Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - Start/Ziel: Vancouver

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
AlMaMaRo
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 03.01.2016 - 21:04
Beiträge: 17
West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - Start/Ziel: Vancouver
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
08.08.2020

Hallo zusammen,

 

nachdem wir 2016 den Westen der USA bereist haben, soll es nun 2020 nach Kanada gehen. Start und Ziel soll Vancouver sein und in ca. 27 Tagen wollen wir die Rockies und VI bereisen. Wir sind an die bayerischen Sommerferien gebunden, haben noch nichts gebucht. Unsere Kinder sind dann 7 und 10.

Wir haben unsere erste Grobplanung erstellt... Allerdings bin ich sehr auf Eure Einschätzung und Feedback gespannt smiley






1 MUC Vancouver    0
2 Vancouver Vancouver   0
3 Vancouver Vancouver   0
4 Vancouver Vancouver Camper Pickup 40
5 Vancouver Manning Provincial Park   220
6 Manning Provincial Park Kelowna   240
7 Kelowna Kelowna   30
8 Kelowna Revelstoke   200
9 Revelstoke Yoho NP   200
10 Yoho NP Yoho NP   30
11 Yoho NP Lake Louise   30
12 Lake Louise Banff   70
13 Banff Banff   30
14 Banff Banff   30
15 Banff Jasper   300
16 Jasper Jasper   30
17 Jasper Jasper   30
18 Jasper Wells Gray NP / Clearwater   320
19 Wells Gray NP / Clearwater Wells Gray NP / Clearwater   0
20 Wells Gray NP / Clearwater Whistler   430
21 Whistler Vancouver Island / Nainamo   170
22 Vancouver Island / Nainamo Vancouver Island / Nainamo   50
23 Vancouver Island / Nainamo     50
24   Vancouver Island / Victoria   50
25 Vancouver Island / Victoria Vancouver Island / Victoria   0
26 Vancouver Island / Victoria Vancouver   120
27 Vancouver MUC Camper Return  

 

Macht in Summe ca. 3.100 km.

Wir wollen nach der Ankunft in Vancouver erstmal 2 Tage die Stadt erkunden. An Tag 4 ist die Camperübernahme geplant. Wie ihr seht - erstmal nichts weiter. Da wir 2016 in den USA erst um 15 Uhr mit unserem Roadbear vom Hof kamen und dann noch einkaufen mussten, den CG anfahren etc. war das am Ende ziemlich stressig. Das möchten wir umgehen, in dem wir uns für den Tag der Camperübernahme nichts vornehmen - falls wir früher vom Hof kommen können wir immer noch los smiley

In den Rockies haben wir einiges an Zeit eingeplant - zumindest hoffe ich, dass es reicht.

Wir haben teilweise weite Strecken mit etwa 200km drin - ich weiß aber, dass wir sowas hinbekommen, da wir so einzelne Etappen auch in den USA dabei hatten. Allerdings bereitet mir die Strecke zwischen Wells Gray NP und Whistler etwas Kopfzerbrechen....

Herzlichen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

 

Liebe Grüße

Alma

AlMaMaRo
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 03.01.2016 - 21:04
Beiträge: 17
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Mmh, ich weiß jetzt nicht, warum die Schriftfarbe in meiner Tabelle schwarz ist surprise Und ich weiß auch nicht, wie ich es ändern kann... Soll ich sie nochmal neu erstellen?

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hallo Alma,

27 Tage sollten für eure Tour gerade so ausreichen. Ich würde allerdings einen Tag von Vancouver und einen Tag von Banff streichen und mit nach VI nehmen. Dann könntet ihr noch nach Tofino, dem eigentlichen Highlight von Vancouver Island, fahren.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 18 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6290
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hi Alma,

die Schriftfarbe liegt am Kopieren aus z.B. Excel. Diese Programme haben alle eingebetteten Formatierungscode, der dann hier für "Effekte" sorgt.

