anregungen zu der Route und zu möglichen Sehenswürdigkeiten, die wir vielleicht bisher nicht auf dem Schirm haben.

Viele Grüße und schönes Fernweh

Michael 

Hillbilli
Bild von Hillbilli
Offline
Beigetreten: 07.09.2009 - 20:00
Beiträge: 174
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Michael,

wenn ich auf deinen Link klicke, befürchte ich, daß sich mit SOUTH BEND, INDIANA wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen hat.   surprise

Gruß Monika

 Liebe Grüße Monika

Wenn nicht jetzt - wann dann..... Smile

 

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Monika,

da hast du selbstverständlich recht. Leider hat sich google da irgendwie selbstständig gemacht. Es handelt sich um South Bend in Washington. War eigentlich auch so hinterlegt.

Michael

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5189
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Moin Michael 

schau mal bitte in unsere FAQs. Dort gibt es viele hilfreiche Informationen. Auch zum einbinden von google maps:

https://www.womo-abenteuer.de/faq/wie-fuegt-man-eine-karte-google-maps-ein

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 777
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Michael, 

ich bin leider noch nicht in Oregon gewesen, hatte aber für 2020 eine Reise dahin geplant -wir haben dann zwei Jahre später aber eine reine Washington Tour daraus gemacht.

Ich finde eine Oregon Tour toll! Das haben hier noch nicht viele von Portland aus gemacht, weil es dort nicht so viele Womo-Anbieter wie z B in Seattle gibt. 

Dem Grunde nach ist deine Tour schon sehr schön, mit Oregon Binnenland, Crater Lake und Küste.

Ich würde aber drei Sachen anmerken:

-die Gegend um Detroit ist 2020 schlimm abgebrannt, das scheint die Recreation Area nicht voll zu betreffen, aber drum rum, sollte man einfach wissen.

-Nur für den Hoh würde ich persönlich nicht zum Olympic NP fahren. Am Hoh ist der Regenwald zwar sehr schön, aber es ist auch wirklich voll. Wenn man es macht, reicht am Hoh auf jeden Fall eine Nacht, der Hall of Mosses Trail, den da jeder machen will, dauert nur ungefähr eine halbe Stunde; falls man noch mehr Zeit da verbringen möchte, kann man den Wagen ja am Visitor Center parken. Aber ich würde den Hoh auf der Tour entweder weglassen und die gewonnene Zeit in Oregon oder die Gegend in der Nähe von Portland investieren oder die zweite Nacht auf einen anderen Campground im Olympic verbringen.

-Ich würde dir außerdem empfehlen, mehr National Forest bzw Nationalpark Campgrounds rauszusuchen (und eigentlich auch zu reservieren), in Amerika sind gerade die staatlichen Campgrounds eigentlich die schönen. Und auch mal irgendwo Doppelübernachtungen einplanen. Guck doch mal in unsere Campground-Map und lies ein bisschen in den Berichten rum.

Schöne Grüße, Janina.

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Janina,

vielen Dank für dein Feedback. Darum geht es ja bei meinem Post.

- Was die Gegend um Detroit angeht so ist uns die Situation bewusst. Ursprünglich wollten wir da noch mehr Zeit verbringen aber mittlerweile ist Detroit im Prinzip nur noch eine Durchgangsstation. Dem Tamolitch Blue Pool wollen wir aber auf jeden Fall mitnehmen und die darauffolgende Nacht in Sisters nutzen wir, um dort zum Rodeo zu gehen. Das wird hoffentlich auch für die Kinder sehr spannend.

- Im Hoh sind wir vor vielen vielen Jahren (2003) schon einmal gewesen und es hat uns dort sehr gefallen. Wir wollen es an diesen beiden Tagen/Nächten doch auch ein bisschen ruhiger angehen lassen darum haben wir es bewusst so gewählt wie es jetzt ist. 

- Was die Übernachtungen angeht so finde ich schon, dass wir mit 10 von 17 Übernachtungen in State- und Nationalparks ganz gut dabei sind. Es ist übrigens alles schon gebucht/reserviert. Manchmal hatten wir Glück und bekamen noch den letzten freien Platz. Du hast Recht, die schönsten Campingplätze sind ab dem Beginn der Buchbarkeit schon so gut wie ausgebucht. Am Cape Lookout State Park war in der letzten Woche leider kein Platz mehr frei und wir mussten umdisponieren.

Alles in allem hoffen wir, dass es vor allem für die Kinder ein spannender Urlaub mit Rodeo, Whalewatching, Themenpark (Enchanted Forest in der Nähe von Salem) und viel viel Natur wird.

Womit wir uns nun noch final beschäftigen müssen ist das Thema Kindersitze. Ich habe hier auch schon einiges gelesen bin mir aber noch nicht sicher in welche Richtung unsere Lösung gehen wird. Habt ihr oder hat jemand anders Erfahrungen mit der "RideSafer Vest" und ob diese praktikabel für den Einsatz im WoMo ist?

