Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

23. Tag - von Vancouver nach Seattle

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Peter
Bild von Peter
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2155
23. Tag - von Vancouver nach Seattle
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Kerry Park ist eine empfehlenswerte Destination

Donnerstag, 26.09.2013

Heute verlassen wir Vancouver und auch Kanada.

Nach einem ausgiebigen Frühstück, wieder einmal die Reste, packen wir alles wieder ins Auto, verabschieden uns von dem Vermieter und sind nach 45 Min. wieder an der Grenze zu der USA.

Hier brauchen wir viel Geduld, denn es geht nur sehr langsam voran. Nach einer guten Stunde sind wir bei dem Grenzbeamten der mit uns plaudert über Dies und Das und auch in meinem Pass feststellt, das ich ja fast jedes Jahr in USA bin, wie Recht er hat.

Danach geht die Fahrt recht zügig, bis wir Sehnsucht nach einem Kaffee haben.

Nach dieser kleinen Fahrtunterbrechung steuern wir in Seattle den Kerry Park in der West Highland Drive an. Von hier gibt es einen tollen Ausblick auf Seattle mit dem Space Needle im Vordergrund und auf den Pudget Sound bis rüber nach Bainbridge Island.  Nur schade, dass der Mt. Rainier nicht zu sehen ist.

Und wir haben heute richtig Glück mit dem Wetter, die Sonne schein! Ein toller Vorgeschmack auf Seattle.

Wir sind froh mit einen PKW unterwegs zu sein, denn mit einem Wohnmobil ist die Auffahrt zu diesem Viewpoint unmöglich.

Der Hunger meldet sich und so fahren wir weiter über die I-5 zu unserem Hotel  nach Renton, ind der Nähe vom Airport.

Das Hotel haben wir einige Wochen vor Reisebeginn über Priceline ersteigert,  es ist das Hilton Garden Inn, Renton.

Wir checken für die nächsten 3 Nächte ein, sind sehr angenehm überrascht.

Zum Essen fahren wir ins nahegelegene Einkaufszentrum um dort bei Pizza Hut zu essen. Der Hunger war wieder einmal größer als wir dann essen können, so gibt es ein Doggybag für den nächsten Tag, oder??? (wir konnten die Pizza einfach nicht mehr essen, hier in D würden wir nie zu einem Pizza Hut gehen, nur zu einem Italiener)

Ja, was war danach, wir verbringen einen gemütlichen Abend auf dem Zimmer, jedes Paar für sich.

 

Liebe Grüße Peter

 

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2539
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hallo Peter,

Wow, Seattle scheint nicht minder interessant zu werden. Schön, dass Ihr Euch auch dafür Zeit genommen habt. Bin ja mal gespannt was noch so kommt.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6379
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hallo Peter,

wow, tolle Bilder von Seattle und super Wetter yes ... Ich vermute mal, der letzte Tag mit schönem Wetter? wink Zumindest war es bei uns so...

LG, Ulli

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hallo Gisela,

schön dass es jetzt noch nach Seattle geht, eine sicher ebenfalls tolle Stadt die wir evtl. 2015 in  unsere Tour einbauen wollen. Daher wandert der Link dieses Tages gleich mal in meine Stoffsammlung dafür und ich freue mich darauf was uns morgen erwartet.

Sind zwei solch schöne Städte hintereinander nicht zu viel gewesen? Oder würdet Ihr das wieder so machen?

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2655
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hi Peter,

der Ausblick auf Seattle ist wirklich atemberaubend!

Ich finde es ja wirklich klasse, dass man in den USA / Kanada so leicht mit Menschen ins Gespräch kommt. Es ist nur irgendwie blöd, wenn man in einer Schlange oder halt an der Grenze steht, und hofft, dass es schnell voran geht!

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hallo Gabi,

Sind zwei solch schöne Städte hintereinander nicht zu viel gewesen? Oder würdet Ihr das wieder so machen?

Nein, wir würden es nicht wieder so machen, es war zu viel!

Nach Vancouver (1. Mal) und San Francisco (3. Mal) wollten wir unbedingt.

Für die kurze Reisezeit kam für uns keine Rundtour in Frage. Also blieb SFO-Seattle.

Aber Vancouver besuchen und Seattle einfach nur als Abflugtag nehmen, das ging dann auch wieder nicht.

So hatten wir 2,5 Tage Vancouver und 1,5 Tage Seattle, naja, Du kannst dann noch lesen was mit dem 2. Seattle Tag passierte!

 

Aber Seattle würden wir auf jeden Fall wieder besuchen. Auch gerade das Umland ist wunderschön und die Stadt läßt keinen Vergleich mit Vancouver zu, jede Stadt ist einzigartigSmile

Herzliche Grüsse Gisela

 

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1614
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hallo ihr zwei,

bin gespannt was ihr inSeattle gesehen habtwink, und drei Tage in diesem tollen Hotel...da hatten wir auch nachgefragt am vorletzten Tag, war nichts frei. Und einen gemütlichen Abend auf dem Zimmer zu verbringen, ist doch super.

liebe Grüße, Angelika

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hallo Gisela,

danke für Deine Einschätzung, ich fürchte zwei Städte hintereinander sind für uns auch zu viel. Wir haben nämlich hier bei uns auch schon fest gestellt dass eine Städtetour mit 3 max. 4 Tagen für uns ok ist, eine Woche für uns aber keinen Spaß bringt. Werde dann wohl für 2015 Seattle einbauen da wir diese Stadt noch nicht kennen und Vancouver schweren Herzens weg lassen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: 23. Tag - von Vancouver nach Seattle

Hallo Gabi,

prima Entscheidung, Du weißt jawink "weniger ist mehr"!

Für mich wäre es auch eine sehr schwere Entscheidung. Laßt Euch lieber mehr Zeit für Seattle und das Umland.

(Unser nächster USA-Urlaub wird mit minimal Stadt sein!)

@ Angelika, morgen werde ich die letzten Tage reinsetzenSmile

Herzliche Grüsse Gisela