Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Lynn Canyon

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Peter
Bild von Peter
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2155
22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Lynn Canyon
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Fazit: 
ein perfekter Tag, wenn es auch mit dem Canyon nicht ganz geklappt hat!

Mittwoch, 25.09.2013

Der erste Blick aus dem Fenster verheißt ideales  Wetter für unser Vorhaben.

Wir haben beschlossen heute das Auto und nicht den Bus zu nehmen.

Nach dem Frühstück geht es in Richtung  „Stanley Park“  dem größten Stadtpark Kanadas.

Benannt wurde der Park nach dem damaligen kanadischen Generalgouverneur Frederick Arthur Stanley.

In der „Denman Street 468“ gibt einen  öffentlichen Parkplatz auf den wir  uns für 12 $/Tag stellen.

Keine 200 m weiter die Straße hoch, ist ein großer Fahrradverleih. Jeder von uns findet dort sein individuelles Rad.

Wir überqueren die „W Gorgia St“  wieder an unserem Parkplatz vorbei und sind schon auf dem um die Halbinsel führenden Weg. Radfahrer, Inlineskater und Fußgänger bevölkern schon zahlreich diesen Park, kein Wunder bei diesem tollen Wetter.

Die erste Attraktion sind die Totempfähle beim  „Brockton Point“.  Sie sind eine bunte Erinnerung an die  ersten Bewohner.

Da die Straße dort vorbei  führt, haben es die Touristen mit PKW und Bus sehr leicht den Punkt zu erreichen, dem zufolge herrscht dort ein reges Treiben.

Wir machen einige Fotos und fahren dann die Runde weiter. 

Unter der Lions Gate Bridge ist es ganz schön zugig und kalt, schnell weiter in die Sonne, doch immer wieder tolle Viewpoints lassen uns anhalten um zu fotografieren.

   

In der Bucht ankern einige große Frachtschiffe, sie warten auf eine Passage in den Burrard Inlet, wo sich die Hafenanlagen befinden.

An der Third Beach nehmen wir ein kleines Sonnenbad. Was haben wir doch für ein Glück heute mit dem Wetter!

Dann verlassen wir auch schon den Stanley Park und kommen zur English Bay, dem Morton Park.

In der Mitte stehen 14 riesige Bronzestatuen in verschiedenen Posen, es sind die „Amazing Laughter“, der Künstler ist aus China  (Yue Minjun).  

 

Nach einigen Fotoshootings mit den Amazing Laughter  fahren wir zurück zum  Fahrradverleih.  

Das Highlight „mit dem Fahrrad um den Stanley Park“ haben wir schneller als geplant schon beendet. (11 km)

Den für morgen vorgesehenen Trail,  wollen wir aufgrund des noch jungen Tages, heute laufen.

Die Unterlagen hierfür liegen aber in der Wohnung und so haben wir das Glück, eine deutsche Mitarbeiterin des Fahrradverleihs über unser Ziel ausfragen zu können. Viel kann sie uns auch nicht weiterhelfen, wir wissen jetzt aber die grobe Richtung. Es ist gut, dass wir heute mit dem PKW unterwegs sind.

Eigentlich wollen wir in den Lynn Canyon Park,  da wir unsere Unterlagen nicht dabei haben, so auch nicht die richtigen Koordinaten, fahren wir  auf der Lynn Valley Rd. Knapp 4 km zu weit und landen in einem unspektakulärem Freizeitgebiet, wissen aber noch nicht, dass wir falsch sind.

(Im Lynn Canyon gibt es eine Suspension Bridge, Eintritt frei, so eine freischwingende Seilbrücke gibt es auch im Capilano Suspension Bridge Park, allerdings  Eintritt ca. 31,- $)

Der Trail den wir vorfinden soll eine Länge von 5 km haben, länger als wir es aus der Planung kennen. Ohne unser Tourbook glauben wir immer noch auf dem richtigen Trail zu sein.  Nach einem  relativ langweiligen Weg führt ein Pfad dann steil bergauf.  Unmengen von Stufen und Wurzeln queren den Weg und bringen uns auf Übertemperatur. Unser Wasservorrat  ist für diese Strecke nicht ausgelegt  und auf Verpflegung hatten wir ganz verzichtet. Nach 1 ½ Stunden erreichen wir  ohne die Suspension Bridge gefunden zu haben unseren Ausgangspunkt. Bei der Rückfahrt merken wir dann, dass wir nicht am richtigen Ort waren, egal, die Wanderung war trotzdem schön.

 

Die Rückfahrt zur Rushour veranlasst uns den nächsten Denny`s anzufahren.

Gestärkt können wir den Verkehr leichter ertragen und so geht es  noch ein letztes Mal durch Downtown in der Abendsonne zurück zu unserer Ferien-Wohnung.

 

 

   Am Abend wird beim Kaminfeuer und kalifornischem Rotwein noch einmal eine Kniffel-Runde         ausgespielt.