--> Markiere die Tabelle, klicke auf das Tx - Icon (direkt über dem Kommentarfeld, in das du schreibst)
(Tx entfernt alle Formatierungen)

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

AlMaMaRo
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 03.01.2016 - 21:04
Beiträge: 17
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Danke Michael, jetzt kann man es ordentlich lesen. Viele Grüße, Alma

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 13 Stunden
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 229
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hallo Alma, 

Da ihr an die bayrischen Sommerferien gebunden seid, würde ich versuchen möglichst spät zu gehen. Dann habt ihr vermutlich noch eine Woche ohne kanadische Sommerferien und dadurch weniger Touristen. 

Wir starten nächste Woche mit der ähnlichen Tour nur gegen Uhrzeigersinn. Wir sind 24 Tage drüben und haben 21 Tage das Wohnmobil. Unsere Planung findest du hier.
Wir haben uns dazu entschieden, im anbetracht der Zeit nur den südlichen Teil von VI zu befahren. 
Wells Grey -> Whistler wird vermutlich schwer an einem Tag zu fahren, bzw. wird viel Strecke sein. Wir haben die Strecke Nanaimo -> Wells grey mit 2 Stopps eingeteilt. Nanaimo -> irgendwo zwischen narin Falls und Lillolet -> Green lake -> Wells Grey.

In der Zeit solltet ihr jedenfalls die hotspot-Plätze reservieren. Die sind Ruck zuck (innerhalb von wenigen Stunden) komplett reserviert. 

 

Gruß

Felix

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 47 Minuten 58 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hallo Alma,

schade, dass Du für Deine damalige Tour keinen Reisebericht geschrieben hast. Aber zumindest Eure Campingplätze könntest Du doch noch einstellen und bewerten. Das würde unsere Motivation für weiter Hilfe wirklich erhöhen.

 

Beate

 

AlMaMaRo
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 03.01.2016 - 21:04
Beiträge: 17
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hallo Beate,

 

danke für den Hinweis. Habe ich damals tatsächlich nicht gemacht. Während der Reise hatte ich dafür keine Zeit und danach... Nun ja, wir haben noch nicht mal ein Fotobuch von damals erstellt. Geschweige denn für uns selbst irgendwas dokumentiert.

Wenn ich das aufarbeite, stelle ich es gerne ein. Und keine Umstände wegen der Kanada-Reise - ich versteh schon, dass die Motivation gering ist, wenn man selbst nichts liefert. Ich bin deshalb nicht böse.

 

Viele Grüße,

Alma

 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hi Alma,

ich versteh schon, dass die Motivation gering ist, wenn man selbst nichts liefert.

ach was. Du musst keinen RB schreiben um hier Hilfe zu bekommen. Es wäre natürlich schön, wenn du ein paar Campgrounds bewerten könntest, das macht nicht so viel Arbeit, doch davon hängt hier gar nichts ab smiley.

Ich würde nochmal über meinen Hinweis, s.o., nachdenken.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

AlMaMaRo
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 03.01.2016 - 21:04
Beiträge: 17
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hallo Sonja,

 

danke für Deine netten Worte smiley

Ich hab jetzt trotzdem einen geschrieben. Will mir da nix nachsagen lassen wink Die CGs folgen. Aber geht jetzt nicht alles an einem Tag...

 

Ich habe mir bereits den Hinweis von Felix bezüglich der Aufsplittung von Nainamo - Clearwater zu Herzen genommen (Danke dafür, Felix). Und auch Deinen Hinweis versuche ich gerade einzubauen. Sobald ich wieder eine aktualisierte Version habe, gebe ich Bescheid!

 

Bis dahin, schonmal danke für Deine Hilfe und Info.

Liebe Grüße

Alma

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 16 Stunden 8 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2143
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hallo Alma!

Ich schließe mich zu Sonjas (Trakki) Vorschllag voll ein!

Dabei fiel mir noch auf, dass ihr in Kelowna den ganzen Tag eingeplant habt.

Falls ihr dort nichts besonderes vor habt, raus damit, und für den VI setzen. Ihr werdet es nicht bereuen.