Viele Grüße aus dem Harz

Michael 

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hier nochmal ein aktualisierter Link zur Karte.

https://goo.gl/maps/FPMw579cNhD6q4dQ6

 

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023
Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Die Karte zeigt kurioserweise eine anderen Streckenverlauf als ursprünglich eingegeben. Von Klamath nach Astoria geht es natürlich immer an der Küste entlang.

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 4084
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Servus Michael,

 

das sind so Eigenarten von GM beim Einbetten, kommt häufiger vor. In deinem Link wird es ja richtig angezeigt.

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo liebe Wohnmobilisten,

es sind nunmehr nur noch rund 8 Wochen bis zu unserem Oregon und Washington Trip. Bis auf die ESTA-Geschichte ist alles erledigt und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag.

Ich habe mir vorgenommen, möglichst so Live wie möglich von dieser Tour zu berichten und hoffe auf eine interessierte Leserschaft.

Falls noch jemand irgendwelche Tipps in jeglicher Hinsicht hat....immer her damit.

Viele Grüße

Michael

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3414
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hi,

Random Tipps sind natürlich nicht gezielt zu geben, dennoch ein paar Versuche:

Silver Falls SP: Falls es das Wetter schon zulässt: wir haben in den Flüssen entlang des wunderschönen Trail of Ten Falls immer wieder Leute baden sehen. Könnte als Anreiz für die Kids dienen wenn die Elter einen längeren Hike machen wollen. Es gibt durchaus Möglichkeiten, den Trail abzukürzen.

Outlets: Oregon erhebt keine Sales Tax, vielleicht finden sich Schnäppchen (zb Woodland)

Küste/Gezeiten: Falls ihr gewisse Ziele im Auge habt, achtet immer auf die Gezeiten: Gewisse Sehenswürdigkeiten sind nur bei Low Tide sichtbar bzw zugänglich (Tide Pools, Schiffswracks, bestimmte Hike,...) andere nur bei High Tide sehenswert (Thors Well) 

Olympic NP: Unbedingt mindestens 2 Stände besuchen, zb einen auf dem Hin,- den anderen auf dem Rückweg (z.B Ruby Beach)

Crator Lake: Da werdet ihr noch viel Schnee sehen. Viel Spaß bei der Schneeballschlacht

Bug Spray: Off kaufen und mitnehmen. Man steckt nie drin, ob es irgendwo Moskitos gibt oder nicht. Es kann gut sein, dass ihr komplett ohne auskommt, aber wenn die Kids von Moskitos gejagt werden ist das kein Spaß

Bend / Tuben: Wenn es das Wetter zulässt unbedingt machen; auf dem Weg auch die Lava Cave des Newberry NM, besuchen. Falls ihr Zeit habt dort den Obsidean Trail laufen (kurz und überall glitztern die Lavasteine, toll auch für die Kids)

Sisters: Wenn es passt noch das Dee Wright Observatory einbauen, besonders bei gutem Wetter

Wenn noch was konkretes offen ist dann melde dich.

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Mike,

danke für deine Tipps, die sich teilweise mit unserer Planung decken.

Silver Falls State Park ist die erste Übernachtung nach der Wohnmobilübernahme und auch die vorletzte Übernachtung. Das wird hoffentlich schön.

Outletshopping hatten wir bisher nicht so auf dem Schirm aber mal schauen was sich so ergibt.

An der Küste gibt es viel zu sehen und du hast recht, einiges davon ist gezeitenabhängig. Danke nochmal für den Hinweis. In Depoe Bay wollen wir Whalewatching machen. Ich hoffe auf ein atemberaubendes Erlebnis.

Ruby Beach ist schön. Wir waren vor vielen Jahren schon mal dort. Mal sehen was die Zeit so hergibt. Wir sind vor allem wegen des Hoh Rainforests dort oben.

Mückenspray....sehr guter Hinweis. Daran habe ich bisher überhaupt nicht gedacht.

Ich befürchte das wir für das Tuben in Bend zu früh dran sind. Ich meine die starten frühestens Mitte Juni.

Was das Dee Wright Observatory angeht müssen wir mal schauen. Der Mckenzie Highway wird möglicherweise wegen des vielen Schnees noch gesperrt sein. Dafür gehen wir in Sisters zum Rodeo. Das wird hoffentlich eine sehr coole Veranstaltung.

Auch am Crater Lake wird es noch einiges an Schnee haben, da hast du recht. Habe schon gelesen, das der nördliche Eingang erst Mitte Juni öffnet und das wir daher vermutlich einen Umweg zum südlichen Eingang machen müssen.

Ich bin sowieso gespannt wie das Wetter im Juni diesen Jahres so sein wird. Was da teilweise an Schnee runtergekommen ist geht ja auf keine Kuhhaut.

Hast du oder jemand anders Tipps zum Thema angeln (Forelle, Lachs etc.)? Wir überlegen, eine Angel zu kaufen und diese ab und zu mal in einen Fluss zu hängen. Einfach so zum Spass und vielleicht fängt man ja auch mal so einen leckeren Lachs den man dann über dem offenen Feuer zubereiten kann.

