Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 27 - 28 Womo Abgabe und die letzte Übernachtung in San Francisco

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bertlk
Bild von Bertlk
Offline
Beigetreten: 08.07.2018 - 22:16
Beiträge: 117
Tag 27 - 28 Womo Abgabe und die letzte Übernachtung in San Francisco
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
30.10.2018
Gefahrene Meilen: 
50 Meilen
Besuchte Highlights: 

Ich fasse die beiden letzten Tage zusammen.

 

Die Wohnmobilabgabe war wie gehofft eigentlich kein Problem, wir hatten eben diesen Unfall und die 1000 Euro wurden mir nicht mehr auf meine KK zurückgebucht im Gegenteil, da wir noch einen Steinschlag an der Frontscheibe hatten, habe ich diesen auch gleich mal freizügig angezeigt, damit der nächste keine Probleme bei der Abgabe bekommt. Dafür wurden mir, aber dann auch 75 Euro extra von meiner KK abgebucht, da es sich um einen separaten Schaden handle. Gut ich bezahl halt das auch! Ich habe meine 1075 Euro, aber ohne jegliche Probleme von der Allianz zurückbekommen, das sei hier vermerkt!

Mit der Metro und Uber fuhren wir wieder ins Casa Lomo in die Fillmore Street. Am Abend gingen wir Essen ins „Little Star Pizza“, gut zu Fuß erreichbar und sehr leckeres Essen. Reservierung wäre evtl. ratsam wir haben 20 Minuten gewartet. Zurück ins Hotel über die Pink Ladys bei Nacht.

Nächster letzter Tag Pink Ladys bei Tag, Nochmalig das Peer mit Rock Café, Cablecars und den restlichen Mitbringsel Einkauf, die Zeit verging viel zu schnell.

Ab zum Koffer holen ins Hotel die waren dort im Abstellraum deponiert. Mit Uber und Metro zum SFO. Wir hatten Business Lufthansameilen, das erste Mal und es war ein Highlight!

Ankunft München 17 Uhr!

 

Sorry hat lange gedauert, die nächste Reise in die USA steht an ich überleg´s mir ob ich noch einen Reisebericht mache, ist schwer je länger man wartet. Mal sehen, denke am Abend im Womo ist genug Zeit für einen kurze Tages Zusammenfassung, die Bilder sind ja dann gleich mit angehängt, wenn man wieder daheim ist!

 

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.

Südwesten 2018

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 183
RE: Tag 29 - 30 Womo Abgabe und die letzte Übernachtung in San F

Lieber Herbert

danke für den Reisebericht und die schönen Fotos.

Auch wenn's mühsam war, du hast mir viele gute Infos (vor allem über die Hikes) gegeben, und ich habe gern mitgelesen.

 

Liebe Grüße

Claudia

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3780
RE: Tag 29 - 30 Womo Abgabe und die letzte Übernachtung in San F

Moin Claudia 

was war jetzt mühsam? Einen Reisebericht lesen 🤔? 
 

Moin Bertl (Herbert?) .  Auch von mir besten Dank für die Arbeit einen Reisebericht zu erstellen. Ich weiß wieviel Zeit das in Anspruch nimmt.

Gelesen habe ich noch nicht alles, kommt aber noch 😀.

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2550
RE: Tag 29 - 30 Womo Abgabe und die letzte Übernachtung in San F

Hi Herbert,

ich galube, ich muss mal deinen RB von hinten aufrollen. Der ging ja völlig an mir vorbeiblush. Immerhin habt ihr den Schaden voll ersetzt bekommen, das scheint ja im letzten Jahr nicht überall so glatt gelaufen zu sein, wenn ich an Bernhards Bericht denke.

Mit dem Flug kann ich nur zustimmen. War bei uns ähnlich, leider haben die Meilen bei uns nur für eine Richtung ausgereicht.

LG, Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Bertlk
Bild von Bertlk
Offline
Beigetreten: 08.07.2018 - 22:16
Beiträge: 117
RE: Tag 29 - 30 Womo Abgabe und die letzte Übernachtung in San F

Hallo Mike

Dafür lohnt auch die Meilen für den einen normal Flug in der Holzklasse sind die Meilen einfach zuschade! Man hat die Gebühren und spart sich kaum was. Wir sind auch nur zurück in der Business geflogen hatten auch zuwenige Meilen! Jetzt kostet mich der Flug 700 pro Person mit 1 Gepäck natürlich Holzklasse. Die Meilen nutzen wir dann wieder wenns genug sind für die Business.

 

Vg

 

Herbert

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.

Südwesten 2018