Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Reiseberichte

Auf den Spuren von Buffalo Bill 2009

Hallo zusammen,

heute möchten wir einen kleinen Reisebericht unserer Tour 2009 einstellen.

Fünf Staaten - Vier Wochen - Dreitausendzweihundert Meilen - Ein traumhafter Urlaub

so steht es auf unserem Fotobuch. Die Route startet von Denver führte uns zum Colorado NM, weiter über

Fredy und Vreni im Indian Summer

Hallo zusammen

Eben von unserem gut 3 Wochen Trip durch die Neuengland-Staaten zurückgekehrt möchte ich einen (kleinen) Reisebericht einstellen. Ich möchte mich allerdings nicht mit Krstinas Bericht durch die Rockys und Kochis Bericht durch Florida (und andere Berichte) messen. Vor dieser Leistung ziehe ich nur meinen HutSmile.

Nordwesten: San Francisco - Seattle/Vancouver: Redwoods, Vulkane, Pazifik

Einwegroute durch den Nordwesten mit den Highlights Redwoods, Pazifik in Nordkalifornien und Oregon und jede Menge Vulkanen: Lassen, Lava Beds, Crater Lake, Mount St. Helens, Olympic.

Mit San Francisco zu Beginn und Vancouver oder Seattle am Ende kann man in einigen der schönsten Städte Nordamerikas ein paar Tage als Einstimmung oder Ausklang verbringen.

1800-2000 mls, für zwei bis drei Wochen Reisezeit. Sommerroute, Anfang Juni oder Ende September kann es schon zu kalt in den Bergen sein.

Nordwesten: Seattle/Vancouver - Denver: North Cascades, Idaho, Yellowstone

... kein Reisebericht, sondern eine Routenvorschlag ...

Schöne Einwegroute mit den Highlights North Cascades National Park, Idaho-Hwy-12, Yellowstone National Park, Cody, Thermopolis, Dinosaur und Rocky Mountains National Park.

Mit Vancouver oder Seattle zu Beginn und Denver am Ende kann man in einigen der schönsten Städte Nordamerikas ein paar Tage als Einstimmung oder Ausklang verbringen.

2200 mls, für zwei (knapp) bis drei (viel Muße) Wochen Reisezeit.

Rocky Mountains 2009

Wir haben in diesem Jahr unsere Wohnmobilreise ganz im Sinne von "Discover Rocky Mountains" geplant und ich werde versuchen, nachträglich diesen Reisebericht hier einzubinden!

Unsere Planung begann schon im Juni 2008, nachdem wir aus den USA zurückgekommen sind. Unsere Route mussten wir damals spontan total umstellen, da nördlich von Albuquerque ein später Wintereinbruch die Weiterreise in den Norden verhinderte. Ich wollte unbedingt noch einmal in die Rocky Mountains, daher planten wir für 2009 einen neuen Anlauf!

Bernhard´s Schmetterlingstour 2005 - SFO - Southwest - SFO

Hallo zusammen,,

auch wenn 2005 schon etwas her ist, möchte ich hier auch meinen Reisebericht einstellen, der schon vielen Lesern gut gefallen hat. Vielleicht finden einige hier  bei ihren Planungen schöne Anregungen in Wort und Bild (es gibt auch ein paar neue !), damit sie einen ebenso unvergesslichen Urlaub wie wir erleben:

Übersicht Tagesetappen

Last Minute Kurztripp New York und Umgebung

Hallo zusammen 

 

 

Fast vor genau einem Jahr bin ich mit meiner wunderschönen, liebsten frischen Ehefrau in die Honeymoonferien in den Südwesten der USA gefahren.

Nun sind wir vor gut einer Woche am Flughafen Zürich gewesen um meine Schwester ins Flugzeug nach Australien zu setzen. Dabei ist unser Fernweh wieder richtig erwacht.

Demnach rein ins Last Minute Reisebüro und ganz ganz günstig einen Flug nach New York für 8 Tage erworben.

"Cruise Arizona" - auf Hammertour mit 2 Kids, Mai/Juni 2009

Bevor ich mit meinem Reisebericht beginne, möchte ich uns erst einmal vorstellen.

Wir, das sind Udo, Bettina und die beiden bereits USA- und Wohnmobil erprobten Kinder Eva (5) und Emma (3). Nach unserer Ersttour 2007 haben wir uns mit dem USA-Virus infiziert, was lag da näher, als die Vorsaison auszunutzen und nochmal den Südwesten unsicher zu machen?

Wir freuen uns, wenn ihr uns auf dieser turbulenten, leicht chaotischen und doch wunderschönen Reise begleiten wollt.

Drei Kochis auf "Turnpike-Tour", Florida im März 2009

Hi Zusammen!

Dann möchte ich hier an dieser Stelle meinen Blog zu unserer Tour in diesem Jahr erstellen, wohlgemerkt unsere erste Tour zu dritt, was im Vorfeld schon ein wenig für "Aufregung" sorgte. Denn schließlich war für uns das Reisen in einem Womo zu dritt (hier Monty genannt) schon eine vollkommen neue ErfahrungCool...