Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Montag, 10. April 2023
Gefahrene Meilen: 
162 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Endlich wieder Red Rocks!

In der Nacht hat der Wind wieder kräftig aufgedreht und rüttelte ordentlich an allen klappernden Teilen des Wohnmobils. Dementsprechend war die Nacht etwas unruhiger als gewohnt.

Den ersten Kaffee des Tages genieße ich wie immer alleine mit Blick auf den Lake Pleasant, alleine für diese Momente lohnt sich solch eine abenteuerliche Familienreise! Davon abgesehen beschert diese Reise uns wieder so viel tolle gemeinsame Familienzeit und unvergessliche und unbezahlbare Familienerinnerungen, die zu Hause im Alltag einfach nicht vorstellbar sind.

Heute Morgen sind unzählige Streifenhörnchen zu sehen, die über die steinigen Hänge flitzen und am Ufer des Sees schlagen große Barsche mit den Flossen und gründeln nach Futter.

Gegen 8 Uhr brechen wir Richtung Sedona auf. Die Landschaft verändert sich rasch, die Kakteen werden weniger und Rinderherden, Farmen und Weideflächen liegen links und rechts der Straße. Auch die Benzinpreise fallen entlang der Strecke von 5,29 USD auf 3,99 USD.

In den serpentinenreichen Bergen Richtung Sedona liefern wir uns ein Wettrennen mit 2 Rennradfahrern, die mit mindestens 35 mph die Berge hinabfahren. Natürlich fahren wir möglichst umsichtig und halten Abstand, aber uns graut bei dem Gedanken, was passiert, wenn die Radfahrer stürzen.

Die Straße führt u.a. durch Jerome, das klein und idyllisch mit engen Gassen am Gipfel des Berges liegt. Wir wundern uns, dass die Strecke tatsächlich für Fahrzeuge bis 50 feet zugelassen ist. Je weiter wir Richtung Sedona kommen, desto voller werden zwar die Straßen, jedoch wird auch der Blick auf die von der Sonne angeleuchteten Red Rocks immer schöner!

In Sedona angekommen, holen wir uns zum Mittagessen Pizzen bei Domino´s Pizza und haken damit einen weiteren leckeren Punkt auf unserem Fast-Food-Bingo ab. Frisch gestärkt beziehen wir dann unsere Campsite 73 auf dem schön gelegenen Rancho Sedona RV Park.

Hier ist es heute mit 32 Grad echt heiß und wir verschnaufen erst einmal und waschen 2 Maschinen Wäsche, bevor wir zu Fuß in den nahen Ort laufen. Sedona gefällt uns gut, alles ist etwas esoterisch angehaucht, hat aber Charme. Wir haben für heute Nachmittag eine 90 minütige Scenic Rim Tour mit einem Pink Jeep gebucht. Der ganze Ort wimmelt von diesen pinken Jeeps und auch auf dem Parkplatz im Zentrum stehen noch mindestens 20 weitere. Unser Fahrer ist Tommy aus Idaho, der uns vier und zwei Lehrerinnen aus New York über Stock und Stein über die staubigen Pisten Sedonas fährt. Tommy ist voll im „Achtsamkeits-Modus“ und schwadroniert etwas zu viel darüber, wie dankbar man für alles sein muss und wie alles auf der Welt zusammenhängt, aber trotzdem war er ein uriger Geselle, der viel über Sedona und die Landschaft zu erzählen wusste.  Die Tour war total schön, aber wir sind auch froh, als wir 90 Minuten später durchgerüttelt und geschüttelt wieder an der Zentrale der Pink Jeep Tours entlassen werden. Wow, was für ein Ritt!

Unser Weg zurück zum Campground führt und zunächst zur Cold Stone Creamery, wo wir uns sehr leckere und kalorienreiche Eiskreationen vom kalten Stein gönnen. Genau das, was wir bei der Wärme brauchten, sehr lecker!

Am Campground angekommen war der Abend danach nicht mehr allzu lang für uns, denn die Hitze des Tages hatte uns alle erschöpft, so dass wir zum Rauschen des Oak Creek schnell einschliefen.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Annett
Bild von Annett
Offline
Beigetreten: 18.03.2019 - 22:47
Beiträge: 383
RE: Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

Hallo Stephie,

ein richtig schöner Reisebericht, ich fahre zu gerne bei Euch mit und sitze regelgerecht morgens beim Kaffee neben Dir, auch ich genieße immer die erste Stunde nach dem Aufstehen, ehe sich die andern aus den Betten schälen😊.

LG Annett 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

Hey Annett,

diese Zeit am Morgen mit einem Käffchen in der Hand ist einfach unbezahlbar. Gerne rücke ich ein Stück zur Seite, damit Du auch Platz nehmen kannst und teile Käffchen und Ausblick mit Dir smiley!

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Landei
Bild von Landei
Offline
Beigetreten: 22.01.2023 - 21:34
Beiträge: 45
RE: Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

Hallo Stephie,

Auch ich reise gerne mit. Der kopflose Pizzaüberbringer sieht ja gruselig aus 😁.

Viele Grüsse

Kerstin

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

Hey Kerstin,

schön, dass Du auch dabei bist. Stimmt, unser Sohn sieht auf dem Foto mit den Pizzaartons in der Tat etwas gruselig aus. Vielleicht wäre bei der Fotozensur ein Smiley doch netter gewesen cheeky.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

LadyButterfly
Bild von LadyButterfly
Offline
Beigetreten: 30.05.2019 - 13:58
Beiträge: 268
RE: Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

Hallo Stephie, 

danke für den Tipp mit dem Jeeptour-Anbieter, hab ich mir mal abgespeichert. Meinst du, man kann da in der Nähe ein Womo parken? Die Übernachtung in Sedona hatte ich eigentlich gestrichen, da mir der Rancho CG zu teuer ist (und nach deinem Bericht auch eher "unsympatisch")

LG Cassy 

Südwesten 22

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

Hallo Cassy,

da wir zu Fuß vom CG gelaufen sind, habe ich ehrlich gesagt nicht allzu doll auf Parkmöglichkeiten geachtet. Ich vermute, dass man je nach Uhrzeit z.B. gut auf dem Parkplatz hinter dem Chamber of  commerce-Visitor Center gegenüber von Pink Jeep parken kann. Ansonsten gab es von Pink Jeep Tour folgende Map mit Parkmöglichkeiten.

Und der Rancho Sedona RV Park schreibt in seiner Parkmap:

"Uptown RV Parking: Right out of park, right on Hwy 179, right on 89A to first signal, then left. " Ich bin im navigieren kein Ass frown, deswegen kann ich nicht genauer sagen, welchen Parkplatz sie meinen, aber vielleicht hilft dir das ja trotzdem etwas.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

LadyButterfly
Bild von LadyButterfly
Offline
Beigetreten: 30.05.2019 - 13:58
Beiträge: 268
RE: Tag 5 - Vom Lake Pleasant nach Sedona & Pink Jeep Tour

Danke Stephie, den Plan ist sehr hilfreich (die Beschreibung vom Rancho führt wohl zum Parkplatz 9 auf dem Plan), den hatte ich gar nicht gesehen. Aber es sind ja echt wenig Plätze in der Stadt, ob ich das riskiere mit einer gebuchten Jeep-Tour, wenn wir wahrscheinlich erst mittags da ankommen, mal gucken. 

LG Cassy 

Südwesten 22