Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 02 - San Francisco

1 Beitrag / 0 neu
Bertlk
Bild von Bertlk
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 14 Stunden
Beigetreten: 08.07.2018 - 22:16
Beiträge: 33
Tag 02 - San Francisco
Steckbrief
Reisedatum: 
05.10.2018
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Ein Tag in San Francisco

Also nach dem Kaffee zur Busstation 50 Meter waren gleich gelaufen. Die Dame an der Rezeption hatte noch gemeint ob wir genug Quarter haben ich sagte ja und lehnte dankend ab. Eigentlich hatte ich keinen einzigencheeky. 2,5 Dollar pro Nase und mit einem 10 Dollar Schein in der Börse dachte ich doch ich sei gut gerüstet. Und wir gingen guter Dinge mal los.

 

Im Bus dann den 10 Dollarschein reingesteckt, dann sagte der Fahrer er habe leider kein Wechselgeld. Haha, ja schon war ich wieder im Modus du Deppno! Wir haben uns dann zwei Tickets mehr geben lassen (um die 5 Dollar nicht dem Unternehmen zu geben) die aber zur selben Uhrzeit anfangen und diese anschließend im Bus auf den Sitzen zurück gelassen. Das ist in SFO normal so erklärte uns es der Busfahrer und wir haben das dann auch so mitbekommenlaugh, die folgenden Stunden. Es steigen Leute ein die sammeln die Tickets für Leute die es sich nicht leisten können. Obdachlose gibt’s eben auch in den USA!

Wir sind dann zu den Piers, Alcatraz wollten wir nicht machen, einfach zu wenig Zeit. Ein Fahrrad und über die Golden Gate nach Sausolito und mit der Fähre zurück, das war ein must have!

Der Verleih ist kein Problem gibt’s an jeder Ecke der Preis wird nahezu überall der gleiche sein. Egal Urlaub. Ist auch ehrlich zu empfehlen schöne Tour und man kann jede Menge Fotos machen. Und ist mit dem Fahrrad über die Golden Gate gefahren. (Anmerkung ich denke mit den UBER Fahrrädern könnte das jetzt sehr sehr günstig werden)

In Sausolito haben wir eine Kaffeepause eingelegt und es ging dann mit den verbilligten Fährtickets vom Fahrradverleiher zurück nach Downtown (Piers).

 

Mit den schönen Schienenstraßen Bahnen und Bus gings dann zurück zur Powell Station Cable Cars.

Ebenfalls ein Must See in SFO. Mit dem Cable Car wieder an den Piers zurück ins Casa Loma. Hier ists nicht weit zu den nächsten Restaurants vorbei an den Pink Ladys. Eine Pizza im Little Star Pizza, sehr lecker mit Wartezeit da gut besucht!

Mit vollem Bauch und einen Verdauungs Spaziergang ab ins Bett. Da es morgen früh endlich zu Road Bear ging!