Die letzten Tage sind angebrochen, morgen fahren wir dann nach Seattle zurück.

 

Liebe Grüße Peter

 

 

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1614
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Gisela, hallo Peter

was für ein schöner Tag, und das alles bei SonneTongue Out. So eine Fahrradtour wäre auch was für mich. Toll finde ich die Bronzestatuen, sehen wirklich witzig aus. Und das Kaminfeuer---herrlich.

liebe Grüße, Angelika

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7524
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Gisela und Peter,

das war ja geniales Wetter für eure Fahrradtour und noch eine schöne letzte Wanderung (auch wenn es die falsche warwink).

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo zusammen,

o ja, das war ein schöner Tag!

Ich würde noch enmal hin wollenSmile Und dann auch den richtigen Park finden.

In Vancouver kann man noch so viel unternehmen!

Herzliche Grüsse Gisela

 

Charly
Bild von Charly
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 19:52
Beiträge: 455
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Gisela & Peter,

die Amazing Laughter Statuen sind wirklich ansteckend. Wer kann da ernst bleiben!

Herzlichen Gruß

Charly

Alle Wetter auf dem Colorado Plateau

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6384
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Gisela und Peter,

tolle Fotos eines tollen Tages! Und wieder war einiges Neues dabei, z.B. die Btonzefiguren - echt witzig ;)

Schade mit dem Lynn Canyon. Da fällt mir ein, dass ich hier noch ein'ge Highlights in der asatenbank ergänzen wollte...

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Peter
Bild von Peter
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2155
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Zusammen,

zu dem Kaminfeuer gibt es noch zu ergänzen, dass wir nur einen Schalter neben dem "Kamin" einschalten mussten und schon sprang das Kaminfeuer an. Es sah sehr echt aus aber es fehlte der typische Geruch.wink

Liebe Grüße Peter

 

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Online
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2540
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Gisela und Peter,

habe gerade kräftig nachgelesen, Eure Fahrradtour durch Vancouver gefällt mir gut. Die schönen Bilder unterstreichen dies. Wir haben uns auch angwöhnt, Fahrräder anzumieten um damit die Städte zu erkunden. Man hat einfach einen größeren Radius und sieht damit wesentlich mehr. Allerdings mit unter auch ganz schön anstrengend, wenn ich so an San Francisco, Lissabon oder Barcelona zurück denke. 

Wanderungen, die nicht zum eigentlichen Ziel führen, kommen mir sehr bekannt vor!wink

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14029
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hi zusammen,

das war ja dann mal ein reichter sonniger Urlaubstag ! Endlich ! Glückwunsch ! Und mit Rad wart ihr ja auch recht flott unterwegs .

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6384
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo zusammen,

ich hatte es ja in unserem RB schon geschrieben, wir hätten uns in Vancouver auch sehr gern Räder ausgeliehen, empfanden die Preise aber unverschämt und oberhalb unserer Schmerzgrenze - 40$ pro Person für 4h...Surprised Um dann am Ende vielleicht gerade mal 20 oder 25 km zu radeln. Die sind wir dann (zumindest zu einem großen Teil) gelaufen. Aber klar, jeder empfindet das anders und vielleicht hattet ihr ja auch ein glücklicheres Händchen mit dem Radvermieter und nicht ganz so hohe Preise wink

 

LG, ulli

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Gisela,

ja was gibt es noch zu sagen was noch nicht gesagt wurde eigentlich nichts. Ich machs aber trotzdem weil es einfach so eine schöne Stadt ist. Nochmal ein herrlicher Tag in einer wirklich tollen Stadt bei bestem Wetter was will das Urlaubsherz mehr.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hallo Ulli und Eric,

wir haben p.P. 32,- $ für die Räder gezahlt. Wir fanden den Preis jetzt nicht übertrieben. Haben aber auch nicht lange überlegt. Schon zu Hause stand fest: das machen wir!

(Die Räder waren übrigens besser als die amerik, in San Francisco)

Im Nachhinein denke ich, hätten wir ruhig noch eine Runde länger fahren können.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7478
RE: 22. Tag - Fahrradfahren im Stanley Park und der verpasste Ly

Hi Gisela und Peter,

mir geht es gerade wie Gabi, es ist schon alles gesagt, was ich auch sagen wollte...

Trotzdem: Toller Tag bei herrlichstem Wetter, das ich euch sooo sehr gönne. Fahrrad fahren stell ich mir dort supertoll vor, und eure bunten Jacken sind mal wieder (wie schon an anderer Stelle am nebligen Strand) ein spitze Kontrast zu den lustigen Bronzemännchen.

Auf dem Bild sieht euer Kaminfeuer richtig authentisch aus, hätte es jetzt auch für echt gehalten (Peter, das hättest du jetzt nicht verraten müssen...).

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de