Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 17 - Mo. 12.08.19 - Abenteuerliche Wanderung an den Colorado!

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 154
Tag 17 - Mo. 12.08.19 - Abenteuerliche Wanderung an den Colorado!
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
12.08.2019
Gefahrene Meilen: 
105 Meilen
Fazit: 
Und die Flash Flood kam doch nicht...!

Guten Morgen!

Es geht früh los heute: Wandertag! Wir fahren zum Horseshoe-Bend, trotz der frühen Uhrzeit ist schon mächtig was los. Nach 15 Minuten Fußmarsch sind wir unten und machen Fotos vom „Hufeisen“, das der Colorado hier in die Landschaft gegraben hat. Leider liegt der Horseshoe-Bend noch teilweise im Schatten und so werden es leider nicht so spektakuläre Fotos…

Es geht wieder zurück zum Parkplatz und weiter Richtung Trail „Cathedral Wash“. Unterwegs machen wir einen kurzen Zwischenstopp an der Navajo Bridge.

  

Am Cathedral Wash-Trailhead stehen noch fünf weitere Autos da, es wird wohl nicht so überlaufen sein. Beim Einstieg fragt Annie ein entgegenkommendes Pärchen, wie weit es bis zum Colorado ist: 25 Minuten. (Die beiden haben wohl andere Uhren als wir…)

Die Wanderung beginnt recht einfach, es schein also alles easy zu werden. Weit gefehlt! Es wird immer steiler und unwegsamer. Hätten nicht andere Hiker immer mal wieder Steinmännchen gebaut, es wäre echt schwer, den richtigen Weg zu finden. Steilbergab, am schmalen Grat entlang sucht uns Wanderführer Jannes die korrekte Route.

  

Es schein kein Ende zu nehmen und die Erwachsenen zweifeln schon, ob wir es wirklich bis ganz nach unten schaffen, geschweige denn auch wieder zurück. Dann, endlich hört man das Rauschen des River, aber es dauert trotzdem noch gut 15 Minuten, bis wir ihn auch sehen.

Da rauscht er vorbei, der Colorado. An Schwimmen ist wegen der Stromschnellen nicht zu denken, aber Füße und auch mehr ins Wasser am ruhigeren Rand eintauchen geht gut. Das Wasser ist sehrrrrrr kalt! Ist das schön hier! 😍

Nach Stärkung mit Salami, Toast und Rohkost geht es nach einer Stunde wieder aufwärts. Der Rückweg ist zwar beschwerlich, aber wir brauchen nicht länger als vorher. Wir kennen ja jetzt denn Weg….

Glücklich und erschöpft kommen wir wieder oben an. Und das Ganze ohne Flash Flood, die bei jedem Fluggeräusch von den ängstlichen Eltern erwartet war… War das wieder eine tolle Wanderung! 😍

Auf dem Rückweg wird noch bei Walmart eingekauft. Gegenüber bei Tacobell gibt’s den ersten Teil des Abendessens. Wir geben erfolgreich die Bestellung am Online-Counter auf. War echt lecker, aber insgesamt doch zu wenig. Deshalb geht’s eine Station weiter zu McDonalds und es wird noch einen Berg Pommes und ein Happy Meal für den Kleinen zum Verzehr im Womo mitgenommen.

Zurück zum CG (vorher noch gedumpt) und einen neuen Platz gesucht. Nicht weit weg vom ursprünglichen Standort schlagen wir unser Lager auf, beide Ex-Nachbarn sind auch noch da. Hoffentlich haben wir genug Abstand…. devil

Entspannt lassen wir den Tag am und im Wasser ausklingen. Auf Stockbrot hat keiner mehr Lust, also sparen wir uns das Lagerfeuer und gehen zeitig ins Bett. Ach, war das wieder ein schöner Tag! heart

Liebe Grüße,

Annie

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2637
RE: Tag 17 - Mo. 12.08.19 - Abenteuerliche Wanderung an den Colo

Hi Annie,

eine tolle, abenteuerliche Wanderung ganz nach unserem Geschmack. Toll, dass ihr es bis zum Colorado geschafft habt. 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5438
RE: Tag 17 - Mo. 12.08.19 - Abenteuerliche Wanderung an den Colo

Liebe Annie,

toll gemacht, Glückwunsch an eure Kinder! Ich bin bei dieser fantastischen Wanderung im letzten Jahr echt an meine Grenzen gestoßen. Von der Kondition her kein Problem, aber es galt eine steile Stufe zu überwinden, da hatte ich richtig Angst abzustürzen. Doch es hat sich wirklich gelohnt, so alleine am Colorado, Füße ins Wasser, wunderschön!

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 156
RE: Tag 17 - Mo. 12.08.19 - Abenteuerliche Wanderung an den Colo

Hi Annie,

einmal mehr weckst du schöne Erinnerungen. Cathedral Wash ist eine tolle Wanderung; prima, dass ihr es bis an den Colorado geschafft habt. Da lohnt sich doch all die Anstrengung.

Liebe Grüße Susan

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 154
RE: Tag 17 - Mo. 12.08.19 - Abenteuerliche Wanderung an den Colo

Hi ihr,

schön, dass wir alle so tolle Erinnerungen an die Wanderungen haben! yes Joscha hat gerade auch nochmal gesagt, die Wanderung hat 5 Sterne verdient! laugh Die Kids sind da so voraus, ohne Angst und mit so viel Spaß. Die musste man eher bremsen...Wir hatten für Joscha vorsorglich einen Klettergurt und Seil dabei, das haben wir nicht gebraucht. Da ging es eher mir so, wie dir, Susanne.... 

Aber die Anstrengung hat sich gelohnt! Vor allem, weil man fast alleine ist... Nur als wir kurz vor dem Womo waren ist uns noch eine Familie entgegen gekommen. Mama und Tochter mit "Sommerschühchen" und Maxikleid... Ich glaube nicht, dass die es bis zum Colorado geschafft haben... cheeky

Liebe Grüße,

Annie