Gerade nach Tofino ist die Strecke wunderschön, dafür aber auch sehr kurvig, manchmal auch eng, d.h. hier werdet

ihr sowieso nicht schnell fahren können. Dem zu folge wäre sogar eine Zwischenübernachtung zu empfehlen.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

pathfinder
Bild von pathfinder
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 14 Stunden
Beigetreten: 06.04.2014 - 12:27
Beiträge: 71
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Halllo Alma,

Vancouver Island würde ich keinesfalls auslassen. 3 Tage VI lohnen sich. Wir hatten für VI zunächst einen großen Van ab Vancouver gemietet und konnten ein tolles package Fähre/Hotel für VI bei der Fährgesellschaft online buchen. Siehe unser Reisebericht. Danach noch Vancouver und dann ab mit dem Womo!

 

viele Grüße

Karsten

pathfinder cool

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 45 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2345
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Vancouver Island würde ich keinesfalls auslassen. 3 Tage VI lohnen sich

Das denke ich nicht; wenn dann mindestens 5 Tage; vor allem wenn Tofino/Uculelet sein muss! Und extra für 3 Tage ein PKW mieten, warum; die ganzen Umtriebe und dann noch mit Kids. Denke auch an die Ferry Kosten.

 

Shelby

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 47 Minuten 58 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hallo Alma,

ich bin da derselben Meinung wie Shelby. VI lohnt nach meiner Meinung für 3 Tage wirklich nicht. Und Ihr könntet, gerade mit Kindern, diese Tage leicht anderweitig brauchen. Ihr habt ja doch ein paar sehr lange Streckend dabei.

Z.b. von Jasper nach Clearwater haben wir bisher immer einen Zwischenstop am Mt. Robson gemacht und auch benötigt. Vor allem, wenn Ihr nicht in Clearwater, sondern evtl. direkt im Wells Gray PP übernachten wollt.

Oder dann von Clearwater nach Whistler, das geht gar nicht. Noch dazu, da es eine sehr schöne Stecke ist. Ich weiss ja nicht, wie Ihr fahren wollt, aber ich finde die schönste Strecke ist ü ber Hwy. 24, Bridge Lake, Sheridan Lake, 93 Mile House und dann die 97 südlich. Auf dieser Strecke kann man gerne auch 2 Übernachtungen einbauen.

Whistler selbst ist im Sommer nicht so sehenswert. Es ist halt dann ein ausgestorbener Skieort.

 

Beate

 

 

 

 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Hi Alma,

vielleicht findest du in meinen Kanadareiseberichten noch Anregungen:

wenn du magst schau doch mal hier und hier.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

spaceburger
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 1 Stunde
Beigetreten: 03.04.2019 - 08:32
Beiträge: 11
RE: West-Kanada Sommer 2020 - 27 Tage - Familie mit 2 Kinder - S

Moin,

sind gerade zurück aus BC und kurz für Dich als Anregung, ohne daß ich eure Route exakt studiert habe.

Wells Grey/Clearwater nach Whistler ist sehr ambitioniert und aus meiner Sicht macht es keinen Sinn. Wie schon geschrieben - zu lang und zu viele schöne Dinge am Wegesrand.

Kann mich nur anschließen, von Clearwater über die Seen (also oben lang) nach unten Hatch Creek und dann Richtung Lillooet. Wir sind es andersherum gefahren. Kaum Touristen, gut zu fahren - aber nicht an einem Tag !! Clearwater hatten wir 2 Übernachtungen und sind dann in den Wells Grey gefahren - mit Wanderungen etc. braucht man da nen ganzen Tag - man kann auch direkt im Wells Grey übernachten auf dem CG dort - sind aber eben auch fast 60 km (die Hälfte Schotterstraße)

Kleiner Tip - wenn es die Zeit ermöglicht bei Euch: Wir sind über Nakusp von Revelstoke nach Manning Park gefahren (Ihr dann natürlich andersrum). Ist etwas weiter, aber eben auch nicht überlaufen - ihr seid ja auch in der Hauptreisezeit unterwegs. mit 2 kleinen Fährfahrten (kostenlos) über den Arrow Lake - wunderschön.

Banff würde ich auch reduzieren, weil voll mit Touristen - lieber auf dem Weg nach Jasper noch einen Zwischenstop einlegen.