Herzlichen Dank

Michael

Vera
Offline
Beigetreten: 04.05.2015 - 19:01
Beiträge: 436
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Michael,

bei uns geht es am 20.6. in die gleiche Ecke, nur ab Seattle.

zwischen Silver Falls und Detroit plane ich Rafting, in Mill City gibt es Anbieter. Das passt uns zeitlich besser als Seventh Mountain oder Bend - und ist erw günstiger.

Wäre toll, wenn du kurze Zwischeninfos gibst, dann steigt die Vorfreude auch bei mir!

und ja, die Schneelage beschäftigt auch mich.

 

Viele Grüße

Vera

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/vera

Reiseberichte SW 2015 + NW 2023

 

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Vera,

danke für den Tipp mit dem Rafting. Das werde ich mal checken.

Was den Schnee angeht so hoffe ich natürlich, dass alle Straßen (z.B. Cascade Lakes Scenic Byway ab Mt. Bachelor) offen sind wenn wir kommen. Ich hoffe aber auch das wir, gerade am Mt. Bachelor, die Chance haben, noch ein bisschen im Schnee zu tollen. Der Winter in unseren Breiten war ja wieder mehr als dürftig und die Kinder sollen einfach einen tollen und unvergesslichen Urlaub erleben.

Ich hoffe das mir noch jemand ein paar Tipps bzgl. des Angelns geben kann.

Bei unseren letzten Urlauben mit dem Mietwagen habe ich auch einen Blog geschrieben, der fast immer tagaktuell war insofern bin ich guter Hoffnung, dies auch dieses Mal hinzukriegen.

Viele Grüße

Michael

Vera
Offline
Beigetreten: 04.05.2015 - 19:01
Beiträge: 436
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Michael,

wir haben übrigens auch schon Klettern für die Kids am Smith Rock gebucht. 4 Std, ging problemlos über deren Homepage (Tip von Mike) und dann E mail.

Für die Lava Tube in Bend braucht man (mal wieder frown) einen Time Slot, aber das weisst du ja sicher schon.

 

Viele Grüße

Vera

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/vera

Reiseberichte SW 2015 + NW 2023

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5189
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Moin Michael 

wegen dem Angeln. Schreibe mal eine Email an User CanDu = Olaf

https://www.womo-abenteuer.de/users/candu

Ich weiß das er auf seinen Reisen im Nordwesten geangelt hat. Vielleicht liest der zur Zeit hier nicht mit.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Matthias,

danke für den Tipp.

@Vera - Das mit dem Klettern muss ich mir auch mal anschauen aber ich könnte mir vorstellen das die Kinder mit 6 und 4 noch ein bisschen jung dafür sind.

Viele Grüße

Michael

CanDu
Bild von CanDu
Offline
Beigetreten: 28.08.2013 - 17:04
Beiträge: 680
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Michael G.

Per PN habe ich Dir einige Tipps zum Angeln im Nordwesten der USA gesandt. Nutze bitte mal die Suchfunktion " Fishing,", dann wirst du etliche Beiträge von mir zum Thema Angeln  finden. Z.B. https://www.womo-abenteuer.de/forum/usa-mainland/routenplanung-usa/fishi... oder hier https://www.womo-abenteuer.de/comment/210096#comment-210096

In meinem folgenden Reisebericht gibt es nicht nur Tipps zum Angeln im Nordwesten der USA. https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/candu/achse-kueste-berge-lac....

Bei Fragen einfach nochmal anklopfen....

Liebe Grüße

Olaf

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Olaf,

danke für die PN. Ich denke wir werden in den ersten 1 oder 2 Tagen mal bei Walmart schauen ob sich was passendes und nicht all zu teures findet. Ist ja auch nur zum Spass an der Freude aber im besten Fall fängt man eben auch was leckeres zum Abendbrot.

Viele Grüße

Michael 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5189
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Moin Michael

Falls noch jemand irgendwelche Tipps in jeglicher Hinsicht hat....immer her damit.

Was uns vor einigen Jahren gut gefallen hat:

Wie wir mitte Juni in Bend waren wurde ordentlich getubt.  Im Old Mill District kann man gut parken und schauen.  Das Treiben endet meist im Mirror Lake.  Nebenan ist die sehr zu empfehlende 10 Barrel Brewing West. 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

CanDu
Bild von CanDu
Offline
Beigetreten: 28.08.2013 - 17:04
Beiträge: 680
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Hallo Michael. 

Im Walmart wirst du bestimmt etwas günstiges für deine Zwecke erwerben können. In den Resteregalen der Womo Vermieter habe ich auch schon gebrauchtes Angelequipement gesehen... 

Liebe Grüße

Olaf

Michael G.
Offline
Beigetreten: 08.03.2021 - 15:45
Beiträge: 26
RE: Oregon und Washington ab/bis Portland im Juni 2023

Moin Matthias, Moin Olaf,

danke für die Hinweise und Tipps. Wir werden uns bald ein eigenes Bild verschaffen können smiley

Viele Grüße

Michael